Kontakt /
                    contact    Hauptseite / page
                    principale / pagina principal / home     zurück
                    / retour / indietro / atrás / back      zum Inhaltsverzeichnis
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 5m: Die Gen-Geimpften - Heilversuche 01

Es muss weg: 1) das mRNA-Element, 2) die Spike-Proteine, 3) die Nanopartikel und 4) das Graphenoxid  

Heilmittel versuchen: 1) Natron+Apfelessig - 2) Silberwasser - 3) Anis+Fenchel - 4) Blutgruppenernährung - 5) Löwenzahnblätterextrakt -
6) Energetisches Heilen - 7) Ausleitungen - 8) Orthomolekulare Mittel - 9) Kombination gegen Graphenoxid
(Zink, Magnesium, Quercetin, Vitamine, Latschenkiefertee, ätherisches Öl von Latschenkiefertee)


von Michael Palomino (ab 5.6.2021)
Teilen / share:

Facebook










5.6.2021

Am 5. Juni 2021 waren meine Schlussfolgerungen so weit, dass eine klare Heilmöglichkeit gegen diese kriminellen Gen-Impfungen bestehen muss:

Gen-Geimpfte: Das Zeug muss raus!
- können Natron in Wasser mit Apfelessig 1nehmen (Morgen)
- können Silberwasser 1nehmen (Abend)


Gen-Geimpfte können versuchen,

1) Kreislaufpflege
Mit Natron in Wasser+Apfelessig kann man Organe, Hirn, Nerven+ Kreislauf pflegen und fit halten (mind. 2x pro Woche auf leeren Magen einnehmen, 30 Min. warten) - und

2) Ausleitung der Nanopartikel
Mit Silberwasser kann man versuchen, die Nanopartikel auszuleiten, denn die Silberionen binden eigentlich alles, vielleicht auch die Nanopartikel: 3 Esslöffel Silberwasser vor dem Schlafengehen einnehmen, oder auf leeren Magen und 1 Stunde warten

Es kann sein, dass die mRNA-Teilchen, die Spike-Proteine und die Lipid-Nanopartikel der Gen-Giftspritzen durch diese Kombination kaputtgehen und ausgeleitet werden können.

Details:


1) Natron in Wasser+Apfelessig heilt und reinigt durch mit pH7,3 im ganzen Körper

Jeden Morgen nüchtern 1 bis 2 Schluck einnehmen, 30 Minuten warten bis zum nächsten Getränk:

Wenn der pH-Wert im Körper auf pH7,3 ist, dann ist mehr Sauerstoff im Blut, und dieser Sauerstoff neutralisiert die Schadstoffe im Körper. Damit heilen Organe, Drüsen, Nerven werden regeneriert, Gehirn nach Hirnschlag wird regeneriert, Kreislauf wird durchgeputzt, der Kreislauf wird gepflegt, Blutdruck normalisiert sich, Herzbeschwerden verschwinden, Miome heilen.

Natron und Apfelessig sollten also die negativen Wirkungen der mRNa, der Spike-Proteine und der Lipidnanopartikel einschränken können.

Hier ist 1 Video, wie die Mischung geht:

Video: Natron+Apfelessig - heilt+reinigt durch mit pH7,3 im ganzen Körper (5'12'')

Video: Natron+Apfelessig - heilt+reinigt durch mit pH7,3 im ganzen Körper (5'12'')

-- 1 Glas in 1 Suppenteller stellen
-- 1 TL Natron (oder auch Backpulver) in 1 grosses Glas Wasser geben, mischen
-- 3 bis 4 EL Apfelessig dazumischen
-- nun schäumt die Mischung auf, ev. überläuft das Glas in den Suppenteller
-- man schüttet die Natron-Apfelessig-Mischung aus dem Suppenteller in das Glas zurück
-- auf leeren Magen am Morgen oder durch den Tag 2 Stunden nach einer Mahlzeit einnehmen, 30 Minuten warten bis zum nächsten Getränk

Es kann auch jeder andere Essig sein, also Balsamicoessig, oder in Ecuador nimmt man Bananenessig.

