Kontakt /
                    contact     Hauptseite /
                    page principale / pagina principal / home     zurück
                    / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus 1a: Corona19-Virus (Covid-19) ist ein Patent aus GB

Das Patent stammt für Corona19 (Covid-19) aus dem Pilbright-Institut bei London, Antrag 2015, bestätigt 2018

17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates und Meldinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link

Video: CORONAVIRUS BESIEGEN: mit Ernährung+ Immunsystem+ die Italien-Katastrophe ist selbstverschuldet (14'50'')

Video: CORONAVIRUS BESIEGEN: mit Ernährung+ Immunsystem+ die Italien-Katastrophe ist selbstverschuldet (14'50'')
Video URL: https://youtu.be/c6fQ5uQCQGg - YouTube-Kanal: mandalaxxl - hochgeladen am 23.3.2020

-- Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron

präsentiert von Michael Palomino (2020)
Teilen / share:

Facebook








Uncut news
                      online, Logo

24.1.2020: Ich hab's doch geahnt: CORONAVIRUS ist ein "US"-Patent von 2018 - und der kriminelle Bill Gates ist auch mit dabei!!!
Alles wunderbar gemacht! - Neue Impfpanik kommt - und Milliardenprofite für Novartis etc.!

US-Patent für den Coronavirus wurde 2015 angemeldet und 2018 bewilligt
https://uncut-news.ch/2020/01/24/us-patent-fuer-den-coronavirus-wurde-2015-angemeldet-und-2018-bewilligt/?fbclid=IwAR0FyA8aV6nKIKPWthBg3uQazWAq6NxHrtP16c2XofIpLM4OfAbWgz-m8lg
https://uncut-news.ch/wp-content/uploads/2020/01/Nur-ein-Zufall-US-Patent-f%C3%BCr-Coronavirus-wurde-2015-angemeldet-und-2018-bewilligt.pdf

[SARS war ein Coronavirus aus Wuhan - das Labor in Wuhan liegt 20 Meilen vom Ausbruchsort entfernt]

Man sagt uns, dass der Ausbruch des Coronavirus, der derzeit exponentiell am eskalieren ist, wahrscheinlich durch einer Schlange ausgelöst wurde. Vielleicht stimmt das, aber viele Forscher weisen jetzt auf einige wirklich seltsame "Zufälle" in hin. Zum Beispiel befindet sich Chinas allererstes Labor der Biosicherheitsstufe 4 nur 20 Meilen von dem Ort entfernt, an dem dieser Ausbruch angeblich seinen Ursprung hatte. Und in einem Bericht über dieses Labor von vor einigen Jahren hieß es ausdrücklich, dass es "Erreger der SARS-Erkrankung untersuchen" würde.
Feb.22,2017: Inside the Chinese lab poised to study world's most dangerous pathogens
Maximum-security biolab is part of plan to build network of BSL-4 facilities across China.
https://www.nature.com/news/inside-the-chinese-lab-poised-to-study-world-s-most-dangerous-pathogens-1.21487
Natürlich wurde SARS durch ein Coronavirus verursacht, und jetzt wurde in der einzigen chinesischen Stadt, in der die Forschung des Coronavirus betrieben wurde, ein "neues Coronavirus" freigesetzt.

[Das Patent für ein "abgeschwächtes Coronavirus" von 2015 - war als "Impfstoff" vorgesehen]

Darauf werde ich später im Artikel noch einmal näher eingehen, aber zunächst möchte ich über den sehr merkwürdigen "Zufall" sprechen, dass vor nicht allzu langer Zeit ein USPatent für "ein abgeschwächtes Coronavirus" erteilt wurde. Wie Sie hier sehen können, wurde das Patent im Juli 2015 angemeldet und im November 2018 erteilt.
HALLÖCHEN! Das Coronavirus wurde 2015 zum Patent angemeldet und 2018 patentiert:
Der originale Text:

Justia Patents: Coronavirus
- THE PIRBRIGHT INSTITUTE
https://patents.justia.com/patent/10130701

<The present invention provides a live, attenuated coronavirus comprising a variant replicase gene encoding polyproteins comprising a mutation in one or more of non-structural protein(s) (nsp)-10, nsp-14, nsp-15 or nsp-16. The coronavirus may be used as a vaccine for treating and/or preventing a disease, such as infectious bronchitis, in a subject. [...]

