Der Geheimdienst "Google Adsense" hat es nicht gerne, wenn man die Wahrheit über Hundebisse und Morde durch Hunde sagt...

Der Geheimdienst "Google Adsense" behauptet, die Fotos über Hundebisse seien "gewaltverherrlichender oder anstössiger Content" - damit ist ja perfekt gesagt, was von grossen Hunden in Wohnungen und kleinen Häusern und was von den mordenden Kampfhunden zu halten ist. Der Geheimdienst "Google Adsense" hat sich selber überführt!

Kontakt      Hauptseite    zurück
zurück
                / retour / indietro / atrás / backvoriges     nächstesnächstes
ESP

Die Katastrophe mit den Hunden in den Häusern

3. Menschentötungen durch aggressive Hunde
Das Tötungswerk der Kampfhunderassen und anderer aggressiver Rassen - Hütehunde gehören auf die Farm

1. Hunderassen - 2. Bissverletzungen - 3. Menschentötungen Teil 1 - Teil 2 - 4. Tiertötungen - 5. Massnahmen

Schäferhund mit
            seiner Herde  American
            Pitbull Terrier (einfach "Pitbull"), ein
            unberechenbarer Mörderhund  Das Kind
            Volkan, 6 Jahre al, wurde in Hamburg Opfer von zwei
            Kampfhunden und in Anatolien in der Türkei begraben

von Michael Palomino (2010)
Teilen:

Facebook



Versicherungen für Kampfhundebesitzer
Haftpflicht

Zum Onlinevergleich
                                Privathaftpflichtversicherung

Haftpflicht Tierwelt

Zum Onlinevergleich
                                Hundehaftpflicht

Zum Onlinevergleich
                                Pferdehalterhaftpflicht
Unfall

Zum Onlinevergleich
                                Unfallversicherung

Zum Onlinevergleich Unfallrente

Tod

Zum Onlinevergleich
                                Sterbegeldversicherung
Versicherung vergleichen und online abschliessen (FinanzProfit versicherungsvergleich.de, Sachsen) - Kunden und Kundinnen: D


Einfaches Hausmittel gegen Kampfhunde: Eine Giftschlange

Giftschlangen können diese aggressiven und destruktiven Hunde durch einen einfachen Biss töten [web89].

Speikobra neutralisiert Rottweiler
Ein Rottweiler in Sattahib in Thailand entdeckte eine Speikobra und wollte sie bellend vertreiben. Da wehrte sich die Kobra und spuckte dem Kampfhund-Rotweiler ein bisschen Gift in die Augen, so dass eine Erblindung wahrscheinlich ist. Die Kobra wurde mit einem Kobra-Lasso vom Baum geholt. Meldung vom 17.2.2013 [web180].

Schutzkleidung auch gegen Kampfhunde
HOG (Titisee-Neustadt):
                                          Arbeitsschutzartikel:
                                          Schutzkleidung (Atemschutz,
                                          Gehörschutz, Schutzbrillen
                                          etc.) - Landmaschinen -
                                          Ersatzteile - Farzeugbau -
                                          Industriebedarf - etc. etc.
                                          etc. 
HOG - Titisee-Neustadt - Versand: D, Ö, CH, Lux, Li
Schutzkleidung (Atemschutz, Gehörschutz, Schutzbrillen etc.)
Landmaschinen
Ersatzteile
Farzeugbau
Industriebedarf

etc.
etc. etc.



Wenn Kampfhunde ohne Beaufsichtigung sind, entwischen, oder zu zweit, dann sind Menschen in Lebensgefahr

American
              Pitbull Terrier (einfach "Pitbull"), ein
              unberechenbarer Mörderhund  Der Fall von
              Colten Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien, das
              ist der Mörder-Pitbull [66]

Es liegen viele Fälle getöteter Kinder vor, die von Wachhunden, von Jagdhunden, und von Kampfhunden getötet wurden, und auch durch Schäferhunde. Kein einziger dieser Hunde sollte in einem Haus "mit einer Familie" zusammenleben. Das ist eine Falle.

Und man muss wissen: Diese Kampfhunde töten auf der ganzen Welt. In den Verunreinigten Staaten töten sie alle zwei Wochen eine Person oder ein Kind. Wie ist denn das weltweit? Ungefähr alle 3 Tage...


Männer und Frauen, die nichts von Soziologie verstanden, folgten der Mode, sich einen Pitbull im Privathaushalt zu halten, Männer wie Frauen. Sie hatten das Gefühl, sie bräuchten eine Verbesserung ihres Status mit einem Pitbull im Haus, und diese Pitbulls waren schlecht erzogen, weil die Besitzer keine Ahnung hatten, wie man sie gut erzieht, sondern die Pitbulls hatten schwarze Energie und töteten auf der Welt viele Kinder. Vor allem töten sie, wenn es sich um Gruppen von zwei oder drei Pitbulls im Hause handelt. Wenn diese Hundegruppen draussen sind, dann sind sie absolut unkontrollierbar.

Wenn man die Mörderhunde analysiert (vor allem Pitbull und Rottweiler, aber auch Doggen, Boxer, Weimaraner, Schäferhunde, Husky, Labrador, Golden Retriever, Chows, Alaskische Malamute (Alaskan Malamute), Laika, Akita und Jack Russel Terrier etc.), so kommen immer wieder typische Situationen vor , wie sich ein Angriff oder eine Tötung durch diese Scheiss-Hunde abspielt:
-- von einem Moment auf den anderen können diese Rassen aggressiv werden
-- es kommt nicht drauf an, ob der Besitzer oder die Besitzerin den Hund von Grund auf aufgezogen haben (ihn schon als Welpen kannten), die Hunde werden sogar gegen die eigenen BesitzerInnen aggressiv
-- das Opfer sind praktisch immer schwächere Personen einer Familie, also Kinder oder Grossväter oder Grossmütter. Das ist wie beim Beute-Schema bei den Tieren: Es wird immer das schwächste Tier eine Gruppe herausgepickt
-- oft greifen aggressive Hunde (Kampfhunde, Herdenhunde, Wachhunde, Jagdhunde) ein Baby in einem Kinderwagen oder in der Wiege an, und somit ist ein Kinderwagen oder eine Wiege kein sicherer Ort für ein Kind, wenn ein Pitbull etc. kommt
-- das Opfer wird angegriffen, wenn es alleine ist, oder wenn es von einer schwachen Grossmutter oder von einem schwachen Grossvater gehütet wird. Auch dies ist ein Beuteschema bei den Tieren, denn so ist das Opfer nicht gut verteidigt
-- wenn sich zwei oder mehr Kampfhunde in einem Haus aufhalten, dann ist es auch möglich, dass diese Mörderhunde entwischen und Personen auf der Strasse angreifen und töten, wie sie gerade wollen, dann ist das Alter unwichtig.

Statistiken

Statistiken der Mörderrassen mit Ereignissen von Tötungen durch Hunde in den USA 2006-2009
Statistik der
                        Mörderrassen in den USA im Jahre 2006[1]
Statistik der Mörderrassen in den USA im Jahre 2006 [web01]

53% Pitbull (16 Fälle)
27% Rottweiler (8 Fälle)
3% andere, davon ein Fall mit 8 verschiedenen Rassen

Statistik der
                        Mörderrassen in den USA im Jahre 2007[2]
Statistik der Mörderrassen in den USA im Jahre 2007 [web02]

60% Pitbull (21 Fälle)
11% Rottweiler (4 Fälle)
9% American bulldog (3 Fälle)
9% Deutscher Schäferhund (3 Fälle)
6% Chow (2 Fälle)
3% andere, davon ein Fall mit 4 verschiedenen Rassen

Statistik der
                        Mörderrassen in den USA im Jahre 2008[3]
Statistik der Mörderrassen in den USA im Jahre 2008 [web03]

65% Pitbull (15 Fälle)
13% Husky (3 Fälle)
4% andere, davon ein Fall mit 6 verschiedenen Rassen

Statistik der
                        Mörderrassen in den USA im Jahre 2009[4]
Statistik der Mörderrassen in den USA im Jahre 2009 [web04]

44% Pitbull (14 Fälle)
13% Rottweiler (4 Fälle)
9% Mischlinge in Gruppen (3 Fälle)
6% Husky (2 Fälle)
6% Boxer (2 Fälle)
3% andere, davon ein Fall mit 8 verschiedenen Rassen

Wahrscheinlich sind die Statistiken in anderen Ländern ähnlich, immer mit dem Pitbull und dem Rottweiler als die schlimmsten Mörderhunde. Aber auch die Amerikanische Bulldogge, der Deutsche Schäferhund, der Husky, und der Boxer können zu Mörderhunden werden, und nicht nur diese...

Todesfälle durch Hundebisse in Deutschland 1998-2007
Grafik der Todesfälle durch Hundeangriffe
                        in Deutschland 1998-2007
Grafik der Todesfälle durch Hundeangriffe in Deutschland 1998-2007. Die Statistik der tödlichen Fälle durch Hunde in Deutschland 1998-2007 (blau: Westdeutschland, rot: Ostdeutschland), leider ohne Angabe über die mordenden Hunderassen [5]

Im Jahre 1998: 4 Fälle
Im Jahre 1999: 5 Fälle
Im Jahre 2000: 6 Fälle
Im Jahre 2001: 4 Fälle
Im Jahre 2002: 4 Fälle
Im Jahre 2003: 5 Fälle
Im Jahre 2004: 3 Fälle
Im Jahre 2005: 2 Fälle
Im Jahre 2006: 5 Fälle
Im Jahre 2007: 1 Fall [web05]
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Aber diese deutsche "Statistik" sagt nichts darüber aus, welche Rasse jeweils getötet hat.

Die Statistiken der USA sagen klar: Pitbull und Rottweiler sind die gefährlichsten Hunderassen, wenn diese in geschlossenen Privathaushalten gehalten werden, und auch Husky und Doggen werden dann sehr gefährlich.

Im Falle der durch Kampfhunde (Pitbull etc.) getöteten Kinder muss man sagen: Es nützt nichts, einen Kampfhund nach der Tötung eines Kindes zu töten, sondern man muss den Hund töten, BEVOR ein Kind durch ihn getötet wird.

Statistiken besagen, dass in Frankreich z.B. zwei bis drei Personen jährlich durch Hunde getötet werden [web06]. In Deutschland sind es 4 Tote pro Jahr (Statistiken 1990-2001) [web05]. Die Statistiken der Verunreinigten Staaten besagen, dass im Jahr 2007 bis zum Dezember 2007 33 Tote durch Hunde zu beklagen waren, und 19 der Täter-Hunde waren Pitbulls (58%), 12% Rottweiler, aber in der gesamten Hundepopulation der Haushunde werden nur 5-9% Pitbulls gehalten. Also kann man schlussfolgern: 5-9% der Haushunde (Pitbulls) verursachen 58% der Tötungen durch Hunde [web07]. Eine Ausrottung der Pitbull-Hunde und der Rottweiler wäre nicht schlecht, um das Leben zu verbessern und die Gefahren im Leben zu verringern. Elektronische Ausrüstungen sind präziser, um Gebiete abzusichern, und die Rottweiler müssen das nicht mehr tun [web08].

Von 2006 bis 2008 wurden 52 Amerikaner der Verunreinigten Staaten durch Pitbulls getötet, das sind 59% der gesamten Todesfälle. Die Rottweiler waren 14% Täter bei den Tötungen. Pitbulls und Rottweiler begingen zusammen 7% der tödlichen Angriffe in den Verunreinigten Staaten [web09].

Im Jahre 2008 wurden in den Verunreinigten Staaten 23 Personen durch Hunde getötet, davon 15 Personen durch Pitbulls (65%), aber Pitbulls machen nur ungefähr 5% der Hundepopulation in den Staaten aus [web10].

Also, es gibt hier eine einfache Schlussfolgerung: Man muss die Pitbulls radikal und weltweit ausrotten.

Wenn man bedenkt, dass es aggressive Kampfhunde und aggressive Wachhunde in ungefähr mindestens 50 Staaten der Welt gibt, und wenn man bedenkt, dass die Quote von 2 bis 3 Tötungen pro Jahr eine Durchschnittszahl ist, dann hätte man weltweit 100 bis 150 Todesopfer durch Hunde pro Jahr. Wenn die Kampfhunde ausgerottet würden, und wenn die Wachhunde nur auf grossen Höfen zugelassen würden, dann würden sich die Todesfälle wahrscheinlich um 80% reduzieren lassen [web08].

Und noch dies: In den spanisch-sprechenden Ländern will man keine Statistiken führen - man will dort nur tanzen, Sex haben und Alkohol trinken, und die durch Hundebisse betroffenen Leute haben keine Hoffnung darauf, dass sich etwas mit den Kampfhunden ändert. Deswegen gibt es in Latein-"Amerika" auch kaum Nachrichten über Kampfhundefälle. Hier habe ich Meldungen zusammengestellt über Hunde, die Menschen zu Tode beissen, Beispiele aus Europa und aus den "USA", einige auch aus Latein-"Amerika" und Asien.


Todesfälle durch aggressive Hunde

Und man muss wissen: Die durch Hunde getöteten Kinder sind nicht im Internet, sondern sind bereits begraben...

Bis 1990 gibt es viele Todesfälle durch Schäferhunde und Doggen, ab 1990 gibt es viele Todesfälle durch Rottweiler und Pitbulls
Bis 1990 ca. werden die tödlichen Hundebeissunfälle meistens durch Schäferhunde und Doggen verursacht. Ab 1990 werden dann in der Hunde-Szene die Pitbulls und Rottweiler "Mode" und die Fälle mit Schäferhunden und Doggen werden weniger [web11].

Tödliche Hundeangriffe in Deutschland ab 1968:

18.11.1968 Landau / Pfalz: 14 Tage altes Baby von Schäferhund totgebissen (vgl. BIESEKE Band I, S.57) [web12]

1970

18.3.1971 Wunsiedel /Ofr.: Vierjähriger von Schäferhund totgebissen (vgl. BIESEKE Band I, S.58) [web12]

2.1.1972 Frankfurt/M.: Schäferhunde bissen 73-jährige tot (vgl. BREITEL / LUFF: "Aggressives Verhalten von Hunden gegenüber dem Tierhalter", in "Archiv für Kriminologie", 1973 (153);S. 49 - 51); [web12]

23.8.1972 ohne Ortsangabe: Doggen töteten 6-jährigen Knaben (vgl. HAENDEL: "Nochmals: Hunde können gefährlich werden. Deutsche Dogge tötet Kind", in"Kriminalistik", 1975 (29), S.6, S.268 - 269); [web12]

25.4.1973 Waiblingen: Der 10-jährige Schüler St. F. von zwei Schäferhunden getötet (vgl. BIESEKE Band I, S.117 - 118) [web12]

23.3.1974 Saarland: Deutsche Dogge tötet 6-jähriges Nachbarskind (Nachweis z. Zt. verlegt) [web12]

30.9.1974 Herne: 12-jähriger K.-D. K. von Schäferhunden getötet (vgl. KATARZYNSKI: ""Hunde töteten Menschen", in "Kriminalistik", 1975 (29), S.2; S.78 - 79; BIESEKE Band I, 97) [web12]

16.10.1974 Dinslaken: Der 8-jährige T. B. von Schäferhündin getötet (vgl. BREITSAMER - Fall 1; BIESEKE Band I, S.106; Redaktion in "Kriminalistik", 1975 (29); S.78) [web12]

[etwa 1. Halbjahr 1976] (Stadt im Schwarzwald): 69-jährige geistig behinderte Frau von zwei Schäferhunden getötet
(vgl. MITTMEYER / STARK / KRAEMER: "Über Verletzungsmuster und Identifizierungsprobleme bei Hundebissen", in "Archiv für Kriminologie", 1976 (157); S.172 - 178) [web12]

[Zeitraum wie vor; o. O.]: 49-jähriger Alkoholiker von Dackel-Mischling getötet (Quelle wie Pos. 9) [web12]

Sylvester 1976/77 Rödental b. Coburg: Zum Verhalten unserer Hunde. Wieder haben Schäferhunde Kinder getötet... (WEHNER: in "Kriminalistik", 1977, S.3; S.125 - 127) Anm.: Ein Leonberger und eine Schäferhündin töteten einen 6-jährigen Jungen. [web12]

Januar 1977 Karlsruhe: 5-jähriger Junge von zwei Schäferhunden getötet (Nachweis z. Zt. verlegt) [web12]

5.4.1977 Berlin-Frohnau: Deutsche Dogge tötete den 3-jährigen F. K. (vgl. BREITSAMER: Fall 2; BIESEKE Band I, S.77; BIESEKE Band II, 80 - 92) [web12]

13.8.1977 Delmenhorst: Schäferhund oder entlaufener Wolf? - 7-jähr. Junge getötet (vgl. N.N.: "Kriminalistik", 1977 (31), S.10; S.474) [web12]

10.9.1979 Rothenburg o.d.T.: Schäferhund zerfleischte 82-jährige (vgl. BIESEKE Band I, 59 - 60) [web12]

1980

1982 (Berlin): Zwei Dobermannhunde töteten 6-jährigen Jungen (vgl. BREITSAMER - Fall 3) [web12]

1982 (Recklinghausen): Zwei Schäferhunde töteten 5-jährigen Jungen und verletzten abwehrende Tante
(vgl. BREITSAMER - Fall 4) [web12]

März 1983 (Raum Düsseldorf): 34-jährige Frau von ihrem Rauhaardackel und Schäferhund-Spitz-Mischling getötet (vgl. MAETZLER: "Von Hunden getötet und angefressen", in: "Kriminalistik", 1983, S.12; S.634 - 636) [web12]

1983 (München): Sibirischer Husky springt durch ein Fenster und tötet 10 Tage alten Säugling (vgl. BREITSAMER - Fall 5) [web12]

August 1984 (Straubing): Zwei streunende Schäferhundrüden töteten 79-jährigen Pilzsammler (vgl. BREITSAMER – Fall 6) [web12]

16.1.1985 (Hannover): Alte Frau von Windhunden zerfleischt (vgl . BREITSAMER - Fall 7; BIESEKE Band II, S.48) [web12]

17.1.1985 (Nürnberg): Schäferhundrüde tötet junge Frau (vgl. BREITSAMER - Fall 8; BIESEKE Band II, S.48) [web12]

28.1.1985 (Gießen): 10-jähriges Mädchen beim Eisschlittern von zwei Schäferhunden getötet (vgl. BREITSAMER - Fall 9; BIESEKE Band II, S.48) [web12]

8.2.1985 (Straubing): Strafe für Besitzer von "Killerhunden" - Schäferhunde töteten Rentner und verletzen zwei Personen. (vgl. BIESEKE Band II, 48) [web12]

18.5.1985 (Flensburg): Zwei Schäferhunde fielen über Mädchen her - 11-jährige totgebissen (vgl. BREITSAMER - Fall 10; BIESEKE Band II, S.49) [web12]

2.8.1985 (Peulendorf b. Bamberg): Jagdhund biss dreijähriges Mädchen tot (vgl. BIESEKE Band II, S.50) [web12]

6.8.1985 (Berlin): Biss Dogge 48-jährigen zu Tode? - Besitzer behauptet: Biss stammt vom Schäferhund (vgl. BIESEKE Band II, S.50) [web12]

1.1.1986 (Langelsheim-Bredelen b. Goslar): Rentner zerfleischt - Polizei schoß nicht (vgl. BREITSAMER - Fall 11; BIESEKE Band II, S.123 - 139; "BILD", Ausg. v. 2.- 3. Jan. 1968; "SPIEGEL", 17.2.1986, S.104 - 112) [web12]

6.2.1986 (Frankfurt M.): Zwei Deutsche Doggen bissen 61-jähriger Arztfrau die Kehle durch (vgl. BREITSAMER – Fall 12) [web12]

1.2.1988 (Gammelsdorf / Bayern): Schäferhund biß alte Dame tot - Auf dem Weg zum Friedhof (vgl. BIESEKE Band II, S.55) [web12]

5.11.1988 (Buchen / Odenwald): Pitbulls bissen Kopf ab – Hunde fielen über Züchter her (vgl. BIESEKE Band II, S.57) [web12]

November 1989 (Buchholz / Nordheide): Ein in der Familie lebender Mischlingshund tötet Säugling durch Abbeissen des Kopfes (Nachweis z. Zt. verlegt) [web12]

20.3.1989 (Karlsruhe): Tod eines 4-jährigen Jungen durch drei Schäferhunde, die mit ihren Besitzern vom Hundeplatz kamen (Nachweis z. Zt. verlegt) [web12]

19.5.1989 Ofterdingen: Tod eines 7-jährigen Jungen durch zahlreiche Bisse eines Schäferhundes (Nachweis z. Zt. verlegt) [web12]

1990

September 1990 Berlin-Falkensee: 11-jähriger Bernhardiner tötet seine Besitzerin, bei der er bereits 10 Jahre lebte (Nachweis z. Zt. verlegt) [web12]

Oktober 1990 Lkrs. Rottal-Inn: Rentnerin wird von ihren drei Boxern getötet (vgl. "Berliner Morgenpost", 17.3.1991) [web12]

11.7.1993 Bissendorf / Hannover: Dogge fügt Mädchen tödliche Bisswunden zu (vgl. "FAZ", 12.7.1993, S.9: Rubrik: Politik) [web12]

27.7.1994 Bad Dürkheim: Taxi-Unternehmer vom Schäferhund tödlich verletzt (vgl. "FAZ", 27.6.1994) [web12]

3.11.1994 Halberstadt: Ein betrunkener Hundebesitzer ist am Dienstag in Halberstadt von seinem Schäferhund totgebissen worden ("FAZ", 3.11.1994; Rubrik: Kleine Meldungen) [web12]