Merkblatt Natron Link  

========

2) Silberwasser (kolloidales Silber): Die Silberionen neutralisieren alle Schadstoffe

Silberwasser enthält Silberionen, die sich an alle Schadstoffe (Bakterien, Viren, Pilze, und auch Parasiten) heften und sie ausleiten. Es kann sein, dass diese Silberionen auch
1) das mRNA-Element eliminieren und
2) die Spike-Proteine eliminieren und
3) die Lipidnanopartikel eliminieren.

Silberwasser kann man in der Apotheke kaufen oder mit einem Silberapparat (Ionisierungsgerät) SELBER MACHEN (der Ionic Pulser kommt aus Sachsen online, oder in der Schweiz aus Uznach im Goldshop).

Silberwasser-Index Link

========

3) Hormonhaushalt der Frauen und Mens-Zyklus: Anis und Fenchel regulieren das

Wenn Frauen durch die Gen-Giftspritze plötzlich eine viel längere Periode bekommen, die nie mehr aufhört, oder wenn Frauen nach den Wechseljahren wieder Periode haben etc., sind die Drüsen gestört, so dass viel zu viele Hormone abgegeben werden. Man kann versuchen, mit Anissamen kauen die Drüsen für die Gebärmutter in den Griff zu bekommen, denn Anissamen kauen beseitigt auch Mens-Schmerzen und PMS:

-- Anissamen kauen 3mal täglich beseitigt Mens-Schmerzen und PMS in 1 Monat
-- es kann sein, dass die Mens-Unregelmässigkeiten nach der Gen-Giftspritze ebenfalls mit Anissamen kauen 3mal täglich verschwinden.

Merkblatt Anis Link

Dasselbe gilt für Fencheltee: Fenchelteee 3mal täglich eingenommen beseitigt Mens-Schmerzen und PMS in 1 Monat. Es kann sein, dass auch die Unregelmässigkeiten nach der Gen-Giftspritze damit beseitigt werden.

Anissamen und Fencheltee können auch kombiniert werden.

Merkblatt Fenchel Link  

========

4) Allgemeine Stärkung: Blutgruppenernährung

Allgemein sollte immer auf die Blutgruppenernährung von Dr. D'Adamo geachtet werden, weil jede Blutgruppe einen anderen Magentyp und Stoffwechseltyp hat.

Die
Blutgruppenernährung (Index) von Dr. D'Adamo heilt viele "unheilbare" Sachen - hier sind die Listen: Liste 0 - Liste A - Liste B - Liste AB

========


5) Löwenzahnblätterextrakt gegen GENimpfungen

Eine Universität im 4R am 29.6.2021: Löwenzahnblätterextrakt blockiert Genimpfung - und weitere Substanzen:

FORSCHUNG: Extrakt aus Löwenzahnblättern blockiert die Bindung von Spike-Proteinen an den ACE2-Zelloberflächenrezeptor
https://uncutnews.ch/forschung-extrakt-aus-loewenzahnblaettern-blockiert-die-bindung-von-spike-proteinen-an-den-ace2-zelloberflaechenrezeptor/

Quelle: RESEARCH: Dandelion leaf extract blocks spike proteins from binding to the ACE2 cell surface receptor

Die wichtigsten Passagen:

Der wasserbasierte Löwenzahn-Extrakt, der aus den getrockneten Blättern der Pflanze gewonnen wird, war wirksam gegen das Spike-Protein D614 und eine Reihe von mutierten Stämmen, einschließlich D614G, N501Y, K417N und E484K.

Der Löwenzahnextrakt hinderte SARS-CoV-2-Spike pseudotypisierte Lentiviruspartikel daran, sich an Lungenzellen anzuheften und stoppte einen Entzündungsprozess, der Interleukin-6-Sekretion genannt wird

Andere natürliche Verbindungen wurden mit Hilfe von molekularen Docking-Studien untersucht. Nobiletin ist ein Flavonoid, das aus den Schalen von Zitrusfrüchten isoliert wurde. Neohesperidin, ein Derivat von Hesperetin, ist ein Flavanonglykosid, das ebenfalls in Zitrusfrüchten vorkommt. Glycyrrhizin ist eine molekulare Verbindung, die aus der Süßholzwurzel gewonnen wird. Alle drei dieser natürlichen Substanzen blockieren auch die Bindung von Spike-Proteinen an die ACE2-Rezeptoren. Hydroalkoholischer Granatapfelschalenextrakt blockiert das Spike-Protein am ACE2-Rezeptor mit 74 Prozent Wirksamkeit. Wenn seine Hauptbestandteile separat getestet wurden, war das Punicalagin zu 64 Prozent wirksam und die Ellagsäure zu 36 Prozent.

