Entdecke Traumreisen bei
                                    travelantis.de
Travelantis.de (Leipzig) - Verkauf für D, Ö, CH, Lux
Karibik zum Schnäppchenpreis
Tolle Reiseangebote
All Inclusive Urlaub
Pauschalreisen
Familienurlaub
Cluburlaub
Fernreisen
Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück / retour / indietro / atrás / back
ENGL - ESP - F
<<     >>

pH-Wert und Natron (Sodium-Bicarbonat, Natriumhydrogencarbonat)

1. pH-Werte - und die giftig-saure Rothschild-"Zivilisation" mit ihren Profiten

Allgemeine Angaben über pH-Werte- Säuren im menschlichen Körper - Lebensmittel und Abfall-Frass der Rothschild-Reptilien-"Zivilisation" provozieren saure Körper

  von Michael Palomino (2016, mit der Heilerfahrung von September 2016)

aus: Mr. Mark Sircus: Sodium-Bicarbonate. Nature's unique first aid remedy; SquareOne Publishers 2014; ISBN 978-0-7570-0394-3

Teilen:

Facebook



Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt mit der Post!
Gesunde und vegane Schokolade

Heilung+Vorbeugung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa - Webseite: Dt.
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen (Ausleitung)
Energetisierung von Wasser
Bücher+DVDs (Kochen+Heilen)

Allgemeine Angaben über pH-Werte: Stabiler pH-Wert (im Blut) und variable pH-Werte (im Speichel und im Urin)  -- Der pH-Wert wird durch 4 Faktoren reguliert -- Das Messen von pH-Werten -- pH7 -- pH unter pH6.5 -- pH8.5 -- Bestimmung von pH-Werten -- pH="potential hydrogen" -- Saurer Körper -- Basischer Körper -- Basizität=Pufferkapazität -- Hohe natürliche Basizität in Gewässern (Flüsse und Seen) durch Felsen und Böden -- Niedrige Basizität durch Felsen und Böden -- pH-Wert ist nicht Basizität -- Auswirkungen bei steigenden pH-Werten -- Auswirkungen steigender pH-Werte: Die Sauerstoffwerte steigen um das 10-Fache, 100-Fache, 1000-Fache -- Gesunde Menschen mit pH7 -- Gesunde, menschliche Körper mit natürlicher Ernährung

Säuren in menschlichen Körpern -- Lebensmittel und Abfall-Lebensmittel der reptiloiden Rothschild-"Zivilisation", die viele Säure-Körper provoziert: Kommentar und Erläuterung: Die Royals und die Rothschilds vergiften die Welt mit Abfall-Lebensmitteln, um die Menschen krank zu machen, um Pharma-Pillen mit 1000% und mehr Gewinn zu verkaufen -- Die Lebensmittel der Rothschild-"Zivilisation" bewirken Säuren im menschlichen Körper -- Abfall-Frass provoziert Säuren in den Menschen der Rothschild-"Zivilisation" -- Beispiel: Saurer Abfall-Frass -- Schweinefleisch -- Die medizinische Katastrophe im zionistischen "Westen" der Rothschilds mit Abfall-Frass -- Die giftig-satanistische Medizin der Rothschilds, die tagtäglich tödlich ist -- Naturmedizin - Pharma-Pillen mit hohen Profitmargen -- Die Gift-"Medizin" der Rothschild-"Zivilisation" -- Die giftige Amalgam-Industrie der satanistischen Rothschild-Zivilisation -- Saure, menschliche Körper der destruktiven, zionistischen "Zivilisation" der Rothschilds -- Saure Körper ohne Sauerstoffversorgung - und Säure-Abfall bleibt im Körper -- Die roten Blutkörperchen -- Weisse Blutkörperchen -- Saure, menschliche Körper und die chemischen Abläufe -- Die müden, sauren Körper mit ihrem Sauerstoffmangel -- Körperschäden im sauren Körper: Zellfunktionen, Organfunktionen, Enzymfunktionen -- Die Fehlfunktionen in einem sauren Körper der Rothschild-"Zivilisation" -- Die gestoppte Bauchspeicheldrüse in der Rothschild-"Zivilisation" - bis hin zu Diabetes -- Diabetes in der "westlichen" Rothschild-Welt -- Aging in der "westlichen" Rothschild-Welt -- Rothschild gegen die Naturmedizin -- Saure Körper und die Rothschild'schen McDonald-"Zivilisationskrankheiten" nach 45: Die natürliche Produktion von natürlichem Bicarbonat geht im Körper zurück -- Krankheiten bei sauren Körpern der Rothschild-McDonald-"Zivilisation"


1. pH-Werte - und die giftig-saure "Zivilisation" der Rothschild-Reptiloiden mit ihren Profiten

Allgemeine Angaben über pH-Werte

Stabiler pH-Wert (im Blut) und variable pH-Werte (im Speichel und im Urin)

Der pH-Wert zeigt an, ob Flüssigkeiten sauer oder basisch sind (S.135). Der pH-Wert im Blut ist mit pH7,4 stabil. Im Urin und im Speichel und in anderen Geweben variieren die pH-Werte (S.135).

Die pH-Werte reichen von pH1 (sauer) bis pH14 (basisch). Der neutrale pH-Wert ist pH7 (S.139).

[Normales Leben: pH6 - Heilungen: pH7 bis pH8
Der beste pH-Wert für das normale Leben ist pH6. So wird die Harnsäure gut gelöst und gut ausgeschieden. Die Werte zwischen pH7 und pH8 sind für die Heilungen mit einem basischen Körper. Da wird die Harnsäure aber nicht gut ausgeschieden. Deswegen darf die basische Zeit zwischen pH7 und pH8 nur kurze Zeit einige Tage lang dauern. Dann muss der pH-Wert wieder auf pH6 zurückgehen. Sonst kommt es zu hohen Harnsäurekonzentrationen, die bis zur Gicht oder Nierensteinen führen können].

Der pH-Wert wird durch 4 Faktoren reguliert
-- Protonenpumpe
-- Natron-Protonen-Austausch
-- Bicarbonat-Transporter
-- Monocarboxylat-Transporter (S.105)

Das Messen von pH-Werten

Man kann pH-Werte mit Teststreifen oder mit einem elektronischen Tester messen. Auch vor und nach einem Natronbad macht es Sinn, den pH-Wert zu messen (S.155).

Jeder kann seinen eigenen pH-Wert mit pH-Teststreifen kontrollieren, die man in der Apotheke oder in spezialisierten Medizingeschäften kaufen kann. pH-Werte im Urin und im Speichel sind variabel. Im Blut ist der pH-Wert jeweils auf 7,3 bis 7,5 gepuffert (S.24). Das Beste ist es, den pH-Wert [nüchtern] oder 2 Stunden nach dem Essen zu messen (p.24):
-- pH7 ist neutral (S.139)
[-- für das normale Leben ist pH6 gut, so löst sich die Harnsäure gut und wird gut ausgeschieden]
-- ein pH-Wert von pH6,5 ist leicht sauer (S.24)
-- ein pH-Wert von pH4,5 ist sehr sauer (S.24-25)
[-- für Heilungen ist ein basischer Körper mit einem pH-Wert zwischen pH7 und pH8 gut, für Krebsheilungen bis pH8,5].

