Kontakt /
                  contact          Hauptseite / page
                  principale / pagina principal / home        zurück / retour
                  / indietro / atrás / back
ESP
Naturmedizin aus Peru: Heilpflanzen aus der Sierra und aus dem Urwald von Peru

Heilungen durch den medizinischen Gebrauch von Pflanzen der peruanischen Sierra und des peruanischen Dschungels

Teil 1
zu Teil 2

Kamille:
                          Kamillentee wirkt gut auf die Nerven, gegen
                          Kopfschmerzen, und gegen Migräne
Kamille: Kamillentee wirkt gut auf die Nerven, gegen Kopfschmerzen, und gegen Migräne
Quinua-Pflanzen:
                          Die Samen sind Teil des Getränks zur Mehrung
                          der Muttermilch
Quinua-Pflanzen: Die Samen sind Teil des Getränks zur Mehrung der Muttermilch
Aloe
                        Vera-Blätter: Sie enthalten einen Gel zur
                        Heilung der Haut
Aloe Vera-Blätter: Sie enthalten einen Gel zur Heilung der Haut
Löwenzahn, ein Element gegen Blutarmut
                        (Anämie)
Löwenzahn, ein Element gegen Blutarmut (Anämie)
(Weisse?)
                        Brennnessel, reinigt das Blut und hat dadurch
                        viele positive Wirkungen
(Weisse?) Brennnessel, reinigt das Blut und hat dadurch viele positive Wirkungen
Bienenhonig hat viele gute Wirkungen
Bienenhonig hat viele gute Wirkungen
Wegerich hat
                        viele gute Wirkungen
Wegerich hat viele gute Wirkungen
Kartoffelschalen sind ein Element für das
                        Heilwasser zur Heilung einer entzündeten Leber
Kartoffelschalen sind ein Element für das Heilwasser zur Heilung einer entzündeten Leber

präsentiert von Michael Palomino (2009)

Teilen / share:

Facebook







aus: Plantas que curan y sus usos medicinales. Nueva colección de naturismo [Heilpflanzen und die medizinischen Anwendungen. Neue Ausgabe der Naturheilkunde]; Chirre-Verlag S.A., Lima, Jr. Miguel Zamora 148, [Distrikt Lima, Lima], Tel. [01]-332-8342, Telefax: [01]-424-7323. Filialen: Jr. Azángaro 726, [Lima], Tel. [01]-426-5215 - Lima [Peru]

Titelblatt von "Plantas que curan"
                    ("Heilpflanzen") des Chirre-Verlags, Lima
  Rückseite von "Plantas que curan"
                    ("Heilpflanzen") des Chirre-Verlags, Lima

Titelblatt und Rückseite von "Plantas que curan" ("Heilpflanzen") des Chirre-Verlags, Lima

Kommentar
Der Online-Ausgabe dieses Heftchens sind viele Fotos und zusätzliche Angaben gemäss der Blutgruppenmedizin beigefügt. Zusätzliche Texte stehen in gelbem Hintergrund. Bei Unklarheiten fragen Sie immer Ihren Naturheiler. Es ist zu wünschen, dass sich alle gut heilen können.
Michael Palomino (2009)

Heilpflanzen - (die Pflanzen der Sierra und des Urwalds von Peru)

Über Jahre hinweg haben die Landbevölkerungen des Landes ihre Krankheiten mit den Produkten von Mutter Erde geheilt, mit Wunderpflanzen, von denen sie - gemäss Brauch und Erfahrung - allmählich die Eigenschaften herausfanden. Es gibt deren viele, und vielleicht sind bis heute nicht einmal alle wissenschaftlich katalogisiert. Eine der Hauptarbeiten, die einen wichtigen Teil dieser Arten aufgenommen hat, ist jene wunderbare Arbeit der Ärzte Hermilio Valdiyán und Angel Maldonado, die vor 76 Jahren erschienen ist, mit dem Titel "La Medicina Popular Peruana" ("Die peruanische Volksmedizin"), ein wahrhaftes Lexikon, das Arten auferstehen lässt, die sicherlich durch die Vernichtung oder durch den Lauf der Zeit in Gefahr sind auszusterben. Es ist die Aufgabe aller, die Heilpflanzen zu verteidigen. Die hier präsentierte Ausgabe behandelt eine eigene kleine Auswahl, die von den ansässigen Kräuterbauern übermittelt wurde. Sie verdienen die öffentliche Anerkennung, eine Sammlung quer-beet durch die Sammlung der Naturmedizin. Es handelt sich um eine der ersten Arbeiten dieses Verlags, in einem neuen Format und Design. Wir hoffen, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Danke, dass Sie uns Ihre Referenz erweisen. (F.G.L.) (S.3)

Einordnung der Kräuter der Anden gemäss der medizinischen Eigenschaften

Man sagt, ein Medikament sei

-- ein Antispasmodikum (
Span.: antiespasmódico): wenn seine Funktion die Erregung der Nerven (Spasmen) beruhigt
-- adstringierend (
Span.: astringente, zusammenziehend): wenn es auf das Gewebe zusammenziehend wirkt und Durchfälle zurückhält
-- cholagogue (
Span.: cholagogo): sind diejenigen Medikamente, die zur Heilung der Leberkrankheiten eingesetzt werden
-- depurative (
Span.: depurativo): wenn es eine Blutreinigung von seinen Unreinheiten bewirkt und Keime gewisser Krankheiten ausgespült werden
-- diaphoretisch (
Span.: diaforético): wenn das Medikament Schweiss uns Schwitzen erzeugt
-- diuretisch (
Span.: diurético): wenn das Medikament harntreibend wirkt
-- emenagogisch (
Span.: emenagogo): wenn das Medikament die menstrualen Funktionen reguliert, sie erhöht oder auslöst
-- erweichend (
Span.: emoliente): wenn die Gewebe aufgeweicht werden, bei Abszessen, Pickeln etc.
-- stimulierend (
Span.: estimulante): wenn ein Medikament auf ein oder auf mehrere Organe wirkt und deren Vitalität verstärkt
--
Magenmittel (Span.: estomacal): wie der Name schon sagt, stabilisiert das Medikament die Funktionen des Magens
-- schleimlösend (
Span.: expectorante): diese Medizin wirkt mildernd und schleimlösend auf chronische Katarrhe oder schlecht ausgeheilte Katarrhe
-- abführend (
Span.: laxante): sind Präparate, die sanft die Funktionen des Darms stimulieren und die Trockenheit im Bauch überwinden
-- pektoral (Span.: pectorales, die Brust betreffend): zur Behandlung von Katarrhen, Erkältungen und anderen Brustkrankheiten
-- Sedative (Span.: sedantes, Schmerzmittel): zur Schmerzlinderung, zur Milderung nervöser Erregungszustände
-- Wurmmittel (Span.: vermífugo): zur Eliminierung von Würmern aus dem Darmbereich
-- Verletzungsmedizin (Span.: vulnerarios): gegen Schläge, Verletzungen, Verstauchungen, Brüche etc. (S.20, resp. Rückseite).