27.6.1995 Frankfurt / M.: Einschläferung umstritten. Tod durch Kampfhundebisse: Ermittelungen gegen den Halter ("FAZ", 27.6.1995, 41; "Sonntagszeitung", 29.6.1998; "Rhein-Main-Zeitung", 28.6.2000) Anm.: Laut "FAZ" ein American Staffordshire beteiligt. [web12]

8.4.1996 Arnsberg: Rottweiler beissen Fünfjährigen tot – Tiere bewachten Bordell (vgl. "FAZ", 9.4.1996, S.9) [web12]

10.6.1996 Berlin-Charlottenburg: Vom Schäferhund umgerannte 86-jährige Frau erlag ihren Verletzungen (vgl. "Berliner Zeitung", 10.6.1996: Ressort: Lokales; "Berliner Kurier", 10.6.1996) [web12]

10.6.1996 Mörfelden - Waldorf: Kampfhund biss 53-jährige Frau zu Tode (vgl. "Berliner Zeitung", 10.6.1996: Ressort: Nachrichten; "Stuttgarter Zeitung", 10.6.1996; "FAZ", 10.6.1996) Lt. Presse war ein Staffordshire-Terrier verantwortlich. [web12]

26.6.1996 Frankfurt / M.: Kampfhund verletzte 86-jährige Frau so schwer, dass diese wenig später im Krankenhaus verstarb (vgl. "Berliner Zeitung", 26.6.1996: Ressort: Nachrichten) Anm.: Lt. Presse sei ein American Staffordshire-Terrier verantwortlich. [web12]

23.7.1996 Drosendorf b. Bamberg: Kind durch Schäferhund getötet (vgl. "Berliner Kurier", 23.7.1996; "Berliner Zeitung", 23.7.1996: Ressort: Nachrichten; "FAZ", 23.7.1996: "das Kind war 16 Monate alt") [web12]

15.2.1997 Zwickau: Ein Schäferhund hat am Freitag in Zwickau einen sieben Tage alten Säugling totgebissen (vgl. "FAZ", 15.2.1997; Rubrik: Kleine Meldung) [web12]

28.4.1998 Dreetz in Mecklenburg-Vorpommern oder Bützow: Theresa (6) von Rottweilern zerfleischt ("BILD", 28. 04. 1998 in Dreetz: "hier bissen drei Rottweiler die T. tot."; "FAZ", 28.4.1998 in Bützow: ein Rottweiler) [web12]

11.5.1998 Milow, Kreis Uckermark: Hundehalterin von eigenen Pitbulls getötet – Sie wollte ein Kind beschützen (vgl. "Berliner Zeitung", 13.5.1998: Ressort: Lokales; "FAZ", 13.5.1998, Rubrik: Politik: "40-jährige von eigenen Pitbulls getötet (Milow, 12.5.: dpa)) [web12]

-- am 29. Januar 1999 tötete ein Kampfhund (Dogge oder Pitbull) ein 4-jähriges Mädchen auf Mallorca in der Ortschaft Son Baulo beim Strand Can Picafort auf dem Gemeindegebiet von Santa Margarida im Norden der Insel Mallorca. Der aggressive Hund war ohne Halter zusammen mit einem Boxer-Hund unterwegs. Als sie das Kind beim Spielen im Hinterhof seines Hauses antrafen, griffen sie das Kind an und töteten es. Die beiden Hunde sind nun bei einem Veterinär eingeschlossen. Meldung vom 30.1.1999 [web13]

14.2.1999 Stralsund und Mechelen in Belgien: Aggressive Rottweiler töten zwei Kinder (vgl. "FAZ", 15.2.1999: Rubrik: Politik; "Berliner Zeitung", Ressort: Vermischtes) [web12]

2000

-- in Frankfurt wurde eine Frau (51 Jahre) von einem Rottweiler getötet. Der Mörderhund konnte nicht festgestellt werden, weil es zu der Zeit in der Nachbarschaft sechs Rottweiler gab. Ein Prozess gegen einen Hundehalter lief ergebnislos, weil kein Hundehalter zugeordnet werden konnte, weil kein Hund zugeordnet werden konnte. Ein verzeigter Hundehalter wurde vor Gericht freigesprochen (vgl. "Berliner Kurier, 2.2.2000: Ressort: Allgemeines) [web12].

Man hat scheinbar vergessen DNA-Proben von den Wunden zu nehmen, um genau festzustellen, welcher Hund es war [web08].

-- eine Frau aus Gladbeck (86 Jahre [web12]) in Deutschland verliess ihr Haus und wurde von einem weiblichen, leinenlosen Rottweiler angegriffen. Die Frau starb an der Unfallstelle. Dieser Fall ereignete sich am 4.3.2000 [web259]. Meldung vom 6.3.2000 in "Berliner Zeitung" und "Sonntagszeitung" [web12].

-- ein Mädchen (1 1/2 Jahre alt) aus Henstedt in Deutschland war in den Ferien auf den Inseln von Gran Canaria. Das Mädchen wurde von einem Staffordshire Terrier angegriffen und getötet. Dieser Fall geschah am 18.3.2000. Meldung vom 27.6.2000 [web14]

-- ein Mann (24 Jahre) wird von einem Labrador angegriffen und reisst ihm die Halsschlagader auf - der Mann verblutet. Der Fall geschah am 2.5.2000. Meldung der "Heilbronner Stimme", 3.5.2000; ebenso rekapituliert in "Stern": Das Hunde-Chaos, Ausgabe 39, 21.9.2000, S.56-57 [web12]

-- zwei Kampfhunde, ein Pitbull und ein Staffordshire Terrier, töteten einen 6 Jahre alten Buben in Hamburg auf einem Schulgelände im Juni 2000. Sie griffen auch andere Kinder an, die schwere Verletzungen erlitten, und danach wurden der Pitbull und der Staffordshire Terrier getötet (warum hat man diese Hunde nicht getötet, BEVOR die Tötung geschah?) [web15]. Das getötete Kind hiess Volkan und war auf dem Weg zum Kindergarten, und der Pitbull "Zeus" wog 40 kg, war im ganzen Bezirk "berühmt" für seine Aggressivität  und wurde noch speziell auf Aggressivität getrimmt [web18]. Meldung von Spiegel online, 26.6.2000 [web15].

Der Besitzer der Mörderhunde (ein Türke, genannt Ibrahim, 34 Jahre alt) bildete seine Hunde speziell aggressiv aus, mit Schlägen, und veranstaltete mit seinen Hunden auch Angriffe auf Personen. Das gesamte Quartier wusste davon und auch die Behörden, aber diese feigen Behörden unternahmen nichts. Die Behörden liessen den Fall Volkan geschehen und schützten das Quartier nicht. Der kriminelle Besitzer Ibrahim wurde verurteilt, aber die feigen Behörden wurden nie verurteilt [web16].

Volkan, 6 Jahre alt, wurde im Juni 2000 in Hamburg durch zwei Kampfhunde getötet
Volkan, 6 Jahre alt, Portrait
Volkan, 6 Jahre alt, Portrait [6]. Es sieht so aus, als hätte er in seinem Leben noch grosse Pläne gehabt [web08]
Volkan, 6 Jahre alt, war auf einem
                          Schulgelände unterwegs, als er durch zwei
                          Kampfhunde angegriffen wurde. Hier liegt er
                          auf dem Rasen nach dem Angriff
Volkan, 6 Jahre alt, war auf einem Schulgelände unterwegs, als er durch zwei Kampfhunde angegriffen wurde. Hier liegt er auf dem Rasen nach dem Angriff [7].
Die Mörder-Kampfhunde haben mit ihren stark gezüchteten Unterkiefern eine Beisskraft von bis zu 2 Tonnen [web17].

Volkan unter einer Abdeckung, die
                          Untersuchung der Kriminalpolizei
Volkan unter einer Abdeckung, die Untersuchung der Kriminalpolizei [8]

Bei der Untersuchung der Hunde wurden Teile von Volkans Gesicht in den Mägen der Kampfhunde gefunden [web17].
Der Fall Volkan, der
                        getötete Pitbull
Der Fall Volkan, der getötete Pitbull [9]
Der Fall Volkan, der
                        getötete Staffordshire Terrier
Der Fall Volkan, der getötete Staffordshire Terrier [10]
Das
                        Kind Volkan, 6 Jahre alt, Opfer von zwei
                        Kampfhunden in Hamburg, wurde zur Beerdigung
                        nach Anatolien in die Türkei geflogen, wo seine
                        Familienwurzeln sind
Das Kind Volkan, 6 Jahre alt, Opfer von zwei Kampfhunden in Hamburg, wurde zur Beerdigung nach Anatolien in die Türkei geflogen, wo seine Familienwurzeln sind [11]
Das
                        Grab des Kindes Volkan in Anatolien in der
                        Türkei
Das Grab des Kindes Volkan in Anatolien in der Türkei [12]

Der Fall Volkan, Demonstration gegen
                            Kampfhunde in Wilhelmsburg (Hamburg)
Der Fall Volkan, Demonstration gegen Kampfhunde in Wilhelmsburg (Hamburg) [13]

-- das Mädchen Kristina (11 Jahre alt) wurde in Lutzhorn im Bundesland Schleswig-Holstein in Deutschland durch einen oder zwei Deutsche Schäferhunde getötet. Kristina war bei ihrem Vater auf Besuch, als sie unbeaufsichtigt im Garten spielte und die Eltern sich im Haus aufhielten. Der Fall ereignete sich am 6.8.2001 [web18, web19]

-- ein Junge (6 Jahre alt) aus der Westpfalz (Deutschland) ging wiederholt mit einer Bekannten seiner Eltern und den zwei Rottweilern der Bekannten spazieren. Irgendwann war Schluss und die zwei Rottweiler fielen den Jungen an und töteten ihn. Der Fall geschah am 28.3.2002 [web12]

-- ein Baby (6 Wochen alt) wurde von seinem Vater (25) in einem Hinterhof in einem Kinderwagen belassen, zusammen mit einem Rottweiler. Der Vater wollte noch schnell Säuglingsnahrung zubereiten. Der Rottweiler stiess den Kinderwagen um und tötete das Baby. Als dies der Vater entdeckte, tötete er mit seinem Jagdgewehr den Hund. Meldung vom 16.11.2002; der Fall ereignete sich am 9.11.2002 [web20]

-- von einem Moment auf den andern und ohne jede Vorwarnung griff ein Familien-Pitbull - der Besitz einer der grossen Söhne des Hauses - den Familienvater an (Vicent Soler, 75 Jahre alt), als dieser beim Essen war und für einen Moment allein im Saal sass. Die Frau kam aus der Küche zurück und bekämpfte den Pitbull mit einem Besen und mit Wasser - aber das Tier liess seine Beute nicht los und der Vater starb noch an Ort und Stelle. Dieser Fall ereignete sich in Benifaió 25 km von Valencia entfernt in Spanien. Meldung vom 4.7.2004 [web21]

-- ein Pitbull tötete in einer Wohnung in Bremen eine Frau und verletzte einen Mann schwer. Als die Polizei kam, töteten diese den Pitbull-Hund (warum hat man den Pitbull nicht getötet, BEVOR eine Tötung passierte?) [web22]. Die Frau war drogenabhängig, und die Tötung erfolgte während Kokaingenuss und einem Krampfanfall, obwohl zwei Männer dabei waren. Der Mörder-Pitbull war ein Weibchen [web12]. Dieser Pitbull-Kampfhund war ein "guter Hund" und von einem Moment auf den andern biss er ohne Vorwarnung zu [webz01]. Meldung vom 1.9.2004 [web22, web23]

-- in Sitges in der Region Barcelona in Spanien lebte ein Akita-Inu-Hund als Haushund, und von einem Moment auf den andern griff er die 2-jährige Tochter an, die an den Verletzungen starb. Meldung vom 7.6.2005 [web24]

-- in Oberglatt im Kanton Zürich in der Schweiz töteten 3 Pitbull-Terrier einen 6-jährigen Buben [web25]. Der getötete Bub heisst Suleyman [web26], der abgekürzte Rufname ist "Selim" [web27]. (Warum hat man diese drei Pitbulls nicht getötet, BEVOR es zur Tötung kam?) Dieser Fall geschah am 1.12.2005 [web25].

Suleyman ("Selim"), 6 Jahre alt, durch drei Kampfhunde in Oberglatt (Kanton Zürich) getötet, 1. Dezember 2005
Selim, Portrait
Selim, Portrait [14]
Einer der drei
                        Pitbull-Terrier, die Selim in Oberglatt im Jahre
                        2005 töteten
Einer der drei Pitbull-Terrier, die Selim in Oberglatt im Jahre 2005 töteten [15]
Morris Castellarin,
                        Portrait
Morris Castellarin, Portrait [16]. Dieser Kriminelle hatte 5 Pitbull-Terriers in seinem Häuschen zu verkaufen [web28] und wusste nicht viel über Hunde, wie es scheint... [web08]
Der Weg mit der Wiese, wo Selim
                                    von drei Kampfhunden angegriffen
                                    wurde
Der Weg mit der Wiese, wo Selim von drei Kampfhunden angegriffen wurde [17]
Eine Anwohnerin gibt an, dass sie
                                  den Hundebesitzern oft gesagt haben,
                                  dass sie ihre Kampfhunde an die Leine
                                  nehmen sollten, aber die Besitzer
                                  wollen nicht gehorchen
Eine Anwohnerin gibt an, dass sie den Hundebesitzern oft gesagt haben, dass sie ihre Kampfhunde an die Leine nehmen sollten, aber die Besitzer wollen nicht gehorchen [18]
Kerzen für Selim
Kerzen für Selim [19]


Die Welt ist voller aggressiver Kampfhunde und Wachhunde und Jagdhunde, die töten. Hier sind weitere Beispiele - und immer bleibt die Frage: Wieso wurden die Kampfhunde nicht getötet, BEVOR die Tötung an Menschen geschah? Die aggressiven Hunde müssen per Gesetz aus den Häusern verbannt werden. Hier lies weiter:

-- im April 2006 tötete ein Kampfhund ein 8-jähriges Mädchen in Moskau. Meldung vom 11.4.2006 [web29].

Danach liess die Schwester des getöteten Mädchens den Mörderhund frei, und so verbreitete er in Moskau noch über Wochen hinweg Angst und Schrecken, bevor dieser Scheiss-Hund von der Polizei getötet wurde [web30].

-- im Mai 2006 wurde ein 8-jähriger Bub von einem Mastiff-Terrier getötet. Dies geschah in Frankreich in Cauville-sur-Mer im Departement Normandie [web44]. Meldung vom 21.11.2006; der Fall geschah im Juni 2006 [web31]

-- im Juni 2006 wurde in Sevran in der Region Paris in Frankreich ein 17 Monate altes Mädchen durch einen Kampfhund American Staffordshire Terrier getötet, als die Familie in die Wohnung zurückkehrte und der Haushund sofort die Tochter im Kinderwagen angriff, ihr in den Kopf biss und sie nicht mehr losliess. Die Tochter starb im Spital. Meldung vom 11.6.2006 [web32]

-- eine Frau (92 Jahre alt) wurde durch einen American Staffordshire Terrier auf einem Bauernhof in Gross Rossau in Sachsen-Anhalt getötet. Meldung vom 24.7.2006 [web33]

-- im August 2006 tötete ein Kaukasischer Schäferhund seinen Besitzer von einem Moment auf den andern, nahe Ramenskoje in der Region Moskau, mit schweren Bauchverletzungen - wie es scheint, ohne jeden Grund. Meldung vom 15.8.2006 [web34]

-- in Schelesnodoroschny in der Region Moskau tötete ein Kampfhund Stafford Terrier ein 1-jähriges Kind, als die Mutter im Nachbarzimmer der Wohnung schlief. Meldung vom 17.8.2006 [web29]

-- ein Mädchen wurde durch zwei Rottweiler nahe der Bar "Rocket Pub" getötet, am Stephenson Drive im Quartier New Parks in Leicester in England. Nachbarn gaben an, dass diese Hunde immer aggressiv auf dem Dach des Hauses herumbellten, worin sich die Bar befand. Meldung vom 25.9.2006 [web35]. Die Hunde waren die beiden Wachhunde der Bar. Am Tag wurden sie auf dem Dach gehalten, am Abend waren sie die Wachhunde am Bar-Eingang. Das getötete Kind war 5 Monate alt. Der Barbesitzer war in den Ferien, und die Eltern des Babys hatten die Aufgabe, die Bar zu pflegen. Meldung vom 24.9.2006 [web36].

Die Bar in Leicester "Rocket
              Pub"
Die Bar in Leicester "Rocket Pub" [20]

-- ein Rottweiler als "Familienhund" tötete von einem Moment auf den andern ein Baby in Cuxhaven in Deutschland in der Wohnung. Meldung vom 28.11.2006 [web37]

-- eine Familie hielt im Garten einen aggressiven Pitbull, im Wohnquartier "Isla Teja" in der Stadt Valdivia in Süd-Chile. Sie wussten, dass es ein aggressiver Hund war, aber sie betrachteten ihn als "guten Wachhund". Als sein Besitzer, der Ingenieur Carlos San Cristóbel (59) am 19.11.2006 in seinem Garten arbeitete, stolperte er, und dann fiel er. Daraufhin griff ihn die Pitbull-Hündin an, wie wenn er eine Beute wäre, und biss ihm ins Genick. Es kam zu einem grossen Kampf des Besitzers und der Nachbarn, die den Hund mit allem schlugen, was sie hatten. Dann liess der Hund seine Beute los und wurde in der Küche eingeschlossen - aber der Hundebesitzer starb trotzdem. Meldung vom 20.11.2006 [web38]

-- in einem Haus in Allonne in der Region Beauvais in Nord-Frankreich wohnten 3 Männer mit offiziell 2 Rottweiler-Hunden, aber in Tat und Wahrheit waren es 4 Rottweiler, und die Nachbarn hatten immer Angst, dass sie ihren Kindern etwas antun könnten, und sie sagten dies dem Bürgermeister. Aber der Scheiss-Bürgermeister von Allonne unternahm nichts. So wollte eines Tages eine französische Frau (23 Jahre alt) - so wird erzählt - den Rottweiler-Hunden zu Fressen geben, und alle 4 Rottweiler griffen die Frau an und liessen sie ohne Gesicht und rissen die Kopfhaut teilweise in Stücke. Der Scheiss-Bürgermeister sagte dazu nur "schrecklich" und die Hunde wurden durch die Polizei getötet. Meldung vom 21.11.2006 [web39]

-- am 1. Januar 2007 wurde das 5-jährige Mädchen Ellie Lawrenson in St. Helens in der Provinz Merseyside in England von einem Pitbull-Terrier getötet, der "Hund des Hauses" ihres Onkels [web40]. Ellie erlitt 72 Bisswunden [web41]. Ein anderer Text dieses Vorfalls lautet so: <Am Montagmorgen tötete ein Hund der Rasse Pitbull in St. Helens nahe Liverpool im Vereinigten Königreich ein 5-jähriges Mädchen und griff auch die 46-jährige Grossmutter im Haus an. Die kleine Ellie Lawrenson starb aufgrund der erlittenen Verletzungen am Kopf und am Hals.> Meldung vom 3.1.2007 [web42]
Das Mädchen
              Ellie Lawrenson (5 Jahre alt) aus Merseyside wurde vom
              Pitbull ihres Onkels getötet
Das Mädchen Ellie Lawrenson (5 Jahre alt) aus Merseyside wurde vom Pitbull ihres Onkels getötet [21]

-- <Eine kolumbianische Mutter von 72 Jahren starb gestern in Bogota, weil sie in Nochevieja durch zwei Pitbulls angegriffen wurde, so informierte Efe.> Meldung vom 3.1.2007 [web43]

-- das Mädchen Amber Jones (10 Jahre alt) aus San Antonio in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten hatte in den Nachbarshund Vertrauen, ein Pitbull, weil sie mit dem Hund in den vergangenen Jahren gespielt hatte. Sie war nun mit Übungen für "Cheerleading" in ihrem Hinterhof beschäftigt, und der Nachbars-Pitbull versuchte, über den Zaun zu springen. Er verfing sich mit seinem Halsband am Zaun. Das Mädchen Amber Jones befreite den Pitbull, und der Pitbull sagte "Dankeschön" und tötete das Mädchen. Dieser Fall ereignete sich am 12.1.2007 [web44]
Das Mädchen
              Amber Jones (10 Jahre alt) von San Antonio (Texas) wurde
              von einem Nachbars-Pitbull getötet
Das Mädchen Amber Jones (10 Jahre alt) von San Antonio (Texas) wurde von einem Nachbars-Pitbull getötet [22]

-- die Frau Linda Mittino (69 Jahre alt) von Affton in Missouri (MO) in den Verunreinigten Staaten lebte mit einem Deutschen Schäferhund als "Haushund". Das war der Hund ihres Sohnes. Im Oktober 2006 war schon ein Angriff mit schweren Verletzungen gewesen, aber die dumme Lina konnte sich nicht dazu durchringen, ohne diesen Hund zu leben, den sie so sehr liebte. Also gab es einen zweiten Angriff im Hause, und nun war der Angriff tödlich mit schwersten Verletzungen. Erst jetzt dachte die Familie daran, dass es besser gewesen wäre, sich von diesem Scheiss-Deutschen Schäferhund zu trennen. Dieser Fall passierte am 15.1.2007 [web45]

-- die Familie des Kindes Matthew Logan Johnson (6 Jahre alt) in Richmond in Virginia (VA) in den Verunreinigten Staaten nahmen in ihre Familie einen Rottweiler als "Hund des Hauses" auf. Insgesamt hatte der Vater Paul Johnson 6 Rottweiler-Hunde in seinem Haus. Als der Sohn eines Tages die Hunde im Hof sehen wollte, wurde er vom neuen Rottweiler angegriffen und getötet. Dieser Fall ereignete sich am 24.1.2007 [web46]

-- die Familie der kleinen Tochter Taylor Kitlica (18 Monate alt) aus Brewton in Alabama (AL) in den Verunreinigten Staaten hielten einen Rottweiler (Weibchen) und lasen auf der Strasse einen weiteren Rottweiler auf (Männchen). Sie präsentierten den letzteren Hund angeleint am Vorhof an der Fassade des Hauses, so dass ihn der ursprüngliche Besitzer sehen könne. Also waren nun 2 Rottweiler im Hof angeleint. Als der Vater einige Meter von den Rottweilern entfernt an seinem Auto herumbastelte, tötete der männliche Rottweiler die Tochter Taylor Kitlica mit schweren Bissen in den Kopf. Dieser Fall geschah am 28.1.2007 [web47]
Das Mädchen
              Taylor Kitlica (18 Monate alt) aus Brewton (Alabama) wurde
              ohne Grund von einem Rottweiler getötet
Das Mädchen Taylor Kitlica (18 Monate alt) aus Brewton (Alabama) wurde ohne Grund von einem Rottweiler getötet [23]

-- James Chapple (59 Jahre alt) aus Memphis in Tennessee (TN) in den Verunreinigten Staaten spazierte zurück zu ihrem Haus, als zwei Pitbulls aus einem Autoteile-Laden ausbrachen und sie tödlich mit Bissen in Arme und Hände attackierten. Ein Passant rettete den Mann, indem er mit einem Rohr auf den Pitbull einschlug. Aber James Chappel verlor seinen linken Unterarm, der amputiert werden musste. Dieser Fall geschah am 9.2.2007 [web48].