Ein Körper, [der auf pH6 eingestellt ist und von Zeit zu Zeit von pH6 bis pH7,5 gesteigert wird], ist gegen Chemievergiftung, Schwermetalle und gegen strahlende Elemente der Rothschild-Zivilisation besser gewappnet (S.23).

Die pH-Werte im Speichel oder im Urin sind verschieden, weil nach dem Essen die Nieren und andere Organe mit dem Verarbeiten der Speisen beschäftigt sind, so dass die pH-Werte im Speichel oder im Urin dann jeweils anders ausfallen als ohne Essen im Magen (S.149). Deswegen sollte die Einnahme jeweils 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach dem Essen erfolgen (S.149). 60 Minuten nach der Einnahme von Natron können kurze Darmreizungen und kann kurzer Durchfall auftreten (S.152).

[Im normalen Leben kann man den pH-Wert einmal pro Monat messen, oder wenn man eine ausgeglichene Ernährung einnimmt alle halbe Jahre etc.].

pH7

Ein neutraler pH-Wert pH7 schützt vor schädlichen Auswirkungen
-- durch Schwermetalle,
-- durch giftige Chemikalien und
-- durch Strahlenverseuchung (S.139).

pH unter pH6,5

Bei Bauarbeiten und bei Handwerkern kann man beobachten, dass ein pH-Wert von unter 6,5 Leitungen und Fixierungen angreift. Somit werden also auch menschliche Körper angegriffen, wenn der pH-Wert unter einem pH von 6,5 liegt (S.107).

pH8,5

Im Normalfall sollte ein pH-Wert von über pH8 vermieden werden. Extreme Natron-Therapie sollte nach einer Woche beendet werden (S.155) [z.B. bei einer Krebsheilung mit einem pH-Wert von über pH8].

Basische Lösungen mit einem pH-Wert 8,5 haben einen hochgradig antioxidierenden Effekt. Der basische Effekt einer Lösung mit pH8,5 ist 60% mehr als bei einem biologischen pH7,4 (S.111).

pH="potential hydrogen"

pH heisst auf Englisch "potential hydrogen". pH-Werte beschreiben also den Grad der Konzentration mit Hydrogen-Ionen in einer Lösung. Die Skala geht von 1 bis 14 (S.99).

Saurer Körper: pH1 bis 7 ist sauer mit weniger Potential, Hydrogen-Ionen zu absorbieren (S.99).

Basischer Körper: pH7 bis 14 ist basisch mit mehr Potential, Hydrogen-Ionen zu absorbieren (S.99).

Die Geschwindigkeit der biochemischen Reaktion hängt vom pH-Wert ab. [Somit hängt also die Geschwindigkeit des Stoffwechsels vom pH-Wert ab]. Zum Beispiel ist der elektrische Widerstand in einem basischen, menschlichen Körper höher, in einem sauren Körper dagegen weniger. Deswegen
-- ist ein saurer, menschlicher Körper schneller, was elektrische Signale angeht, also "heiss und schnell"
-- ist ein basischer, menschlicher Körper langsamer, was elektrische Signale angeht, also "langsamer und kalt" (S.99).

In einem basischen Körper steigt die Anzahl der negativen Hydrogen-Ionen (S.102).

Basizität=Pufferkapazität

Die Basizität ist die Pufferkapazität einer Flüssigkeit (S.106), die angibt, wie viel Säure es braucht, so dass die Flüssigkeit sauer wird bzw. wie viel Säure es braucht, bis bei der Flüssigkeit der pH-Wert sinkt (S.107).

Die Basizität ist die Kapazität, Säuren zu neutralisieren [die Verteidigung gegen Säuren], die durch folgende Elemente ausgeführt wird:
-- durch Natron-Ionen (Bicarbonat-Ionen, Natriumhydrogencarbonat-Ionen)
-- durch Carbonat-Ionen
-- durch Hydroxid-Ionen (S.107).

Alle Carbonate wie Natron-Bicarbonat, Magnesium-Carbonat etc. eignen sich für das Puffersystem, weil sie Carbonat-Ionen liefern (S.110).

"Basizität misst die Konzentration der Bicarbonat-Ionen, Carbonat-Ionen und Hydroxid-Ionen und wird als Calcium-Carbonat-Konzentration (CaCo3) ausgedrückt." (S.109)
(orig. Englisch: "Alkalinity measures the concentrations of bicarbonate, carbonate, and hydroxide ions and is expressed as an equivalent concentration of calcium carbonate (CaCO3)." (p.109)

Bicarbonate und Carbonate sind diejenigen Substanzen, die hauptsächlich die Basizität bewirken, z.B. im Trinkwasser (S.107). Zitat:

"Was die pH-Werte im Trinkwasser betrifft, sind Bicarbonate und Carbonate diejenigen, die hauptsächlich die Basizität ausmachen." (S.107)
(orig. Englisch: "At normal drinking water pH levels, bicarbonate, and carbonate are the main contributors to alkalinity." (p.107)
Basisches Wasser enthält viel Bicarbonat (S.109).

Hohe natürliche Basizität in Gewässern (Flüsse und Seen) durch Felsen und Böden

Es gibt Regionen auf der Welt, wo das Trinkwasser basisch ist, weil die Böden der Region mit ihren "Gesteinen eine Basizität bewirken. Diese Gesteine enthalten Bestandteile von Carbonaten, Bicarbonaten und Hydroxiden. Weitere Bestandteile, die zu einer Basizität beitragen, sind Borate, Silikate und Phosphate. Kalkstein enthält viele Bicarbonate. Wenn Wasser also durch Kalkgebiete durch Felsgebiete mit Carbonaten fliesst, wird das Wasser generell eine hohe Basizität aufweisen - und somit ist das eine gute Pufferkapazität." (S.107)
(Original Englisch: There are regions with a high alkalinity of drinking water when the soil of the region are provoking alkalinity with "rocks, which contain carbonate, bicarbonate, and hydroxide compounds. Borates, silicates, and phosphates also may contribute to alkalinity. Limestone is rich in carbonates, so waters flowing through limestone regions or bedrock containing carbonates generally have high alkalinity - hence good buffering capacity." (p.107)
Niedrige Basizität durch Felsen und Böden

Gewisse Gesteine geben keine Bicarbonate ab, so dass das Trinkwasser nur niedrige Werte von Bicarbonaten aufweist: "Gebiete mit viel Granit, deren Variationen und Sandstein können eine niedrige Basizität aufweisen und deswegen ist dann die Pufferkapazität gering." (S.107)
(Original Englisch: "Areas rich in granites and some conglomerates and sandstones may have low alkalinity and therefore, poor buffering capacity." (p.107) -
Wenn Menschen also in Gegenden mit Gewässern mit niedrigen Mineralgehalten leben, so müssen sie dem Trinkwasser Natron zufügen (S.110).

pH-Wert ist nicht Basizität
Eine Lösung mit einem hohen pH-Wert kann eine hohe oder auch eine niedrige Basizität aufweisen. Entscheidend ist die Basizität und nicht der pH-Wert (S.110).