Wunderbare Heilrezepte

Für die Nerven (Emotionalität, Kopfschmerzen, Migräne, nervöse Erregungszustände, Nervenschwäche (Neurasthenie, etc.)

Orangentee (Span.: infusión del naranjo) - Lindenblütentee (Span.: tilo) - Baldriantee (Span.: valeriana) - Kamillentee (Span.: flor de manzanilla)

In den Fällen einer übermässigen Emotionalität, oder Kopfschmerzen, Migräne, nervöse Erregungszustände, Nervenschwäche (Neurasthenie) etc. kommen die Pflanzen zur Anwendung, die Nervositäten dämpfen, wie die Blüten des Orangenbaums, die Lindenblüte, der Baldrian, oder die Blüten der Kamille. Sie werden als Tee angewandt, (der Baldrian als Sud). Pro Tasse Wasser wird ein Kaffeelöffel der Blüten verwendet, dreimal täglich. Vermeiden Sie Kaffee, Tabak, Alkohol und andere anregende Mittel.

Tees mit Wirkungen auf die Nerven, gegen Emotionalität, gegen Kopfschmerzen, Migräne, nervöse Erregungszustände, Nervenschwäche (Neurasthenie) etc.
Orangenblütentee
                          stützt die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen
                          und gegen Migräne
Orangenblütentee stützt die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen und gegen Migräne
Lindenblütentee
                          stützt die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen
                          und gegen Migräne
Lindenblütentee stützt die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen und gegen Migräne
Baldrian-Sud stützt
                        die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen und gegen
                        Migräne
Baldrian-Sud stützt die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen und gegen Migräne
Kamillentee stützt
                          die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen und
                          gegen Migräne
Kamillentee stützt die Nerven, wirkt gegen Kopfschmerzen und gegen Migräne


Schlaflosigkeit


Bäder - ein Kamillenzweiglein

Behandlung.
Da die Schlaflosigkeit verschiedene Ursachen hat, so muss man diese verschiedenen Ursachen auch ordentlich behandeln. Dabei helfen die heissen Bäder vor dem Schlafengehen sehr. Um einen tiefen und erholsamen Schlaf zu erreichen, lege man einen Zweig Kamille unter das Kopfkissen. Die Resultate sind sehr gut. Man meide anregende Getränke wie Kaffee, und man sollte vor dem Schlafengehen nichts essen.

Heisse Bäder am Abend und Kamille für einen guten Schlaf
Ein heisses Bad
                          entspannt den Körper und führt zu einem guten
                          Schlaf
Ein heisses Bad entspannt den Körper und führt zu einem guten Schlaf
Ein heisses,
                          natürliches Thermalbad entspannt den Körper
                          und führt zu einem guten Schlaf
Ein heisses, natürliches Thermalbad entspannt 
den Körper und führt zu einem guten Schlaf
Ein Kamillenzweig
                          unter dem Kopfkissen führt zu einem guten
                          Schlaf.
Ein Kamillenzweig unter dem Kopfkissen führt zu einem guten Schlaf.


Für Personen, die unter Magenkrämpfen leiden

Einreibungen mit Rosmarin (Span.: romero) - grosser Stechapfel (Span.: flor de floripondio) - Bienenhonig - Hühnerfett - Terpentin - Kampfer (Span.: alcanfor) - Sonnenbrand (Span.: sol quemada?)

Da muss man die folgende Einreibung fortlaufend anwenden, wenn man wirklich den Willen hat, gesund zu werden. Die Salbe wird auf der Basis von Rosmarin, Stechapfelblüte, Bienenhonig, Hühnerfett, Terpentin, Kampfer und Sonnenbrand (sol quemada?) hergestellt. Unmittelbar nach der Anwendung empfiehlt es sich, das Bett zu hüten; deswegen sollte man die Anwendung vorzugsweise am Abend machen.

Bestandteile der Salbe gegen Magenkrämpfe
Rosmarin, ein
                          Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe Rosmarin in Blüte, ein Bestandteil der
                          Salbe gegen Magenkrämpfe
Rosmarin, ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Stechapfelblüte,
                          ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Stechapfelblüte,
ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Bienenhonig, ein
                          Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Bienenhonig,
ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Hühnerfett, ein Bestandteil der
                                    Salbe gegen Magenkrämpfe
Hühnerfett,
ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Terpentin, ein Bestandteil der
                                    Salbe gegen Magenkrämpfe
Terpentin,
ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
Kampferöl vom Kampferbaum, ein
                                  Bestandteil der Salbe gegen
                                  Magenkrämpfe Kampferöl vom Kampferbaum, ein
                                  Bestandteil der Salbe gegen
                                  Magenkrämpfe
Kampferöl, ein Bestandteil der Salbe gegen Magenkrämpfe
+ Sonnenbrand [?].


Steigerung der Produktion der Muttermilch

Die Quinua-Pflanze: Kochen der Quinuasamen in Wasser oder Milch / im Milchfett - mit Hafer oder / und Milch einnehmen

Die Quinua-Pflanze ist eine der ursprünglichen Pflanzen von Peru und Bolivien. Quinua ist nicht nur ein Nahrungsmittel, sondern auch eine Heilpflanze. Sie hat harntreibende, schleimlösende und eine erfrischende Wirkung, Die in Wasser mit Milch oder Milchfett gekochten Samen erhöhen die Milchproduktion der entbundenen Frauen. Einnehmen mit Hafer und Milch oder nur mit Milch ein.

