Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt mit der Post!
Kraftvolle Produkte von
                            Regenbogenkreis

Heilung+Vorbeugung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa - Webseite: Dt.
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen (Ausleitung)
Energetisierung von Wasser
Bücher+DVDs (Kochen+Heilen)
Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück / retour / indietro / atrás / back
  ENGL - ESP - F 
<<     >>

pH-Wert und Natron (Sodium-Bicarbonat, Natriumhydrogencarbonat)

6. Kurze Anleitung zur Einnahme von Natron: Die Lösung - die Einnahme - pH-Wert messen - pH6, pH7-8,5 - Harnsäure senken

Die Natron-Lösung -- Die Einnahme nüchtern und 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit -- Die Heilung und die Norm 90%-10%: Erfolgsquote 90% - eventuell eine "zweite Runde" - Apfelessig - 10% heilen anders -- Den pH-Wert messen: Vor der Behandlung - am 4. Tag - am 10. Tag -- Für das normale Leben: pH6 - für Heilungen: pH7 bis pH8,5 - die Harnsäure mit Apfel-Gemüse-Süsskartoffel-Vollkornreis etc. senken

  von Michael Palomino (2016, mit der Heilerfahrung bis September 2016)

aus:
-- Sr. Mark Sircus: Sodium bicarbonate. Nature's unique first aid remedy; SquareOne Publishers 2014; ISBN 978-0-7570-0394-3
-- Heilerfahrungen von 2015 und 2016
Teilen:

Facebook


Die Natron-Lösung einnehmen

Bei der Natron-Therapie hat sich folgende, einfache Einnahme bewährt, die für 90% der Betroffenen eine Heilwirkung hat:

Die Natron-Lösung

1 Teelöffel Natron
+
nach Belieben für Mineralien: 1-3 Teelöffel Roh-Zuckermelasse (ev. Algarrobina) oder Bio-Honig - NIE mit Zitrone, sonst wird die Heilwirkung neutralisiert

in 1 Tasse Wasser - mischen + einnehmen.

Wenn man gerne ein salziges Getränk hat, kann man die Natronlösung auch ohne natürlichen Zuckerzusatz einnehmen. Es fehlen dann aber die zusätzlichen Mineralien.


Die Einnahme nüchtern und 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit

1. Die erste Einnahme erfolgt nüchtern, und dann sollte man 30 Minuten warten, bis man etwas isst oder was anderes trinkt.

2. Die zweite Einnahme erfolgt am Abend 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit - dann schlafen gehen.

Diese Natron-Therapie macht man 10 Tage lang. Der pH-Wert steigt dadurch um 3 Punkte, dadurch steigt der Sauerstoffgehalt im Blut, der Körper wird basisch und der Sauerstoff im Blut heilt dann Organe, Drüsen und Nerven, was im Normalfall eine Heilung der komplexen Krankheiten bewirkt. Der heilende Effekt tritt zwischen pH7 und pH8 ein, gegen Krebs braucht es pH8. Man misst den pH-Wert im Urin nüchtern am Morgen.

Das Natron darf sich im Magen nicht mit dem Essen mischen, sonst beschäftigt sich das Natron mit dem Essen im Magen und wandelt sich in Chlorid um, so dass die Heilwirkung verloren geht.


Die Heilung und die Norm 90%-10%: Erfolgsquote 90% - eventuell eine "zweite Runde" - Apfelessig - 10% heilen anders

90% der Betroffenen mit Organkrankheiten oder Krebs heilen auf diese Weise mit Natron. Im Falle von Krebs können Krebszellen in einem basischen Körper nicht überleben. Sie verwandeln sich in normale Zellen zurück, und Tumore fallen in sich zusammen und verschwinden. Falls die Heilung in 10 Tagen nur teilweise gelingt, wartet man 10 Tage und macht dann nochmals eine Natron-Therapie mit nochmals 10 Tagen (eine "zweite Runde"). Wenn also zum Beispiel eine Diabetes von 180 nur auf 130 runtergeht, wartet man 10 Tage und macht eine "zweite Runde".

Wer Apfelessig zur Verfügung hat, kann sich mit Apfelessig eine Express-Kur verschaffen mit der Heilung in 1 Tag bis zu einem pH-Wert von 7,4. Alles Weitere muss man ohne Apfelessig mit einfachen Einnahmen bewerkstelligen.