James Chapple verbrachte mehrere Monate im Spital, um seinen anderen Arm zu retten. Aber James Chappel starb im Mai 2007 an den Infektionen, die der Hundeangriff verursacht hatte [web48].

-- das Mädchen Robynn Bradley (2 Jahre alt) besuchte mit ihrer Familie in der Ortschaft Lithonia in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten eine verwandte Familie. Diese Verwandten hielten auf einem abgetrennten Territorium einen Pitbull und einen Mastiff-Mischling. Als Robynn im Garten war, entwischten die beiden Hunde und töteten das Mädchen. Dieser Fall ereignete sich am 16.2.2007 [web49]
Das Mädchen
              Robynn Bradley (2 Jahre alt) wurde in einem Haus von
              "Verwandten" durch zwei Hunde getötet, ein
              Pitbull und ein Mastiff-Mischling
Das Mädchen Robynn Bradley (2 Jahre alt) wurde in einem Haus von "Verwandten" durch zwei Hunde getötet, ein Pitbull und ein Mastiff-Mischling [24]

-- die Frau Pamela Rushing (50 Jahre alt) aus Friendswood in Texas (TX) aus den Verunreinigten Staaten lebte mit drei Hunden: ein Pitbull-Mischling, ein Golden Retriever und ein Hund undefinierter Rasse. Eines Tages wurde die Frau mit vielen Bisswunden tot auf dem Boden aufgefunden. Die Polizei töteten den Pitbull-Mischling in der Annahme, dass dieser der Schuldige sei. Dieser Fall ereignete sich am 16.3.2007 [web50]
Die Frau
              Pamela Rushing aus Friendswood (Texas) lebte mit 3 Hunden
              und wurde getötet
Die Frau Pamela Rushing aus Friendswood (Texas) lebte mit 3 Hunden und wurde getötet [25]

-- die Familie des Mädchens Carolina Sotello (2 Jahre alt) aus Combine in Texas (TX) aus den Verunreinigten Staaten hatte zwei "Haushunde", einen Pitbull (Männchen), einen Pitbull (Weibchen) und viele Welpen. Eines Tages mähte der Vater mit einer Fräse den Rasen und die Tochter war auf dem Kindervelo unterwegs. Der männliche Pitbull war an der Leine. Von einem Moment auf den andern - ohne Vorwarnung - wurde Carolina vom männlichen Pitbull angegriffen und starb noch an Ort und Stelle. Dieser Fall ereignete sich am 23.3.2007 [web51]

-- die Familie des Sohnes Brian Palmer (1 Jahr alt) in Charleston in South Carolina (SC) in den Verunreinigten Staaten hatten einen "Hund des Hauses", einen Pitbull, der normalerweise in der Waschküche eingesperrt war. Dieser Pitbull hatte vor drei Monaten schon eine Katze und einen anderen Hund gebissen. Die Mutter Natasha Wilson wusste nicht viel über das Leben und war wegen Kindsmisshandlung im Gefängnis. Eines Tages, als von den Eltern niemand und nur die 5 Kinder zu Hause waren (das älteste Kind war 16 Jahre alt) entwischte der Pitbull aus der Waschküche und griff Brian Palmer an und tötete ihn. Dieser Fall ereignete sich am 27.4.2007 [web52]

-- der Mann Celestino Rangel (90 Jahre alt) aus San Antonio in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten nahm Sarah Green in seinem Haus auf, die fortan in seinem Haus lebte. Sarah Green lebte mit zwei Pitbulls. Sie grenzten im Hinterhof einen Bereich für die beiden Pitbulls ab. An einem Abend ging Sarah Green ausser Haus, die beiden Pitbulls entwischten und griffen Celestino Rangel während des Schlafes an, zogen ihn aus dem Bett ins Wohnzimmer und bissen ihn überall, so dass er starb. Dieser Fall ereignete sich am 13.5.2007 [web53]

-- Magdelena Silva (96 Jahre alt) aus El Paso in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten wollte ihren Hunden in einem Seitenhof zu Fressen geben, ein Dobermann Pinscher und ein Deutscher Schäferhund. Das war alltäglich, aber eines Tages töteten die Hunde die Besitzerin. Die Tochter von Magdelena konnte ihre Mutter nicht retten, sondern wurde ebenfalls angegriffen. Dieser Fall ereignete sich am 25.5.2007 [web54]

-- Dandre Fisher (3 Jahre alt) und seine Mutter vom Militärgelände "Hunter Army Airfield" in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten hielten sich in einem Haus von Freunden auf, als sie einen Moment nicht auf ihren Sohn aufpasste. Als sie den Bub suchte und fand, war er von zwei Pitbulls des Nachbarn in einem nahegelegenen Hinterhof getötet worden. Die Untersuchung gaben dem Kind die Schuld, das den grossen Zaun überwunden hatte. Die Mutter gab an, dass dies nicht möglich sei, dass ein kleines Kind von 3 Jahren einen grossen Zaun überwindet. Dieser Fall geschah am 26.5.2007 [web55]
Der kleine
              Dandre Fisher (3 Jahre alt) vom Militärgelände
              "Hunter Army Airfield" in Georgia wurde von zwei
              Nachbars-Pitbulls getötet, als er in einem Haus bei
              Freunden zu Besuch war
Der kleine Dandre Fisher (3 Jahre alt) vom Militärgelände "Hunter Army Airfield" in Georgia wurde von zwei Nachbars-Pitbulls getötet, als er in einem Haus bei Freunden zu Besuch war [26]

-- die Frau Carshena Benjamin (71 Jahre alt) aus Golden Gates in Florida (FL) in den Verunreinigten Staaten war auf einem Spaziergang, als sie plötzlich von zwei Nachbars-Pitbulls angegriffen wurde. Sie starb an ihren Verletzungen in einem Strassengraben. Die Besitzerin der Pitbulls - Shirley Fay Newell - wollte die Wahrheit über Monate hinweg nicht wahrhaben. Die Freundin der Hundebesitzerin - Linda Billie - wusch den Pitbulls das Blut weg und schaffte sie an einen weit entfernten Ort. Die Opfer-Familie von Carshena führte gegen beide Frauen einen Prozess. Dieser Fall ereignete sich am 26.5.2007 [web56]
Die Frau
              Carshena Benjamin aus Golden Gates in Florida (FL) wurde
              von zwei Nachbars-Pitbulls getötet
Die Frau Carshena Benjamin aus Golden Gates in Florida (FL) wurde von zwei Nachbars-Pitbulls getötet [27]

-- die Frau Phyllis Carroll (63 Jahre alt) aus Connersville in Indiana (IN) in den Verunreinigten Staaten gab ihren beiden Hunden immer zu Fressen, zwei Chow-Mischlinge, Männchen und Weibchen. Nun hatte sie die zwei schon ein Jahr lang, und beide waren von derselben Züchtung. Sie hatte aber immer mehr angst vor diesen Hunden, aber trennte sich nicht von ihnen. Eines Tages sagten die Hunde "Dankeschön" und töteten die Besitzerin und trennten sich von ihr. Dieser Fall ereignete sich am 17.6.2007 [web57]

-- eine Frau, Mary Diana Bernal (62 Jahre alt) lebte für einige Monate im Hause ihrer Schwester. Die Schwester hatte viele Hunde in ihrem Haus, auch einen Pitbull, der ihrem Ehemann Eliasar gehörte, und der zuvor nie aggressiv aufgefallen war, wie sie sagte. Eines Tages waren mindestens 9 Hunde im Haus, und Mary hob einen kleinen Hund auf. In diesem Moment wurde sie vom Pitbull angegriffen, der ihre gesamte Kopfhaut herunterriss und sie auf dem Boden herumschleifte und tötete. Die Schwester wollte Mary verteidigen, indem sie gegen den Scheiss-Pitbull kämpfte, aber der Pitbull griff dann auch sie an, und so verlor die Schwester einen oder beide Daumen. Dieser Fall ereignete sich am 29.6.2007 [web58]

-- das Mädchen Tiffany Pauley (5 Jahre alt) mit Down-Syndrom aus Carrellton in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten hatte in einer Nacht die Energie, ohne Kontrolle spazieren zu gehen, als die Mutter und alle anderen Geschwister schliefen. Sie spazierten ungefähr 80 Meter weit auf der Strasse und bog dann in einen Hof ein, wo sich 5 Hunde aufhielten, 3 angekettet, einer davon ein 10-jähriger Rottweiler. Dieser Rottweiler tötete das Kind. Die dumme Justiz gab der Mutter die Schuld. Dieser Fall ereignete sich am 12.7.2007 [web59]

-- der Sohn Trey Peath (11 Monate alt) aus Cookeville in Tennessie (TN) in den Verunreinigten Staaten besuchte mit seiner Familie Freunde. Sie liessen ihn in einer grossen Wiege und die Erwachsenen hielten sich in einem anderen Teil des Hauses auf. Einer der "Haushunde" der "Freunde", ein Husky, der zuvor nie aggressiv gewesen war, zerstörte die Wiege und tötete Trey. Dieser Fall ereignete sich am 23.7.2007 [web60]

-- der Sohn Sabin Jones-Abbott (6 Jahre alt) aus Bath im Staate New York (NY State) in den Verunreinigten Staaten gab dem "Haushund" zu Fressen, ein angeketteter Pitbull, ohne Überwachung der Eltern. Der Pitbull sagte "Dankeschön" und tötete das Kind. Die Justiz gab dem Vater die Schuld, weil er das Kind nicht überwachte. Dieser Fall ereignete sich am 29.7.2007 [web61]

-- ein Bub (6 Jahre alt) aus Steuben County im Staate New York (NY State) in den Verunreinigten Staaten - dieses Kind wollte einem unbekannten Pitbull zu Fressen geben, und der Pitbull sagte "Dankeschön" und tötete das Kind. Die Polizei sucht noch den Besitzer dieses Scheiss-Pitbull. Meldung vom 31.7.2007 [web62]

-- zwei Kampfhunde töteten in Monor in Ungarn ein 2-jähriges Kind. Dieser Fall ereignete sich im August 2007 (warum wurde der Hund nicht getötet, BEVOR die Tötung geschah?) [web63] resp. einer der beiden "Haushunde" tötete den 2-jährigen Sohn in Monor in Ungarn am 3. August 2007, und die Eltern vertuschten seinen Tod mit einem Privatgrab in einem Wald. Die Mutter gab bei der Polizei an, das Kind sei in die Donau gefallen, verwickelte sich aber in Widersprüche. Ausserdem fand die Polizei Reste vom Hund im Familiengarten. Meldung vom 17.10.2007; dieser Fall ereignete sich am 3.8.2007 [web64]

-- der Hausmeister des Schauspielers Ving Rhames in Los Angeles wurde von den 4 Hunden von Ving Rhames getötet, davon waren zwei Doggen. Meldung vom 4.8.2007 [web65]

-- der Bub Zachary King (7 Jahre alt) aus Minneapolis in Minnesota (MN) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem männlichen Pitbull, mit einem weiblichen Pitbull, und mit vielen Pitbull-Welpen. Der männliche Pitbull war aggressiv und hatte schon drei andere Erwachsene gebissen. Eines Tages tötete der Pitbull dann Zachary, als er unbeaufsichtigt war. Dieser Fall ereignete sich am 16.8.2007 [web66]
Zachary King
              (7 Jahre alt) aus Minneapolis (Minnesota) wurde von einem
              Pitbull "des Hauses" getötet
Zachary King (7 Jahre alt) aus Minneapolis (Minnesota) wurde von einem Pitbull "des Hauses" getötet [28]

-- die Familie des Mädchens Elijah Rackely (18 Monate alt) aus McMinn County in Tennessee (TN) in den Verunreinigten Staaten fand einen Hund, einen Chow-Mischling, der dann noch Junge bekam. Eines Tages hielt sich Elijah mit seinem Grossvater und mit den Welpen im Garten auf. Die Chow-Hündin war angekettet. Nun verliess der Grossvater den Garten und der Bub Elijah hob einen der Welpen auf und spazierte damit zu nah an der Chow-Hündin vorbei. Da tötete die Chow-Mutter das Kind. Dieser Fall ereignete sich am 18.8.2007 [web67]

-- die Familie von Scott Warren (6 Jahre alt) aus Dallas in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten hatte einen "Haushund", einen 1-jährigen Pitbull, genannt "Tippy". Als Scott Warren mit seiner Schwester auf dem Elternbett Fernsehen schaute, sprang der Hund plötzlich vom Boden auf und griff Scott an und tötete ihn. die Eltern gaben an, dass der Scheiss-Pitbull vorher nie aggressiv gewesen sei. Dieser Fall ereignete sich am 31.8.2007 [web68]
Der Bub Scott
              Warren (6 Jahre alt) aus Dallas (Texas) wurde vom
              "Haushund" getötet, ein 1-jähriger Pitbull
Der Bub Scott Warren (6 Jahre alt) aus Dallas (Texas) wurde vom "Haushund" getötet, ein 1-jähriger Pitbull [29]

-- in Épernay in Zentralfrankreich wurde ein 18 Monate altes Baby durch einen Hund getötet. Meldung vom 23.9.2007; dieser Fall ereignete sich Ende August 2007 [web69]

-- das Mädchen Kylie Cox (4 Monate alt) aus Warren in Michigan (MI) in den Vereinigten Staaten war auf einem Kindersitz im Auto angeschnallt, als die Mutter nochmals ins Haus ging, um ein Fläschchen aufzuwärmen. In diesem Moment griff ein Rottweiler der Besitzer Jason Winters und Christopher Fura das Kind im Auto an und tötete es. Die Besitzer hatten den Rottweiler erst vor 10 Tagen adoptiert und wussten, dass der Hund in der Vergangenheit Kinder angegriffen hatte. Sie wurden von der Justiz bestraft. Dieser Fall ereignete sich am 12.9.2007 [web70]
Das Mädchen
              Kylie Cox aus Warren in Michigan wurde durch einen
              Rottweiler getötet, als die Mutter das Kind für einen
              Moment im Kindersitz im Auto liess und die Tür nicht
              schloss
Das Mädchen Kylie Cox aus Warren in Michigan wurde durch einen Rottweiler getötet, als die Mutter das Kind für einen Moment im Kindersitz im Auto liess und die Tür nicht schloss [30]

-- die Frau Cheryl Harper (56 Jahre alt) aus Livingston in Michigan (MI) in den Verunreinigten Staaten ging gerade auf einem Kiesweg spazieren. Eine andere Person der Nachbarschaft, Diane Cockrell, hatte 10 American-Bulldog-Mischlinge auf einem abgegrenzten Grundstück. Nun entwischten 4 dieser Mischlinge, trafen auf Cheryl Harper, griffen sie an und töteten sie. Dieser Fall ereignete sich am 13.9.2007 [web71]
Die Frau
              Cheryl Harper (56 Jahre alt) aus Livingston (Michigan)
              wurde von einer Gruppe von 4 American-Bulldog-Mischlingen
              getötet
Die Frau Cheryl Harper (56 Jahre alt) aus Livingston (Michigan) wurde von einer Gruppe von 4 American-Bulldog-Mischlingen getötet [31]

-- dieselbe Gruppe der 4 entwischten American-Bulldog-Mischlinge der Besitzerin Diane Cockrell aus Livingston in Michigan (MI) in den Verunreinigten Staaten töteten auch Edward Gierlach (91 Jahre alt) auf der Terrasse seines Hauses. Als ihn sein Sohn Eugene fand, war er ohne Kleider, und Teile seiner Beine waren bis auf die Knochen aufgefressen. Dieser Fall ereignete sich am 13.9.2007 [web72]
Der Mann
              Edward Gierlach (91 Jahre alt) wurde durch eine Gruppe von
              4 American-Bulldog-Mischlingen auf der Terrasse seines
              Hauses getötet
Der Mann Edward Gierlach (91 Jahre alt) wurde durch eine Gruppe von 4 American-Bulldog-Mischlingen auf der Terrasse seines Hauses getötet [32]

Diane Cockrell wurde von der Justiz zu 3,5 bis 15 Jahren Gefängnis verurteilt [web73].

-- zwei Doggen "des Hauses" in einer Familie aus Auteuil in der Region Beauvais in Frankreich töteten ein Mädchen (10 Jahre alt) plötzlich ohne Vorwarnung, als das Mädchen mit den Doggen im Hof spielte. Das Mädchen schrie, aber als die Mutter kam, war es bereits zu spät und die Tochter starb an ihren Verletzungen. Meldung vom 23.9.2007 [web74]

-- der Bub Karson Dilan Gilroy (2 Jahre alt) aus Boger City in North Carolina (NC) in den Verunreinigten Staaten wurde von seiner Grossmutter im Haus gehütet. Als die Grossmutter das Kind für einen Moment allein auf der Wiese liess, entwischte das Kind an einen Ort, wo sich zwei angekettete Deutsche-Schäferhund-Mischlinge aufhielten. Der Bub näherte sich zu sehr und wurde von den Hunden getötet. Die Grossmutter brauchte eine Stunde, um den Ort zu finden, wo Karson gestorben war. Dieser Fall ereignete sich am 25.9.2007 [web75]

-- Tina Marie Canterbury (42 Jahre alt) aus Middleburg in Florida (FL) in den Verunreinigten Staaten hatte zwei Pitbull-Welpen aufgezogen und glaubte nie daran, dass diese sie angreifen würden. Sie schliefen oft mit ihr in ihrem Bett, diese Pitbulls, die ihre "Haushunde" waren. Aber eines Tages, als Tina in den Hof ihres Hauses spazierte, wurde sie von den beiden Pitbulls plötzlich angegriffen und getötet. Ihr Sohn wollte sie retten, wurde aber ebenfalls von den beiden Pitbulls angegriffen. Dieser Fall ereignete sich am 2.10.2007 [web76]

Die Frau Tina
              Marie Canterbury (42 Jahre alt) wurde von ihren beiden
              Pitbulls angegriffen und getötet, die sie selbst in ihrem
              Hause grossgezogen hatte
Die Frau Tina Marie Canterbury (42 Jahre alt) wurde von ihren beiden Pitbulls angegriffen und getötet, die sie selbst in ihrem Hause grossgezogen hatte [33]

-- eine Frau, Rosalie Bivins (65 Jahre alt) aus Pontotoc bei der Stadt Ada in Oklahoma (OK) in den Verunreinigten Staaten wollte ihren Briefkasten lehren, der an der Hausfassade an der County Road 1480 angebracht war. In diesem Moment wurde sie von einer Gruppe von 5 bis 7 Pitbull-Mischlingen angegriffen. Der Briefträger wollte helfen, aber die Pitbull-Meute griff auch ihn an und der Briefträger musste in sein Auto flüchten. Der Briefträger fuhr weg und suchte einen Nachbarn, der eine Waffe hatte. Als er mit einem Nachbarn mit Waffe zurückkehrte, kämpfte schon ein anderer Nachbar mit den Pitbulls, um Rosalie Bivins zu retten, und die Hunde hatten auch ihn schon in die Arme gebissen. Der Nachbar mit der Waffe tötete nun einen der Pitbull-Mischlinge, und die anderen Scheiss-Hunde flüchteten. Rosalie starb noch an Ort und Stelle vor dem Eintreffen der Ambulanz. Die anderen Hunde wurden auch getötet. In Pontotoc County gibt es kein Gesetz zur Leinenpflicht für Hundehalter. Dieser Fall ereignete sich am 15.10.2007 [web77]

-- die Familie des Mädchens Tori Whitehurst (4 Jahre alt) aus Phoenix in Arizona (AZ) in den Verunreinigten Staaten hatte einen "Familienhund", einen American Bulldog ("Amerikanische" Bulldogge), genannt "Cane". Vor 3 Monaten hatte die Familie diesen Hund von einer Organisation bei sich aufgenommen, die ihrerseits diesen Hund von der Arizona Humane Society übernommen hatte, die den Hund 3 Monate kontrolliert gehalten hatten und 3 Mal durch Fachkräfte untersucht hatten. Nun, dieser Hund schlief auch im Zimmer der Tochter. Eines Tages spielte Tori mit ihrer grösseren Schwester im Hof mit dem American Bulldog (Amerikanische Bulldogge) und noch mit weiteren 3 kleineren Hunden. Von einem Moment auf den andern tötete der American Bulldog die Tori ohne Vorwarnung. Dieser Fall geschah am 5.11.2007 [web78]
Die Tochter
              Tori Whitehurst (4 Jahre alt) aus Phoenix (Arizona) wurde
              von einem American Bulldog getötet
Die Tochter Tori Whitehurst (4 Jahre alt) aus Phoenix (Arizona) wurde von einem American Bulldog getötet [34]

