Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück /
                retour / indietro / atrás / back
<<         >>

DIE HÖLLE IST DA - und alle schauen zu

16a. Impfterror Meldungen 03-02: HPV-Impfung ist MORD

Brutale Impfschäden durch HPV-Impfung - kriminelle Nebenwirkungen bis hin zum Tod


Humane Papillomviren (HPV) - aber Krebs ist KEIN Virus, Krebs kommt vom tiefen pH-Wert im Körper!

Diese HPV-Impfung ist nur dazu da, um Frauen zu schaden, um mehr Patientinnen in Spitälern zu haben, und um mehr Giftpillen zu verkaufen (18.8.2018).

Die Profiteure der Gift-Pharma: Gardasil (4 Virenstämme): Erfinder Merck & Co. Inc., Verkauf durch Sanofi Pasteuer MSD - Cervarix (2 Virenstämme): GlaxoSmithKline - https://netzfrauen.org/2018/01/24/hpv/ 

Vorbeugung gegen jeden Krebs erfolgt mit Blutgruppenernährung und Rohkost (Fruchtsalate) - Folatreiche Lebensmittel wie grüne Blattsalate, Hülsenfrüchte - Drinks aus Getreidegraspulver (Weizen, Gerste, Dinkel), Alfalfa-Pulver, Kamutgraspulver - Tomaten - Lycopin, Vitamin A, Shiitake-Pilze [web04]
Krebs heilt mit Natron+Zuckermelasse / Ahornsirup in 1 Glas Wasser nüchtern+2h nach der letzten Mahlzeit eingenommen bei 3 Tagen mit pH8.

von Michael Palomino (18.8.2018)

Teilen:

Facebook






Tote durch HPV-Impfungen

Die NWO-Pharma-Propaganda behauptet, es gäbe keine Impfschäden und keine Toten, hier das Beispiel von "infovac" aus der (kriminellen Pharma)-Schweiz: "Die Impfung gegen HPV zeichnet sich durch extrem gute Verträglichkeit aus (mehr als 21 Millionen Impfdosen wurden bereits abgegeben). Das Gerücht von Todesfällen bei Impfungen ist unbegründet. Die Überwachungsstellen in den USA, Europa und der Schweiz bestätigen, dass kein einziger Todesfall durch eine HPV-Impfung hervorgerufen wurde."
https://www.infovac.ch/de/impfstoffe/basis-impfungen/hpv-gebaermutterhalskrebs

Und für weitere Informationen wird ein Artikel von "swissmedic" empfohlen, die medinische Information der korrupten schweinzer NWO-P2-Mafia-Regierung:
https://www.infovac.ch/de/infovac/aktuell/73-swissmedic-keine-auffaelligkeiten-bei-der-anwendung-von-gardasil.html

Reale Meldungen über Tote durch die HPV-Impfung

30.7.2018: 1637 schädliche Reaktionen auf HPV-Impfstoff Gardasil - und 3 tote Mädchen
"1637 schädliche Reaktionen auf Gardasil® wurden nun von der Verbraucherschutzgruppe Judicial Watch gemeldet, darunter befanden sich 3 Mädchen die kurz nach der Impfung starben."
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/hpv-impfung-ia.html


GB 29.9.2009: Tote 14-Jährige in GB: "Großbritannien: Mädchen stirbt nach Cervarix-Injektion – Todesfälle auch nach Gardasil"
+weltweit 43 Tote bis 2009 gemeldet: "Es ist nicht der erste Todesfall, der in einem zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung gegen HPV-Infektionen aufgetreten ist. Dem Vaccine Adverse Event Reporting System der Centers for Disease Control and Prevention wurden bis Juni 2009 insgesamt 43 Fälle berichtet, die nach einer Impfung mit Gardasil aufgetreten waren (Cervarix ist in den USA noch nicht zugelassen)."
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/38299/Grossbritannien-Maedchen-stirbt-nach-Cervarix-Injektion-Todesfaelle-auch-nach-Gardasil