Der ganze Artikel:

<Die konstruierten Spike-Proteine von SARS-CoV-2 können durch ein gewöhnliches „Unkraut“, das jedes Jahr auf dem Feld oder auf Rasenflächen wachsen, gestoppt werden. Eine Studie an einer deutschen Universität fand heraus, dass der gewöhnliche Löwenzahn (Taraxacum officinale) die Spike-Proteine daran hindern kann, an die ACE2-Zelloberflächenrezeptoren in menschlichen Lungen- und Nierenzellen zu binden. Der wasserbasierte Löwenzahn-Extrakt, der aus den getrockneten Blättern der Pflanze gewonnen wird, war wirksam gegen das Spike-Protein D614 und eine Reihe von mutierten Stämmen, einschließlich D614G, N501Y, K417N und E484K.

Löwenzahn-Extrakt blockiert SARS CoV-2 Spike-Proteine und ihre Varianten

Die Forscher verwendeten hochmolekulare Verbindungen aus einem wasserbasierten Löwenzahn-Extrakt und testeten sie in menschlichen HEK293-hACE2-Nieren- und A549-hACE2-TMPRSS2-Lungenzellen. Der Löwenzahn blockierte die Protein-zu-Protein-Interaktionen zwischen der S1-Untereinheit des Spike-Proteins und dem menschlichen ACE2-Zelloberflächenrezeptor. Dieser Effekt galt auch gegen die Spike-Protein-Mutationen der vorherrschenden Varianten im Umlauf, darunter die britische (B.1.1.7), südafrikanische (B.1.351) und brasilianische (P.1) Variante.

Der Löwenzahnextrakt hinderte SARS-CoV-2-Spike pseudotypisierte Lentiviruspartikel daran, sich an Lungenzellen anzuheften und stoppte einen Entzündungsprozess, der Interleukin-6-Sekretion genannt wird. Da die Studie in vitro durchgeführt wurde, sind weitere klinische Studien erforderlich, um zu verstehen, wie der Löwenzahn-Extrakt in biologischen Systemen des menschlichen Körpers aufgenommen und verwertet wird.

Da Impfstoffe die Herdenimmunität schwächen, versprechen natürliche Kräuter eine echte Prävention, eine stärkere Immunität

Obwohl zig Milliarden öffentlicher Gelder in experimentelle Impfstoffentwicklung und Propagandakampagnen geflossen sind, kämpft die Welt weiterhin mit neuen Atemwegsinfektionen, da SARS-CoV-2 unter dem Druck steht, zu verschiedenen Varianten zu mutieren. Es gibt keine Beweise dafür, dass Coronaviren von der Erde ausgerottet werden können, daher wird die Anpassung des Menschen in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein. Löwenzahn-Extrakt ist eines von vielen Kräutern, die bei einer gesunden Immunantwort helfen werden. Besser noch, Löwenzahnextrakt könnte sich als geeignet erweisen, Infektionen gänzlich zu verhindern, indem er genau den Kanal blockiert, über den sich die Spike-Proteine anlagern und die virale Replikation verursachen.

[Weitere Substanzen, die die Bindung des Spike-Proteins an ACE2-Rezeptoren verhindern]

Andere natürliche Verbindungen wurden mit Hilfe von molekularen Docking-Studien untersucht. Nobiletin ist ein Flavonoid, das aus den Schalen von Zitrusfrüchten isoliert wurde. Neohesperidin, ein Derivat von Hesperetin, ist ein Flavanonglykosid, das ebenfalls in Zitrusfrüchten vorkommt. Glycyrrhizin ist eine molekulare Verbindung, die aus der Süßholzwurzel gewonnen wird. Alle drei dieser natürlichen Substanzen blockieren auch die Bindung von Spike-Proteinen an die ACE2-Rezeptoren. Hydroalkoholischer Granatapfelschalenextrakt blockiert das Spike-Protein am ACE2-Rezeptor mit 74 Prozent Wirksamkeit. Wenn seine Hauptbestandteile separat getestet wurden, war das Punicalagin zu 64 Prozent wirksam und die Ellagsäure zu 36 Prozent.