Auswirkungen bei steigenden pH-Werten

Steigende pH-Werte bewirken
-- viele Veränderungen bei biochemischen Reaktionen
-- viele Veränderungen bei Stoffwechselfunktionen
-- viele Veränderungen im elektrischen System
-- mehr Aktivität zwischen den Zellen
-- Veränderungen und Verbesserungen bei den meisten Zellaktivitäten
-- die wichtigsten biochemischen Prozesse werden wieder in ihr ursprüngliches Gleichgewicht gebracht wie während der Kindheit (S.11)

-- es handelt sich um Basis-Chemie (S.5)
-- es ist wie eine natürliche Chemotherapie (S.5)
-- Säuren werden neutralisiert und Verdauungsenzyme werden geschützt (S.1) die im Magen, in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und in den Nieren produziert werden (S.2)
-- die Fliesseigenschaften des Bluts werden ins Gleichgewicht gebracht, und das Blut kann mehr Sauerstoff aufnehmen (S.2)
-- steigende pH-Werte haben heilen Entzündungen, haben einen allgemein entzündungshemmenden Effekt, ausserdem einen entgiftenden Effekt, denn Gifte werden neutralisiert etc. (S.2)

Zitat:

"Natron (Sodium-Bicarbonat) ist ein Nährstoff und ist gleichzeitig eines der konzentriertesten und effektivsten Heilmittel der Welt. Es bewirkt grundlegende Effekte. Es bewirkt die Erweiterung der Blutgefässe (Vasodilatator), die Fliesseigenschaften des Blutes werden erhöht, der Blutfluss wird gesteigert, die Abspaltung des Sauerstoffs vom Hämoglobin wird unterstützt - also fliesst mehr Sauerstoff in die Kapillaren und in die Zellen. Durch den "Bohr-Effekt" wird vom Hämoglobin mehr Sauerstoff abgegeben." (S.2)
(Original Englisch: "Sodium-Bicarbonate is nutritional but is one of the most concentrated effective medicines in the world. Its ranges of effects are profound. It has blood vessel dilating action (vasodilator), increases blood fluidity, facilitates blood flow delivery as well as assisting oxygen dissociation from hemoglobin - thus more oxygen flows to the capillaries and cells. Through the "Bohr Effect" more oxygen is released from hemoglobin." (p.2)
Auswirkungen steigender pH-Werte: Die Sauerstoffwerte steigen um das 10-Fache, 100-Fache, 1000-Fache

Steigende pH-Werte bewirken einen höheren Sauerstoffgehalt in den Zellen, und das bewirkt mehr Energie im gesamten Körper. Dabei ist ein Faktor 10 pro pH-Punkt zu beobachten (S.149). Zitat:

"Einige Leute denken, dass ein Urin-pH-Wert von 6,4 noch ein guter Urin-pH-Wert sei, aber andere Angaben lassen uns daran zweifeln. Schlussendlich kommen wir zum Schluss, dass die Sauerstoffwerte direkt mit den pH-Werten zusammenhängen. Wenn der pH-Wert von pH4 auf pH5 steigt, dann steigen die Sauerstoffwerte um das 10-Fache, von pH4 auf pH6 um das 100-Fache, von pH4 auf pH7 um das 1000-Fache." (S.149)
(Original Englisch: "Some people think that a pH as low as 6.4 is a good urinary target, but there are some large assumptions that can put us into doubt about this. Getting this one right is important because oxygen levels in the body are directly related to pH levels. Increasing pH from 4 pH to 5 pH increases oxygen to the cells by ten-fold, from a 4 pH to a 6 pH increases oxygen by 100 times, and raising pH from 4 pH to 7 pH increases oxygen levels by 1,000 times." (p.149)

Gesunde Menschen mit einer Kur mit pH7

Natron (Sodium-Bicarbonat) bewirkt ein Ansteigen des pH-Werts. Eine Kur mit pH7 provoziert
-- eine Veränderung der Sauerstoffwerte
-- eine Veränderung der CO2-Werte (S.141)
-- der Säure-Abfall wird abgeführt, was nur mit einem pH-Wert von ungefähr pH7 gut möglich ist (S.100).

Mit dem pH-Wert regulieren sich
-- "die Atmung
-- den Blutkreislauf
-- die Verdauung
-- das Abführen von Giften
-- die Hormonproduktion
-- und die Immunabwehr" (S.100)
-- und auch die Nerven (S.102). Zitat:

"Die Kontrolle des pH-Werts ist entscheidend für die Nervenaktivität, denn die Veränderungen beim pH-Wert wirken sich auf den Stoffwechsel bei der Säureproduktion aus, und haben Auswirkungen auf die Sensibilität beim elektrischen Fluss." (S.102)
(Original Englisch: "control of pH is crucial to neuronal function, given the high metabolic rates of acid production and sensitivity of electrical flow to changes of pH") (p.102)
Auch die Muskeln laufen besser bei einem neutralen pH-Wert von pH7 (S.151). Bicarbonat bewirkt, dass Säuren aus den Muskeln entfernt und herausgedrückt werden (S.152).

Sportliche Läufer rennen also bei pH7 viel schneller als mit einem sauren Körper. Zum Beispiel gewinnen Läufer mit einem pH7 bei einem 800m-Lauf um bis zu 19m Vorsprung, oder auf einem Fitness-Fahrrad in einem Fitnessstudio können um bis zu 42% bessere Leistungen erzielt werden, oder Bodybuilder können basische Salze einnehmen, und auch Aerobic-Athleten bekommen eine bessere Ausdauer, was auch für die Laufbänder gilt. Ruderer mit Natron (Sodium-Bicarbonat) gewinnen 50m Vorsprung gegenüber anderen Ruderern, die nur ein Placebo erhalten haben (S.152).

Gesunde, menschliche Körper mit natürlicher Ernährung
Therapie ist, was du isst, sagte schon Hippokrates, und so funktioniert die Nahrungsmedizin. Therapie besteht aus
-- Vitaminen
-- Mineralien
-- Enzymen (S.1).

Je mehr Nährstoffe die Nahrung enthält, desto weniger Krebs wird möglich (S.3). Wichtige Mineralien sind zum Beispiel
-- Magnesium
-- Bicarbonat
-- Jod
-- Selen (S.4).