FIELD OF THE INVENTION

The present invention relates to an attenuated coronavirus comprising a variant replicase gene, which causes the virus to have reduced pathogenicity. The present invention also relates to the use of such a coronavirus in a vaccine to prevent and/or treat a disease.>

Es ist also erst etwas mehr als ein Jahr seit der Erteilung des Patents vergangen. Laut einer Zusammenfassung dieses Patents kann dieses abgeschwächte Coronavirus "als Impfstoff zur Behandlung und/oder Vorbeugung einer Krankheit verwendet werden"...

Die vorliegende Patent liefert ein lebendes, abgeschwächtes Coronavirus, das ein reichhaltige verdoppelung umfasst, das für Polyproteine kodiert, die eine Mutation in einem oder mehreren Nichtstrukturproteinen (nsp)-10, nsp-14, nsp-15 oder nsp-16 aufweisen. Das Coronavirus kann als Impfstoff zur Behandlung und/oder Vorbeugung einer Krankheit, wie z.B. der infektiösen Bronchitis, bei einem Patienten verwendet werden.

Interessant ist:

[Das Patent aus GB: Das Patent für das abgeschwächte Coronavirus wurde 2015 vom Pilbright-Institut angemeldet - südwestlich von London]

Dieses Patent wurde vom Pilbright-Institut angemeldet [in Pilbright, südwestlich von London], und wie Stefan Stanford bereits erwähnt hat (Link (engl.)), gehören einige der wichtigsten Unterstützer des Pilbright-Instituts zu den wichtigsten Förderern des Instituts, darunter die Weltgesundheitsorganisation, die Europäische Kommission und die Bill and Melinda Gates Foundation.
The Pirbright Institute - Our major stakeholders
https://www.pirbright.ac.uk/partnerships/our-major-stakeholders

<The Pirbright Institute is a publicly funded private company.  We have a diverse range of major stakeholders, and receive strategic funding from the Biotechnology and Biological Sciences Research Council (BBSRC) which is part of UK Research and Innovation (UKRI).

Our major stakeholders are:

  • Biotechnology and Biological Sciences Research Council (BBSRC)
  • UK Department for the Environment, Food and Rural Affairs (Defra)
  • Wellcome Trust, Medical Research Council (MRC) and other research funding agencies
  • International funding and disease control agencies, such as OIE, WHO, the European Commission, Bill and Melinda Gates Foundation
  • Industrial producers of veterinary vaccines and antivirals
  • Farmers and livestock keepers>
Das ist mehr als nur ein bisschen seltsam.

Könnte es möglich sein, dass Forscher im Labor für Biosicherheit der Stufe 4 in Wuhan dieses "abgeschwächte Coronavirus" untersucht haben? Wir haben keine Antwort auf diese Frage, aber wir wissen, dass dieses Labor der Biosicherheitsstufe 4 das erste in China war, das gebaut wurde.

Laut einem Artikel, der im Februar 2017 von Nature veröffentlicht wurde, würde dieses Labor nach seiner Eröffnung "mit den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt"
arbeiten...
Feb.22,2017: Inside the Chinese lab poised to study world's most dangerous pathogens
Maximum-security biolab is part of plan to build network of BSL-4 facilities across China.
https://www.nature.com/news/inside-the-chinese-lab-poised-to-study-world-s-most-dangerous-pathogens-1.21487
Ein Labor in Wuhan steht kurz davor, für die Arbeit mit den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt freigegeben zu werden. Der Umzug ist Teil eines Plans, bis 2025
zwischen fünf und sieben Labors der Biosicherheitsstufe 4 (BSL-4) auf dem chinesischen Festland zu bauen, und hat für viel Aufregung und auch einige Bedenken gesorgt.