GB 30.9.2009: 14-Jährige stirbt nach HPV-Impfung
+D: 3 tote Mädchen durch HPV-Impfungen: 2006, 2008, 2009
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2009/09/30/todesfall-nach-hpv-impfung-sorgt-fuer-beunruhigung

Indien: 13.4.2017: 6 tote Mädchen nach HPV-Impfung - Indiens Regierung stoppt die HPV-Impfung
+"USA": 67 tote Mädchen nach HPV-Impfung
+D: 4 gemeldete tote Mädchen durch HPV-Impfungen - Dunkelziffer 95%
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/impfungen-gebaermutterhalskrebs-gestoppt-ia.html?et_cid=19&et_lid=640890

Österreich 2007: 19-Jährige stirbt durch Atemlähmung 3 1/2 Wochen nach HPV-Impfung
"Unsere Tochter Jasmin Soriat, geb. am 14. April 1988, ist am 12. Oktober dieses Jahres plötzlich und als völlig gesunder Mensch an einer Atemlähmung im Schlaf verstorben." Die erste HPV-Impfung wurde am 19. September 2007 vorgenommen: "Am 19. September 2007 hat sie – aufgrund der massiven Werbung in Österreich darauf aufmerksam geworden – auf eigenen Wunsch die erste Teilimpfung gegen Gebärmutterhalskrebs bei ihrer Frauenärztin in Mondsee vornehmen lassen."
http://www.initiative.cc/Artikel/2008_01_13%20hpv_jasmin.PDF
http://www.csa-austria.com/zeitdokumente/humer-archiv/gesundheit/hpv-impfung_gebaermutterhalskrebs.pdf

========

Netzfrauen online, Logo

24.1.2018: 294 tote Mädchen und Frauen durch HPV-Impfungen gemeldet
Jedes Opfer ist eines zu viel! Jede Person sollte das lesen, bevor sie sich mit dem HPV-Impfstoff impfen lässt
https://netzfrauen.org/2018/01/24/hpv/

Tabelle zu Impfschäden durch die kriminelle HPV-Impfung: 294 Tote - Stand 14. November 2017
Tabelle zu Impfschäden durch die kriminelle HPV-Impfung: 294 Tote - Stand 14. November 2017
Tabelle zu Impfschäden durch die kriminelle HPV-Impfung: 294 Tote - Stand 14. November 2017

========

Netzfrauen online, Logo

Spanien 6.3.2017: Gericht bestätigt HPV-Impfung als Todesursache - 2 Mädchen fallen nach HPV-Impfung ins Koma
Wichtige Nachricht! Impfung gegen HPV – weltweit neue Opfer, auch Todesfälle! The Dangers of HPV Vaccine
https://netzfrauen.org/2017/03/06/hpv-vaccine/

<Am 23.Februar 2017 bestätigte der High Court of Asturias (TSJA), dass die junge Andrea aus der Region Asturien der erste Todesfall des HPV-Impfstoffes sei. Es ist fast fünf Jahre her, dass im September 2012 die damals 13-jährige Andrea starb. Sie fiel nach der Impfung ins Koma, als sie mit dem Medikament Gardasil von Sanofi Pasteur, Merck und Sharp & Dohme (MSD) geimpft worden war. Die Mutter von Andrea sagte darauf hin, dass die Gerechtigkeit sehr langsam sei. Quelle migueljara.com

Damals hieß es noch, nachdem zwei Mädchen kurz nach der Impfung ins Koma gefallen waren, dass ein Zusammenhang zwischen Impfstoff und Koma unwahrscheinlich sei und die, die es vermuteten, wurden als Impfkritiker beschimpft. Das Gericht hat aber jetzt den Zusammenhang bestätigt.>

Spanien 24.1.2018: Gericht bestätigt HPV-Impfung als Todesursache
Jedes Opfer ist eines zu viel! Jede Person sollte das lesen, bevor sie sich mit dem HPV-Impfstoff impfen lässt
https://netzfrauen.org/2018/01/24/hpv/

"In Spanien bestätigte ein Gericht den Todesfall auf Grund des HPV-Impfstoffs."