Bestandteile für das Getränk zur Förderung der Muttermilch
Quinua-Pflanze:
                          Die Quinua-Samen sind Bestandteil des Getränks
                          zur Förderung der Muttermilch Quinua-Samen in einem Esslöffel. Die
                          Samen sind Bestandteil des Getränks zur
                          Förderung der Muttermilch
Pflanzen und Samen der Quinua-Pflanze. Die Samen sind Bestandteil des Getränks zur Förderung der Muttermilch
Wasser in
                            abgefüllten Flaschen wird zur Herstellung
                            des Breis zur Förderung der Muttermilch
                            benötigt Frische Milch vom Bauernhof ist ein
                            Teil des Breis zur Förderung der
                            Muttermilch
Eine Flasche Wasser und frische Milch vom Bauernhof mit den natürlichen Fettbestandteilen braucht es als Teile des Breis zur Förderung der Muttermilch.

Anwendung
Die Quinua-Samen in Wasser mit Milch oder mit Milchfett kochen. Mit Hafer und Milch oder nur mit Milch einnehmen.
Hafer,
                        ein Bestandteil zur Förderung der Muttermilch    Haferkörner, ein Bestandteil zur Förderung
                        der Muttermilch
Haferkörner kann man dem gekochten Brei eventuell hinzufügen, um die Muttermilch zu fördern

(S. 4)

Ortigas
Brennnesseln fördern ebenfalls die Muttermilch [10].

[Milch gemäss der Blutgruppenmedizin von Herrn Dr. D'Adamo:
-- Kuhmilch (Vollmilch) ist nur für die Blutgruppe B positiv, für die anderen Blutgruppen schädlich
-- Kuhmilch (Magermilch) ist für die Blutgruppen B und AB positiv, für die anderen Blutgruppen schädlich
-- Kokosmilch ist nur für die Nicht-Sekretoren der Blutgruppe A akzeptabel, für alle anderen Blutgruppen schädlich
-- Mandelmilch ist für alle Blutgruppen akzeptabel, ausser für die Sekretoren der Blutgruppe 0
-- Sojamilch ist akzeptabel, aber schädlich für die Nicht-Sekretoren der Blutgruppen 0, AB und für die Sekretoren der Blutgruppe B; positiv für die Sekretoren der Blutgruppe A
-- Ziegenmilch (Geissenmilch) ist positiv für die Blutgruppen B und AB, schädlich für die Blutgruppe 0 und für die Nicht-Sekretoren der Blutgruppe A].


Die Behandlung entzündeter Nieren

Leinsamen (Span.: Linaza) - Gerste (Span.: cebada) - Indiotee (Span.: té indio) für Nieren, Gallenblase (Span.: vesícula), Harnblase (Span.: vejiga) und Prostata

Zwei Kaffeelöffel Leinsamen und drei Esslöffel Gerste werden geröstet; dann wird etwas Schachtelhalm hinzugefügt, und dann das Ganze 10 Minuten gekocht. Dies nehme man dreimal täglich ein. Man kann je nach Geschmack einige Tropfen Zitrone und Zucker hinzufügen.

Der Indiotee [flor de arena [21],
tiquillia paronychioides [22]] hilft ebenfalls, die Rückstände, die sich in den Nieren angesammelt haben, zu beseitigen, ebenso in der Gallenblase, in der Harnblase, und in der Prostata.

Übertriebene Aktivitäten und die Arbeit, die die Nieren mit der Isolierung giftiger Substanzen im Blut haben, irritiert die Nieren und verstopft sie, und dann gibt der Organismus das charakteristische Zeichen der Nierenschmerzen.

Behandlung von Nierenentzündung mit Leinsamen, Gerste und Schachtelhalm
Für die Nieren: Man röste Leinsamen und Gerste
Leinsamen mit
                          Kapseln
Leinsamen mit Kapseln
Braune Leinsamen
Braune Leinsamen

Gelbe Leinsamen
Gelbe Leinsamen
+
Gerste
                        auf einer Handfläche
Sommergerste
Gerstenkörner
Gerstenkörner
+
dann etwas
Schachtelhalm
Schachtelhalm

hinzufügen
10 Minuten in Wasser kochen, dann einige Tropfen Zitrone und Zucker nach Geschmack hinzufügen.
Indiotee (flor de arena), Pflanzen
Indiotee (flor de arena), Pflanzen
Indiotee (flor de arena), Kapseln
Indiotee (flor de arena), Kapseln

oder

man kann zur Reinigung von Nieren, Gallenblase, Harnblase und Prostata auch Indiotee (flor de arena) einnehmen.


Gegen den hohen Blutdruck

Grapefruitsaft

Grapefruitsaft und eine ausgewogene Ernährung
                  gegen hohen Blutdruck
Grapefruitsaft und eine ausgewogene Ernährung gegen hohen Blutdruck

In ein Gefäss werden zwei grosse, reife Grapefruits ausgedrückt und der Inhalt in zwei Portionen pro Tag eingenommen. Diese Behandlung soll man 2 Wochen lang einhalten. So wird man erreichen, dass man die Symptome vertreibt, die sich bei erhöhtem Blutdruck in unserem Organismus ergeben.

Wenn man die Behandlung weitermachen möchte, so wird empfohlen, die Dosis auf ein Glas pro Tag zu reduzieren. Der Trunk wird nüchtern eingenommen. Auch die Ernährung des Patienten sollte nicht vernachlässigt werden. Sie sollte ausgeglichen sein.

[Diese ausgeglichene Ernährung hängt in weiten Teilen auch von der Blutgruppe ab, siehe Blutgruppenmedizin von Dr. D'Adamo].

Ausgeglichene Ernährung gemäss Blutgruppenernährung gegen hohen Blutdruck
Menú de ensaladas,
                          bueno sobre todo para grupo sanguíneos A y AB
Menü mit Salaten, gut für die Blutgruppen A und AB
Menú con carne,
                          bueno para grupo sanguíneo 0 y B, solo
                          excepcional para los grupos A y AB (para grupo
                          B pollo es dañoso).
Menü mit Fleisch, gut für die Blutgruppen 0 und B, nur ausnahmsweise für die Blutgruppen A und AB (für Blutgruppe B ist Hühnerfleisch schädlich).


Beseitigung von Mitesser, Furunkel und Pickel [sowie "chupos"?]