Säuren in menschlichen Körpern

Es gibt im menschlichen Körper harmlose und sehr gefährliche Säuren. Starke Säuren (so sauer wie in einer Batterie) sind
-- Schwefelsäure
-- Phosphorsäure
-- Salpetersäure (S.102).

Diese drei harten Säuren werden durch die Nieren abgebaut. Ein basisches Mineral neutralisiert die Säure und verwandelt die Säuren in Salze (S.103). Zitat:

"Diese drei Säuren müssen müssen über die Nieren ausgeschieden werden, weil sie Schwefel, Phosphor und Salpeter enthalten, die nicht so einfach in Wasser und Kohlendioxid aufgespalten werden können, um abgeführt zu werden, so wie das bei den leichten Säuren der Fall ist. Wenn die starken Säuren die Nieren passieren, müssen die starken Säuren ein basisches Mineral aufnehmen. Auf diese Weise werden sie in ihre neutralen Salze verwandelt und richten bei ihrem Austritt aus den Nieren keinen Verbrennungsschaden an. Dies würde nämlich passieren, wenn diese Säuren in ihrer ursprünglichen Form ausgeschieden werden würden." (S.103)
(Original Englisch: "These three acids must be excreted by the kidneys because they contain sulfur, phosphorus, or nitrogen, which cannot break down into water and carbon dioxide to be eliminated as the weak acids are. In their passage through the kidneys, these strong acids must take a basic mineral with them because in this way they are converted into their neutral salts and don't burn the kidneys on their way out. This would happen if these acids were excreted in their free acid form." (p.103)

Natürlich bleiben
Milan-Spiele Spieleversand


Milan-Spiele Spieleversand


Lebensmittel und Abfall-Lebensmittel der reptiloiden Rothschild-"Zivilisation", die viele Säure-Körper provoziert

[Kommentar und Erläuterung: Die Royals und die Rothschilds vergiften die Welt mit Abfall-Lebensmitteln, um die Menschen krank zu machen, um Pharma-Pillen mit 1000% und mehr Gewinn zu verkaufen
Die Welt wird von London aus von den Royals und den Rothschilds regiert und manipuliert, denn das Empire war ein Rothschild-Empire und die Welt wird bis heute von den Royals und den Rothschilds terrorisiert. Es sind Reptiloiden-Ausserirdische, offiziell als "Adel" bezeichnet, die die Welt mit 13 satanistischen Blutlinien absichtlich zerstören und dabei noch gigantische Profite einfahren. Die Industrie-Lebensmittel der Rothschilds sind Konserven, Frass in Pulverform wie z.B. der pulverisierte Kartoffelstock, Industrie-Frass aus Fleischabfällen, gefärbter Fisch, Fisch aus Fischfarmen ohne Nährstoffe, raffiniertes, weisses Salz ohne die beiliegenden Mineralien, Weissbrot und Weissmehlprodukte ohne Mineralien (weil früher das Vollkornmehl nicht so lagerfähig war wie das das Weissmehl), Pestizidpflanzen, Pestizidfrüchte und Pestizidfische, McDonalds-Frass etc. All diese "Lebensmittel" sind gar keine "Lebensmittel" mehr sondern sind Gifte und müssten als solche bezeichnet und verboten werden, so wie auch Krieg verboten werden sollte - aber die Rothschild-Familie mit ihren "Freunden" im Komitee der 300 leben eben von den Giften und von ihren Kriegsprofiten - bis es alle gemerkt haben und niemand mehr hingeht und niemand mehr diese Gifte kauft...]

Die Lebensmittel der Rothschild-"Zivilisation" bewirken Säuren im menschlichen Körper

Die Lebensmittel der Reptiloiden von Rothschild provozieren generell einen chronischen Säurezustand (S.165).

Lebensmittel, die im menschlichen Körper Säuren bewirken, sind "säuerliche" oder "azide" Lebensmittel. Diese säuerlichen Lebensmittel machen die Zellen schlaff und bewirken das Altern (S.164).

Lebensmittel, die einen sauren Körper verursachen (säuerliche, azide Lebensmittel) sind [u.a.]
-- Fleisch (S.102)
-- Milchprodukte (S.102)
-- und wenn Fleisch ohne Gemüse (das Mineralien enthält) eingenommen wird, bewirkt dies einen sehr sauren Körper (S.103).


Hier ist eine Liste mit säurebildenden Lebensmitteln aus anderen Quellen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Gemüse, die Säuren bilden (-)
Artischocken, Erbsen (reif), Rosenkohl, Wirsing (weiss), eingemachte Früchte (sind stark sauer), Tiefkühlkost (sauer) [web19].


Milchprodukte, die Säuren bilden (-)
Butter, Hartkäse, Milch (H-Milch), Quark, Sahne [web19].

Die schädliche Chemie-Margarine ist ebenfalls säurebildend [web19].

Ei, Fleisch und Fisch, die Säuren bildet (-)
Hühnerei
Fisch (Seefisch, Süsswasserfisch)
Fleisch (Kalbfleisch, Putenfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch, Speck (geräuchert) [web19].

Getreide sind alle säurebildend ausser reine Sojagetreide (-)
Buchweizengrütze, Graupen, Grünkern, Haferflocken, Nudeln (weiss, Vollkorn, Sojanudeln), Reis (Vollkorn, halbgeschält), Reisstärke, Roggenmehl, Weizengriess, Weizenmehl [web19].

Brote sind alle säurebildend (-)
Alle Brote sind säurebildend: Knäckebrot, Kornmischbrot, Schrotbrot, Schwarzbrot, Vollkornbrot, Vollkornzwieback, Vollwertbrot, Weissbrot, Zwieback (weiss) [web19].

Nüsse sind alle säurebildend (-)
Erdnüsse, Haselnüsse, Kastanien, Mandeln (süss), Paranüsse, Walnüsse [web19].

Die Industrie-Nahrung ist zu 80% säurebildende und nur zu 20% basenbildend. Gesunde Ernährung sollte nur 20% säurebildend und 80% basenbildend sein [web18].

Weitere Ursachen für eine Übersäuerung sind Tätigkeiten und Umstände [die den optimalen Stoffwechsel einschränken]:

  • <Mangelnde Bewegung und körperliche Anstrengung an der frischen Luft (verhindert das verstärkte Abatmen von Säuren und die verstärkte Säure-Ausscheidung über den Schweiß sowie die Ankurbelung der Verdauung. Außerdem vermindert mangelnde Bewegung die Durchblutung und Sauerstoffversorgung im Gewebe)
  • Zu viel (Leistungs-) Sport (Muskelkater führen zu einer lokalen Übersäuerung durch das Laktat Milchsäure)
  • Eine unzureichende und qualitativ schlechte Wasserzufuhr (behindert eine optimale Ausscheidung über Niere aber auch über die Haut - Schwitzen)
  • Zu viel Stress
  • Entzündungsprozesse
  • Einnahme von Medikamenten (viele werden vor der Ausscheidung in Säuren umgewandelt)
  • Elektrosmog und Umweltgifte bzw. Abgase> [web18]

Schadstoffe können auf den Fötus übertragen werden, z.B. Amalgamgifte. Deswegen werden 50% der Neugeborene mit einer Amalgammutter bereits krank geboren, mit Allergien oder mit schwachem Immunsystem etc. [web18].