-- der Bub Seth Lovitt (11 Jahre alt) aus Killeen in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten hielt sich mit seinem Bruder im Haus auf, so sie rangen und im Haus herumrannten. Da wurde Seth plötzlich vom "Hund des Hauses", ein Pitbull, angegriffen. Die Mutter und die Grossmutter intervenierten und erreichten, dass der Hund den Sohn losliess. Im Spital aber starb Seth. Ein Nachbar gab an, dass dieser Mörder-Pitbull ihn schon vor einer Woche gebissen habe, aber er habe diesen Fall nicht öffentlich gemacht. Die Eltern von Seth gaben an, dass der Hund vorher nie gewalttätig gewesen sei. Die Familie bat darum, dass dieser Mörder-Hund getötet werde. Dieser Fall geschah am 7.11.2007 [web79]
Der Bub Seth
              Lovitt (11 Jahre alt) aus Killeen in Texas (TX) wurde
              durch einen Pitbull getötet, der "Hund des
              Hauses"
Der Bub Seth Lovitt (11 Jahre alt) aus Killeen in Texas (TX) wurde durch einen Pitbull getötet, der "Hund des Hauses" [35]

-- die Frau Jennifer Lowe (21 Jahre alt) aus Knox County in Tennessee (TN) in den Verunreinigten Staaten lebte mit Charles Smalwood und seinen 2 Pitbulls in seinem Wohnmobil. Die Polizei kontrollierte dieses "Haus" während den vorhergehenden Monaten 5 Mal und kam immer wieder zum Schluss, dass diese Hunde "gefährlich" seien. Als Jennifer eines Tages allein mit den Pitbulls war, griffen die Pitbulls an und zerstörten ihr Gesicht, ihren Hals, ihre Schultern und ihre Arme. Ein Nachbar rief die Polizei an, und als diese kam, wurden auch die Polizisten von den Pitbulls angegriffen. Die Polizisten zogen sich daraufhin in ihr Auto zurück, luden ihre Waffen, kamen erneut und beantworteten die Pitbull-Angriffe mit ihren Waffen. Ein Pitbull wurde getötet und ein weiterer verletzt, der dann flüchtete und danach eingefangen und in einem Hundeheim eingesperrt wurde. Jennifer verstarb kurze Zeit später im Spital (University of Tennessee Medical Center). Dieser Fall geschah am 12.11.2007 [web80]
Die Frau
              Jennifer Lowe (21 Jahre alt) aus Knox County in Tennessie
              wurde durch zwei Pitbulls ihres Freundes getötet
Die Frau Jennifer Lowe (21 Jahre alt) aus Knox County in Tennessie wurde durch zwei Pitbulls ihres Freundes getötet [36]

-- die Frau Cora Lee Suehead (61 Jahre alt) aus Placer County in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten wurde durch 4 Pitbulls getötet, die bei ihr von Verwandten deponiert worden waren und auf dem Territorium von Cora Lee als "Haushunde" lebten. Die Hunde wurden in einem Hundeheim eingesperrt und von den Wunden wurden DNA-Proben genommen. Dieser Fall ereignete sich am 4.12.2007 [web81]

-- die Familie von Holden Jernigan (2 Jahre alt) aus Summerville in South Carolina (SC) in den Verunreinigten Staaten hielt einen "Haushund", einen Pitbull. Eines Tages wurde Holden von der Grossmutter gehütet, aber nicht durchgehend beobachtet. Holden entwischte und lief in den Hinterhof, wo der Pitbull ohne Leine war. Der Pitbull griff Holden am Kopf und am Hals an und Holden starb noch vor dem Eintreffen der Ambulanz. Dieser Fall ereignete sich am 13.12.2007 [web82]

-- eine Frau, Blanch Brodeur (76 Jahre alt), aus Mountain City in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten hatte die Aufgabe, auf 5 Pitbulls ihrer Verwandten aufzupassen, die von ihrer Tochter und von ihrem Ehemann waren, denn die beiden mussten wegen des Besitzes von Marihuana eine Haftstrafe absitzen. Am fünften Tag wurde Blanch von einem der angeleinten Pitbulls angegriffen und getötet. Als Helfer kamen, verteidigte der Pitbull, der immer noch an seiner langen Leine war, den Leichnam. Die Helfer mussten die Besitzer im Gefängnis anrufen, um die Erlaubnis zu erhalten, den Mörder-Pitbull zu töten. Dieser Fall geschah am 17.12.2007 [web83]

-- eine Frau, Kelly Caldwell (45 Jahre alt), aus Yermo in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten, ging am Weihnachtstag spazieren und wurde von einer Gruppe Pitbulls angegriffen. Ein Bewohner hörte den Angriff, rief die Behörden an und sie kamen auch schnell herbei. Die Polizei musste einen der Pitbulls sofort töten, der die Polizei angreifen wollte. Ein anderer Pitbull war ebenfalls aggressiv und wurde ebenfalls getötet. Die anderen beiden Pitbulls wurden mit Leinen gefunden. Kelly starb im Spital von Barstow. Der Besitzer der vier Pitbulls gab an, dass seine 4 Pitbulls "ihr Gebiet verteidigt hätten". Die Spurensicherung nahm DNA-Proben um zu beweisen, welcher Hund genau gebissen hatte. Dieser Fall geschah am 25.12.2010 [web84]

-- ein Baby (Archie-Lee Hirst) [web85], 13 Monate alt [web86] aus Leeds in England [web87] wurde von einem Mädchen (7 Jahre alt, seine Tante) in den Armen gehalten, als ein Rottweiler - der "Hund des Hauses" - die beiden angriff und sich das Baby wie eine Beute schnappte und es im Garten des Hauses tötete. Eine andere Tante namens Kara (16 Jahre alt) wollte das Baby vom Scheiss-Mörder-Rottweiler-Hund retten, hatte aber keinen Erfolg. Meldung der Tageszeitung "Sunday Mirror", 30.12.2007 [web85]
Das Baby
              Archie Lee Hirst, Portrait
Das Baby Archie Lee Hirst, Portrait [37]

-- das Baby Andrew Stein (8 Monate alt) aus Brooklin in New York (NY) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem "Haushund", ein kastrierter, 7-jähriger Dobermann Pinscher, genannt "Macabee", der das Baby seit seiner Geburt kannte. Eines Tages waren die Eltern abwesend, und nur das Baby und die Grossmutter waren im Haus. Als das Baby auf dem Boden im Wohnzimmer spielte und die Grossmutter in der Küche war, griff der Dobermann das Baby an und tötete es mit Bissen in den Kopf, und er riss dem Baby die Kopfhaut weg. Die Schreie des Babys halfen nichts, die Grossmutter kam ins Wohnzimmer und alarmierte den Nachbarn, der half, den Hund vom Baby loszureissen, aber die Hilfe der Nachbarn half auch nicht mehr. Das Baby starb. Dieser Fall ereignete sich am 4.1.2008 [web88]

-- das Baby Justin Mozer (6 Wochen alt) aus Lexington in Kentucky (KY) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit 2 "Haushunden": ein Jack Russel Terrier und ein Pitbull. Eines Tages am Nachmittag um 15:50 Uhr schlief Justin im Bett der Eltern und die Mutter wusch ein anderes Kind im Bad. Der Jack Russel Terrier fand das Baby allein und biss und tötete es. Das Baby antwortete nicht mehr, wurde ins Spital gebracht und starb im Spital. Die Hunde wurden an einen anderen Ort gebracht. Dieser Fall geschah am 17.1.2008 [web89]

-- ein Paar aus Longville in Louisiana (LA) in den Verunreinigten Staaten dachte, dass ein Pitbull-Männchen nicht schaden würde, wenn es von Anfang an als Welpe aufgezogen worden sei. Und 3 Jahre später nahmen sie noch einen anderen Pitbull-Welpen auf. Eines Nachts, als die Frau Kelli Chapman (24 Jahre alt) im Hause schlief, griffen die beiden Pitbulls an und töteten sie, obwohl sich Kelli heftigst verteidigte und dabei auch Möbel zertrümmert wurden. Kelli starb an den Hundebissen und an Blutverlust. Ihr Freund fand sie tot. Die Mörderhunde wurden getötet. Dieser Fall geschah am 20.1.2008 [web90]

-- eine Familie lebte mit zwei Rottweilern als "Hunde des Hauses" in Elimaeki im Südosten Finnlands. Die beiden Rottweiler waren nie aggressiv gewesen. Als der 10-jährige Sohn eines Tages im Garten spielte, griffen die beiden Rottweiler von einem Moment auf den andern das Kind an und töteten es. Erst jetzt wurden die beiden Scheiss-Rottweiler getötet. Meldung vom 17.3.2008 [web91]

-- der Bub Abraham Tacket (2 Jahre alt) aus Fort Yukon in Alaska (AK) in den Verunreinigten Staaten hatte einen Nachbarn, der in seinem Hinterhof viele angekettete Hunde hatte. Eines Tages betrat Abraham diesen Hinterhof, als die Hunde noch beim Fressen waren, und näherte sich zu sehr einem Husky-Mischling. Der Hund griff das Kind an und tötete es. Dieser Fall ereignete sich am 28.4.2008 [web92]

-- der Bub Julian Slack (3 Jahre alt) lebte auf einer Militärbasis "Camp Lejeune" in North Carolina (NC) in den Verunreinigten Staaten. Nun kam ein Freund der Familie zu Besuch, um die Familie zu besuchen, mit einem Pitbull. Die Wächter der Militärbasis liessen den Pitbull passieren. Obwohl sich ein Kindermädchen um den kleinen Julian kümmerte, griff der Pitbull den Julian an und tötete ihn mit Bissen ins Gesicht, in den Hals, in den Kopf und in den rechten Arm. Dieser Fall ereignete sich am 14.5.2008 [web93]

-- der Bub Tanner Joshua Monk (7 Jahre alt) aus Breckenridge in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten hatte Nachbarn, die viele Kampfhunde hatten. Eines Tages spazierte Tanner Joshua zu den Häusern von Smith und Watson, um dort mit anderen Kindern zu spielen. Gleichzeitig liessen die Nachbarn Crystal Michelle Watson (28) und Jack Wayne Smith (45) ihre beiden Pitbulls frei im Quartier herumlaufen. Tanner Joshua wurde von 4 Pitbulls angegriffen und wurde dann in einem Strassengraben gefunden. Als eine Frau in ihrem Auto vorbeifuhr, wollte sie das Kind retten, aber die Hunde waren auch gegen sie aggressiv und sie musste sich zurückziehen und rief die Polizei an. Als die Polizei kam, griffen 2 Pitbulls die Polizei an. Diese beiden Pitbulls wurden sofort erschossen, und die beiden anderen Pitbulls wurden in ein Hundeheim gebracht. Alle 4 Pitbulls waren von den Nachbarn der Umgebung. Dieser Fall geschah am 18.5.2008 [web94]
Der Bub
              Tanner Joshua Monk (7 Jahre alt) aus Breckenridge (Texas)
              wurde von 4 Pitbulls seiner Nachbarn getötet
Der Bub Tanner Joshua Monk (7 Jahre alt) aus Breckenridge (Texas) wurde von 4 Pitbulls seiner Nachbarn getötet [38]

-- der Bub Pablo Lopez (5 Jahre alt) aus Weslaco in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem "Haushund", ein Pitbull, genannt "Greco". Eines Tages hatte der Hund eine Wut, als ein anderer Hund vorbeilief. Als Pablo das Haus durch die Hintertür verlassen wollte, griff der Pitbull an und tötete den Bub auf dem Boden mit vielen Bissen in seinen Hals. Dieser Fall passierte am 18.6.2008 [web95]
Der
              Bub Pablo Lopez Hernandez (5 Jahre alt) aus Weslaco
              (Texas) wurde vom "Hund des Hauses" getötet, ein
              Pitbull
Der Bub Pablo Lopez Hernandez (5 Jahre alt) aus Weslaco (Texas) wurde vom "Hund des Hauses" getötet, ein Pitbull [39]

-- eine Frau, Lorraine May (74 Jahre alt) aus Titusville in Florida (FL) in den Verunreinigten Staaten, glaubte, dass es eine gute Sache sei, gefährliche Hunde grosszuziehen. Also lebe sie mit einem Golden-Retriever-Mischling (Weibchen) und einem Australischen-Schäferhund-Mischling und hielt sie immer gut. Aber eines Tages töteten die beiden Hunde ihre Halterin. Die Polizei glaubte, dass Frau May eingreifen wollte, als die beiden Hunde sich einen Kampf lieferten. Dieser Fall passierte am 28.6.2008 [web96]

-- der Bub Tony Evans (3 Jahre alt) aus Jackson in Mississippi (MS) in den Verunreinigten Staaten lebte neben einem Nachbarn, der einen Pitbull hatte, genannt "Blue Eyes". Der Pitbull wurde im Hof gehalten, wo die Autos standen. Eines Tages spielte der Bub mit anderen Kindern nahe des Nachbarhauses. Dann wurde Tony neugierig und betrat den Hof, wo die Autos standen, und wo der Pitbull angekettet war. Der Pitbull griff das Kind an und tötete es, aber niemand hörte etwas. Die Kindergruppe schlug Alarm, als Tony verschwunden war. Der Besitzer des Scheiss-Pitbulls, Shannon Reason, fand den leblosen Körper von Tony beim Mörder-Pitbull liegen. Dieser Fall passierte am 22.7.2008 [web97]

Der Bub Tony
              Evans (3 Jahre alt) aus Jackson (Mississippi) wurde durch
              einen Pitbull des Nachbars getötet
Der Bub Tony Evans (3 Jahre alt) aus Jackson (Mississippi) wurde durch einen Pitbull des Nachbars getötet [40]

-- das Mädchen Addison Sonney (1 Jahr alt) lebte in Millcreek in Pennsilvania (PA) in den Verunreinigten Staaten in einer Familie mit einem "Hund des Hauses", das war ein Englischer-Schäferhund-Mischling. Eines Tages von einem Moment auf den andern griff der Hund die Tochter an und tötete sich mit Bissen in den Kopf, in den Hals und in den Körper. Addison wurde ins Spital nach Pittsburgh transportiert, wo es an ihren Verletzungen starb. Der Hund flüchtete und die Polizei musste ihn jagen und einfangen, um ihn zu töten. Dieser Fall passierte am 25.7.2008 [web98]
Das Mädchen
              Addison Sonney (1 Jahr alt) aus Millcreek (Pennsilvania)
              wurde durch den "Hund des Hauses" getötet, ein
              Englischer-Schäferhund-Mischling
Das Mädchen Addison Sonney (1 Jahr alt) aus Millcreek (Pennsilvania) wurde durch den "Hund des Hauses" getötet, ein Englischer-Schäferhund-Mischling [41]

-- der Bub Zane Alen Earles (2 Monate alt) aus Tula in Oklahoma (OK) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit zwei Hunden, ein Boxer und ein junger, 6 Wochen alter Labrador-Welpe. Das Baby war in einer Wiege und schlief in der Stube des Hauses und die Mutter (17) und die Grossmutter schliefen im Schlafzimmer des Hauses. Der Vater (18) und der Grossvater waren ausgegangen, und so war die Wiege 2 Stunden lang ohne Bewachung. Der junge Labrador kletterte nun in die Wiege und tötete das Baby. Der Labrador wurde durch die Polizei getötet. Die Justiz schob die Schuld der Mutter zu. Dieser Fall ereignete sich am 28.7.2008 [web99]

-- Robert Howard (35 Jahre alt) lebte in Detroit in Michigan (MI) in den Verunreinigten Staaten. Als eine Nachbarin mit einer Schaufel gegen einen wilden Pitbull kämpfte, der ihre beiden angeketteten Hunde angriff, wollte Robert Howard helfen, aber dann griffen die Pitbulls auch ihn an. Die Pitbulls bissen Robert Howard in sein Bein, wo sie eine wichtige Arterie trafen. Robert fiel nur noch zu Boden und starb. Dieser Fall ereignete sich am 14.8.2008 [web100]
Der Mann
              Robert Howard (35 Jahre alt) aus Detroit (Michigan) wurde
              durch einen wilden Pitbull getötet, als er der Nachbarin
              helfen wollte, ihre Hunde gegen den Pitbull zu
              verteidigen
Der Mann Robert Howard (35 Jahre alt) aus Detroit (Michigan) wurde durch einen wilden Pitbull getötet, als er der Nachbarin helfen wollte, ihre Hunde gegen den Pitbull zu verteidigen [42]

-- das Mädchen Isis Krieger (6 Jahre alt) aus Anchorage in Alaska (AK) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem "Haushund", ein Pitbull, genannt "Dozer". Am 12. August 2008 spielte sie mit dem Hund, und der Pitbull griff sie plötzlich an. Das Kindermädchen wollte helfen, wurde aber auch verletzt, und das Kindermädchen schrie kräftig. Zwei Nachbarn hörten die Schreie und intervenierte. Troy Danforth erschoss den Pitbull und Kyle Mayeaux pflegte die Verletzungen des Mädchens. Der Hals war gebrochen. Im Spital bekam Isis chirurgische Operationen. Ihr Vater wurde in einem Notfallflugzeug direkt aus dem Irak in die "USA" zurückgeflogen. Isis aber lebte nicht mehr lange, ihr Körper wurde nur noch durch Maschinen am Leben erhalten, und als der Vater kam und das Baby zum letzten Mal sah, wurde Isis danach am 14. August 2008 für tot erklärt [web101]
Das Mädchen
              Isis Krieger (6 Jahre alt) aus Anchorage (Alaska) wurde
              durch einen "Haushund" getötet, ein Pitbull
Das Mädchen Isis Krieger (6 Jahre alt) aus Anchorage (Alaska) wurde durch einen "Haushund" getötet, ein Pitbull [43]

-- Henry Piotrowsky (90 Jahre alt, ein Veteran des Zweiten Weltkriegs) aus Staten Island im Staate New York (NY) in den Verunreinigten Staaten wurde im Hof seines Hauses von 2 Pitbulls des Nachbarn angegriffen, mit schweren Verletzungen im Gesicht, am Hals, an den Armen und an seinem rechten Bein, und das linke Bein musste amputiert werden. Nach 47 Tagen im Spital wurde am 6. August 2008 gemeldet, dass seine Augen quasi nicht mehr öffneten, dass er eine künstliche Luftröhre und künstliche Ernährung brauchte. Henry starb am 17. August 2008 im Spital [web102]
Der Mann
              Henry Piotrowski aus Staten Island (New York State) wurde
              von 2 Pitbulls des Nachbarn schwer angegriffen und starb
              an den Verletzungen
Der Mann Henry Piotrowski aus Staten Island (New York State) wurde von 2 Pitbulls des Nachbarn schwer angegriffen und starb an den Verletzungen [44]

Der Besitzer der Mörder-Pitbulls wurde von der Justiz bestraft, weil der Angriff auf dem Gebiet des Nachbarn stattgefunden hatte [web103].

