Kontakt / contact     Hauptseite / Home     zurück / retour
                / indietro / atrás / back
zurück / retour / indietro / atrás / backvoriges / back     next / nächstesnext / nächstes

Teilen / share:

Facebook



Michael Palomino: Wahrheiten 17: Bohlen: Frauen und Lebenswandel
Michael Palomino: truths 17: Bohlen: women and life




Dieter Bohlen und die Frauen

(aus: Dieter Bohlen: Nichts als die Wahrheit. Heyne Verlag, München 2002)

Frauen wollen Geld
"Du, Dieter, die Frauen lieben an dir dein Bestes - das ist dein Geld."
(Mutter Bohlen an Dieter Bohlen, S.238)

Bohlen fühlt sich als "Zahlemann & Söhne." (S.257)

Frau ohne Hirn?
"Sie hatte den IQ einer Tüte Popcorn." (S.278)

"Dünnsinn" (S.242)

[Nicht erwähnt: Bohlen hat selber nie einen IQ-Test gemacht...]


Mädchen lassen sich abfüllen
"Normalerweise trinken kleine Mädels mit kleinem Portemonnaie in der Disko nicht viel. Wenn's aber umsonst zu saufen gibt, sieht das ganz anders aus: Nicht lang schnacken, Kopf in Nacken. Alle Hühner an die Tränke. Tuck, tuck, tuck! Schluck, schluck, schluck! Und einige Hennen finden eine neue Stange, auf der sie sitzen können." (S.277)

[Nicht erwähnt: Die Mädchen wechseln jede Woche die Stange...]


Bohlen beim erfolglosen Flirt
"... wie Bohlenski an dieser Frau rumbaggerte und sich gerade eine Schaufel abbrach." (S.285)

Bohlen will nicht nur den Flirt
"Weg von: Die vernaschst du heute Abend. Hin zu: Die guckst du dir mal genauer an." (S.286)

Urteile über Mädchen, die tanzen
"Wie eine Maus tanzt, so schnackselt sie auch."
(Betreuer Philipp von der Plattenfirma an Dieter Bohlen, S.287)

Die Vorstellung in der Kriegsgeneration über Mädchen
"Wahre Liebe entsteht nur durch Schnackseln."
(Opa Sigmund Freud über die Liebe, Zitat von Dieter Bohlen, S.290)


Bohlen und die Gesundheit

Bohlen über Fleisch
"Dauerwurst: Ich hasste diese in Fett gepressten Abfälle." (S.245)

Rauchen macht bei einer seiner Frauen Caramell
"Zähne, die sich durch das Rauchen langsam Richtung Karamellpudding verfärbten." (S.265)


Ein paar Lebensregeln von Dieter Bohlen für den Erfolg im Kapitalismus [bis zum Herzinfarkt]
(Kapitel: Vergiss Konfuzius; oder: Dieters twenty tolle Thesen to Erfolg & Happiness; aus: Dieter Bohlen: Nichts als die Wahrheit. Heyne Verlag, München 2002)


Die Lebenssphäre aussuchen
"Wenn du ein Schaf bist und in einen Schweinestall gehst, dann nimmst du Schweinegeruch an." (S.302)


Süsse und Schweiss
"Erfolg haben will jeder, doch nur die wenigsten sind willens, die negativen Seiten anzunehmen. Erfolg ist eine Schokolade mit Füllung: aussen die Süsse, innen der Schweiss." (S.302)


Nerven haben gegen den Misserfolg
"Vor jedem Erfolg kommt der 1.000-fache Misserfolg. Erfolg ist die Ausnahme, Misserfolg ist die Regel." (S.302)

"Auf dem Weg zum Erfolg wirst du 1000 mal fallen. Wichtig ist, dass du 1001 mal wieder aufstehst." (S.302-303)

"Auf Dauer hat nur der Tüchtige Erfolg." (S.303)

"Lass es nicht zu, dass jemand mit der Nadel in deinen Ballon voller Träume piekst." (S.303)


Erfolgreiche Arbeitsmethoden
"Versuche nicht, überall gut, sondern auf einem Gebiet der Beste zu sein." (S.304)

"Dauerhaftes Glück und Zufriedenheit sind etwas anderes als Erfolg." (S.304)

"Gebrauche deinen Verstand und dein Herz gleichermassen. Gehe nicht über Leichen, das ist das Erfolgsmodell für Doofe." (S.304)

"Baue niemals auf die Hilfe anderer, denn sonst bist du abhängig." (S.304)

"Alles, was du anfängst, zieh zu 100 % durch." (S.304)

"Ziele sind immer nur Teilziele. Du bist Fahrgast im Riesenrad deines Lebens. Hast du eine Station erreicht, sind Aufenthaltsdauer und Freude nur kurz, dann warten fünf neue Ziele. Lass dich dadurch nicht entmutigen." (S.304)

[nicht erwähnt: Der Herzinfarkt wartet schon, und nach dem zweiten Herzinfarkt wartet der Rollstuhl...]