Einige Wissenschaftler außerhalb Chinas befürchten das geopolitischen Spannungen zwischen China und anderen Nationen etwas mit diesem Krankheitserregern und deren biologischen Dimension zu tun hat. Aber die chinesischen Mikrobiologen feiern ihren Eintritt in dieses Kader der Eliten in der sie nun in der Lage sind mit den größten biologischen Bedrohungen der Welt zu experimentieren.

Es gibt weniger als 60 solcher Labors auf der ganzen Welt, und sie sind mit modernster Ausrüstung ausgestattet. Die folgende Meldung stammt aus der Daily Mail...
China built a lab to study SARS and Ebola in Wuhan - and US biosafety experts warned in 2017 that a virus could 'escape' the facility that's become key in fighting the outbreak
https://www.dailymail.co.uk/health/article-7922379/Chinas-lab-studying-SARS-Ebola-Wuhan-outbreaks-center.html

[Das Labor in Wuhan mit Sicherheitsstufe 4]

Es war das erste Labor im Land überhaupt, das den Standards der Biosicherheitsstufe 4 (BSL-4) entsprach, was bedeutet, dass es für den Umgang mit den gefährlichsten Krankheitserregern qualifiziert ist.

BSL-4-Labors müssen mit luftdichten Stoffanzügen und speziellen Vitrinen/Arbeitsräumen ausgestattet sein, so das die Viren und Bakterien, die durch die Luft übertragen werden können, in versiegelten Boxen eingeschlossen sind, in denen die Wissenschaftler mit angezogenen hochwertigen Handschuhen hinein greifen können.

Der Bau des Labors hat etwa 44 Millionen Dollar gekostet, und in dem Artikel Nature wurde ausdrücklich erwähnt, dass die Einrichtung so konstruiert werden das sie eine
"Untersuchung des Erregers von SARS" stand halten.

[Das Coronavirus stammt vielleicht aus dem Labor in Wuhan? - oder hat ein "Tourist" von Rothschild das Coronavirus dorthingesetzt?]

Mit anderen Worten, die Forschung des Coronavirus sollte in diesem Labor durchgeführt werden. Vielleicht ist es nur ein Zufall, dass der Ausbruch des Coronavirus in der einzigen Stadt Chinas begann, die über ein Labor der Biosicherheitsstufe 4 verfügte, das Forschung über diesen Virus betrieb.

Ein Artikel, der gerade von LiveScience veröffentlicht wurde,
Only one lab in China can safely handle the new coronavirus
https://www.livescience.com/china-lab-meets-biosafety-levels-new-coronavirus.html

<As an escalating viral outbreak unfolds in China, only one lab in the country meets the required biosafety standards needed to study the new disease. 

The lab happens to sit in the center of Wuhan, the city where the newly identified coronavirus first appeared.>
versucht glaubhaft zu machen das es nur ein Zufall ist. Das Labor befindet sich zufällig im Zentrum von Wuhan in der das neu identifizierte Coronavirus laut der Hindustan Times, einer indischen Nachrichtenseite, erstmals aufgetreten ist.
A high-security lab in ground zero Wuhan could hold key to cure Coronavirus
https://www.hindustantimes.com/world-news/a-high-security-lab-in-ground-zero-wuhan-could-hold-key-to-cure-coronavirus/story-bHKGXxL03ZAxNrGmownyzM.html
Die Einrichtung, die als Wuhan National Biosafety Laboratory bekannt ist, ist innerhalb der Chinesischen Akademie der Wissenschaften untergebracht und wurde speziell dafür konzipiert, chinesischen Wissenschaftlern zu helfen, "sich auf zukünftige Ausbrüche von Infektionskrankheiten vorzubereiten und darauf zu reagieren", so ein 2019 veröffentlichter Bericht der U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC).
Biosafety Level 4 Laboratory User Training Program, China
https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/25/5/18-0220_article
<Abstract
Experienced, qualified personnel certified to work in high-level biocontainment laboratories contribute to the safe operation of these facilities. China began a training program for laboratory users after establishing its first Biosafety Level 4 laboratory, the Wuhan National Biosafety Laboratory (Level 4) of the Chinese Academy of Sciences. We provide an overview of the content of this training program, which can serve as a reference for developing national norms for high-containment laboratory training.>
[Das SARS-Virus kam aus einem Sicherheitslabor in Peking]