[web18] http://equapio.com/de/gesundheit/uebersaeuerung/
[web19] http://equapio.com/de/gesundheit/ernaehrung/basische-nahrung/

Die Blutgruppenmedizin und der Magen
Ausserdem ist der Stoffwechsel von Blutgruppe zu Blutgruppe verschieden und die Lebensmittel sind also je nach Blutgruppe verschieden schädlich. Jede Blutgruppe hat "ihren" Magentyp und Schwerpunkt bei der Ernährung, siehe die Blutgruppenmedizin von Dr. D'Adamo.



Abfall-Frass provoziert Säuren in den Menschen der Rothschild-"Zivilisation"

-- der Frass der Rothschild-"Zivilisation" provoziert eine chronische Versäuerung (Azidose) (S.104)

-- die "westliche" Ernährung [in der satanistisch-giftigen Rothschild-Welt mit Konserven, mit raffiniertem Salz, mit raffiniertem Weissmehl, mit Gift-Pestiziden im Essen, mit Mikroplastik im Wasser etc.] provoziert saure Körper, Azidose und Alterskrankheiten ohne Ende (S.44)

-- die "westliche" Ernährung" [der satanistisch-giftigen Rothschild-Welt] ist Gift, weil sie keine Mineralien und Nährstoffe mehr enthält (S.103)

-- der Abfall-Frass [des McDonalds von Rothschild etc.] provoziert, dass der menschliche Körper keine Nährstoffe mehr bekommt, sondern nur noch Abfall den menschlichen Körper füllt, der dann nicht mehr ausgeschieden wird, weil die Nährstoffe fehlen: Fastfood provoziert Organschäden, provoziert einen generellen Mangel an Bicarbonat, an Magnesium, provoziert Übergewicht, Diabetes etc. (S.40)

-- saures Trinkwasser mit einem niedrigen pH-Wert enthält weniger Sauerstoff und blockiert die Mitochondrien (S.37)

-- hochgradig saure Getränke "wie Coke, Pepsi und all der Rest von denen" provozieren saure, menschliche Körper (S.44)

-- zu viel Fleischkonsum mit Proteinen provoziert ebenfalls Säuren und einen sauren, menschlichen Körper (S.44)

-- zu wenig Mineralien provozieren ebenfalls saure, menschliche Körper mit einem niedrigen pH-Wert (S.44).

Beispiel: Saurer Abfall-Frass

Schweinefleisch: Schweinefleisch ist Abfall-Frass, der dann im menschlichen Magen zu Säuren-Abfall umgewandelt wird, und der Rest verfault dann und provoziert im Körper noch mehr Säure. Dann kommt die Degeneration, das Abwehrsystem wird geschwächt, und dann kommen die Krankheiten mit Bakterien und Pilzen (S.100).

[Die Nachricht von der Webseite "Netzfrauen" vom 30. Dezember 2015 besagt zum Beispiel klar, dass das Fleisch in "Hamburgern" gar kein Fleisch ist, sondern es handelt sich um gefärbten Gel von Abfall-Fleisch:
https://netzfrauen.org/2015/12/30/8-ekelhafte-fakten-zum-thema-ernaehrung-8facts-food-will-totally-creep-2/].

Die medizinische Katastrophe im zionistischen "Westen" der Rothschilds mit Abfall-Frass

Dieser Abfall-Frass provoziert, dass die menschlichen Körperorgane, die Bicarbonat produzieren, blockiert werden, und deshalb kommt dann der menschliche Körper in einen sauren Zustand - das ist das "medizinische Desaster" der "westlichen" [Rothschild]-Welt (S.44). Die "USA" ist also ein sehr saures und verseuchtes Land (S.45). Zitat:

"Generell ist die "amerikanische" Bevölkerung sehr sauer, ausser die Vegetarier, und sogar deren menschliche Körper müssen mit immer mehr Giften fertigwerden." (S.45)
(Original Englisch: "In general, the American public is heavily acidic, excepting vegetarians, and even their bodies have to face increasing levels of toxic exposure." (p.45)

Natürlich bleiben

HOG (Titisee-Neustadt)
                                            Landwirtschaftsausrüstung:
                                            Ersatzteile aller Art -
                                            Pressen, Schneidemühlen -
                                            Permanentmagnet, Markenteile
                                            - Hof- und Stalltechnik -
                                            Tierzucht und Weidebedarf -
                                            Düngen und Heu - Ladewagen,
                                            Silos, Werkzeuge
 
Landwirtschaft und Bauernhof:
Ersatzteile aller Art

Pressen, Schneidemühlen
Permanentmagnet, Markenteile
Hof- und Stalltechnik
Tierzucht und Weidebedarf

Düngen und Heu
Ladewagen, Silos, Werkzeuge
HOG - Titisee-Neustadt: Landmaschinen, Ersatzteile, Farzeugbau, Industrie, Schutzkleidung etc.- Versand: D, Ö, CH, Li, Lux
Kinderparty: Baumeisterparty  -  Bauernhofparty  -  von: Geburtstagsfee (Thüringen) - Versand: D, Ö, CH, Li, Lux


Die giftig-satanistische Medizin der Rothschilds, die tagtäglich tödlich ist

Die kriminelle, satanistische Pharma-Industrie der Rothschilds hat Pillen gegen Magensäure und Pillen gegen saures Aufstossen erfunden (S.53) [natürlich nützen diese Pillen nichts und wurden nur für den Profit erfunden, um die Bevölkerung noch mehr zu vergiften].

Naturmedizin - Pharma-Pillen mit hohen Profitmargen

Die Naturmedizin hat sich über 1000e von Jahren entwickelt, mit kaum Nebenwirkungen. Seit 1850 hat sich das System der Rothschilds mit seiner Pharma-Industrie über die ganze Welt ausgebreitet und erfindet immer wieder endlos neue Pillen, um die Weltbevölkerung immer weiter zu schädigen. Die satanistisch Firmen der reptiloiden Rothschilds isolieren einfach einen Wirkstoff, machen eine Pille daraus und machen damit ihren Profit mit nur einem Wirkstoff [also bringt jeder Wirkstoff um die 1000 bis 10.000% Gewinn] (S.171). Jede Pille ist dabei mit einem Patent verbunden, weil jedes Produkt ein Patentprodukt ist [und auf diese Art und Weise macht die Rothschild-Pharma ihre Milliardenprofite, ohne zu Arbeiten, jeden Tag - und mit dem Geld schalten sie die Werbung in den Medien und manipulieren die Gesundheitsministerien auf der ganzen Welt]. Auf diese Art und Weise führen die Pharma-Konzerne der Rothschild-Mafia ihren Krieg gegen die Naturmedizin (S.172).