"Am 23. Februar 2017 bestätigte der High Court of Asturias (TSJA), dass die junge Andrea aus der Region Asturien der erste Todesfall des HPV-Impfstoffes sei. Sie fiel nach der Impfung ins Koma, als sie mit dem Medikament Gardasil von Sanofi Pasteur, Merck und Sharp & Dohme (MSD) geimpft worden war.  Vorher wurden alle, die vermutet hatten, dass das die Ursache sei, als Impfkritiker beschimpft. Das obige Foto zeigt Chloes Schicksal: Sie können ihre Geschichte auf Facebook mitverfolgen. Chloe’s Chronicals of Chronic Illness-My HPV Vaccine Injury Journey."


========

Netzfrauen online, Logo

England 24.1.2018: HPV-Impfung bewirkt Lähmung von Unterleib und Beinen
Jedes Opfer ist eines zu viel! Jede Person sollte das lesen, bevor sie sich mit dem HPV-Impfstoff impfen lässt
https://netzfrauen.org/2018/01/24/hpv/

Lähmung durch HPV-Impfung
"In England ist eine 18-jährige Tänzerin nach der HPV-Impfung ab der Taille gelähmt."

========

Netzfrauen online, Logo

Frankreich 6.3.2017: MS durch HPV-Impfung
Wichtige Nachricht! Impfung gegen HPV – weltweit neue Opfer, auch Todesfälle! The Dangers of HPV Vaccine
https://netzfrauen.org/2017/03/06/hpv-vaccine/

"In Frankreich erkrankte die 18-jährige Marie-Océane Bourguignon nach der HPV-Impfung an Multipler Sklerose. In Frankreich untersucht eine staatliche Gesundheitskommission Fälle mit gravierenden Nebenwirkungen, so auch den Fall Bourguignon. Die Kommission kam zu dem Schluss, dass die Impfung mit »Gardasil« die Krankheit von Marie-Océane offenbar ausgelöst oder beschleunigt habe."

========

Netzfrauen online, Logo

"USA" 6.3.2017: Von 259 Entschädigungsanträgen wegen HPV-Impfschäden wurden 73 anerkannt und ausbezahlt
Wichtige Nachricht! Impfung gegen HPV – weltweit neue Opfer, auch Todesfälle! The Dangers of HPV Vaccine
https://netzfrauen.org/2017/03/06/hpv-vaccine/

"Im Zusammenhang mit der HPV-Impfung wurden in den USA 259 Entschädigungsanträge wegen schwerer Nebenwirkungen gestellt, davon in 12 Todesfällen. 73 Fälle wurden anerkannt und ausbezahlt."

https://ehgartner.blogspot.com/2013/12/hpv-impfung-schmutzige-tricks-kranke.html

========

Netzfrauen online, Logo

Kolumbien 6.3.2017: Haufenweise schwere Impfschäden durch HPV-Impfung: Kreislaufversagen, Ohnmacht, Dauermüdigkeit, Migräne, kein Sport mehr - offizielle Anhörung
Wichtige Nachricht! Impfung gegen HPV – weltweit neue Opfer, auch Todesfälle! The Dangers of HPV Vaccine
https://netzfrauen.org/2017/03/06/hpv-vaccine/