-- die Frau Luna McDaniel (83 Jahre alt) aus Ville Platte in Louisiana (LA) in den Verunreinigten Staaten war eines Morgens spazieren, als sie von 3 Pitbulls angegriffen wurde, die aus einem eingezäunten Territorium ausgebrochen waren. Als die Polizei kam, erschossen sie einen Pitbull. Die anderen beiden wurden an einen sicheren Ort gebracht. Luna wurde in ein Spital gebracht, mit verletzten Ohren, mit einem schwer verletzten Arm, und ein Bein musste bis zum Knie amputiert werden. Sie wurde ungefähr 20 Mal operiert. Am 29. August 2008 bekam Luna eine Lungenentzündung und Fieber und starb am 4. September 2008 [web104]
Die Frau Luna
              McDaniel (83 Jahre) de Ville Platte (Louisiana) war auf
              einem Spaziergang, als sie von 3 Pitbulls angegriffen
              wurde und im Spital verstarb
Die Frau Luna McDaniel (83 Jahre) de Ville Platte (Louisiana) war auf einem Spaziergang, als sie von 3 Pitbulls angegriffen wurde und im Spital verstarb [45]

-- das kleine Mädchen Alexis Hennessy (6 Tage alt) aus Hopatcong in New Jersey (NJ) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem "Haushund", ein 3-jähriger Husky, genannt "Shadow". Die Mutter verliess das Zimmer für einen Moment. In diesem Moment griff der Scheiss-Husky das Baby an und biss es in seinen Kopf, was eine schlimme Verletzung provozierte. Das Baby starb im Spital. Der Mörder-Husky war vorher nicht gewalttätig aufgefallen. Dieser Fall ereignete sich am 9.9.2008 [web105]

-- Cenedi Kia Carey (auch: Cenedy Kia Carey, 4 Monate alt) aus North Las Vegas in Nevada (NV) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit 2 Pitbulls. Eines Tages, als das Baby nur von der Grossmutter gehütet wurde, entwischten die Pitbulls aus ihrem Bereich im Hinterhof, gelangten ins Haupthaus und griffen das Baby im Kinderwagen an. Die Grossmutter konnte das Baby an sich reissen und ergriff die Flucht in ein anderes Zimmer und wollte die Türe schliessen, aber den Hunden gelang es, ins andere Zimmer zu gelangen, und nun griffen sie das Baby nochmals an und töteten es. Auch die Grossmutter trug Verletzungen davon. Dieser Fall geschah am 12.9.2008 [web106]

-- Jane Doe (3 Tage alt) aus Warren in Ohio (OH) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem "Hund des Hauses", ein Husky. Als der Vater einen Moment das Zimmer verliess und das Baby Jane Doe für einen Moment alleine in der Wiege lag, griff der Hund das Baby an. Der Vater entdeckte den Angriff und rief die Ambulanz, und als die Ambulanz eintraf, wurde ein kompletter Herzstillstand festgestellt. Das Baby starb an den Verletzungen im Spital. Dieser Fall ereignete sich am 22.9.2008 [web107]

-- Katya Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie, die einen Pitbull eines Mannes hielt, der an einem anderen Ort wohne. Eines Tages war sie im Hinterhof und der Scheiss-Pitbull griff Katya an und fügte ihr schwere Bissverletzungen im Gesicht und am Hals zu. Katya starb zwei Tage danach im Spital. Dieser Fall ereignete sich am 26.9.2008 [web108]

Katya Todesco, durch einen Pitbull getötet
Das Mädchen Katya
                        Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley
                        (Kalifornien) wurde durch einen Pitbull im
                        Hinterhof ihres Hauses getötet
Das Mädchen Katya Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley (Kalifornien) wurde durch einen Pitbull im Hinterhof ihres Hauses getötet  [46]
Das Mädchen Katya
                        Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley
                        (Kalifornien), Portrait
Das Mädchen Katya Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley (Kalifornien), Portrait [46]
Das Mädchen Katya
                        Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley mit
                        Velohelm und einem Hündchen
Das Mädchen Katya Todesco (5 Jahre alt) aus Simi Valley mit Velohelm und einem Hündchen [46]
Die Appleton-Strasse
                        (Appleton Road) des Hauses von Katya Todesco in
                        Simi Valley in Kalifornien
Die Appleton-Strasse (Appleton Road) des Hauses von Katya Todesco in Simi Valley in Kalifornien [46]
Das Haus von Katya
                        Todesco in Simi Valley in Kalifornien
Das Haus von Katya Todesco in Simi Valley in Kalifornien [46]
Der Mörder-Pitbull,
                        der Katya Todesco in Simi Valley in Kalifornien
                        2008 getötet hat
Der Mörder-Pitbull, der Katya Todesco in Simi Valley in Kalifornien 2008 getötet hat [46]

-- das Mädchen Iopeka Liptak (2 Monate alt) aus Waianae in Hawaii (HI) in den Verunreinigten Staaten hatte eine Grosstante und einen Pitbull, und die dumme Grosstante übernahm die Funktion des Kindermädchens für das Baby war auch für den Pitbull zuständig. Als das Baby im Bett schlief, ging die Grosstante in die Küche, um den Schoppen / das Fläschchen zuzubereiten. Der Pitbull folgte zuerst der Grosstante in die Küche, verliess aber dann die Küche, ohne dass dies die Grosstante bemerkte. Als die Grosstante ins Zimmer zurückkehrte, hatte der Pitbull das Baby gebissen, und es starb im Spital. Dieser Fall ereignete sich a 5.10.2008 [web109]

-- die Frau Chester Jordan (62 Jahre alt) aus Muncie in Indiana (IN) in den Vereinigten Staaten lebte mit ihrer Tochter Aretha und mit ihrem Freund DeWayne Benning und mit 3 Pitbulls, die 6 Pitbull-Welpen hatten. Chester Jordan lebte mit diesen Hunden im Erdgeschoss und wurde oft von diesen Hunden angegriffen, und eines Tages war der Angriff tödlich. Dieser Fall ereignete sich am 31.10.2008 [web110]


-- Alexander Adams (2 Jahre alt) aus Las Vegas in Nevada (NV) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem "Hund des Hauses", ein Pitbull. Eines Tages war die Grossmutter mit dem Kind und mit dem Pitbull im Haus und gab dem Pitbull an seinem gewohnten Ort zu Fressen. Das Kind folgte der Grossmutter und der Pitbull griff von einem Moment auf den andern das Kind an und tötete es. Dieser Fall passierte am 26.11.2008 [web111]

-- der Mann Gerald Adelmund (60 Jahre alt) aus Rubidoux in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten lebte mit seinem Sohn, mit seiner Schwiegertochter und mit seinen drei Kindern (2, 7 und 12), und mit zwei "Haushunden", ein Pitbull-Mastiff-Mischling (über 50 kg schwer) und eine Pitbull-Hündin (26 kg), die 9 Welpen hatten. eines Tages wurde Gerald Adelmund durch diese Mörder-Hunde getötet. Es gab keine Zeugen. Die Familie liess die beiden Hunde und die Welpen töten. Dieser Fall ereignete sich am 19.12.2008 [web112]

-- Cheyenne Peppers (5 Jahre alt) aus Thomasville in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit der Mutter und mit dem Stiefvater, und mit 3 "Hunden des Hauses", 3 Pitbulls. Als einer der Pitbulls frei im Hof herumlief, griff er die Tochter an. Da befreiten sich auch die anderen beiden Pitbulls von ihren Ketten und griffen die Tochter ebenfalls an, die getötet wurde. Dieser Fall geschah am 6.1.2009 [web113]

-- der Bub Alex Angulo (4 Jahre alt) aus Chicago in Illinois (IL) in den Verunreinigten Staaten war ein Kind von auswärts, da in der Familie platziert worden war, durch das Departement Dienst an Familie und Kind (orig. Department of Children and Family Services, DCFS). Diese Familie lebte mit drei "Hunden des Hauses", zwei Rottweilern und einem Pudel. Das Departament wusste das und hatte das Kind bereits auf der Liste für einen definitiven Familienplatz ohne Gefahren. Genau in der Woche, als Alex in eine definitive Familie aufgenommen werden sollte, wurde er durch einen der Rottweiler getötet. Gemäss Informationen der Polizei schaufelte der Vater draussen Schnee, und das Kind spielte mit dem Hund im Hof. Dieser Fall ereignete sich am 11.1.2009 [web114]

-- das Mädchen Brooklynn Milburn (3 Jahre alt) aus Fort Worth in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten lebte neben einem Nachbarn, der einen 17 Jahre alten Rottweiler hatte. Der Grossvater hütete die Kinder, das waren das Mädchen Brooklynn (3 Jahre alt) und ihr Bruder (5 Jahre alt), aber der Grossvater kochte in der Küche kochte, und die Tochter entwischte durch die Hintertür und manipulierte am Zaun herum, so dass sie ein Loch fand und auf das Territorium des Nachbarn geriet. Und dann tötete der Rottweiler des Nachbarn das Mädchen. Dieser Fall ereignete sich am 15.1.2009 [web115]
Das Mädchen
              Brooklynn Grace Milburn (3 Jahre alt) aus Fort Worth
              (Texas) wurde durch einen Rottweiler des Nachbarn getötet,
              als das Mädchen neugierig war und auf dem Territorium des
              Nachbars spazierte
Das Mädchen Brooklynn Grace Milburn (3 Jahre alt) aus Fort Worth (Texas) wurde durch einen Rottweiler des Nachbarn getötet, als das Mädchen neugierig war und auf dem Territorium des Nachbars spazierte [47]

-- das Mädchen Olivia Rozek (3 Wochen alt) aus Bourbonnais in Illinois (IL) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit 2 "Haushunden", zwei Huskys (Männchen und Weibchen, das Männchen stammte aus einem Rettungsteam aus Chicago). Da waren Zwillinge und es befanden sich also zwei Babys im Haus. Als das Baby Olivia in einer Wiege lag und die Mutter in der Küche arbeitete, griff der männliche Husky das Baby an, schleifte es ins Wohnzimmer und biss es tödlich. Dieser Fall passierte am 19.1.2009 [web116]
Das Mädchen
              Olivia Rozek (3 Wochen alt) aus Bourbonnais (Illinois)
              wurde durch einen Husky "des Hauses" getötet
Das Mädchen Olivia Rozek (3 Wochen alt) aus Bourbonnais (Illinois) wurde durch einen Husky "des Hauses" getötet [48]

-- das Mädchen Brianna Shanor (8 Jahre alt) aus Hanover Township in Pennsylvania in den Verunreinigten Staaten lebte für einige Wochen im Haus von William John Renda mit einem Wachhund, ein angeketteter Rottweiler-Mischling. An einem Abend hielten sich Brianna und der Hausbesitzer William draussen auf, und Brianna sagte, dass sie im Haus wärmere Kleidung holen wolle, weil ihr kalt war. Als sie nicht mehr wiederkam, kehrte William ebenfalls ins Haus zurück, und der Hund bellte nicht. Das war merkwürdig, und er musste feststellen, dass sein Rottweiler die Brianna getötet hatte und ihr Körper voller schlimmer Verletzungen im Hundehäuschen lag. Brianna starb im Spital. Dieser Fall ereignete sich am 19.1.2009 [web117]
Das Mädchen
                Brianna Nicole Shanor (8 Jahre alt) aus Hanover
                (Pennsylvania) wurde durch einen Rottweiler-Mischling
                getötet, dem "Hund des Hauses"
Das Mädchen Brianna Nicole Shanor (8 Jahre alt) aus Hanover (Pennsylvania) wurde durch einen Rottweiler-Mischling getötet, dem "Hund des Hauses" [49]

Die Justiz schob die Schuld dem Mädchen zu, es hätte sich in der Dunkelheit dem Hund zu sehr genähert [web118].

-- im Bezirk Togutschin in Sibirien (Russland) war ein Kampfhund mit Tollwut. Der Besitzer (52 Jahre alt) spazierte mit dem Hund in einem Wald, und der Hund tötete den Besitzer, indem er ihn köpfte. Danach lebte der Hund im Haus des Besitzers, bis Freunde des Hundebesitzers das Haus kontrollierten und schlussendlich den Mörder-Hund töteten. Meldung vom 28.1.2009 [web119]

-- ein Staffordshire Bull Terrier und ein Jack Russell Terrier im Dorf Ystrad Mynach 14 Meilen von Cardiff in Süd-Wales töteten ein 3 Monate altes Kind im Haus der Grossmutter durch Bisse in den Hals. Das waren die "Haushunde"... Meldung vom 8.2.2009 [web120]

-- das Mädchen Jane Doe (2 Wochen alt) aus Mesa in Arizona in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit einem Chow-Golden-Retriever-Mischling. Die Mutter Myrna Ramirez war Polizistin, der Vater Marcus Rudolph war Polizist. Die Mutter war zu Hause, der Vater hatte Dienst. Für einen Moment wurde das Baby im Kinderwagen allein gelassen, weil die Mutter ins Bad musste.In diesem Moment biss der Hund das Baby. Als die Ambulanz kam, gab das Mädchen keine Antwort mehr und starb noch im Haus. Dieser Fall passierte am 4.3.2009 [web121]

-- der Mann Hill Andrew Williams (38 Jahre alt) aus Rancho Mirage in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten lebte mit zwei "Hunden des Hauses", zwei Bullmastiff-Mischlinge (ein Männchen, 67 kg schwer, und ein Weibchen, 45 kg schwer). Die beiden Hunde waren von seiner Verlobten Anna Tucker. Der Mann war allein, als er durch die beiden Mörder-Hunde getötet wurde. Die Besitzerin gab bei der Polizei an, dass es zwei italienische Mastiffs und keine Mischlinge waren. Der Fall geschah am 16.3.2009 [web122]

-- im März 2009 entwischten aus einem schlecht gehüteten Hundezwinger in Scicli (auf Sizilien) etwa 50 Hunde, und das hatte Konsequenzen: Die Hunde töteten ein 9 Jahre altes Kind. Meldung vom 17.3.2009 [web123]

-- der Bub Dustin Faulkner (3 Jahre alt) [web124] resp. Dustin Elijah Faulkner [web125] aus Jesup in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten lebte mit Nachbarn, die einen Husky oder einen Husky-Mischling hatten [web124] resp. eventuell war es auch ein Husky-Wolf-Mischling [web125]. Der Hund wurde "Tasha" gerufen. Das Kind hatte mit diesem Hund einige Male ohne Probleme gespielt. Eines Tages spazierte Eli [web124] mit einem 5-jährigen Mädchen zusammen [web125], aber Eli bekam einen Stachel in seinen Fuss, schrie laut auf und das Mädchen wollte ihm den Stachel aus dem Fuss holen. In diesem Moment befreite sich der Hund "Tasha" von seiner Leine und kam herbeigestürmt und griff das Kind an [web124]. Nun rannte das 5-jährige Mädchen ins Haus, um Hilfe zu holen [web125]. Der Besitzer und Vater Aaron Ralph kam und erschoss den Hund [web124]. Zuvor hatte der Hund sich nie aggressiv gezeigt [web125]. Dieser Fall geschah am 22.3.2009 [web124].
Der Bub
                Dustin Elijah Faulkner (3 Jahre alt) aus Jesup (Georgia)
                wurde durch einen Husky oder durch einen
                Husky-Wolf-Mischling getötet, der "Hund des
                Hauses" der Nachbarn
Der Bub Dustin Elijah Faulkner (3 Jahre alt) aus Jesup (Georgia) wurde durch einen Husky oder durch einen Husky-Wolf-Mischling getötet, der "Hund des Hauses" der Nachbarn [50]

-- der Bub Tyson Miller (18 Monate alt) aus Luling in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit seiner Mutter Melissa Miller und deren Freund. Sie lebten seit 2 Wochen in diesem Haus. Die beiden Erwachsenen hatten einen Pitbull (Weibchen, trächtig) eines Freundes zum Hüten - auch dies seit 2 Wochen. Dieser Pitbull lag an einer etwa 5 Meter langen Kette. Eines Tages stand der Bub Tyson vor allen anderen auf, und Tyson spazierte nach draussen und traf auf den Pitbull, und der Scheiss-Pitbull tötete das Kind. Die Mutter wurde wegen fahrlässiger Tötung zu zwei Jahren Arbeit in einem Gefängnis verurteilt. Dieser Fall geschah am 26.3.2009 [web126]
Der
              Bub Tyson Miller (18 Monate) aus Luling (Texas) wurde
              durch einen Pitbull getötet, weil er eines Morgens früh
              draussen allein herumspazierte, wo sich ein Pitbull
              befand
Der Bub Tyson Miller (18 Monate) aus Luling (Texas) wurde durch einen Pitbull getötet, weil er eines Morgens früh draussen allein herumspazierte, wo sich ein Pitbull befand [51]

-- der Bub Izaiah Gregory Cox (7 Monate alt) aus San Antonio in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten lebte in einem Haus mit seiner Grossmutter Irma Barrera und mit ihren beiden Pitbulls. Als die Grossmutter das Zimmer verliess, um den Schoppen / das Fläschchen für das Kind aufzuwärmen, durchbrachen die Pitbulls das Laufgitter des Babys und griffen das Kind an. Die Grossmutter reagierte mit einem Messer gegen die Pitbulls und zog legte das Baby in eine Wiege. Als die Polizei kam, wurden beide Pitbulls erschossen. Das Baby starb im Spital, der Grossmutter wurden im Spital Verletzungen versorgt. Gemäss Angaben von Nachbarn waren beide Hunde bereits vor dem Tötungsfall aggressiv, denn sie hatten schon einem 8-jährigen Mädchen ins Gesicht gebissen. Am Hauszaun war auch eine Tafel "Achtung. Wachhund" angebracht... Dieser Fall geschah am 31.3.2009 [web127]
Der Bub
              Izahiah Gregory Cox (7 Monate alt) aus San Antonio (Texas)
              wurde von den beiden Pitbulls "des Hauses"
              getötet, die seiner dummen Grossmutter gehörten
Der Bub Izahiah Gregory Cox (7 Monate alt) aus San Antonio (Texas) wurde von den beiden Pitbulls "des Hauses" getötet, die seiner dummen Grossmutter gehörten [52]

-- eine Frau, Raksina Techawatanabamrungkij (37 Jahre alt) in der Region Nakhon Sawan im Norden Thailands liess 3 Pitbulls aus ihrem Käfig, und die Pitbulls sagten "Dankeschön" und töteten sie. Zwei Pitbulls wurden getötet, der dritte flüchtete. Dieser Fall geschah am 5.4.2009 [web128]

-- der Bub Michael Blaise Landry (4 Jahre alt) aus Morganza in Louisiana (LA) lebte in seiner Familie, und die Nachbarn hatten 3 Boxer-Hunde. Der Besitzer Rob Roy liess seine drei Hunde aus dem Käfig, um den Käfig zu reinigen. Zwischen den Parzellen war die Begrenzung nur mit Ketten markiert, und im hinteren Teil gab es gar keine Markierung oder Zaun. Hinten am Käfig war Stacheldraht angebracht. Nun, der Bub Michael Blaise spielte im Hof seines Hauses. Die frei laufenden Hunde überwanden den Stacheldraht, drangen in den Hof des Nachbarn ein und griffen den Buben an. Michael Blaise starb im Spital an den Verletzungen durch die 3 Boxer-Hunde. Dieser Fall ereignete sich am 10.4.2009 [web129]

Das Kind Michael
                        Blaise Landry (02) 4-jährig aus Morganza
                        (Louisiana), durch drei Boxer-Hunde eines dummen
                        Nachbarn getötet
Das Kind Michael
                          Blaise Landry (01) als Baby
Das Kind Michael Blaise Landry (01) als Baby [53]


Das Kind Michael Blaise Landry (02) 4-jährig aus Morganza (Louisiana), durch drei Boxer-Hunde eines dummen Nachbarn getötet [53]

-- der Mann Gordon Lykins (48 Jahre alt) aus Winterhaven in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten [web130] war ein eifriger Händler und lebte in einem Wohnmobil am Kanal "All-American Canal" [web131]. Lykins spazierte zwischen den Bezirken Imperial County und einem Indianerreservat der Quecha, als er durch eine Gruppe von 11 Hunde-Mischlingen angegriffen wurde. Irgendeine Person rief die Feuerwehr von Winterhaven an, dass es auf der nahegelegenen Hauptstrasse einen Unfall gegeben habe. Die Feuerwehr kam, fand aber keinen Unfall, sondern fand den schwer verletzten Lykins in einem Strassengraben. Als sie Lykins in einen Krankenwagen hieven wollten, wurden sie ebenfalls durch die Hunde angegriffen, und die 5 Feuerwehrleute mussten sich auf ihre Feuerwehrleiter flüchten. Im Spital wurden Lykins beide Beine und ein Arm amputiert. Nach ungefähr 14 Tagen Spitalaufenthalt starb Lykins im Spital. Als Besitzer der aggressiven Hunde wurde Larry Stubel verdächtigt, der eine Gruppe von 11 Hunde-Mischlingen und 9 Welpen hatte, mit grossen Schildern "Vorsicht vor dem Hund". Alle seine Hunde wurden getötet, obwohl Stubel angab, dass es nicht seine Hunde gewesen seien, sondern andere Hunde der Region hätten Lykins angegriffen. Er wollte die Schuld auf das Indianerreservat schieben.Die dumme Justiz nahm keine DNA-Proben, und weil es keine Zeugen gab, wurde auch nie ein verantwortlicher Hundehalter ausgemacht, und eine Bestrafung gab es nicht. Lykins starb am 10.4.2009 [web130]

-- ein Mann, David Whitenack (41 Jahre alt), ein Kriegsveteran, aus Dwight Township in Michigan (MI) in den Verunreinigten Staaten [web132] lebte in einem Campingwagen auf dem Gebiet von Frank Leavine. Leavine lebte in der Zeit aus medizinischen Gründen in einem Altersheim und hatte seine Hunde auf seinem Territorium belassen, drei Australische-Schäferhund-Mischlinge (Blue Heeler), die sich sehr schlecht aufführten [web133]. Familienangehörige von Leavine wollten die Hunde einem Hundeheim abgeben, aber das Hundeheim meinte, sie sollten dem Sheriff anrufen, und nichts geschah [web132]. Nun, eines Tages töteten diese Hunde David Whitenack mit 150 bis 200 Bisswunden. Whitenack wurde tot aufgefunden, als ihn nach ein paar Tagen seine Kollegen Douglas Ignash und Randy Franzel aufsuchten. Die Mörder-Hunde griffen auch Ignash an, aber Franzel konnte sie vertreiben [web133]. Zwei Tage später starb der Besitzer der Hunde, Frank Leavine, im Altersheim. Der tote Whitenack wurde am 13.4.2009 aufgefunden [web132]

-- der Bub Leonard Lovejoy (11 Monate alt) aus Eastpointe in Michigan (MI) in den Verunreinigten Staaten war ein Wunderkind, weil die Eltern lange Zeit ohne Kind geblieben waren. Leonard lebte mit seinen Eltern und einem "Haushund", ein 5-jähriger Pitbull, der von den Eltern der Familie schon als Welpe grossgezogen worden war. Sie hatten eine Tafel "Achtung vor dem Hund" (orig. Englisch: "Beware of Dog") an ihrem Zaun. Eines Tages fand der Pitbull das Kind allein in einem Bett und tötete es. Die Vater tötete den Mörder-Pitbull mit 8 Kugeln. Der Onkel des Kindes beklagte, dass die Eltern sich endlich von Pitbulls trennen sollten. Dieser Fall passierte am 22.4.2009 [web134]
Das Kind
              Leonard Lovejoy (11 Monate alt) aus Eastpointe (Michigan)
              wurde durch einen Pitbull "des Hauses" getötet,
              und der Onkel Terrence Lovejoy beklagte, dass die Eltern
              sich von Pitbulls trennen sollten
Das Kind Leonard Lovejoy (11 Monate alt) aus Eastpointe (Michigan) wurde durch einen Pitbull "des Hauses" getötet, und der Onkel Terrence Lovejoy beklagte, dass die Eltern sich von Pitbulls trennen sollten [54]