Der Neid der anderen spielt mit: Dder Kampf gegen die "Freunde"
"Lass dir nicht von anderen dreinreden, dass etwas nicht geht, unrealistisch ist und du es vergessen sollst. Denke daran: Andere mögen es nie, wenn du sie überholst." (S.303)

"Deine Freunde hätten am liebsten, dass du auf gleicher Stufe mit ihnen bleibst. Und es gibt auch Freunde, die hätten dich gern noch eine Stufe drunter." (S.303)

"Bist du endlich am Ziel angekommen, um auf dem Thron deiner Träume Platz zu nehmen, wirst du spüren, was wahrer Neid ist." (S.305)
Dieter Bohlen and the women

(from: Dieter Bohlen: Nothing but the truth. Heyne publishers, Munich 2002)

Women want money
"You, Dieter, the women love the best from you - the money."
(Mother Bohlen to Dieter Bohlen, p. 238)

Bohlen is feeling like "Payman & sons." (p.257)

Woman without brain?
"She had an IQ of a paper bag of popcorn." (p.278)

"Thinmentia" (p.242)

[Not mentioned: Bohlen never made an IQ test for himself...]


Girls let get pickled themselves
"Little girls with little money do not drink much normally. But when drinking is free, the matter is right another one: Not hesitate long, head in the neck. All chicken go to the watering place. Go, go, go! Sip, sip, sip! And some chicken find another pole to sit on it." (p.277)

[Not mentioned: The girls will change the pole every week...]


Bohlen at an unsuccessful flirt
"... how Bohlenski was flirting with this woman and was breaking his shovel by this." (p.285)

Bohlen does'nt want the flirt only
"Not anymore: This one will be loved up tonight. But: This one I will inspect a little longer." (p.286)

Forming an opinion about dancing girls
"How a mouse is dancing she will make sex."
(Tutor Philipp from the record label to Dieter Bohlen, p.287)

The imagination in the war generation about girls
"True love is coming only by sex."
(Grandpa Sigmund Freud about love, cited from Dieter Bohlen p.290)

Bohlen and health

Bohlen about meat
"Hard smoked sausage: I hate this litter pressed in fat." (p.245)

Smoking makes caramell at one of his wives
"Teeth which were getting a colour in direction of caramell by smoking." (p.265)


Some maximes from Dieter Bohlen for success in capitalism [to heart attack]
(chapter: Forget Konfuzius; or: Dieter's twenty amazing maximes to success and happiness; from: Dieter Bohlen: Nothing but the truth. Heyne publishers, Munich 2002)


To change the living atomsphere
"When you are a sheep and you go into a pigpen so you will assume a pig's smell." (p.302)


Sweet and sweat
"Everybody wants success, but only the fewest have the will to accept also the negative sides. Success is a chocolate with a filling: on the outside the sweet, in the inner side the sweat." (p.302)

To have nerves against the failure
"Before the success is coming 10'000 times a failure. Success is the exception, failure is normal." (p.302)

"On the way to success you will fall 1000 times. What is important, is that you will get up 1001 times." (p.302-303)

"In the long run only the brave have success." (p.303)

"Don't accept that somebody is pricking with a needle into your balloon with all your dreams." (p.303)


Successfull working methods
"Don't try to be good everywhere but to be the best on one subject." (p.304)

"Permanent luck and contentment are another thing than success." (p.304)

"Use your mind and your heart in equal measure. Don't sell your own grandmother, that's only a modell of success for stupids." (p.304)

"Do never rely on the help of others because otherwhise you are dependent." (p.304)

"All what you begin shall be carried out by 100 %." (p.304)

"Goals are always parts of goals. You are a passenger in the big wheel of your life. When you have arrived one station the duration of stay and fun will be only short, and then will come other goals. Do not be discouraged by this." (p.304)

[not mentioned: Heart attack is waiting, and after the second heart attack the wheel chair is waiting...]


The envy ot the others is playing with: The Fight against "friends"
"Don't accept another meaning that something will not work, would be unrealistic and you should forget it. Think on this: Others never like if you pass them." (p.303)

"Your friends would better like that you stay at the same level with them. And there are some friends who wanted to have you one step beneath them." (p.303)

"When you have achieved your target to get the place on the throne you always have been dreaming of you will feel what is true envy." (p.305)




zurück / retour / indietro / atrás / back
voriges / back
    next / nächstesnext / nächstes






^