<Anfang 2013 initiierte das Ministerium für Gesundheit und der Sekretär für Bildung von Bogotá, Kolumbien, offizielle Impftage in Schulen in der ganzen Stadt. Tausende Kinder wurden geimpft, ohne über die Nebenwirkungen und Risikio aufzuklären. Über 300 Mädchen erkrankten kurz danach an einer „mysteriösen“ Erkrankung, alle nachdem sie die HPV-Impfung erhalten hatten. Den Mädchen werden die Hände und Füße eiskalt, dann werden sie bleich und können sich nicht mehr bewegen. Viele von ihnen klagten über Kopfschmerzen. Einige von ihnen verkrampften und fielen zu Boden. Im Ort El Carmen de Bolivar, in der Nähe des Hafens von Cartagena, hatten Dutzende von Teenagern die gleichen Symptome. Einige von ihnen verloren sogar das Bewusstsein. Das Krankenhaus des Ortes war mit der Situation völlig überfordert. Die Eltern gingen daraufhin auf die Straße und forderten den sofortigen Stopp der Impfung. Darüber berichteten wir in unserem Beitrag: Wichtige Nachricht! Impfung gegen HPV – schwerwiegende Nebenwirkungen! Es ist ruhig geworden um die Mädchen aus Kolumbien, doch der Kampf ging weiter und 2016 war es dann soweit: Die betroffenen Mädchen wurde angehört:

Kolumbiens größter Nachrichtensender El Tiempo berichtet von dem öffentlichen Untersuchungsausschuss, der im Rat von Bogotá stattfand. In diesem Forum kamen Ärzte, Rechtsanwälte, Politiker, Gesundheitsminister und zahlreiche HPV-Impfstoff-geschädigte Mädchen zu Wort. Dieser Untersuchungsausschuss ist auf YouTube  zu sehen.

  • Maria Paula Salamanca, jetzt 16 Jahre alt, vertrat die Opfer, in dem sie berichtete, was passiert war, nachdem sie den Impfstoff in der Schule am 27. Mai 2013 erhalten hatte. Ein Jahr zuvor war Salamanca eine Weltklasse-Skaterin, die sogar eine Silbermedaille für Kolumbien gewann. Nach der HPV-Impfung war plötzlich alles anders. Sie litt unter Müdigkeit und bekam Migräne.
  • Juliana Vega, jetzt 19 Jahre alt, erhielt die HPV-Impfung 2014 in der Schule. Auch sie wurde nicht über die Risiken aufgeklärt. Nur fünfzehn Tage später wurde sie ohnmächtig und ihre Haare fielen aus.

Die Regierung in Kolumbien wird auf Grund der Anhörung weitere Schritte einleiten.>


=========


Blutgerinnsel



<<        >>


Teilen:

Facebook






Quellen

[web01] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/hpv-impfung-nebenwirkungen-ia.html
[web02] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/hpv-fakten-ia.html
[web03] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/gardasil-eierstockinsuffizienz-160301015.html
[web04]
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/alternativen-gebaermutterhalskrebsimpfung-ia.html
[web05]
https://www.sanego.de/Lähmungen-bei-Gardasil
[web06] https://www.sanego.de/Erbrechen-bei-Gardasil

[web07] https://www.sanego.de/Nervenentzündung-bei-Gardasil
[web08] https://www.sanego.de/Thrombosen-bei-Gardasil
[web09]
https://www.sanego.de/Fieber+(38+ºC+oder+höher)-bei-HPV+Impfung
[web10] https://fragen.sanego.de/Frage_134096_massiver-Haarausfall-4-Monate-nach-Gardasil

[web11] https://fragen.sanego.de/Frage_104238_ACHTUNG-BLAUE-FLECKEN-NACH-GARDASIL
[web12] https://www.sanego.de/Allergische+Reaktion-bei-Gardasil
[web13] https://www.sanego.de/Schmerzen-bei-Gardasil
[web14] https://www.sanego.de/Sehstörungen-bei-Gardasil
[web15] https://www.sanego.de/Haarausfall-bei-Gardasil
[web16] https://netzfrauen.org/2018/01/24/hpv/ 


20 minuten
                  online, Logo  Welt N24 online, Logo  Heise
                  online, Logo  News for
                  Friends online, Logo  BRD-Schwindel
                  online, Logo 

Epoch Times
                  online, Logo  Zentrum der Gesundheit online, Logo  Netzfrauen online, Logo 

^