Schachtelhalm gegen Mitesser, Furunkel und Pickel
Schachtelhalm
                        bewirkt die Sekretion der giftigen Reste im
                        Blut, und dadurch heilt es Verstopfungen,
                        Furukel und Pickel. Man nehme den
                        Schachtelhalmtee dreimal täglich mit Zucker ein,
                        und - je nach Geschmack - mit Zitronentropfen.
Schachtelhalm bewirkt die Ausscheidung der giftigen Reststoffe im Blut, und dadurch heilt es Mitesser, Furunkel und Pickel. Man nehme den Schachtelhalmtee dreimal täglich mit Zucker ein, und - je nach Geschmack - mit Zitronentropfen.

Der Schachtelhalm bewirkt die Heilung verschiedener Krankheiten, und hat eine hemostatische (blutstillende), diuretische (harntreibende), hepatische (die Leber heilende) und depurative (reinigende) Wirkung.

Seine blutreinigende Funktion bewirkt die Ausscheidung der giftigen Reststoffe. So können ausgezeichnet Mitesser, Furunkel und Pickel bekämpft werden.

Für all diese Fälle erhitze man 50 Gramm Schachtelhalm und trinke das Präparat dreimal täglich mit Zucker nach Geschmack und mit einigen Tropfen Zitrone.

(S. 5)

Zur Erhaltung der Schönheit

Ein Schönheitsbad: Ein Topf mit Flusswasser + gehackte Zwiebel + Anden-Lupine (Span.: tarwi, chocho) + Landveilchen (Gaiadendrum punctatum)


Es existieren einige Bäder, die nicht nur die Haut schön erhalten, sondern gleichzeitig auch die nötige Ruhe vermitteln, die man benötigt, um sein physisches Äusseres zu erhalten.

Bereiten sie folgendes Bad vor: Wasser, am besten aus dem Fluss [aus einem sauberen Fluss] in einen grossen Topf gesiebt [z.B. mit einem Stoff oder einem Nylonstrumpf]. Dem Wasser wird während des Erhitzens gehackte Zwiebel, eine halbe Tasse Reis [am besten Vollkornreis] und eine Portion gemahlene Anden-Lupine [Span.: Tarwi] sowie eine ebensolche Menge ähnliche Landveilchen  [Span.: violetas de campo, Lat.: Gaiadendrum punctatum] hinzugegeben.

Nun werden alle die Inhaltsstoffe eine halbe Stunde lang gekocht.

Dann soll das Ganze etwas abkühlen und wird in eine grosse Schüssel gegeben. Dann kann man zum Bad übergehen, und es wird wirklich gesundheitlich ansprechende Resultate bringen.

In 30 Minuten eine Schönheitssuppe kochen
Sauberes Flusswasser in einen Kessel
                          filtern
Sauberes Flusswasser in einen Kessel filtern
+
Gehackte Zwiebel, ein Teil des
                          Schönheitsbads
Gehackte Zwiebel, ein Teil des Schönheitsbads
+
Vollkornreis, ein Teil des Schönheitsbads
Vollkornreis, ein Teil des Schönheitsbads
+
xxxxxxxxx
Anden-Lupine
                            (Span.: Tarwi molido, chocho, lat.: Lupinus
                            mutabilis), ein Teil des Schönheitsbads
Anden-Lupine (Span.: Tarwi molido, chocho, lat.: Lupinus mutabilis), ein Teil des Schönheitsbads
+
Landveilchen (Span.: Violeta de campo,
                          lat.: Gaiadendrum punctatum), ein Teil des
                          Schönheitsbads
Landveilchen (Span.: Violeta de campo, lat.:
Gaiadendrum punctatum), ein Teil des Schönheitsbads

Anwendung
Die Mischung 30 Minuten in einem Kessel kochen, etwas abkühlen lassen, und dann zum Bad übergehen.



Gegen Haarausfall

Knoblauch - Canchalagua / Cachalagua - Drachenblut - Brennnesseln

Mit Knoblauch
Man zerquetsche so viel Knoblauchzehen, so dass 100 Gramm Knoblauchmasse entsteht, die dann auf dem Kopf einmassiert wird, bis die Kopfhaut sie völlig aufgenommen hat. Dann bedecke man den Kopf bis zum nächsten Tag mit einem Handtuch. Sodann wird der Kopf mit lauwarmem Wasser abgespült. Wiederholen Sie die Behandlung, wann immer Sie können.

Knoblauchmasse zur Förderung des Haarwuchses
Ajo macho
Knoblauchzehen zerdrücken bis zu einer Knoblauchmasse von 100 g, dann die Masse in die Kopfhaut einmassieren - dann den Kopf mit einem Handtuch 12 Stunden lang bedecken - dann mit lauwarmem Wasser abspülen - und so oft wie möglich wiederholen.

Mit Canchalagua [oder Cachalagua [20], lat. schkuhria pinnata]
Man kann den Kopf gegen Haarausfall auch mit eingeweichtem Canchalagua [mit einer Lösung aus lat. schkuhria pinnata] einreiben, die die Haarwurzeln belebt, und die die vorzeitige Glatzenbildung behindert. Zur Herstellung der Marinade nehme man 30 Gramm Canchalagua auf ein Liter Wasser.

Canchalagua-Wasser für mehr Haarwuchs
Crema para mas
                        cabellao con canchalagua (schkuhria pinnata)

30 Gramm Canchalagua zerstossen und daraus eine Lösung mit 1 Liter Wasser herstellen - dann in die Kopfhaut einmassieren - sodann den Kopf 12 Stunden mit einem Handtuch bedecken - dann mit lauwarmem Wasser abspülen - so oft wie möglich wiederholen.

Mit Drachenblut [Span.: sangre de grado]
Massieren Sie Drachenblut ("sangre de grado") in ihre Kopfhaut ein, bis die Flüssigkeit ganz in die Kopfhaut eingezogen ist. Dann bedecken Sie den Kopf bis zum nächsten Tag, und dann spülen Sie den Kopf mit lauwarmem Wasser ohne Seife ab.

Drachenblut ("sangre de grado") für mehr Haarwuchs - und gegen Schuppen
Sangre de grado Sangre de grado, arbol raspado
Man mache eine Kopfhautmassage mit Drachenblut - den Kopf 12 Stunden bedecken - den Kopf lauwarm ohne Seife abwaschen - immer wiederholen.