Diese natürlichen Verbindungen (zusammen mit Löwenzahn-Extrakt) können leicht in Massenproduktion hergestellt, kombiniert und als vorbeugende Medizin für alle zukünftigen Spike-Protein-Varianten eingesetzt werden. Diese Kräuter sind allgemein als sicher anerkannt, und es sind keine Fälle von Überdosierung mit Löwenzahnblattextrakt bekannt. Laut der European Scientific Cooperative on Phytotherapy ist die empfohlene Dosierung von Löwenzahnblatt 4-10 Gramm in heißem Wasser eingeweicht, bis zu dreimal pro Tag.

Die Autoren der Studie warnen, dass das Vertrauen auf Impfstoffe riskant und gefährlich ist, nicht nur für die individuelle Gesundheit, sondern auch für die Herdenimmunität. Das Vertrauen auf Impfstoffe konzentriert sich nur auf die Erhöhung der Antikörper und erweist sich als eine risikoreiche Intervention mit kurzfristigen Ergebnissen. Impfschäden werden häufig berichtet. Re-Infektionen nach der Impfung sind ebenfalls häufig, da der Impfstoff Druck auf das ursprüngliche manipulierte Spike-Protein ausübt, zu mutieren.

Die Autoren schlussfolgern: „Faktoren wie die geringe Toxizität beim Menschen und die effektive Bindungshemmung von fünf relevanten Spike-Mutationen an den menschlichen ACE2-Rezeptor, wie hier in vitro berichtet, ermutigen zu einer eingehenderen Analyse der Wirksamkeit von T. officinales in der SARS-CoV-2-Prävention und erfordern nun weitere bestätigende klinische Nachweise.“>

========


6) Energetisches Heilen gegen die GENimpfungen

Bern 7.7.2021: Energetisches Heilen gegen Genimpfungen
Mara, [07.07.21 13:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14284
Ein Angebot aus der Gruppe:
Liebe Mara
Vielen Dank für den Hinweis und die Möglichkeit, unsere Angebote von Impffolgen vorstellen zu dürfen.
In unserer Praxis in Bern und als Fernbehandlung bieten wir die Ausleitung von Folgen einer Impfung an. Dies erfolgt durch die geistige Aufrichtung auf der energetischen Ebene, zum höchsten Wohle der Seele und aus freiem Willen des Klienten.
Gerne können sich Interessierte bei uns informieren. Hier die Koordinaten:
Lebensmagie - Raum der NeuSchöpfung
Egelbergstrasse 33, 3006 Bern
079 787 10 60
info@lebensmagie.ch
www.lebensmagie.ch
Herzlichen Dank und liebe Grüsse
Daniel & Sylvia


========


7) Ausleitungen von GENimpfungen
 
Zürich 7.7.2021: Metalle und Nebenstoffe der kriminellen Genimpfungen ausleiten
Mara, [07.07.21 14:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14288
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, ich denke ich bin bei dir als Therapeutin registriert und folge  deinem heutigen Aufruf nach Therapeutensuche. Ich könnte viel zur Besserung der Impfschäden beitragen, indem ich Impfschäden mit Informationsmedizin und Homöopathie ausleiten, entsprechende Vitalstoffe in richtigen Dosen empfehlen und den Darm für ein gutes Immunsystem aufbauen kann. Alles evidenzbasiert und unterstützt mit Laborwerten aller Organe. Meine Dienstleistungen können über Zusatzversicherung abgegolten werden,  Labor und Vitalstoffe sind allerdings nicht gedeckt. Metalle (Graphenoxid) und Nebenstoffe der Impfung dürften sich gut ausleiten lassen. Betreffend mRNA wissen wir noch nicht. Da dies ein neues Gebiet ist, kann ich keine Versprechungen abgeben. Ich orientiere mich an Laborwerten und Befinden. Für Geimpfte mache ich vorzugsweise Zoommeetings, was den Vorteil hat, dass ich Personen aus der ganzen Schweiz annehme. Jetzt habe ich noch Kapazität.

Beatrice Moran
Omneomed
Herbstweg 46
8050 Zürich
Mobile 078 843 14 82
 www.omneoned.ch

25.7.2021: Shungitwasser gegen Graphenoxid

25.7.2021 - 14:56h - an Matterhorn
Shungitwasser neutralisiert Schwermetalle. Also auch Graphenoxid vo dr Impfig.