-- Barbara Chambers (59 Jahre alt) aus Garland in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten hatte eine Gran Danés (Great Dane, eine Deutsche Dogge), genannt "Lemonade", und einen Pudel hatte sie auch noch. Mit beiden Hunden hatte sich Preise gewonnen. Aber eines Tages wurde sie ohne Grund von der Dogge getötet. Sie starb im Spital an ihren schweren Verletzungen am 11.5.2009 [web135]
Dieser Hund
              Gran Danés "Lemonade" tötete seine Besitzerin
              Barbara Chambers (59 Jahre alt) aus Garland (Texas)
Dieser Hund Gran Danés "Lemonade" tötete seine Besitzerin Barbara Chambers (59 Jahre alt) aus Garland (Texas) [55]

-- der Bub Justin Clinton (10 Jahre alt) aus Leverett's Chapel in Texas (TX) in den Verunreinigten Staaten lebte in einem Haus von Freunden mit zwei Pitbulls. Sie hatten diese beiden Pitbulls seit 3 Monaten [web136], Männchen und Weibchen [web137]. Justin kannte diese beiden Hunde schon und spielte auch mit den Kindern dieses Hauses [web136]. Aber es scheint, dass er die beiden Pitbull-Hunde nicht gut gekannt hat, denn diese waren schon vorher im ganzen Quartier aggressiv und hatten Leute angegriffen, und die dummen Besitzer liessen sie weiterhin frei ohne Leine herumlaufen [web137]. Als Justin sich eines Tages dem Territorium der Nachbarn näherte oder schon auf dem Territorium war, griffen ihn die beiden Pitbulls an und töteten ihn. Dieser Fall passierte am 15.6.2009 [web136]
Der Bub
              Justin Clinton von Leverett's Chapel (Texas) wurde durch
              zwei Pitbulls der Nachbarn getötet
Der Bub Justin Clinton von Leverett's Chapel (Texas) wurde durch zwei Pitbulls der Nachbarn getötet [56]

-- der Bub Gabrial Mandrell Sauerage (3 Jahre alt) aus Johnson City in Illinois (IL) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit drei "Haushunden", zwei Pitbull-Mischlinge und ein Collie-Mischling. An einem Abend kletterte Gabrial durch das Fenster nach draussen [web138]. In diesem Moment war der Collie an der Leine, aber die beiden Pitbulls waren frei [web27] und töteten das Kind. Die Leute im Haus hörten nichts von der Tötung, weil im Fernsehen gerade ein grosser Boxkampf übertragen wurde. Also sagte die Justiz, dass dieser Fall ein "Unfall" gewesen sei. Alle drei Hunde wurden mittels Euthanasie getötet. Dieser Fall geschah am 27.6.2009 [web138]
Das Kind
              Gabrial Mandrell Sauerage (3 Jahre alt) aus Johnson City
              verliess an einem Abend während eines Boxkampfs das Haus
              und wurde durch die beiden Pitbulls "des Hauses"
              getötet, und er hörte niemand was
Das Kind Gabrial Mandrell Sauerage (3 Jahre alt) aus Johnson City verliess an einem Abend während eines Boxkampfs das Haus und wurde durch die beiden Pitbulls "des Hauses" getötet, und er hörte niemand was [57]

-- die Frau Kathleen Jeanette Doyle (90 Jahre alt) aus Phoenix in Arizona (AZ) in den Verunreinigten Staaten spazierte am 20. Juli 2009 nahe der 41. Strasse und der Medlock-Strasse (orig. Englisch: 41st Drive and Medlock Drive) im Stadtteil Inorde der Camelback Road. Sie kam gerade von Freunden zurück. Da war ein Nachbar mit einer Amerikanischen Bulldogge (American Bulldog) in seinem Hinterhof, und es herrschte ein starker Wind, der den Zaun zerstörte. Diese Amerikanische Bulldogge hatte im Juli 2009 schon andere Personen gebissen. Nun, am 20. Juli 2009, entwischte diese American Bulldog ohne Kontrolle und biss Kathleen in ihr Bein. Kathleen wurde im Spital behandelt, es kam zu Komplikationen, und sie starb am 26.7.2009 [web139].
Kathleen
              Jeanette Doyle (90 Jahre alt) wurde von einer
              Amerikanischen Bulldogge des Nachbarn gebissen, was den
              schnellen Tod verursachte
Kathleen Jeanette Doyle (90 Jahre alt) wurde von einer Amerikanischen Bulldogge des Nachbarn gebissen, was den schnellen Tod verursachte [58]

-- der Mann Carter Patrick Ridge Delaney (20 Jahre alt) aus Leesburg in Virginia (VA) in den Verunreinigten Staaten lebte im Haus seiner Familie [web140] und mit 5 Hunden: 2 Pitbulls waren nicht angeleint, ein Pitbull-Welpe, ein Englischer Cocker Spaniel in einem Käfig, und ein Pug-Mischling der Mutter, nicht angeleint [web141]. Eines Tages wurde Carter Delaney tot beim Pug-Mischling aufgefunden, der ebenfalls tot war [web140]. Es scheint, als ob die Pitbulls den Pug der Mutter getötet hatten, und Carter Delaney hatte den Hund der Mutter gegen die Pitbulls verteidigt und wurde dann selbst von den Pitbulls getötet [web141], denn Carter war am Hals stark gebissen worden, was seine Arterie zerstört hatte (das Gehirn wurde nicht mehr mit Blut versorgt). Auch seine Luftröhre war zerstört (so hatte die Lunge keine Sauerstoffversorgung mehr) [web140, web141]. Die beiden erwachsenen Pitbulls wurden mittels Euthanasie getötet. Dieser Fall ereignete sich am 10.8.2009 [web140]

Der Fall von Carter Patrick Ridge Delaney aus Leesburg in Virginia ("USA")

Der
                          Mann Carter Patrick Ridge Delaney (20 Jahre
                          alt)
Der Mann Carter Patrick Ridge Delaney (20 Jahre alt) [59] wurde wahrscheinlich durch zwei Pitbulls "des Hauses" getötet, als er den Hund der Mutter, einen Pug, verteidigen wollte
Ein Pug, ist ein
                        sehr kleiner Haushund, nicht grösser als ein
                        Turnschuh
Ein Pug, ist ein sehr kleiner Haushund, nicht grösser als ein Turnschuh [60]
Der
                        Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (01), die
                        Karte mit dem Ort Leesburg in Virginia (VA) nahe
                        Maryland (MD)
Der Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (01), die Karte mit dem Ort Leesburg in Virginia (VA) nahe Maryland (MD) [61]
Der
                        Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (02), das
                        Haus mit dem Krankenwagen
Der Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (02), das Haus mit dem Krankenwagen [61]
Der
                        Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (03),
                        Blumen für die Verstorbenen
Der Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (03), Blumen für die Verstorbenen [61]
Der
                        Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (04), der
                        Cocker Spaniel wurde nicht getötet
Der Fall von Carter Patrick Ridge Delaney (04), der Cocker Spaniel wurde nicht getötet [61]

-- Sherry Schweder (65 Jahre alt) und ihr Ehemann Lothar (Lothar Karl Schweder, ein Lehrer im Ruhestand, 77 Jahre alt [web142]) lebten in Oglethorpe in Georgia (GA) in den Verunreinigten Staaten [web143] mit 20 Katzen und 7 Hunden [web142]. Auch ein anderer Mann, Howard Thaxton, lebte in Oglethorpe, mit 16 Mischlingshunden [web143]. Das waren 11 Deutsche-Schäferhund-Mischlinge, und Labrador-Hunde, Chow-Hunde und Dobermänner, und 5 Welpen [web142]. Nun, weil der Hundebesitzer, Thaxton, medizinische Probleme hatte, lebte dieser seit einem Monat an einem anderen Ort, und ein Freund gab den Hunden jeweils zu Fressen [web142], und den Rest des Tages waren die Hunde auf sich allein gestellt. Eines Tages wurden Sherry und Lothar Schweder mit vielen Bisswunden auf einer Strasse neben ihrem Auto tot aufgefunden. Als die Polizeihunde die Spur der Mörderhunde zurückverfolgten, kamen sie zu Thaxtons Haus. Der Fall wurde rekonstruiert: Die Frau Sherry Schweder spazierte am Abend und kam scheinbar nicht zurück. Dann machte sich der Ehemann Lothar im Auto auf und suchte nach ihr und fand sie von den Hunden angegriffen, wollte helfen und wurde auch durch die Mörderhunde getötet. Aus Mangel an Beweisen, und weil es keine Zeugen gab, wurde gegen Thaxton kein Verfahren eröffnet [web143], auch weil es in früherer Zeit nie Probleme mit den Hunden gegeben hatte, und bei einer Untersuchung durch die Tierkontrolle hatten die Hunde auch keinerlei Aggressionen gezeigt. Die Hunde wurden getötet. Zwei wurden noch gesucht, und auch nach einem Hund des Ehepaars Schweder wurde noch gesucht [web142]. Dieser Fall ereignete sich am 14.8.2009 [web143]

Mörderhunde im Fall des Ehepaars Schweder aus Oglethorpe (Georgia, "USA")
Der Fall des
                        Ehepaars Schweder aus Oglethorpe (Georgia),
                        einige der Hunde (01)

Der
                        Fall des Ehepaars Schweder aus Oglethorpe
                        (Georgia), einige der Hunde (02)
Der Fall des Ehepaars Schweder aus Oglethorpe (Georgia), einige der Hunde (01, 02) [62]
Der Fall des
                        Ehepaars Schweder aus Oglethorpe (Georgia),
                        einige der Hunde (03)
Der Fall des Ehepaars Schweder aus Oglethorpe (Georgia), einige der Hunde (03) [63]

Karte mit Oglethorpe [64]

-- der Bub John Doe (3 Tage alt) aus Río in West Virginia (WV) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit zwei "Haushunden", ein 1-jähriger Pitbull, genannt "Nila", und ein Deutscher-Schäferhund-Mischling. Das Baby John war mit der Mutter gerade aus dem Spital zurückgekommen und lag in der Wiege. Die Mutter war anwesend und liess den Pitbull am Baby schnuppern. Da biss der Pitbull das Baby in den Kopf, riss es aus der Wiege und schwang es herum, was grosse Verletzungen verursachte. Die Mutter rief die Polizei und bestrafte den Hund, aber er liess das Baby nicht los. Das Baby starb im Helikopter während des Transports ins Spital. Die beiden Hunde wurden mittels Euthanasie getötet. Dieser Fall ereignete sich am 15.8.2009 [web144]

-- ein Hundebesitzer wurde von seinem Maskottchen getötet, ein schwarzer, aggressiver Pitbull - es geschah in seiner Wohnung im Quartier "Paternal" in Buenos Aires in Argentinien. Der Kampf zwischen dem Hund und dem Hundebesitzer dauerte eine Stunde, und der Hundebesitzer schrie laut, aber die Polizei war nicht schnell genug um einzugreifen. Als dann endlich die Polizei eintraf, wollte der Pitbull auch die Polizisten angreifen, und erst jetzt wurde der Scheiss-Pitbull getötet. Dieser Pitbull hatte schon vorher zwei andere Personen gebissen. Meldung vom 28.8.2009 [web145]

-- ein Mädchen, Jasmine Deane (23 Monate alt) aus Orange County in Virginia (VA) in den Verunreinigten Staaten, lebte in einer Familie mit einem "Hund des Hauses", ein Pitbull. Dieser Pitbull lebte bereits 10 Jahre in der Familie und hatte nie Probleme gemacht. Der Pitbull war draussen angekettet. Eines Tages war die Mutter für einige Minuten abwesend, und Jasmine war neugierig und verliess das Haus und nährte sich dem Pitbull zu sehr. Nun tötete der Scheiss-Pitbull die Tochter von einem Moment auf den andern. Die Familie mit den Eltern John Deane und Kristie Fincham wollte über das Geschehen nichts sagen. Der Fall ereignete sich am 27.9.2009 [web146]

-- der Bub Colten Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten war mit einem Kindermädchen im Hause des Kindermädchens, und in diesem Haus lebte auch ein Pitbull, 32,5 kg schwer [web147]. Dieser Hund, genannt "Max", gehörte einem Mitglied der Familie und war der Familie für eine Woche zum Hüten abgegeben worden, denn während dieser Zeit wollten die Verlobten ein neues Heim einrichten. Am Zaun war eine Tafel "Achtung Wachhund" (orig. Englisch: "Warning Security Dog") angebracht [web148]. Das Kindermädchen war für einen kurzen Moment im Bad [web148x, Video]. Diesen Moment war das Baby Colten nicht überwacht und spazierte in den Hinterhof, wo der Pitbull das Baby angriff [web147]. Die Hauptschlagader am Hals wurde getroffen [web148]. Nun kam das Kindermädchen und kämpfte gegen den Scheiss-Hund mit einer Grillgabel, und der Hund liess das Baby los. Nun nahm das Kindermädchen das verletzte Baby und fuhr so schnell wie möglich in ein Spital, wurde aber wegen ihrer wilden Fahrweise von der Polizei aufgehalten. Das Baby wurde entdeckt und per Helikopter in ein Spital transportiert [web147] wo es wegen Blutverlustes starb [web148]. dieser Fall ereignete sich am 23.10.2009 [web147]

Colten Smith wurde durch einen Pitbull der Familie des Kindermädchens getötet
Der Bub Colten Smith
                        (19 Monate alt) aus Delhi (Kalifornien) wurde
                        vom Pitbull der Familie des Kindermädchens
                        getötet
Der Bub Colten Smith (19 Monate alt) aus Delhi (Kalifornien) wurde vom Pitbull der Familie des Kindermädchens getötet [65]
Der Fall von Colten
                        Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien,
                        der Mörder-Pitbull
Der Fall von Colten Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien, der Mörder-Pitbull [66]
Der Fall von Colten
                        Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien,
                        das Haus des Kindermädchens
Der Fall von Colten Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien,  das Haus des Kindermädchens [67]
Der Fall von Colten
                        Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien,
                        der Hinterhof, wo der Scheiss-Pitbull das Baby
                        gebissen hat
Der Fall von Colten Smith (19 Monate alt) aus Delhi in Kalifornien, der Hinterhof, wo der Scheiss-Pitbull das Baby gebissen hat [68]

-- der Bub Matthew Clayton Hurt ("Booter") aus Prescott in Arkansas (AR) in den Verunreinigten Staaten [web149] hatte ein Kindermädchen, das neben einem Nachbarn mit zwei Pitbulls wohnte, die im Hof angekettet waren- und zuvor gab es gemäss Angaben der Pitbull-Familie nie Probleme mit diesen Hunden [web150]. Eines Tages hielt sich die gesamte Familie im Haus der Freunde von Kevin Taylor und Christy Godwin auf, Freunde der Familie [web149]. Der Bub Matthew und sein 3-jähriger Bruder spielten mit einem Welpen und jagten diesen bis zum Grundstück des Nachbarn in den Hof, wo sich die beiden angeketteten Pitbulls befanden. Matthew wurde von den beiden Pitbulls angegriffen, und sein Bruder rannte zurück, um die Familie zu Hilfe zu rufen [web150]. Der Pitbull hatte Matthew mit Bissen am Hals und im gesamten Gesicht verletzt. Man rief die Ambulanz und das Kind wurde per Helikopter ins Spital transportiert, wo es für tot erklärt wurde. Die Behörden beschlagnahmten beide erwachsenen Pitbulls des Nachbarhauses. Dieser Fall geschah am 28.10.2009 [web149]
Matthew
              Clayton Hurt (2 Jahre alt) aus Prescott (Arkansas) wurde
              von zwei Pitbulls des Nachbarn des Kindermädchens getötet,
              weil er einen Welpen jagte
Matthew Clayton Hurt (2 Jahre alt) aus Prescott (Arkansas) wurde von zwei Pitbulls des Nachbarn des Kindermädchens getötet, weil er einen Welpen jagte [69]

Neun Tage später verabschiedete die Stadt Prescott einen Beschluss, Pitbulls in der Stadt allgemein zu verbieten [web149]

-- ein Pitbull tötete in einer Wohnung in Liverpool in England ein 4-jähriges Kind [web151]. Das Kind John-Paul Massey, 4 Jahre alt, hielt sich mit seiner Grossmutter und mit dem Pitbull des Onkels im Haus auf. Der Onkel Christian Foulkes war abwesend. Von einem Moment auf den andern griff der Pitbull den Buben John-Paul an, und die Grossmutter Helen Foulkes (63 Jahre alt) kämpfte gegen den Hund. Es gelang ihr, den Hund aus dem Haus auszuschliessen. Aber das Kind starb, die Grossmutter selbst hatte weniger schwere Verletzungen. Die Polizei erschoss den Mörderhund [web152]. Meldung vom 30.11.2009 [web151, web152]

John-Paul Massey aus Liverpool wurde durch einen Pitbull getötet
Der Fall von
                        John-Paul Massey aus Liverpool 2009, der
                        Krankenwagen
Der Fall von John-Paul Massey aus Liverpool 2009, der Krankenwagen [70]
Der Fall von
                        John-Paul Massey aus Liverpool 2009, das Haus
Der Fall von John-Paul Massey aus Liverpool 2009, das Haus [70]

-- das Mädchen Destiny Marie Knox (16 Monate alt) aus Union County in Mississippi (MS) in den Verunreinigten Staaten hatte ein Kindermädchen Tonya Graham. Eines Tages gingen sie zum Haus ihres Freundes, das Haus von Jerry Westmoreland, wo 5 Pitbulls lebten. Als sie das Haus betraten, konnte einer der Pitbulls, "Foolish", aus seinem Halsband schlüpfen und die Gruppe verfolgen. Als der Pitbull das Mädchen Destiny Marie erblickte, griff er es sofort an und tötete es. Die Polizei tötete den Scheiss-Hund. Jerry Westmoreland hatte ein Pitbull-Logo auf seinem Auto. Nach dem Vorfall trennte er sich von seinen Pitbulls. Dieser Fall ereignete sich am 5.11.2009 [web153]
Jerry Westmoreland hatte ein Pitbull-Logo auf
              seinem Auto
Jerry Westmoreland hatte ein Pitbull-Logo auf seinem Auto [71], ein sadistisches und tödliches Logo [web08]

-- im selben Monat November tötete ein Rottweiler ein 1 Jahre altes Baby ohne Vorwarnung in einer Wohnung in Geras in Österreich, und der Vater war Polizeihundeführer [web154]. Dieser Fall geschah im Bezirk Horn am 13.11.2009, als der Vater in sein Haus zurückkehrte. Es war ein Kampfhund... [webz02]. Der Fall ereignete sich am 13.11.2009 [web154]

-- eine Frau, Karen Gillespie (53 Jahre alt) aus White Mills in Kentucky (KY) in den Verunreinigten Staaten plante, von einer alten Schule der Gegend Fotos zu machen, kehrte aber nicht zurück. Die Polizei fand die Frau tot auf dem Schulgelände mit Bisswunden im Gesicht. Der Hund war ein weisser Boxer-Mischling, der nahe der Schule lebte und schon zuvor einen Angestellten der Gemeinde und einen Feuerwehrmann gebissen hatte. Dieser Fall ereignete sich am 24.11.2009 [web155]
Die Frau
              Karen Gillespie (53 Jahre alt) aus White Mills (Kentucky)
              wolle von einer alten Schule Fotos machen und wurde von
              einem Boxer-Mischling getötet
Die Frau Karen Gillespie (53 Jahre alt) aus White Mills (Kentucky) wolle von einer alten Schule Fotos machen und wurde von einem Boxer-Mischling getötet [72]

-- die Frau Rosie Humphreys (85 Jahre alt) aus Flora in Illinois (IL) in den Verunreinigten Staaten lebte mit zwei Pudeln. Ihr Nachbar Brian Pennington hatte einen 3-jährigen Pitbull, gut erzogen, ein Männchen, nicht kastriert, bis zu diesen Zeitpunkt ohne Aggressionen. Eines Tages spazierte Rosie mit ihren beiden Hunden (zwei Pudeln). Der Nachbars-Pitbull hatte sich von seiner Leine befreien können, weil der "D"-Ring des Halsbands kaputt war. So gelangte der Pitbull frei auf die Strasse und griff die beiden Pudel an. Rosie wollte ihre beiden Pudel nun gegen den Pitbull verteidigen, wurde aber selber angegriffen, und nun verwandelte sich der Pitbull in einen Mörder. Frau Rosie Humphrey starb. Der Pitbull-Besitzer wurde für nicht schuldig erklärt, weil der "D"-Ring für schuldig erklärt wurde... Dieser Fall ereignete sich am 30.11.2009 [web156]
Die Frau
              Rosie Humphreys (85 Jahre alt) aus Flora (Illinois) wurde
              von einem Pitbull getötet, weil sie ihre Pudel vor dem
              Nachbars-Pitbull retten wollte
Die Frau Rosie Humphreys (85 Jahre alt) aus Flora (Illinois) wurde von einem Pitbull getötet, weil sie ihre Pudel vor dem Nachbars-Pitbull retten wollte [73]

-- der Mann Lowell Bose (70 Jahre alt) aus Lindside in West Virginia (WV) in den Verunreinigten Staaten spazierte am Nachmittag am 27.11.2009. Andere Nachbarn hatten 4 Pitbulls. Dieser Pitbull-Gruppe griff Lowell Bowden an und liessen ihn ohne Gesicht und frassen auch andere Teile von ihm auf. Bowden starb an seinen Verletzungen am 4.12.2009 [web157]
Der Mann
              Lowell Edison Bowden (70 Jahre alt) aus Lindside (West
              Virginia) wollte friedlich einen Spaziergang machen - und
              wurde von 4 Pitbulls des Nachbarn angegriffen und starb im
              Spital
Der Mann Lowell Edison Bowden (70 Jahre alt) aus Lindside (West Virginia) wollte friedlich einen Spaziergang machen - und wurde von 4 Pitbulls des Nachbarn angegriffen und starb im Spital [74]

Die Justiz verurteilte 4 Personen wegen fahrlässiger Tötung [web157].