Die rote Flüssigkeit "Drachenblut" ("sangre de grado", auch "sangre de drago") kommt aus tropischen Baumstämmen des peruanischen Urwalds, wenn man die Rinde ritzt. Wenn man Drachenblut in die Haut einmassiert, so wird die Flüssigkeit leicht weiss-schaumig. Drachenblut hat einen blutstillenden Effekt. Wunden heilen damit schneller. Drachenblut hat auch eine desinfizierende Wirkung für Scheidenspülungen, gegen Herpes, Schuppen, Dermatitis, gegen Zahnfleischentzündungen, desinfiziert den Mundraum, wirkt gegen Brustschmerzen und gegen Hämorrhoiden. [1]

Mit Brennnesseln

Ortigas
Auch Brennnesseln wirken gegen Haarausfall. [10]


Eliminierung von Schuppen

Die Kopfhaut mit Aloe Vera reinigen - und die Schuppen verschwinden

Nehmen Sie ein Kaktusblatt von Aloe Vera (Span.: sábila) und schneiden Sie das Kaktusblatt an der Längsseite auf, wie wenn es Brot wäre. Mit dem Fruchtfleisch [das den Gel enthält] wird nun die gesamte Kopfhaut samt allen Haaren eingerieben [bis die weisse Masse keinen Gel mehr enthält]. Man lasse den Gel 10 Minuten einwirken und spüle dann den Kopf mit lauwarmem Wasser ab. Dreimal wöchentlich sollte man die Anwendung wiederholen.

Gegen Schuppen: Aloe Vera 10 Minuten in die Kopfhaut einwirken lassen
Aloe Vera (Span.:
                        sábila), der gesamte Kaktus, gegen Schuppen
Aloe Vera (Span.: sábila), der gesamte Kaktus, gegen Schuppen
Aloe Vera, die
                        Kaktusblätter, gegen Schuppen
Aloe Vera, die Kaktusblätter, gegen Schuppen
Aloe Vera, frisch
                        geschnittene Gelstreifen aus den Kaktusblättern,
                        gegen Schuppen
Aloe Vera, frisch geschnittene Gelstreifen aus den Kaktusblättern, gegen Schuppen
Aloe Vera, Gel, gegen Schuppen
Aloe Vera, Gel, gegen Schuppen
Man schneidet - eventuell mit Lederhandschuhen und einem grossen Messer - ein Blatt des Aloe-Vera-Kaktus ab - [dann stelle man das Blatt während 12 Stunden in einen Topf mit etwas Wasser, so dass das gelb-rote Jod herausfliesst, denn Jod brennt auf der Haut] - dann wird das Aloe-Vera-Blatt der Länge nach Bedarf aufgeschnitten und das Fruchtfleisch herausgeschnitten - dann das Fruchtfleisch auf dem Kopf einreiben, bis nur noch die weisse Masse ohne Gel übrigbleibt - 10 Minuten in die Kopfhaut einwirken lassen - den Kopf mit lauwarmem Wasser abwaschen - die Anwendung 3 mal pro Woche wiederholen.

Waschung der Kopfhaut gegen Schuppen mit Zitronen und Zwiebelsaft

Man drückt auf dem Kopf 3 Zitronen aus und massiert den Zitronensaft 10 Minuten in die Kopfhaut ein. Dann wird der Kopf mit Zwiebelwasser abgespült, und so verschwinden die Schuppen.

Zitronensaft und dann Zwiebelwasser gegen Schuppen
Der Saft von 3 Zitronen 10 Minuten in die Kopfhaut einmassieren.
Zitronensaft gegen
                        Schuppen
Zitronen
Grüne Zitronen,
                        Zitronensaft gegen Schuppen
Grüne Zitronen
Nun - oder vorher - bereite man Zwiebelwasser zu, um damit die Kopfhaut lauwarm abzuspülen.
Zwiebeln,
                        Zwiebelwasser gegen Schuppen
Zwiebeln
[Man muss also akzeptieren, dass der Kopf etwas nach Zwiebeln riecht...]

(S. 6)

Zur Reduzierung des Gewichts

Bittertee ("té amargo") - und Ernährungsumstellung

Nehmen Sie zweimal täglich eine Tasse Bittertee ein, vorzugsweise beim Aufstehen und beim Zubettgehen.

Empfehlenswert ist es auch, eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten einen Esslöffel Puderzucker einzunehmen.

Diese Behandlung sollte mit einer Diät begleitet werden, die viel Früchte und Gemüse beinhaltet. [Künstliche] Fette und Mehle sind zu vermeiden.

Gewichtsabnahme: mit Bittertee (Span.: té amargo) - Puderzucker - Früchten und Gemüse - Spargel
Gewichtsabnahme: Bittertee einnehmen (aus
                        bitteren Kräutern, z.B. mit Tausend-Guldenkraut,
                        Wermut, Kalmusswurzeln und Enzianwurzeln [23]),
                        beim Aufstehen und beim Zubettgehen einnehmen
Gewichtsabnahme: Bittertee einnehmen (aus bitteren Kräutern, z.B. mit Tausend-Guldenkraut, Wermut, Kalmuswurzeln und Enzianwurzeln [23]), beim Aufstehen und beim Zubettgehen einnehmen
Gewichtsabnahme: Puderzucker immer eine
                        Viertelstunde vor den Mahlzeiten einnehmen
Gewichtsabnahme: Puderzucker immer eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten einnehmen
Frutas
                        y verduras
Gewichtsabnahme: viele Früchte und Gemüse essen

[Das beste ist es, Früchte und Gemüse gemäss der Blutgruppenmedizin einzunehmen, weil nicht jede Frucht und jedes Gemüse für jede Blutgruppe gleich gut ist. Gemüse, die für alle Blutgruppen (0, A, B und AB) positive Wirkung haben, sind Brokkoli, Grünkohl, Pastinake und Karotten (Blätter und Wurzeln). Positive Früchte für alle Blutgruppen sind Ananas, Heidelbeeren, Feigen, Kirschen, Pflaumen und Baumnüsse. Positiv wirkende Öle für alle Blutgruppen sind Olivenöl und Baumnussöl. Gewürze, die für alle Blutgruppen positiv wirken, sind Ingwer und Petersilie (Peterli). Essig ist für alle Blutgruppen schädlich ausser für Blutgruppe B. Die grosse Tabelle über die Ernährung gemäss Blutgruppen ist hier].
Papas
                        fritas con ketchup prohibido cuando se quiere
                        bajar el peso
Gewichtsabnahme: Pommes Frites mit Ketchup sind verboten, wenn Sie Gewicht verlieren wollen

[Die künstlichen Fette wie das Fett, in dem die Pommes Frites gegrillt werden, schädigen die Leber, blockieren den Stoffwechsel und bewirken so Übergewicht. Im Ketchup ist auch Essig, der nur für die Blutgruppe B akzeptabel ist. Natürliche Fette wie in der Butter sind nicht schädlich, sondern werden vom Körper sogar benötigt].
Para
                        bajar peso productos de harina como pan no son
                        aconsejable, asi se reduce eso
Wenn Sie Ihr Gewicht reduzieren möchten, sind Mehlprodukte nicht empfehlenswert. Man sollte also die Mehlprodukte reduzieren.