[Bemerkung: Auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf ist ein Teil der Rothschild-Mafia - gleich neben der "Weltbank" und gleich neben der UNO in Genf, die auch Elemente der Rothschildschen Banken-Mafia sind - und die Schweinz ist die Geldinsel der Rothschilds in Kontinental-Europa, die "neutral" sein muss, um nie zerstört zu werden...]


Die Gift-"Medizin" der Rothschild-"Zivilisation"

-- pH-Werte werden in der Gift-"Medizin" von Rothschild nur in der "Notmedizin" ernst genommen, in allen anderen Bereichen der Rothschild-Medizin jedoch werden pH-Werte überhaupt nicht berücksichtigt (S.103)

-- die Gift-Pillen der Pharma, die "Medikamente" heissen, provozieren auch weniger Sauerstoff, Wasser und Nährstoffe im Körper, bis hin zum Level 0 (S.44) beziehungsweise die Produkte der Chemie-"Medizin" bewirken ein Absinken der pH-Werte der menschlichen Körper, z.B.
oo Aspartam-Produkte, die in Kaugummis, in Vitaminprodukten versteckt sind (S.14)
oo Antibiotika verursachen Diabetes, Pharma-Pillen verseuchen den Körper und schädigen dabei alle Organe (S.40)
Die satanistischen Reptiloiden-Rothschilds machen auch noch Propaganda in den Medien und preisen in "Medikamenten-Werbefilmen" ihre Pillen an. Dabei wird vorgespielt, [durch den Gebrauch von Pillen, Cremes und Lotionen] eine medizinische Lösung gefunden zu haben, dabei sind sie zum Teil tödlich mit tödlichen Nebenwirkungen. Mit diesen Gift-Pillen der Pharma-Industrie der Satanisten-Reptiloiden-Rothschilds werden Billionenprofite gemacht. Die Rothschilds und ihr "Komitee der 300" manipulieren dabei die Regierungen, die Gesetzgeber, die Behörden, die Gemeinden und die Öffentlichkeit. Ausserdem provozieren illegale Drogen in den "USA" pro Jahr 10.000 bis 20.000 Tote, aber die legalen Drogen, die "Medikamente" heissen, provozieren bei normalem Gebrauch über 100.000 Tote pro Jahr in den "USA". Somit ist bewiesen, dass die Pillen, Cremes und Lotions der Satanisten-Reptiloiden-Rothschild-Medizin ein weltweites Problem darstellen, weil sie eben nur einen Wirkstoff enthalten und den Körper so vergiften, und die illegalen Drogen, die Cannabis heissen, sind sicher nicht das grosse Problem etc. (S.171)

Rothschilds Pharma-Industrie wird mit Natron (Sodium-Bicarbonat) getroffen, weil viele Giftpillen nicht mehr gefragt sind, wenn Natron all die Krankheiten verhindern kann (S.47).



Die giftige Amalgam-Industrie der satanistischen Rothschild-Zivilisation

Die kriminelle, satanistische Rothschild-Pharma-Industrie für "Zahngesundheit" empfiehlt in einer Studie von 1995, dass
-- für Erwachsene 4 Amalgamfüllungen tolerabel sind
-- 3 für Teenagers
-- 1 für Kinder und Kleinkinder (S.61).

Zitat:

"Der Richardson-Bericht, eine Studie, die für Kanadas Gesundheitsministerium 1995 zusammengestellt wurde, stellte fest, dass die tolerable, tägliche Quecksilberexposition in verschiedene Altersgruppen unterschieden werden müsse. Dabei wurde die Menge der Amalgamfüllungen wiefolgt festgelegt: Erwachsene - 4, Teenager - 3, Kinder und Kleinkinder - 1. - Dr. Robert Gammal" (S.61)
(Original Englisch: "The Richardson Report, a study completed for Canada health in 1995, found that the tolerable daily intake of mercury was exceeded in different age groups with the following number of amalgam fillings: adults - 4, teenager - 3, children and toddlers - 1. - Dr. Robert Gammal" (p.61)

Saure, menschliche Körper der destruktiven, zionistischen "Zivilisation" der Rothschilds

Saure Körper ohne Sauerstoffversorgung - und Säure-Abfall bleibt im Körper

Saure, menschliche Körper haben eine abnormale Zellstruktur (genannt "Blutstapel", englisch in Anlehnung ans Französische: "Blood Rouleau") (S.102).

Die roten Blutkörperchen: In einem sauren Körper reihen sich die roten Blutkörperchen aneinander auf und bilden eine Rolle [auf Französisch: "rouleau"], so dass sie kaum noch Sauerstoff und Nährstoffe transportieren können, und sie können auch keinen Säureabfall mehr wegtransportieren. Deswegen gilt in kurzen Worten folgendes: In einem sauren Körper können die Blutkörperchen keinen Sauerstoff mehr transportieren, und so bleiben die Körperteile ohne Sauerstoff. Auf diese Weise häuft sich im Körper ohne frischen Sauerstoff auch noch der Säureabfall an und es kommt zur totalen Versäuerung. Die Blutkörperchen können nicht genügend CO2 (das Abbauprodukt der gefährlichen Säuren) an die Lungen abführen, um das CO2 zu entsorgen. Dies provoziert dann den Zelltod (S.102).

Weisse Blutkörperchen: In einem sauren Körper werden die weisse Blutkörperchen weniger. Dies provoziert ein schwächeres Immunsystem, die Abwehr ist weniger aktiv und Krankheiten haben leichtes Spiel, den Körper anzugreifen (S.102).

Saure, menschliche Körper und die chemischen Abläufe

Wenn der pH-Wert sauer ist, dann gehen auch das Calcium im Blut und in den Knochen zurück (S.100). Auch der Magnesiumgehalt geht dann zurück (S.100-101).

In sauren, menschlichen Körpern provozieren die sauerstofflosen Freien Radikale laufend Zellverletzungen und den Zelltod. Der Körper wird allgemein schwach und wird endlos für Krankheiten anfällig, und dann kommen auch die Alterserscheinungen - das Aging (S.104). Das Wort Azidose (Versäuerung) bezieht sich dabei allein auf das Defizit an Bicarbonat-Ionen (S.104).