-- der Bub Dallas Walters (20 Monate alt) aus New Port Richey in Florida (FL) in den Verunreinigten Staaten war an einem Geburtstagsfest im Haus seiner Grosstante anwesend. Aber in diesem Haus lebte auch ein Rottweiler, 50 kg schwer, genannt "Willie". Lisa und Preston Evans hatten diesen Rottweiler-Hund seit zwei Monaten, und einen 3 Monate alten Welpen. Normalerweise war der Rottweiler draussen vor dem Haus angekettet, aber als die Grosstante dem Buben Dallas eine Portion Kartoffelsalat fütterte, war der Rottweiler hinter dem Sofa. Als die Grosstante nun in die Küche ging, um weiteren Kartoffelsalat zu holen, griff der Rottweiler das Kind von hinten an und biss ihm in den Kopf. Das Kind lag nun im Sterben. Am Ende seines Todeskampfs erhob Dallas einen Arm und machte die Faust, dann starb er. Die Polizei sprach von einem "tragischen" Unfall. Dieser Fall passierte am 12.12.2009 [web158]
Der Bub
              Dallas Lee Walters (20 Monate alt) aus New Port Richey
              (Florida) wurde von einem Rottweiler getötet, als die
              Grosstante noch ein bisschen Kartoffelsalat holen wollte
Der Bub Dallas Lee Walters (20 Monate alt) aus New Port Richey (Florida) wurde von einem Rottweiler getötet, als die Grosstante noch ein bisschen Kartoffelsalat holen wollte [75]

-- die Frau Theresa Ann Ellerman (49 Jahre alt) aus Norfolk in Virginia (VA) in den Verunreinigten Staaten hatte über 20 Jahre lang bei der US-Armee beim Marine Corps gedient und bereitete ihre Heirat vor [web159]. Sie hatte schon drei grosse Kinder in Prescott in Arizona [webz03]. Eines Abends besuchte sie Freunde, die einen Schlittenhund besassen, ein Alaskan Malamute. Sie wurde während der Nacht um 2:30 Uhr von diesem Hund angegriffen. Theresa hatte nicht viele Verletzungen, aber die wenigen Bisse in den Hals und an der Gurgel, und sie konnte kaum noch atmen [web159]. Die Schwellungen, die durch die Verletzungen verursacht wurden, blockierten immer mehr die Luftröhre [webz03]. Sie wurde ins Spital transportiert, wo sie um ca. 3:45 Uhr in der Nacht starb. Dieser Fall ereignete sich am 12.12.2009 [web159]
Die Frau
              Theresa Ann Ellerman (49 Jahre alt) aus Norfolk
              (Virginia), Mutter von drei grossen Kindern, besuchte
              Freunde und wurde von einem Schlittenhund Alaskan Malamute
              getötet
Die Frau Theresa Ann Ellerman (49 Jahre alt) aus Norfolk (Virginia), Mutter von drei grossen Kindern, besuchte Freunde und wurde von einem Schlittenhund Alaskan Malamute getötet [76]

-- der Bub Liam Peck (2 Jahre alt) aus Cape Coral in Florida (FL) in den Verunreinigten Staaten lebte in einer Familie mit seinen Eltern Joseph und Carrie Peck, und mit zwei "Familienhunden", zwei Weimaraner-Jagdhunden, ein Männchen und ein Weibchen. Eines Tages spazierte der Bub Liam nahe am männlichen Weimaraner vorbei, wurde angegriffen und starb eine Stunde später im Spital. Die Eltern liessen den Weimaraner-Mörderhund töten. Dieser Fall ereignete sich am 22.12.2009 [web160]
Der Bub Liam
              Peck (2 Jahre alt) aus Cape Coral (Florida) wurde von
              einem "Hund des Hauses", ein Weimaraner,
              angegriffen und getötet
Der Bub Liam Peck (2 Jahre alt) aus Cape Coral (Florida) wurde von einem "Hund des Hauses", ein Weimaraner, angegriffen und getötet [77]

-- in Apple Valley in Kalifornien (CA) in den Verunreinigten Staaten wurde der 3 Jahre alte Bub Omar Martiney durch den Hund "des Hauses" getötet, ein Pitbull. Als die Feuerwehr kam, um das Kind ins Spital zu bringen, war der Hund weiter aggressiv und wurde sofort erschossen. Meldung vom 10.1.2010 [web30]

-- ein Depot einer Dachdeckerfirma in Lassee im Bezirk Gänserndorf in der Region Niederösterreich hatte zwei Rottweiler als Wachhunde. Die Mutter des Besitzers, 69 Jahre alt, macht mit diesen zwei gefährlichen Hunden immer Spaziergänge. Eines Tages griffen die Hunde sie an und töteten sie - ohne Vorwarnung. Meldung der Tageszeitung Kurier vom 4.2.2010 [web161]

-- im April 2010 kehrte ein 79-jähriger Mann in sein Haus zurück, wo Familienangehörige waren, als der Hund des Hauses, ein Pitbull, ihn angriff und tötete. Dies passierte in Temuco in Chile (in Süd-Chile [web11]). Meldung vom 3.4.2010 [web162]

-- im April 2010 tötete ein Husky ein Baby in Cottbus in Deutschland auf einer Terrasse. Der Husky stiess zuerst den Kinderwagen um, um an das Baby heranzukommen. Meldung vom 26.4.2010 [web163]

-- im Mai 2010 töteten vier Kampfhunde ein 3-jähriges Mädchen in Sachsenburg in Thüringen in Deutschland [web164]

-- im Mai 2010 tötete ein Pitbull (der "Familienhund") ein Kind, das noch nicht einmal zwei Jahre alt war. Das geschah in O Mosteiro in der Provinz Pontevedra (Nord-Spanien), als das Kind einen Moment unbeaufsichtigt war und sich dem eingezäunten Territorium des Hundes zu sehr näherte. Der Grossmutter des Kindes tötete daraufhin den Hund [web165]

-- ein Bub (2 Jahre alt) aus Pontavedra in Nordwest-Spanien wurde von einem Pitbull totgebissen. Meldung vom 8.6.2010. Der Fall geschah Mitte Mai 2010 [web166]

Details: Ein Bub (3 Jahre alt) aus Santa Cruz in Spanien wohnte in einer Familie mit einem "Haushund", ein Pitbull. Die Mutter (22) hatte das Kind auf dem Arm. Da sprang der Pitbull den Buben ohne Vorwarnung an, verbiss sich in seinen Hals. Vater und Mutter brauchten lange, bis der Scheiss-Pitbull das Kind losliess, das am Blutverlust starb. Der Tierarzt meinte, der Pitbull habe das Kind als Nebenbuhler gesehen. Meldung vom 8.6.2010 [web167]

[Aber es war wohl so: Der Pitbull wollte einen Stier am Hals packen und packte stattdessen das Kind am Hals].

-- ein Schlittenhund in Alaska tötete ein 3 Jahre altes Kind. Das Mädchen war in einem Dorf auf Besucht und spielte mit anderen Kindern. Sie spielten in einem Hof, wo die Schlittenhunde angekettet waren. Aber einer der Hunde griff das "fremde" Kind an und tötete es. Dann wurden alle Hunde durch ein Familienmitglied getötet. Meldung aus Napaskiak, 23.5.2010 [web168]

-- eine 17 Jahre junge Mutter aus der Region Saint-Barnabe-Sud nordöstlich von Montreal in Kanada schnallte ihr Baby in einen Kindersitz und stellte diesen Kindersitz mit Kind in der Küche auf den Boden. Dann rauchte sie mit der Grossmutter draussen eine Zigarette. Während dieser Zigarettenpause griff der Husky das Baby an, mit Todesfolge. Meldung vom 9.6.2010 [web169]

Zörnigall,
              Rottweiler tötet 3 Jahre alten Bub[78] Zörnigall, der
              getötete Justin [79]
-- eine 76 Jahre alte Rentnerin [web170] im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt [web171] im Dorf Zörnigall [web172] hatte zwei Rottweiler "in Pflege". Da war ein 3 Jahre alter Bub auf Besuch, und einer der Rottweiler biss diesen Jungen tot [web170]. Der Hund und das Kind hatten sich schon lange gekannt. Die Rentnerin war gemäss Angaben von Nachbarn aber scheinbar komplett überfordert und gab dem Rottweiler zu wenig zu fressen. Beim Eintreffen der Polizei fiel der Hund auch die Polizisten an, so dass sie den Rottweiler erschiessen mussten [web172, Film]. Meldung vom 12.9.2010 [web170, web171, web172]

-- eine Hundemeute tötete ein Nachbars-Ehepaar in der Region Barcelona: Etwa 20 hungrige Hunde am Stadtrand von Mataró bei Barcelona lebten auf einem  Grundstück unter erbärmlichen Bedingungen. Eines Tages oder eines Nachts tötete  die Hundemeute ein Nachbars-Ehepaar (Bettler, die gar nichts hatten). Die Polizei musste zwei besonders aggressive Hunde erschiessen, um zu den Leichen zu gelangen. Die Ermittler vermuten, dass ein Teil der Tiere Wilddieben oder Organisatoren illegaler Hundekämpfe gehörte. Meldung vom 24.10.2010 [web173].

-- am 6.3.2011 töteten 2 Rottweiler im US-Bundesstaat Iowa ein dreijähriges Mädchen, als nur die Babysitterin anwesend war. Meldung vom 6.3.2010 [web174]

-- ein Pitbull in Melbourne (Australien) drang unbeaufsichtigt in die Nachbarswohnung ein, wo drei Kinder spielten. Ein 4 Jahre altes Mädchen wurde getötet, die beiden anderen Kinder (1 und 5 Jahre alt) wurden schwer verletzt. Meldung vom 18.8.2011 [web175].

-- in Jakarta (Indonesien) kam ein Besitzer mehrerer Hunde nach 2 Monaten Ferien in Manado zurück. Als er in Jakarta die Haustür öffnete, wurde er von seinen vielen Hunden angefallen, gebissen, in Stücke gerissen und aufgefressen. Erst Tage später wurden die Überreste gefunden, nachdem Familienangehörige die Suche aufgenommen hatten. Es wurden in der Küche nur noch Reste des toten Körpers gefunden. Drei der Hunde wurden getötet, die die Familienmitglieder ebenfalls angriffen. Die Hunde waren die ganze Zeit lang eingeschlossen gewesen. Nachbarn meinten, der Leichengeruch käme von einer toten Ratte. Meldung vom 7.9.2011 [web176]

-- im Dorf Radonice-nad-Ohri in Tschechien (65 km nördlich von Prag) hatte eine Hundehalterin eine Meute Hunde, die sie missbrauchte und nur unzureichend versorgte. Irgendwann war der Hunger zu viel und mehrere Rottweiler bissen die sadistische Hundehalterin tot. Eventuell bestand eine illegale Zucht für Hundekämpfe. TV Nova. Meldung vom 10.12.2011 [web177]

-- in Schmallenberg (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) stürzte sich ein Husky-Mischling ein 2 Wochen altes Baby, als es einen Moment lang unbeobachtet war. Die Bisse in den Kopf waren tödlich. Die beiden älteren Geschwister blieben unverletzt. Der Hund wurde eingeschläfert. Die Untersuchung lautet auf Verletzung der Aufsichtspflicht und fahrlässige Tötung. Meldung vom 16.12.2011 [web178]

 -- in Pattaya im Quartier Soi Bongkot in Thailand wurden 2 Strassenhunde (keine Kampfhunde) auf einer Baustelle von Nachbarn täglich gefüttert und fielen nie aggressiv auf, bis die Baustellenarbeiter die Baustelle verliessen und eine Nachbarsmutter ihrem 2 Jahre alten Sohn den Auftrag gab, Spielzeug am Boden einzusammeln, während die Mutter sich um Einkäufe und Wäsche kümmerte. Aus unbekanntem Grund bissen die Hunde dann den Kleinen tödlich am Kopf und am Hals [web179].


Schau, fast alle diese Hunde, die Personen getötet haben, wurden vorher als "gute Hunde" angesehen, und von einem Moment auf den andern - ohne Vorwarnung - wurden sie getötet. Diese Kampfhunderassen dürfen nicht in Häusern wohnen, und auch nicht auf einem Bauernhof, und auch nicht an anderen Orten. Die Kampfhunderassen müssen ausgerottet werden, nur dann sind wir vor diesen Mörderhunden sicher.

Wenn du solche Hunde bei dir zu Hause hast, dann bist du, und sind deine Kinder und deine Nachbarn in grosser Gefahr [web08].


zurück / retour / indietro / atrás / backvoriges     nächstesnächstes
Teilen:

Facebook






Airbrush-Schilder mit Hundemotiven -
                              wahlweise mit Ihrem Wunschtext
                              beschriftet
Airbrush-Schilder mit Pferdemotiven -
                              wahlweise mit Ihrem Wunschtext
                              beschriftet
Schildershop - mach dir dein Schild, so wie du es willst! - Sachsen - Versand: D, Ö, CH, Li, Lux

Die Wunderhecke - eine natürliche Abgrenzung auch gegen Kampfhunde
Die Hecke mit dem Turbo. Von 0 auf 180 cm
                          in nur 1 Jahr!
Die Hecke mit dem Turbo.
Ulmenhecke aus Turkmenistan - anspruchslos, schnelles Wachstum, günstig, bereichert die Artenvielfalt mit Nützlingen - Versand: D+Ö


Der Geheimdienst "Google Adsense" hat es nicht gerne, wenn man die Wahrheit über Hundebisse und Morde durch Hunde sagt...

Der Geheimdienst "Google Adsense" behauptet, die Fotos über Hundebisse seien "gewaltverherrlichender oder anstössiger Content" - damit ist ja perfekt gesagt, was von grossen Hunden in Wohnungen und kleinen Häusern und was von den mordenden Kampfhunden zu halten ist. Der Geheimdienst "Google Adsense" hat sich selber überführt!

Quellen
[web01] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2006.htm
[web02] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web03] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web04] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web05] http://de.wikipedia.org/wiki/Hundebiss (2010)
[web06] Vier Rottweiler töteten Französin: Teilweise in Stücke gerissen: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=2769
[web07] Pit Bull Attacks and Kills Toddler in South Carolina: http://blog.dogsbite.org/2007/12/fatality-30-for-2007-pit-bull-attacks.html
[web08] Schlussfolgerung von Michael Palomino
[web09] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web10] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web11] Beobachtung von Michael Palomino
[web12] Werner G. Preugschat: http://www.hundegesetze.de/news/info/026info.html
[web13] http://www.elpais.com/articulo/sociedad/FRANCIA/perro/ataque/mata/nino/anos/Mallorca/elpepusoc/19990130elpepisoc_5/Tes
[web14] 6-Jähriger von Kampfhunden getötet:
http://www.welt.de/print-welt/article520152/6_Jaehriger_von_Kampfhunden_getoetet.html
[web15] Kampfhunde beissen Kind tot: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,82697,00.html
[web16] Das Foto, das Deutschland schockte: http://forum.ksgemeinde.de/archive/index.php/t-110157.html
[web17] Das Foto, das Deutschland schockte: http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/aktuell/2010/06/25/kampfhunde-
zerfleischten-kleinen-volkan/das-foto-das-deutschland-schockte.html

[web18] Die "vergessene" 1: http://www.wuff.at/artikel.php?artikel_id=361; http://www.wuff.at/artikel.php?artikel_id=223
[web19] Werner G. Preugschat: http://www.hundegesetze.de/news/info/026info.html
[web20] Rottweiler tötete Säugling: Vater erschoss Hund: http://hundejo.de/news/news.php3?id=10736
[web21] http://www.elpais.com/articulo/espana/perro/pitbull/mata/padre/dueno/Valencia/mientras/comia/elpepusoc/20040704elpepinac_18/Tes
[web22] http://www.animal-health-online.de/klein/2004/09/01/pitbull-toetet-frau-in-bremer-neustadt/1833/
[web23] Werner G. Preugschat: http://www.hundegesetze.de/news/info/026info.html
[web24] Un perro mata en Sitges a una niña de dos años cuando estaba en casa con su madre:
http://www.elpais.com/articulo/sociedad/perro/mata/Sitges/nina/anos/estaba/casa/madre/elpepusoc/20050607elpepisoc_5/Tes
[web25] http://www.facebook.com/group.php?gid=52163824319;
http://de.wikinews.org/wiki/Sechsj%C3%A4hriger_Junge_stirbt_nach_Kampfhundattacke_nahe_Z%C3%BCrich

[web26] http://www.sf.tv/sfwissen/dossier.php?docid=10286&navpath=men
[web27]
http://videoportal.sf.tv/video?id=983c738e-7fbf-4b32-b62b-c73cf5dc4792&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&referrer=
http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[web28] http://www.blick.ch/news/schweiz/kampfhunde/artikel51793
[web29] http://www.aktuell.ru/russland/news/kampfhund_zerfleischt_kleinkind_15464.html;
Kampfhund tötet achtjähriges Mädchen:
http://www.krone.at/Welt/Kampfhund_toetet_achtjaehriges_Maedchen-Toedliche_Attacke-Story-45573;
Kampfhund zerfleischt achtjähriges Mädchen: http://de.rian.ru/society/20060411/45545201.html;
http://www.aktuell.ru/russland/panorama/tollwuetiger_kampfhund_beisst_besitzer_den_kopf_ab_2651.html

[web30] http://www.aktuell.ru/russland/panorama/tollwuetiger_kampfhund_beisst_besitzer_den_kopf_ab_2651.html
[web31] Vier Rottweiler töteten Französin: Teilweise in Stücke gerissen: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=2769
[web32] http://de.euronews.net/2006/06/11/kampfhund-toetet-in-frankreich-kleines-kind/
[web33] http://www.welt.de/vermischtes/article231486/Kampfhund_toetet_Seniorin.html
[web34] http://www.aktuell.ru/russland/news/moskauer_gebiet_schaeferhund_toetet_herrchen_15437.html
[web35] http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/england/leicestershire/5376788.stm
[web36] http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/england/leicestershire/5375520.stm

[web37] Kampfhund tötet Säugling: http://www.hundeinfos.de/?status=news&id=59&mr=1
[web38] http://www.divaguetaz.com/2007/09/la-verdad-sobre-el-pit-bull/
[web39] Vier Rottweiler töteten Französin: Teilweise in Stücke gerissen: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=2769
[web40] http://www.guardian.co.uk/uk/2009/feb/08/baby-attacked-bull-terrier
[web41] Boy, four, dies after dog attack in Liverpool: http://www.guardian.co.uk/uk/2009/nov/30/boy-killed-dog-attack
[web42] Un perro de raza pit bull mata a una niña de cinco años en Reino Unido:
http://www.elpais.com/articulo/sociedad/perro/raza/pit/bull/mata/nina/anos/Reino/Unido/elpepisoc/20070103elpepisoc_10/Tes
[web43] Un perro de raza pit bull mata a una niña de cinco años en Reino Unido:
http://www.elpais.com/articulo/sociedad/perro/raza/pit/bull/mata/nina/anos/Reino/Unido/elpepisoc/20070103elpepisoc_10/Tes
[web44] US Dog Bite Fatalities: Amber Jones: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web45] US Dog Bite Fatalities: Linda Mittino: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web46] US Dog Bite Fatalities: Matthew Logan Johnson: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web47] US Dog Bite Fatalities: Taylor Kitlica: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web48] US Dog Bite Fatalities: James Chapple: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
Vicious Dog Attacks Must End: http://www.chattanoogan.com/articles/article_102380.asp

[web49] US Dog Bite Fatalities: Robynn Bradley: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web50] US Dog Bite Fatalities: Pamela Rushing: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web51] US Dog Bite Fatalities: Carolina Sotello: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web52] US Dog Bite Fatalities: Brian Palmer: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web53] US Dog Bite Fatalities: Celestino Rangel: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web54] US Dog Bite Fatalities: Magdelena Silva: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web55] US Dog Bite Fatalities: Dandre Fisher: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web56] US Dog Bite Fatalities: Carshena Benjamin: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web57c] US Dog Bite Fatalities: Phyllis Carroll: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web58]US Dog Bite Fatalities: Mary Diana Bernal: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web59] US Dog Bite Fatalities: Tiffany Pauley: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web60] US Dog Bite Fatalities: Trey Paeth: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web61] US Dog Bite Fatalities: Sabin Jones-Abbott: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web62] http://www.abendblatt.de/vermischtes/article482266/Pitbull-toetet-Sechsjaehrigen.html;
http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=3230

[web63] http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/601862/index.do
[web64] Kind in Ungarn von Hund getötet - Eltern führten Behörden irre: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=3362
[web65] Kampfhunde töten Hausmeister von US-Schauspieler: http://www.focus.de/panorama/boulevard/ving-rhames_aid_68851.html
[web66]US Dog Bite Fatalities: Zachary King: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web67] US Dog Bite Fatalities: Elijah Rackely: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web68] US Dog Bite Fatalities: Scott Warren: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web69] Hunde bissen Zehnjährige in Frankreich zu Tode: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=3323
[web70] US Dog Bite Fatalities: Kylie Cox: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web71] US Dog Bite Fatalities: Cheryl Harper: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web72] US Dog Bite Fatalities: Edward Gierlach: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web73] Dog Owner Sentenced: http://blog.dogsbite.org/2008/08/cockrell-pleads-no-contest-in-double.html
[web74] Hunde bissen Zehnjährige in Frankreich zu Tode: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=3323
[web75] US Dog Bite Fatalities: Karson Dilan Gilroy: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web76] US Dog Bite Fatalities: Tina Marie Canterbury: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web77] US Dog Bite Fatalities: Rosalie Bivins: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
http://adaeveningnews.com/homepage/x212595853/Woman-killed-during-dog-attack
[web78] US Dog Bite Fatalities: Tori Whitehurst: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm

[web79] US Dog Bite Fatalities: Seth Lovitt: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
http://www.kxxv.com/Global/story.asp?S=7322249
[web80]US Dog Bite Fatalities: Jennifer Lowe: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
http://www.wbir.com/news/local/story.aspx?storyid=51245&provider=top

[web81] US Dog Bite Fatalities: Cora Lee Suehead: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
http://blog.dogsbite.org/2008/01/was-placer-county-woman-mauled-by-pit.html
[web82] US Dog Bite Fatalities: Holden Jernigan: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
http://blog.dogsbite.org/2007/12/fatality-30-for-2007-pit-bull-attacks.html
[web83] US Dog Bite Fatalities: Blanch Brodeur: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[web84] US Dog Bite Fatalities: Kelly Caldwell: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm;
http://www.pe.com/localnews/inland/stories/PE_News_Local_D_dogs28.2f61007.html

[web85] Sunday Mirror: Baby mauled by dog;
http://www.mirror.co.uk/sunday-mirror/2007/12/30/baby-mauled-by-dog-98487-20268894/

[web86] http://www.mirror.co.uk/news/top-stories/2008/01/03/killer-dog-used-to-children-115875-20272761/
[web87] http://www.guardian.co.uk/uk/2009/feb/08/baby-attacked-bull-terrier
[web88] 2008 US Dog Bite Fatalities: Andrew Stein: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web89] 2008 US Dog Bite Fatalities: Justin Mozer: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm; Infant Boy Attacked and Killed by Family Dog: http://www.wkyt.com/home/headlines/13906247.html
[web90] 2008 US Dog Bite Fatalities: Kelly Chapman: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
http://slumz.boxden.com/f5/jan-21-longville-man-reports-his-pit-bull-dogs-killed-his-wife-1035796/

[web91] Rottweiler töteten zehnjährigen Buben in Finnland: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=3610
[web92] 2008 US Dog Bite Fatalities: Abraham Jonathan Tackett: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web93] 2008 US Dog Bite Fatalities: Julian Slack: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
Camp Lejeune Bans "Dangerous Dogs": http://www.witn.com/home/headlines/18956729.html
[web94] 2008 US Dog Bite Fatalities: Tanner Joshua Monk: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
2 Sentenced Under Texas' New Dog-Attack Law: http://cbs11tv.com/local/dog.attack.conviction.2.840464.html
[web95] 2008 US Dog Bite Fatalities: Pablo Lopez: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web96] 2008 US Dog Bite Fatalities: Lorraine May: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web97] 2008 US Dog Bite Fatalities: Tony Evans: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web98] 2008 US Dog Bite Fatalities: Addison Sonney: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
http://militarytimes.com/forum/showthread.php?1561075-Tell-us-Should-the-Corps-do-more-about-aggressive-dog-breeds/page10
[web99] 2008 US Dog Bite Fatalities: Zane Alen Earles: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
2008 Fatality: Tulsa Infant Killed by Labrador Puppy: http://blog.dogsbite.org/2008/07/2008-fatality-tulsa-infant-killed-by.html

[web100] 2008 US Dog Bite Fatalities: Robert Howard: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web101] 2008 US Dog Bite Fatalities: Isis Krieger: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web102] 2008 US Dog Bite Fatalities: Henry Piotrowsky: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web103] 2008 US Dog Bite Fatalities: Henry Piotrowsky: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web104] 2008 US Dog Bite Fatalities: Luna McDaniel: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web105] 2008 US Dog Bite Fatalities: Alexis Hennessy: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web106]2008 US Dog Bite Fatalities: Cenedi Kia Carey: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm; als Cenedy Kia Carey ebenfalls erwähnt in:
2008 US Dog Bite Fatalities: Gerald Adelmund: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web107] 2008 US Dog Bite Fatalities: Jane Doe: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web108] 2008 US Dog Bite Fatalities: Katya Todesco: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
5 year old girl killed by pet pit bull in Simi Valley:
http://blog.dogsbite.org/2008/09/2008-fatality-5-year-old-girl-killed-by.html

[web109] 2008 US Dog Bite Fatalities: Iopeka Liptak: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web110] 2008 US Dog Bite Fatalities: Chester Jordan: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web111] 2008 US Dog Bite Fatalities: Alexander Adams: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web112] 2008 US Dog Bite Fatalities: Gerald Adelmund: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[web113] 2009 US Dog Bite Fatalities: Cheyenne Peppers: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web114] 2009 US Dog Bite Fatalities: Alex Angulo: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
Alex Angulo, 4-Years Old Mauled to Death by Family Rottweiler:
http://blog.dogsbite.org/2009/01/2009-fatality-4-year-old-mauled-to.html
[web115] 2009 US Dog Bite Fatalities: Brooklynn Milburn: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
Brooklynn Grace Milburn Killed by Rottweiler: http://blog.dogsbite.org/2009/01/2009-fatality-brooklynn-grace-milburn.html
[web116] 2009 US Dog Bite Fatalities: Olivia Rozek: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web117] 2009 US Dog Bite Fatalities: Brianna Shanor: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
Brianna Shanor, 8-Years Old, Killed by Chained Dog in Hanover: http://blog.dogsbite.org/2009/01/2009-fatality-8-year-old-killed-by-dog.html
Crimnal charges unlikely in fatal dog mauling: http://www.post-gazette.com/pg/09021/943242-85.stm?cmpid=newspanel4
[web118] 2009 US Dog Bite Fatalities: Brianna Shanor: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
Brianna Shanor, 8-Years Old, Killed by Chained Dog in Hanover: http://blog.dogsbite.org/2009/01/2009-fatality-8-year-old-killed-by-dog.html
Crimnal charges unlikely in fatal dog mauling: http://www.post-gazette.com/pg/09021/943242-85.stm?cmpid=newspanel4

[web119] http://www.aktuell.ru/russland/panorama/tollwuetiger_kampfhund_beisst_besitzer_den_kopf_ab_2651.html
[web120] Observer: Baby boy savaged to death by family dogs: http://www.guardian.co.uk/uk/2009/feb/08/baby-attacked-bull-terrier
[web121] 2009 US Dog Bite Fatalities: Jane Doe: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web122] 2009 US Dog Bite Fatalities: Hill Andrew Williams: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web123] http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=4069
[web124] 2009 US Dog Bite Fatalities: Dustin Faulkner: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web125] http://blog.dogsbite.org/2009/03/2009-fatality-3-year-old-boy-killed-by.html
[web126] 2009 US Dog Bite Fatalities: Tyson Miller: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web127] 2009 US Dog Bite Fatalities: Izaiah Gregory Cox: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
Pit Bulls töteten Baby in Texas: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=4083

[web128] http://www.udonmap.com/udonthaniforum/woman-killed-by-3-pitbulls-in-nakhon-sawan-t13018.html
[web129] 2009 US Dog Bite Fatalities: Michael Blaise Landry: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web130] 2009 US Dog Bite Fatalities: Gordon Lykins: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web131] Winterhaven Man Killed by Pack of Dogs: http://blog.dogsbite.org/2009/04/2009-fatality-winterhaven-man-killed-by.html
[web132] 2009 US Dog Bite Fatalities: David Whitenack: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web133] Huron County Veteran Killed by Three Dogs: http://blog.dogsbite.org/2009/04/2009-fatality-huron-county-man-41.html
[web134] 2009 US Dog Bite Fatalities: Leonard Lovejoy: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web135] 2009 US Dog Bite Fatalities: Barbara Chambers: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web136] 2009 US Dog Bite Fatalities: Justin Clinton: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web137] 2 Pit Bulls Kill 10-Year Old Boy in Rusk County, Texas:
http://blog.dogsbite.org/2009/06/2009-fatality-2-pit-bulls-kill-10-year.html
[web138] 2009 US Dog Bite Fatalities: Gabial Mandrell Sauerage: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm

[web139] 2009 US Dog Bite Fatalities: Kathleen Jeanette Doyle: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web140] 2009 US Dog Bite Fatalities: Carter Patrick Ridge Delaney: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web141] Leesburg Man, 20, Killed by His Two Pit Bulls Trying to Break up Fight:
http://blog.dogsbite.org/2009/08/2009-fatality-leesburg-man-20-suffers.html

[web142] Senior Couple Killed by Pack of Dogs in Oglethorpe County:
http://blog.dogsbite.org/2009/08/2009-fatality-senior-couple-killed-by.html

[web143] 2009 US Dog Bite Fatalities: Sherry Schweder: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web144] 2009 US Dog Bite Fatalities: John Doe: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web145] http://fdra.superforos.com/viewtopic.php?p=56631&sid=e5b2f382a0b101758478b319fd91b528
[web146] 2009 US Dog Bite Fatalities: Jasmine Dean: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web147] 2009 US Dog Bite Fatalities: Colten Smith: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web148] 19-Month Old Boy Killed by Pit Bull-Mix at Babysitter's Home: http://blog.dogsbite.org/2009/10/2009-fatality-17-month-old-boy-mauled.html
[web149] 2009 US Dog Bite Fatalities: Matthew Clayton Hurt: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web150] Toddler Wanders from Babysitter's Home; Killed by Pit Bull: http://blog.dogsbite.org/2009/10/2009-fatality-toddler-wanders-from.html
[web151] Boy, four, dies after dog attack in Liverpool: http://www.guardian.co.uk/uk/2009/nov/30/boy-killed-dog-attack
[web152] Boy, four, dies after dog attack in Liverpool: http://www.guardian.co.uk/uk/2009/nov/30/boy-killed-dog-attack

[web153] 2009 US Dog Bite Fatalities: Destiny Marie Knox: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web154] Kampfhund beisst Mädchen (1) zu Tode, Geras (in Österreich):
http://www.blick.ch/news/ausland/familienhund-beisst-maedchen-1-zu-tode-133339;
http://www.heute.at/news/oesterreich/noe/NOe-Rottweiler-toetet-Kleinkind-1-;art932,155005

[web155] 2009 US Dog Bite Fatalities: Karen Gillespie: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web156] 2009 US Dog Bite Fatalities: Rosie Humphreys: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web157] 2009 US Dog Bite Fatalities: Lowell Bose: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web158] 2009 US Dog Bite Fatalities: Dallas Walters: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web159] 2009 US Dog Bite Fatalities: Theresa Ann Ellerman: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm

[web160] 2009 US Dog Bite Fatalities: Liam Peck: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[web161] http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=4563
[web162] http://noticiaaldia.com/2010/04/perro-pitbull-mata-a-un-anciano-en-chile/
[web163] http://www.stern.de/panorama/kinderwagen-umgestossen-husky-beisst-saeugling-tot-1561388.html;
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0426/brandenburg/0048/index.html
[web164] http://www.n-tv.de/panorama/Vier-Hunde-beissen-Kind-tot-article884646.html
[web165] http://www.burbuja.info/inmobiliaria/otras-burbujas/159430-un-pitbull-vuelve-matar-un-nino.html;
http://www.elpais.com/articulo/Galicia/Enterrado/nino/mato/perro/pitbull/elpepuespgal/20100518elpgal_5/Tes

[web166] Pitbull beisst Dreijährigen in Spanien tot: http://www.focus.de/panorama/welt/tiere-pitbull-beisst-dreijaehrigen-in-spanien-tot_aid_516972.html
[web167] Pitbull beisst Dreijährigen in Spanien tot:
http://www.focus.de/panorama/welt/tiere-pitbull-beisst-dreijaehrigen-in-spanien-tot_aid_516972.html

[web168] Schlittenhund in Alaska tötet Dreijährige: http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=4834
[web169] Baby von Husky totgebissen:
http://www.focus.de/panorama/vermischtes/tragisches-unglueck-baby-von-husky-totgebissen_aid_517226.html
[web170] Wittenberg, Rottweiler beisst 3-Jährigen tot:
http://portal.gmx.net/de/themen//panorama/11160420-Kampfhund-toetet-Dreijaehrigen.html
[web171] Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt: http://www.a-z.ch/news/politik/rottweiler-beisst-3-jaehrigen-jungen-tot-11939046
[web172] Zörnigall: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Rottweiler-beisst-Dreijaehrigen-tot-article1475316.html
[web173] Hundemeute tötet Nachbars-Ehepaar bei Barcelona: http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/15804842
[web174] 2 Rottweiler töten dreijähriges Mädchen: http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/15439031
[web175] Pitbull dringt in Wohnung ein und tötet 4 Jahre altes Kind, Melbourne: http://www.n-tv.de/panorama/Pitbull-zerfleischt-Vierjaehrige-article4080191.html
[web176] Jakarta: Hungrige Hunde fressen ihren Besitzer auf:
http://www.cronicaviva.com.pe/index.php/mundo/7-mundo/27479-perros-hambrientos-y-abandonados-se-comen-a-su-dueno-
[web177] Tschechien: Sadistische Hundehalterin von ausgehungerten Rottweilern totgebissen: http://wnachrichtenww.n-tv.de/panorama/Rottweiler-beissen-Frau-tot-article4971816.html
[web178] Schmallenberg (NRW), Husky-Mischling tötet 2 Wochen altes Baby: http://www.n-tv.de/ticker/Baby-von-Hund-totgebissen-article5015016.html
[web179] 2 Strassenhunde töten 2-Jährigen in Pattaya (Thailand): http://www.wochenblitz.com/nachrichten/pattaya/27912-2-jaehriger-junge-von-herrenlosen-hunden-getoetet.html
[web180] Speikobra neutralisiert Rottweiler, Thailand, 17.2.2013:
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/pattaya/35823-speikobra-laesst-rottweiler-erblinden.html#contenttxt


[webz01] http://www.maulkorbzwang.de/archive_news/09_04/010904.htm
[webz02] http://www.wuff.at/news_detail.php?news_id=4563
[webz03] Woman, 49, Bitten by Dog Dies Shortly Thereafter:
http://blog.dogsbite.org/2009/12/2009-fatality-woman-49-bitten-by-dog.html


Fotoquellen
[1] 2006 US Dog Bite Fatalities (Hundebissunfälle in den USA 2006): http://dogsbite.org/bite-fatalities-2006.htm
[2] 2007 US Dog Bite Fatalities (Hundebissunfälle in den USA 2007): http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[3] 2008 US Dog Bite Fatalities (Hundebissunfälle in den USA 2008): http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[4] 2009 US Dog Bite Fatalities (Hundebissunfälle in den USA 2009): http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[5] http://de.wikipedia.org/wiki/Hundebiss (2010)
[6] Volkan Portrait:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[7] Volkan auf dem Rasen:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[8] Volkan mit Abdeckung, Untersuchung: http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/aktuell/2010/06/25/
kampfhunde-zerfleischten-kleinen-volkan/das-foto-das-deutschland-schockte.html
[9] der Fall Volkan, der getötete Pitbull:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[10] der Fall Volkan, der getötete Staffordshire Terrier:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen
[11] Volkan im Sarg:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen
[12] das Grab des Buben Volkan in Anatolien in der Türkei:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[13] der Fall Volkan, Demonstration in Wilhelmsburg (Hamburg):
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[14] Selim aus Oberglatt im Kanton Zürich, Portrait: http://www.blick.ch/news/schweiz/kampfhunde/artikel51793
[15] Pitbull Terrier, der Selim in Oberglatt getötet hat: http://www.blick.ch/news/schweiz/kampfhunde/artikel51793
[16] Morris Castellarin, der Besitzer der Pitbull Terriers, die Selim getötet haben:
http://www.blick.ch/news/schweiz/kampfhunde/artikel54256
[17] der Fall Selim, die Wiese in Oberglatt:
http://videoportal.sf.tv/video?id=983c738e-7fbf-4b32-b62b-c73cf5dc4792&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&referrer=
http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[18] der Fall Selim, eine Anwohnerin gibt an, die Hundebesitzer seien oft darauf aufmerksam gemacht worden, ihre Kampfhunde an die Leine zu nehmen:
http://videoportal.sf.tv/video?id=983c738e-7fbf-4b32-b62b-c73cf5dc4792&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&referrer=
http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[19] Kerzen für Selim:
http://videoportal.sf.tv/video?id=983c738e-7fbf-4b32-b62b-c73cf5dc4792&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&referrer=
http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen

[20] Bar in Leicestershire: http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/england/leicestershire/5376788.stm
[21] Ellie Lawrenson, Merseyside:
http://news.sky.com/skynews/Home/UK-News/John-Paul-Massey-Killed-In-Liverpool-Dog- Attack-Four-Year-Old-Boy-Lived-On-Ash-Grove-Wavertree/Article/200911415479407?f=rss

[22] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[23] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[24] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[25] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[26] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[27] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[28] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[29] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[30] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[31] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[32] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[33] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[34] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[35] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[36] 2007 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2007.htm
[37] Archie Lee Hirst, 2007: http://www.mirror.co.uk/sunday-mirror/2007/12/30/baby-mauled-by-dog-98487-20268894/
[38] 2008 US Dog Bite Fatalities: Tanner Joshua Monk: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm;
2 Sentenced Under Texas' New Dog-Attack Law: http://cbs11tv.com/local/dog.attack.conviction.2.840464.html

[39] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[40] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[41] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[42] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[43] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[44] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[45] 2008 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2008.htm
[46] Katya Todesco durch Pitbull getötet, Video: http://www.youtube.com/watch?v=cTjkTw7mf8M
[47] Brooklynn Grace Milburn: http://blog.dogsbite.org/2009/01/2009-fatality-brooklynn-grace-milburn.html
[48] 2009 US Dog Bite Fatalities: Olivia Rozek: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[49] 2009 US Dog Bite Fatalities: Brianna Shanor: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
Brianna Shanor, 8-Years Old, Killed by Chained Dog in Hanover:
http://blog.dogsbite.org/2009/01/2009-fatality-8-year-old-killed-by-dog.html
Crimnal charges unlikely in fatal dog mauling:
http://www.post-gazette.com/pg/09021/943242-85.stm?cmpid=newspanel4

[50] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[51] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[52] http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[53] Michael Blaise Landry: http://michaelblaise-landry.last-memories.com/index.php
[54] 2009 US Dog Bite Fatalities: Leonard Lovejoy: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
Leonard Lovejoy, Portrait: http://blog.dogsbite.org/2009/04/2009-fatality-family-pit-bull-kills-1.html
[55] 2009 US Dog Bite Fatalities: Barbara Chambers: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm;
der Hund Gran Danés "Lemonade" von Barbara Chambers: http://www.dogsbite.org/fatalities/2009-barbara-chambers.pdf

[56] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[57] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[58] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[59] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[60] Hund Pug: http://hubpages.com/hub/Pug-Dog-Tick-Prevention
[61] der Fall Carter Patrick Ridge Delaney, Video: http://www.youtube.com/watch?v=lBygi6-DjVs
[62] Ehepaar Schweder, Hunde 01: http://blog.dogsbite.org/2009/08/2009-fatality-senior-couple-killed-by.html
[63] Ehepaar Schweder, Hunde 02: http://nationalcanineresearchcouncil.com/in-your-state/georgia/dog-bite-fatalities/
[64] Ehepaar Schweder, Karte mit Oglethorpe: http://hoangsa.org/forum/showthread.php?t=10656&p=107693

[65] 2009 US Dog Bite Fatalities: Colten Smith: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[66] der Mörder-Pitbull, der das Baby Colten Smith ermordete, Video:
http://blog.dogsbite.org/2009/10/2009-fatality-17-month-old-boy-mauled.html

[67] das Haus des Kindermädchens von Colten Smith, Video:
http://blog.dogsbite.org/2009/10/2009-fatality-17-month-old-boy-mauled.html

[68] der Hof, wo der Mörder-Pitbull das Baby Colten Smith ermordete, Video:
http://blog.dogsbite.org/2009/10/2009-fatality-17-month-old-boy-mauled.html

[69] 2009 US Dog Bite Fatalities: Matthew Clayton Hurt: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[70] John-Paul Massey aus Liverpool, die Ambulanz:
http://news.sky.com/skynews/Home/UK-News/John-Paul-Massey-Killed-In- Liverpool-Dog-Attack-Four-Year-Old-Boy-Lived-On-Ash-Grove-Wavertree/Article/200911415479407?f=rss

[71] Westmoreland, Logo mit Pitbull: http://blog.dogsbite.org/2009/11/2009-fatality-16-month-old-killed-by.html
[72] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[73] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[74] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[75] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[76] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[77] 2009 US Dog Bite Fatalities: http://dogsbite.org/bite-fatalities-2009.htm
[78] Zörnigall, Landkreis Wittenberg, Rottweiler beisst 3-Jährigen tot, Video: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Rottweiler-beisst-Dreijaehrigen-tot-article1475316.html
[79] Zörnigall, Landkreis Wittenberg, Rottweiler beisst 3-Jährigen tot, Video: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Rottweiler-beisst-Dreijaehrigen-tot-article1475316.html


Die Fotos im Titel
[1] Deutscher Schäferhund mit Herde:
http://www.sv-lg-hessen-sued.de/Leistung/Jugend/Agility___Obedienche/Hutewesen/RHW/der_deutsche_schaferhund.html

[2] Kampfhund American Pitbull Terrier: http://pitbullzone.com/community/comments.php?DiscussionID=13369 (2010)
[3] Volkan im Sarg:
http://videoportal.sf.tv/video?id=b99f5d32-2a21-4fd2-9ece-59bab20ff8bf&did=7407cd4b-c42b-4a88-969e-cbbf64fe8e95&
referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10286%26navpath%3Dmen



^