[Dies bezieht sich vor allem auf Weizenmehle, die sehr schädlich sind. Andere Getreide sind je nach Blutgruppe nicht schädlich und bewirken keine Gewichtszunahme, siehe die Tabelle über die Ernährung gemäss Blutgruppen. Leider werden die alten Getreidesorten wie Dinkel und Amaranth in vielen Ländern kaum angebaut. Mehle mit alten Getreidesorten gibt es dort dann auch nicht zu kaufen, und die Bevölkerung weiss nichts von der Vergiftung durch Weizen, weil die Journalisten schlafen. Wer in Europa in der Bäckerei ein Dinkelbrot oder Amaranthbrot kauft, muss damit rechnen, dass das Brot immer noch zu 30% Weizenmehl enthält. Die Angestellten wissen nichts davon. Dieser Betrug ist bis heute auch legal. Man sollte also dazu übergehen, das Brot selbst zu backen, um auch diesen Brotbetrug auszuschalten. Eventuell sollte man sogar das Mehl selber schroten, um jeglichen Betrug am Brot auszuschliessen. Denn man weiss nicht, was im gekauften Mehl enthalten ist].


Spargel zur Gewichtsabnahme
Das Abkochen von fleischigen Spargelköpfen und Spargelspitzen - in Portionen von 10 oder 15 Stück - bewirkt, dass das Wasser wie ein wirksames Schlankheitsmittel wirkt.

Spargelköpfe
Spargelköpfe
Spargelspitzen
Spargelspitzen
Das Wasser von fleischigen Spargelköpfen und Spargelspitzen wirkt zur Gewichtsabnahme.

Die Heilung von Magenverstimmungen

Wohlriechender Gänsefuss gegen Magenverstimmung
(Span.: El paico ("amash")) [Epazote,
lat. chenopodium ambrosioides [24]]

Sud von
                  Blättern des Wohlriechenden Gänsefuss gegen
                  Magenverstimmung
Sud von Blättern des Wohlriechenden Gänsefuss gegen Magenverstimmung

Von Magenverstimmungen sind meistens die Kinder betroffen. Symptome sind Anschwellen des Magens, starke Schmerzen sowie Erbrechen und Durchfälle. Um einer Magenverstimmung zu begegnen, empfiehlt sich besonders die Behandlung mit den Ästchen des Wohlriechenden Gänsefuss (Span.: "amash"). Wahrscheinlich ist Ihnen diese Bezeichnung total unbekannt. Wenn man aber PAICO sagt, dann versteht man sofort, was gemeint ist.

Man kocht in einem Liter Wasser einige Mengen Blätter des Wohlriechenden Gänsefuss und trinkt den Inhalt täglich auf nüchternen Magen.

Dosis für Kinder: drei Kaffeelöffel. Erwachsene: eine halbe Tasse.

Kamille gegen Magenverstimmung

Sud von Kamille gegen
                  Magenverstimmungen
Sud von Kamille gegen Magenverstimmungen


Das Kamillenwasser wird vom Körper schnell aufgenommen, mit schneller Wirkung gegen die Magenverstimmung.

Chiloñuchcu [?]

Die Behandlung der Magenverstimmung kann man in unseren Bergen noch schneller vollziehen, wenn man den Saft eines Strauchs namens "Chiloñuchcu" einnimmt, deren Blätter purpurrot sind, mit einem gelben Zentrum. Einige unserer Kräuterverkäufer besitzen diesen herrlichen Strauch unserer Anden.

[Im Internet auf google ist nichts über diese wichtige Pflanze zu finden (Januar 2009)].


Behandlung von Sklerose oder Krätze

Färberstrauch (Span.: tara) gegen Krätze

Der Sud
                  des Färberstrauchs wirkt gegen Krätze
Der Sud des Färberstrauchs wirkt gegen Krätze

Man wasche sich die betroffene Körperstelle mit lauwarmem Wasser und Seife. Dann wird die Körperstelle mit Zitrone ohne Zucker abgespült. Nachdem die Körperstelle abgetrocknet ist, wird die Zone mit dem Sud des Färberstrauchs eingetränkt und soll dann von selbst abtrocknen. Sodann wird die Körperstelle mit Zitronensaft eingerieben und 15 Minuten so belassen. Zuletzt wird die Körperstelle mit einem weichen Tuch bedeckt, und jeder Verband soll nach Gebrauch sofort fortgeworfen werden.

Diese Behandlung soll zweimal täglich ununterbrochen über 10 Tage vorgenommen werden.

Gegen Husten

Hustentees mit Senecio tephrosioides (Span.: huamanripa) - Eukalyptus - Knoblauch - Kalabassenbaum (Span.: tutuma)

Um den Husten zu besiegen empfehlen sich heisse Tees mit Senecio tephrosioides (Span. Huamanripa) [
lat. senecio tephrosioides], eine Tasse 5 bis 6 mal täglich. Ebenso nützlich sind Eukalyptus, Knoblauch und Kalabassenbaum (Span.: tutuma).

Naturmedizin gegen Husten
Huamanripa contra
                            tos
Tee mit Senecio tephrosioides (Span. huamanripa) gegen schweren Husten und gegen Bronchialkrankheiten [2]
Eukalyptus gegen
                            Husten 01 Eukalyptus gegen Husten, Blätter und
                            Blüten Eukalyptus gegen Husten 02, Baum von
                            Tsachopen, Region Oxapampa, Peru
Eukalyptus gegen Husten
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ajo macho
Knoblauch gegen Husten
Der Kalabassenbaum
                                    (lat.crescentia cujete), ein
                                    Kürbisbaum, mit Fruchtfleisch aus
                                    Polifenolen mit antibakterieller
                                    Wirkung, z.B. gegen Husten [6].
Kalabassenbaum (Span.: tutuma), ein Kürbisbaum [6].