Bei 10% der Betroffenen erfolgen komplexe Reaktionen gegen das Natron (z.B. Verstopfung, aufgeblähter Bauch, Blutzucker steigt statt sinkt etc.). Solche Fälle werden nach 4 Tagen durch die pH-Messung erkannt und müssen dann andere Wege zur Heilung finden, um den pH-Wert zu erhöhen: Blutgruppenernährung, Rohkost und Fruchtextrakte, und man sollte immer täglich 2 Liter pures Zitronenwasser kombiniert mit Lindenblütentee trinken. Die Heilung dauert dann 3 bis 6 Monate, bis der pH-Wert so weit ansteigt, dass eine Heilung eintritt. Bei Krebs sind die Fruchtextrakte Noni und Graviola, bei Diabetes ist das Fruchtextrakt Yacón etc. - kann man in Peru Naturapotheken wie Kaita kaufen. Leute mit "Kontakten" können Krebs auch mit Cannabisöl heilen, das geht auch sehr schnell.

Spritzen und Infusionen mit Natron scheinen mir zu gefährlich, weil die 10%, die negativ auf Natron reagieren, sich dann in Todesgefahr befinden.


Den pH-Wert messen: Vor der Behandlung - am 4. Tag - am 10. Tag

Der neutrale pH-Wert ist pH7. pH-Werte zwischen 7 und 8 bewirken viele Heilungen, Krebs heilt zwischen pH8 und pH8,5 3 Tage lang. Ab pH8 sind Symptome wie Kopfschmerzen oder Gelenkschmerzen möglich.

Den pH-Wert kann man nüchtern im Urin mit Teststreifen selber messen oder im Labor messen lassen. Dies sollte man VOR der Behandlung tun, und dann am 4. Tag der Behandlung, um zu sehen, ob die Heilung positiv oder negativ verläuft, und dann nach 10 Tagen, wenn die Natron-Therapie fortgesetzt wird.

Die Teststreifen zur pH-Wert-Messung kann man in Europa und in Nord-"Amerika" in Apotheken kaufen, in Süd-"Amerika" z.B. in Peru nur im Medizin-Fachhandel - in Lima z.B. an der Emanzipations-Allee Nr. 579 (avenida Emancipación 579) in der Medizin-Galerie zuhinterst am Stand Nr. 1060. Man kann die Teststreifen auch bei Amazon im Internet bestellen. Der Zoll in Peru macht dann aber auch noch Probleme und will ein ärztliches Zeugnis für die Teststreifen sehen - oder der militaristisch-machistische Zoll von Peru blockiert die sinnvollen Papierchen.


Für das normale Leben: pH6 - die Harnsäure senken: Apfel, Gemüse, Vollkornreis, Süsskartoffeln etc.

Der neutrale pH-Wert ist pH7. Für das normale Leben ist ein pH6 gut, weil die Harnsäure in einem leicht sauren Körper besser löslich ist und gut ausgeschieden wird und dadurch allgemein nicht zu viel Schaden entsteht. Wenn der Körper einen pH7 aufweist, wird die Harnsäure kaum ausgeschieden und kann entsprechende Schäden bis hin zu Gicht und Nierensteinen verursachen, siehe: Merkblatt Harnsäure.

Die Harnsäure zu senken funktioniert mit einer 3-wöchigen Apfel-Gemüse-Diät mit Olivenöl, Vollkornreis und Süsskartoffeln ohne Abfallfrass (nichts Frittiertes, kein Weizen, keine Weizenprodukte, kein Brot, keine Weissmehlprodukte, kein raffinierter Zucker, keine Produkte mit raffiniertem Zucker, kein Fleisch). Die Gemüse müssen der Blutgruppenernährung entsprechen, siehe: Merkblatt Harnsäure und die Blutgruppenernährung von Dr. D'Adamo.

Die Harnsäure muss VORHER gemessen werden und dann wöchentlich, nüchtern im Blut in einem Labor. Es kann sein, dass die Harnsäure schon nach zwei Wochen sinkt und man nicht 3 Wochen Diät halten muss.

<<     >>

Teilen:

Facebook



Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt mit der Post!
Regenbogenkreis Powershake

Heilung und Vorbeugung durch Nahrung - Heilkräuter, Extrakte, Pulver - alles Bio-Vollkorn, kein weisser Gift-Zucker
Rohköstlichkeiten von
                              Regenbogenkreis
Rohköstlichkeiten (Kekse, Schokolade, Brote, Oliven, Miso etc.)
Regenwaldprodukte (Kräftigung, Heilung und Prävention)
Algen (Ausleitungen, Vitamine, Mineralien, Eiweisse, Nährstoffe)
Energetisierung von Wasser (Blumenmuster, Filteranlagen etc.)
Bücher und DVDs (veganes Kochen, Heilen, Geistiges, günstig!) etc. etc. etc.
Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa - Webseite: deutsch

^