Ein menschlicher Körper mit einem pH-Wert unter pH6,4 hat gelähmte Enzyme, die Verdauung läuft schlecht ab, und die Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und von Nahrungsergänzung ist schlecht (S.149). Zitat:

"Wenn der pH-Wert im Körper unter 6,4 fällt, sind Enzyme deaktiviert, die Verdauung läuft nicht rund; Vitamine, Mineralien und Nahrungsergänzungen können nicht effektiv aufgenommen werden." (S.149)
(Original Englisch: "When body pH drops below 6.4, enzymes are deactivated, digestion does not work properly; vitamins, minerals and food supplements cannot effectively assimilate." (p.149)
Die müden, sauren Körper mit ihrem Sauerstoffmangel

Wenn der pH-Wert sauer ist, dann geht der Sauerstoffwert im Körper [im Blut, das heisst, in den Blutkörperchen] nach unten. Dies provoziert müde Personen. Dies provoziert, dass Parasiten den Körper befallen können (Pilze, Schimmel, Parasiten, Bakterien) (S.100). Menschen mit einem sauren Körper sind müde, haben viel Hunger und essen viel, meistens Abfall-Lebensmittel, und auf diese Weise wird die Versäuerung des Körpers nur noch mehr gefördert (S.102).

Saure, menschliche Körper der Rothschild-Welt sind anfällig. Das Immunsystem wird schwach und kann keine Gifte mehr neutralisieren, z.B. wird der menschliche Körper dann mit Schwermetallen verseucht, Pestiziden verseucht, Giftpillen wie Antibiotika verseucht, oder auch emotionale Schockerlebnisse haben mehr Auswirkungen als bei einem gesunden Körper. Und so können Pilze und Krebs sich ausbreiten und ihre negative "Arbeit" entwickeln (S.116).

Körperschäden im sauren Körper: Zellfunktionen, Organfunktionen, Enzymfunktionen

Ein saurer, menschlicher Körper provoziert
-- eine Veränderung von fast allen Zellfunktionen
-- eine Veränderung von fast allen Organfunktionen
-- eine Veränderung von fast allen körperlichen Abläufen (S.104).

Die Eigenregulation des Körpers ist beschädigt und so kommen dann viele Krankheiten (S.104).

Das Enzymsystem wird schwer getroffen und fast alle Funktionen werden verschlechtert (S.104).

In einem sauren, menschlichen Körper wird jegliche elektrische Spannung auf den Protein-Oberflächen und das Anbinden der Wasserstoffteilchen an die Proteine verändert. Jegliche Spannung auf der Oberfläche der Proteine wird verändert, und die Proteine sind dann nicht mehr stabil. Deswegen sind dann die Enzymfunktionen und die strukturellen Proteinfunktionen gestört (S.104).

Die Fehlfunktionen in einem sauren Körper der Rothschild-"Zivilisation"

In einem sauren, menschlichen Körper wird der Abfall nicht mehr abgeführt, und dadurch werden vor allem die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und das Herz blockiert:

-- es fehlt die Produktion der körpereigenen Bicarbonat-Ionen, die vor allem in der Bauchspeicheldrüse produziert werden (S.20)
-- die Bauchspeicheldrüse wird beschädigt, blockiert oder zerstört (S.37), weil die Freien Radikale nicht mehr abgeführt werden können, und dadurch wird die Produktion von natürlichem Bicarbonat und natürlichem Insulin in der Bauchspeicheldrüse gestoppt (S.37)
-- die Zellen werden müde und dann kommen bald die Alterserscheinungen (S.20)
-- das Immunsystem wird schwach (S.14).

Und dann kommen die nächsten Entwicklungen:
-- auch das Quecksilber wird nicht mehr ausgeschieden und provoziert neue Schäden (S.38)
-- das Herz wird durch die Freien Radikale geschädigt, die nicht mehr ausgeschieden werden können, und so kommen Herzgefässkrankheiten (S.38)
-- typische Krankheiten sind dann Krebs, Herzgefässkrankheiten, Diabetes, Ostheoporose (Knochenschwund, weil sich der Körper die Mineralien aus den Knochen holen muss), saures Aufstossen (S.23)
-- Krebs wird durch Abfall im Körper verursacht, durch Zellschwäche, durch Gewebe, denen die lebenswichtigen Mineralien und Antioxidantien fehlen (S.38)
-- saure, menschliche Körper provozieren chronische Entzündungen und Autoimmunkrankheiten (S.45).

Die gestoppte Bauchspeicheldrüse in der Rothschild-"Zivilisation" - bis hin zu Diabetes

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
1. produziert Verdauungssäfte für den Magen
2. produziert Insulin, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren
3. produziert Bicarbonat, um Säuren zu neutralisieren (S.38).

Eine überlastete Bauchspeicheldrüse reduziert zuerst die Produktion an Bicarbonaten. Dann kommt eine Kettenreaktion in Gang mit körperlichen Entzündung, auch im Gehirn. Dann wird es immer schlimmer mit der Bauchspeicheldrüse, und auch die Leber funktioniert nicht mehr gut. Die schwer geschädigten Organe Bauchspeicheldrüse und Leber bewirken dann, dass der Blutzucker nicht mehr reguliert werden kann, und so kommt die Zuckerkrankheit (Diabetes) (S.39).

Diabetes in der "westlichen" Rothschild-Welt
Diabetes ist eine ist eine Stoffwechselkrankheit. Diabetes ist der Beweis, dass im Wasser, in den Lebensmitteln und in der Luft Gifte existieren. Diabetes wird auch durch Antibiotika provoziert (S.40). Die Bauchspeicheldrüse fällt aus, produziert nicht genügend Verdauungssäfte, Insulin und Bicarbonate (S.38). Somit ist im Blut zu viel Blutzucker (Glucose) vorhanden, weil das Insulin nicht mehr ausreicht, um die Glucose zu neutralisieren und in die Körperzellen abzuführen. Und die Leber nimmt immer mehr vom überschüssigen Blutzucker auf und wird für die Ausscheidung anderer Gifte blockiert (S.41).

Die "moderne" Pharma-Medizin [die satanistische Pharma-Industrie der Rothschilds] verheimlicht diese Ursachen für Diabetes und behauptet, Diabetes sei unheilbar (!!!) (S.40).

Da sind zum Beispiel die "Krebspillen" wie Streptozocin oder das Oxidationsmittel Alloxan, die bei Experimenten mit Ratten Diabetes provozieren (S.40) - Ratten haben zu 99% dieselbe DNA wie Menschen [also sind die Resultate von Rattenexperimente nicht so verschieden zu den Resultaten bei Menschen] (S.3). Das Antibiotika Penizillin z.B. "verursacht Veränderungen in den Betazellen und beeinträchtigt Insulin und die Bicarbonat-Produktion gleichzeitig." (S.40)
(original Englisch: "causes changes in the beta cells affecting both insulin and bicarbonate production." (p.40)
Wenn Diabetes nicht geheilt wird
-- kann ein komplettes Nierenversagen die Folge sein
-- Gangrän kann die Folge sein (tote, schwarze Finger und Zehen etc.)
-- auch Blindheit mit toten Augen ist möglich (S.41).

Aging in der "westlichen" Rothschild-Welt
Säuren fördern den Alterungsprozess (S.45). Alterungsprozesse werden durch eine zu lange, saure Zeit des Körpers provoziert (S.100,103).