Der Kalabassenbaum [lat. crescentia cujete [5]] ist ein Fruchtbaum des peruanischen Urwalds. Die Schale der Frucht ist so hart wie bei der Kokosnuss, und [das Fruchtfleisch der Frucht] ist medizinisch gegen viele Krankheiten anwendbar [3]. Der Baum wird auch "huinco" genannt [4].

Der Kalabassenbaum wird auch "totumo" genannt. Die Früchte enthalten ein Fruchtfleisch aus zusammengesetzten Polifenolen, mit antibakterieller Wirkung, z.B. gegen Husten [7].

Kalabassenbaumblüte
Kalabassenbaumblüte

(S. 7)

Für die Wechseljahre

Erfrischungen für den Körper - keine belastende Ernährung - wenig Stress - viel frische Luft

Importante durante
                  menopausia: ventana abierta con aire fresca [cuando el
                  aire es bueno...]
Wichtig während der Menopause: ein offenes Fenster mit frischer Luft [wenn es gute Luft ist...]

Die Menopause verlangt von der Frau eine grosse Anstrengung, weil viel verbrauchtes Körpermaterial ausgestossen wird, so wie es mit der Menstruation geschieht. Also sind mit den Wechseljahren gewisse Schmerzen verbunden. Zu den körperlichen Krankheiten kommen emotionale Schwierigkeiten hinzu. Wenn man diese nicht zu beherrschen lernt, können sie zu schlimmen Krankheiten führen. Hier haben wir die Ratschläge für all jene Personen, die diese Etappe in ihrem Leben erreicht haben.

[Früher, in Zeiten vor der Bibel oder zu biblischen Zeiten existierte diese Problem der Wechseljahre gar nicht, weil die Frauen oft an Geburten starben. Die Menschen starben generell mit 40 bis 45 Jahren].

Der Tagesbeginn

Reiben Sie den Körper mit kaltem Wasser ein, und - ohne sich abzutrocknen - gehen Sie wieder ins Bett, bis die Feuchtigkeit vorüber ist. Sodann atmen Sie tief und machen Sie Übungen an der frischen Luft, soweit dies der körperliche Zustand der Betroffenen zulässt.

Die Mittagsruhe

In der Zeit der Mittagsruhe ist ein Mittagsschlaf eine Stunde nach dem Mittagessen empfehlenswert, bei bedecktem Baum, um Verdauungsschwierigkeiten zu vermeiden oder zu lindern.

Die Ernährung

Es empfiehlt sich, nichts zu essen, wenn man keinen Appetit hat. Früchte und Salate [Bioprodukte mit vielen natürlichen Mineralien aus nicht manipulierten Böden] sind eher zu empfehlen als Würste, fettiges Gebratenes und [scharfe, die Leber belastende] Gewürze wie Pfeffer. Was die Brote betrifft, so ist Weizen-Vollkornbrot oder Weizen-Toastbrot vorzuziehen, um Verstopfung zu vermeiden. Nehmen Sie Ihre Nahrung gemächlich und ruhig zu sich, um die Verdauung zu verbessern [denn die Verdauung beginnt durch gutes Kauen bereits im Mund].

[Um die Ernährung zu optimieren, konsultieren Sie die Blutgruppenernährung gemäss Dr. D'Adamo].

Vermeiden Sie unbedingt das Rauchen.

Räumlichkeiten

Es zeigen sich sehr gute Resultate - sei es im Winter oder im Sommer - wenn man bei offenem Fenster schläft und die Räume perfekt durchlüftet sind. Man vermeide den Aufenthalt im Bett während des Tages. Am Tag vergeht die Schlaffheit, und es herrscht Aktivität während der restlichen Stunden am Tag.


Die Wiederauffrischung trockener Haut im Gesicht

Gesichtsmaske mit Eigelb + Olivenöl + Kuhmilch

Man nehme 2 Eigelb und füge einen Teelöffel Öl hinzu und bedecke die Haut mit dieser Mischung. Nach einer halben Stunde wird die Haut mit lauwarmem Wasser abgewaschen, und dann lasse man die Haut von alleine trocknen. Sodann reibe man tränke man die Haut mit Kuhmilch und lasse sie von allein trocknen. Am nächsten Tag wäscht man die Haut mit lauwarmem Wasser ohne Seife. Diese Behandlung sollte 2 mal wöchentlich vorgenommen werden.

Trockene Haut im Gesicht wiederauffrischen
2 Eigelb
2
                        Eigelb
+
Öl (z.B. Olivenöl)
Öl
                        (z.B. Olivenöl)
mischen und die Haut damit 30 Minuten lang bedecken, dann mit lauwarmem Wasser waschen und trocknen lassen
dann die Haut mit Kuhmilch tränken
Leche de vaca, sirviendo
und trocknen lassen. Am nächsten Tag waschen.

[Biologische Produkte
Die Behandlung wird von Ort zu Ort unterschiedlich ausfallen, je nachdem, wie biologisch oder chemisch die Produkte sind. Pasteurisierte Milch oder Magermilch wird nicht viel Wirkung haben. Pestizide in der Milch werden der Haut eher schaden als nützen. Dieselben Zusammenhänge gelten auch für Eier. Also müssen es unbedingt biologische Eier, kaltgepresste Öle, und biologische, nicht entrahmte Milch sein. Und die Erde darf nicht verseucht sein, auf der die Hühner und Kühe fressen, und auf der die Oliven wachsen. In der Sierra von Peru ist bis heute noch alles "biologisch"].

(S. 8)

Zur Stärkung des Gehirns

Apfelsaft + Hafer oder Quinua stärkt das Gehirn

Um das Gehirn zu stärken, ist die Einnahme von Apfelsaft sehr empfehlenswert. Der Apfel kann mit Hafer und Quinua zubereitet werden. Die Äpfel sollen vorzugsweise halb grün sein.


Stärkung des Gehirns mit Apfelsaft + Hafer oder Quinua
Apfelsaft mit halb grünen Äpfeln
Apfelsaft mit
                            halb grünen Äpfeln
kann mit Hafer eingenommen werden
Hafer    Haferkörner
oder mit Quinua.
Quinua-Samen, als Zusatz für den
                          Apfelsaft zur Stärkung des Gehirns


Waschungen und Präparate auf der Basis von Fröschen

In einer Walke [einer Walkmühle zur Verdichtung von Materialien [26]] werden etwa 5 Frösche zermahlen. Dann kocht man die Frösche In einem Tongefäss mit frischem Wasser. Dann siebt man das Präparat, lässt es abkühlen und wäscht sich den Kopf damit, ohne sich abzutrocknen. Im Gegenteil, man soll den Kopf mit einem Flanell-Handtuch bedecken. Diese Waschung soll vier mal an einem Tag erfolgen.