Niemand in den Mainstream-Medien wird wahrscheinlich diese Punkte verbinden, und wir sollten auch nicht erwarten, dass sie dies tun. Aber es ist sehr interessant festzustellen, dass das SARS-Virus "mehrfach aus den besten Sicherheitseinrichtungen in Peking entkommen ist"...

Feb.22,2017: Inside the Chinese lab poised to study world's most dangerous pathogens
Maximum-security biolab is part of plan to build network of BSL-4 facilities across China.
https://www.nature.com/news/inside-the-chinese-lab-poised-to-study-world-s-most-dangerous-pathogens-1.21487

Natürlich waren diese Einrichtungen keine Labors der Biosicherheitsstufe 4, aber es zeigt ein Muster von vergangener Nachlässigkeit, das definitiv ziemlich alarmierend ist. Das Wuhan National Biosafety Laboratory befindet sich etwa 20 Meilen vom Huanan Seafood Market entfernt, wo dieser Ausbruch angeblich seinen Ursprung hatte.
Vielleicht hatte das Labor absolut nichts mit diesem Ausbruch zu tun und stattdessen hat wirklich eine erkranke Schlange diesen Erreger auf die Welt losgelassen.

Das können Sie glauben, wenn Sie wollen, aber für viele sind solche "Zufälle" zu erschreckend, um sie zu ignorieren.

[Englische Quellen u.a.]

Jan.23,2020: Just A Coincidence? A U.S. Patent For ‘An Attenuated Coronavirus’ Was Filed In 2015 And Granted In 2018
http://endoftheamericandream.com/archives/just-a-coincidence-a-u-s-patent-for-an-attenuated-coronavirus-was-filed-in-2015-and-granted-in-2018

Feb.22,2017: Inside the Chinese lab poised to study world's most dangerous pathogens
Maximum-security biolab is part of plan to build network of BSL-4 facilities across China.
https://www.nature.com/news/inside-the-chinese-lab-poised-to-study-world-s-most-dangerous-pathogens-1.21487

A high-security lab in ground zero Wuhan could hold key to cure Coronavirus
https://www.hindustantimes.com/world-news/a-high-security-lab-in-ground-zero-wuhan-could-hold-key-to-cure-coronavirus/story-bHKGXxL03ZAxNrGmownyzM.html


Only one lab in China can safely handle the new coronavirus
https://www.livescience.com/china-lab-meets-biosafety-levels-new-coronavirus.html


========

<<        >>

Teilen / share:

Facebook








Quellen




Fotoquellen
[1] https://vk.com/fritz1956#/fritz1956?z=photo463459746_457254737%2Fwall417878056_72367


20
                            minuten online, Logo  Schweinzer Fernsehen online, Logo    n-tv
                      online, Logo  Spiegel
                      online, Logo  Der Standard online,
                      Logo      ARD Logo  Frankfurter Allgemeine online, LogoJournalistenwatch online, Logo   RT Deutsch
                      online, Logo    Epoch Times online, Logo  Sputnik-Ticker online, Logo  Legitim.ch
                      online, Logo  NZZ Logo  InfoSperber
                online, Logo      News
                      for Friends online, Logo   Kronenzeitung online, Logo      Volksbetrug.net online, Logo   Uncut news
                      online, Logo   VK online, Logo   Facebook Logo   YouTube online,
                      Logo    Schwarzer
                  Kaffee online, Logo   La
                  República del Perú online, Logo    Diario UNO
                  online, Logo    El
                  Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz
                  online, Logo  

^