Rothschild gegen die Naturmedizin
Der CIA ("Die dort oben") zensieren die Naturmedizin, so dass die Naturmedizin in der "westlichen" [Rothschild]-Welt blockiert wird (S.32-33).

Saure Körper und die Rothschild'schen McDonald-"Zivilisationskrankheiten" nach 45: Die natürliche Produktion von natürlichem Bicarbonat geht im Körper zurück

Ab einem gewissen Alter gehen die Natron-Levels (Bicarbonat-Levels) zurück [weil die Bauchspeicheldrüse und die Nieren weniger arbeiten] (S.66).

Nach 45 gehen die Bicarbonat-Level etwas zurück. Mit 90 Jahren wird im Körper 18% weniger natürliches Bicarbonat produziert als bis 45. Ausserdem bleibt dann mehr Säureabfall, wenn weniger Bicarbonat produziert wird. Wenn also die Rothschild-"Zivilisation" mit ihrer Versäuerung weitermacht (mit zu niedrigen Natron-Levels im Körper), so kommt es ab 45 dann zu vielen Krankheiten. Dann kommt die Degeneration. Solche Degenerationskrankheiten sind unter anderem

-- verklumptes Blut
-- saures Aufstossen
-- Herzkrankheiten
-- Ostheoporosis
-- Gicht
-- Diabetes
-- hoher Blutdruck
-- Nierenkrankheiten
-- Krebs
-- Infarkte
-- Alzheimer, die "nichts anderes ist als eine Versäuerung des Gehirns" (original Englisch: "is nothing but a slow acidification of the brain" (p.23)
-- Alterskrankheiten wie "saures Aufstossen, Nierensteine, Diabetes, hoher Blutdruck, Ostheoporose, Herzkrankheiten, Krebs, Gicht" (S.20), Rheuma (S.24)
-- Muskelstarre (S.25)
-- generell eine niedrige Zellaktivität, auch eine niedrige Gehirnaktivität (S.25)
-- auch genetisch werden Veränderungen provoziert, wenn sich der pH-Wert verändert, zum Besseren oder zum Schlechteren (S.26)
-- Diabetes kommt, weil die Bauchspeicheldrüse nicht mehr genügend Insulin produziert (S.37)
-- Krebs, Herzkrankheiten, Arthritis, Ostheoporose, Nierensteine, Gallensteine, Zähne fallen aus etc. (S.66)
-- Vergiftung mit Schwermetallen, Schäden durch Freie Radikale, krankheitserregende Infektionen, Entzündungen, Mitochondrien arbeiten in veränderter Weise, das Immunsystem wird schwach, Mineralienmangel, Vitaminmangel, genetische Mutationen, Zellwandschäden, Sauerstoffstress durch Sauerstoffmangel im Körper (S.69).

Krankheiten bei sauren Körpern der Rothschild-McDonald-"Zivilisation"

Ein saurer, menschlicher Körper in der Giftwelt der Rothschild-"Zivilisation" altert schnell und entwickelt viele Krankheiten (S.103).

1. Direkte Auswirkungen der Versauerung sind:

Akne, Unruhe, Blähungen, chemische Sensibilitäten gegenüber Gerüchen, heisse Gase, kalte Hände und Füsse, Verstopfung, Durchfall, Schwindel, Ansammlung von Schleim im Kopfbereich (geistige Starrheit), Lebensmittelallergien, Unlust zum Aufstehen am Morgen, saures Aufstossen, heisser Urin, Hyperaktivität, Herzrhythmusstörungen, wandernde Gelenkschmerzen, sexuelle Unlust, niedrige Energie, Metallgeschmack im Mund, schwache Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Panikattacken, prämenstruelle und menstruelle Krämpfe [prämenstruelle Schmerzen und Menstruationsschmerzen, prämenstruelles Syndrom], prämenstruelle Angst und Depression, Herzrasen, keuchende Schnellatmung, stark riechender Urin, weisse Zunge (S.26), Beinkrämpfe, Erkältung, Fieber (S.31)

2. Nach einer gewissen Zeit der Versäuerung können mittelfristig die folgenden Symptome eintreten:

Asthma, bakterielle Infektionen (Staphylokokken, Streptokokken), Bronchitis, kalte Wundstellen (Herpes I und II), Dickdarmentzündung (Colitis), Blasenentzündung (Cystitis), Depression (S.26), Störungen beim Geruchssinn, Geschmackssinn, bei den Augen, bei den Ohren, Ohrenschmerzen, Entzündung der äusserlichen Gebärmutterschleimhaut (Endometriose), Haarausfall, Pilzinfektionen (Candida albicans, Fusspilz, Vaginalpilze), Gastritis, Heuschnupfen, Nesselausschlag (Hautausschlag, Exanthem), Impotenz, Schlaflosigkeit, Konzentrationslosigkeit, Gedächtnisverlust, Migräne-Kopfschmerzen, Taubheit (Ohr funktioniert nicht) und Kribbeln (Ameisenlaufen), Psoriasis, Sinusitis, Stottern, Schwellungen, Entzündungen der Harnröhre (Urethritis), Infektion der Harnwege, Virusinfektionen (virale Infektionen wie Erkältung, Grippe) (S.27)

3. Nach einer weiteren Zeit mit einem sauren Körper können die folgenden fortgeschrittenen Symptome und Krankheiten auftreten:

Alle Arten von Krebs, chronische Krankheit, Hodgkinsche Krankheit, Lernstörungen, Leukämie, Multiple Sklerose, Muskelschwäche (Myasthenia gravis), rheumatoide Arthritis, Sarkoidosis (Granulome), Schizophrenie, Sklerodermie (verhärtete Haut und verhärtete Organe), systemische Schmetterlingsflechte (Lupus erythematosis, Exanthem, Ausschlag), Tuberkulose (S.27).

Saure Zellen können auf drei Arten reagieren:
-- sie reparieren sich von selbst, wenn sich die Lebensbedingungen verbessern
-- sie machen Selbstmord und sterben ab, und dies bewirkt den Alterungsprozess
-- sie verwandeln sich in Krebszellen, die nur in einem sauren Milieu leben können und die keinen Sauerstoff brauchen (S.25).

<<     >>

Teilen / share:

Facebook



Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt mit der Post!
Kraftvolle Produkte von
                              Regenbogenkreis

Heilung und Vorbeugung durch Nahrung - Heilkräuter, Extrakte, Pulver - alles Bio-Vollkorn, kein weisser Gift-Zucker
Powershake von Regenbogenkreis 
Rohköstlichkeiten (Kekse, Schokolade, Brote, Oliven, Miso etc.)
Regenwaldprodukte (Kräftigung, Heilung und Prävention)
Algen (Ausleitungen, Vitamine, Mineralien, Eiweisse, Nährstoffe)
Energetisierung von Wasser (Blumenmuster, Filteranlagen etc.)
Bücher und DVDs (veganes Kochen, Heilen, Geistiges, günstig!) etc. etc. etc.
Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa - Webseite: deutsch

^