========



8) Orthomolekulare Mittel

Widerstand Schweiz 28.7.2021: Gegenwehr gegen GENimpfung mit "orthomolekularen Mitteln"
Mara, [28.07.21 12:53]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15813
[Weitergeleitet aus Ärzte für Aufklärung offiziell]
[ Bild ]
Diese Problematiken sehen wir auch.
In meiner Praxis unterstütze ich mit einem orthomolekularen Mittel, welches extra für Impfnebenwirkungen und Post-Covid-Patienten hergestellt wurde.
Dieses kann jedoch nur bei „kleineren Nebenwirkungen“, CFS, Entzündungen etc..unterstützend eingesetzt werden.

Generell (Prä-/& Post) sollte mehr darauf geachtet werden, welche Mikronährstoffdefizite vorliegen, wie übersäuert ist der Körper. Gr. BB, CRP, Leber, Niere, Schilddrüsenwerte, genetische/umweltbelastende HPU Problematik, D3-Werte.
Wie viele wissen, ist der D3 Wert bei dunkelhäutigen Menschen meist niedriger und benötigt oftmals auch in den Sommermonaten Unterstützung!

Prävention!
Gute Ernährung!
Sportliche Aktivitäten!
Positive Lebenseinstellung!
Glücklicher Beruf!
Achtsamer Umgang mit sich selbst!

Alles wichtige Dinge für die gegenwärtige Situation, den kommenden Winter und 2022.

🔵 https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell


========


9) Kombination von Matterhorn gegen GENimpfung und Graphenoxid: Zink, Magnesium, Quercetin, Vitamine, Latschenkiefertee, ätherisches Öl von Latschenkiefertee

7.8.2021: Weitere Substanzen gegen

7.8.2021 - 13:24h - von Matterhorn
Zink, Magnesium, Quercetin, vitaminos, latschenkiefertee, ebenso das äth. öl davon, wird von versch. seiten empfohlen, und schick der em abu es video


7.8.2021: Die Angaben von "La Quinta Columna" zum Ausleiten von Graphenoxid

7.8.2021 - 13:25h - von Matterhorn
https://mms-seminar.com/entgiftungsprotokoll-gegen-graphenoxid-und-koerper-magnetismus

Link: https://www.bitchute.com/video/mBmShdTAkbCh/
  • Glutathion (am wichtigsten für Körperentgiftung) oder besser
  • NAC = N-Acetyl-Cystein  600-750mg (veranlasst den Körper Glutathion selber zu produzieren)
  • Zink 
  • Astaxantin 5mg (verbessert auch die Sehkraft)
  • Quercetin
  • Vitamin D3 
  • Mariendistel (auch Leber- und Magenschutz)
  • Melatonin 1mg bis 10mg (gegen 5G)
  • Alternativ CDS/CDL und Zeolith


========



<<       >>

Teilen / share:

Facebook









Bevölkerungsuhr: Es gibt KEINE höhere Sterblichkeit 2020
Deutschland: https://countrymeters.info/de/Germany
Österreich: https://countrymeters.info/de/Austria
Schweiz: https://countrymeters.info/de/Switzerland

Quellen


Fotoquellen


Uncut news online, Logo   Kronenzeitung online, Logo   20 minuten
                      online, Logo    Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch
                      online, Logo    Epoch Times online, Logo  Haunebu7-Blog online, Logo     Legitim.ch
                      online, Logo  NZZ Logo  InfoSperber
                online, Logo      Der
                Nachtwächter Info online, Logo            Die Lügen-Welt mit N24-Lügen-TV
                        online, Logo   Volksbetrug.net online, Logo    
 VK online, Logo   Facebook Logo   YouTube
                          online, Logo    Schwarzer Kaffee online, Logo

  Schweinzer Fernsehen online, Logo   Basler Zeitung online,
                            Logo   n-tv online, Logo  Spiegel online, Logo  Der
                            Standard online, Logo     ARD Logo  Vaterland Liechtenstein FL Logo   Frankfurter Allgemeine online, Logo

 
El Trome
                      online, Logo   La
                      República del Perú online, Logo    Diario UNO
                      online, Logo    El
                      Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz
                      online, Logo  

^