Zur Stärkung des Gehirns - [und der Augen]

Suppe "Töte den Verrückten" (Span.: "Mataloco") mit Fröschen

Zwischendurch kann man eine mit Weisswein versetzte Froschsuppe einnehmen. Der Frosch muss zuvor auseinandergenommen und der Kopf und die Eingeweide entfernt werden. Man nehme diese Suppe fortlaufend ein, und so wird man ein ausgezeichnetes Gedächtnis bekommen, sowie auch eine befriedigende geistige Gesundheit.

Das Sehen verbessert sich ebenfalls mit diesem herrlichen Naturprodukt.

[Vielleicht ist es humaner, das Gehirn mit der Blutgruppenernährung zu stärken, als Frösche zu töten].


Zuckungen und schmerzhafte Spasmen

Avocado-Kern-Wasser gegen Zuckungen und schmerzhafte Spasmen
Mit einem
                  Avocado-Kern, getoastet und erhitzt, kann man ein
                  Wasser gegen Zuckungen und schmerzhafte Spasmen
                  zubereiten
Mit einem Avocado-Kern, geröstet und erhitzt, kann man ein Wasser gegen Zuckungen und schmerzhafte Spasmen zubereiten

Man röste einen gehackten Avocado-Kern und koche ihn 10 Minuten in einem Liter Wasser. Dann nimmt man 3 mal täglich eine Tasse des Suds.


Die Entfernung von Würmern

Kürbiskerne gegen Würmer

Entschalte Kürbiskerne gegen Würmer
Entschalte Kürbiskerne gegen Würmer

Man entschalt Kürbiskerne, bis man etwa 20 entschalte Kürbiskerne hat. Dann zerkleinert man sie und fügt genügend Zucker hinzu. Dann kocht man das Ganze in einem Glas Milch und fügt ein Zweiglein eines guten Krauts hinzu. Nach 3 Minuten Kochen lässt man das Ganze je nach Geschmack abkühlen und nimmt vor dem Schlafengehen eine Tasse ein, sowie eine Tasse nüchtern beim Aufstehen, über zwei aneinanderfolgende Tage.

(S.9)

Selleriesamen zeigen ebenfalls Wirkung gegen
                  Würmer.
Selleriesamen zeigen ebenfalls Wirkung gegen Würmer.

Die Selleriewurzeln sind sehr gute Vorspeisen, und die Samen gebraucht man, um Darmwürmer zu töten und zu eliminieren.

(S.10)


Bandwurm

Wermut gegen Bandwurm

Wermut gegen Bandwurm
Wermut gegen Bandwurm

Um den Bandwurm zu bekämpfen, der sich in den Gedärmen entwickelt hat, wendet man folgendes Rezept an. Man kocht 5 Minuten lang 15 Gramm Wermut in einer Tasse Wasser. Man nehme den Wermut-Sud über 3 Tage hinweg vor dem Schlafengehen ein. Man wiederholt dies mit derselben Dosis über 7 Tage, und dann eine weitere Dosis bis zu 14 Tagen.

Wenn der Bandwurm herauskommt, muss man überprüfen, dass der Kopf vernichtet wird. Wenn nicht, vermehrt sich der Bandwurm weiterhin. Der Bandwurm wird durch Schweinefleisch übertragen, wo er sich normalerweise aufhält.



Durchfälle

Reis - Karotten (Rüebli) gegen Durchfälle

Karotten (Rüebli) werden in Stücke geschnitten, dann zusammen mit Reis in einem Liter Wasser bis zum Kochen erhitzt und dann das Rüebli-Reis-Wasser 3 mal täglich eingenommen.

Ein Wasser gegen Durchfälle mit Karotten und Vollkornreis
Geschnittene Karotten mit Reis bis zum Kochen erhitzt
Zanahorias contra diarrea 
Arroz integral, un parte para el baño de
                        belleza
und das Karotten-Reis-Wasser
einnehmen.

(S. 9)


Leichte Abführmittel

Inga feuillei (Span.: pacay) - flor blanca

Man besorge sich 3 Kerne von der Pflanze Inga feuillei (Span.: pacay), mahle sie und koche das Schrot 10 Minuten lang in einer halben Tasse Wasser. Der Trunk soll nüchtern eingenommen werden, begleitet von reichlich Zitronensaft oder Orangensaft, damit der Darminhalt bis auf den Grund flüssig wird. Bis sich der Darm bewegt, isst man leichte Kost. 7 Tage später kann man die Prozedur wiederholen.

Der Tee aus Blättern und Wurzeln der Tabernaemontana amygdalifolia (Span.: flor blanca) wirkt kalt eingenommen vor dem ins Bett gehen wie ein gut wirkendes Abführmittel.


Leichte Abführmittel mit Inga feuillei oder Tabernaemontana amygdalifolia
Inga
                        feuillei mit Früchten: Geröstete, gemahlene
                        Kerne als Tee wirken als Abführmittel
Inga feuillei mit Früchten: Geröstete, gemahlene Kerne als Tee wirken als Abführmittel
Ein
                        Tee aus Tabernaemontana amygdalifolia (Span.:
                        flor blanca) ist ein wirksames Abführmittel.
Ein Tee aus Tabernaemontana amygdalifolia (Span.: flor blanca) ist ein wirksames Abführmittel.


Starkes Abführmittel

Starke Abführmittel: Samen der Avilla - Drachenblut + Zitronensaft / Orangensaft

Um den Magen mit einem starken Abführmittel zu entleeren, esse man 1/4 eines Samens der Avilla [?]. Daraufhin trinkt man ein Glas lauwarme Milch. Bis sich der Bauch dreimal bewegt hat, isst man leichte Nahrungsmittel und keine reizenden Lebensmittel.

Drachenblut ist auch ein gutes Abführmittel.

Aber beide müssen zusammen mit Zitronensaft oder Orangensaft eingenommen werden, um einen guten Effekt zu erzielen.

Starkes Abführmittel: Drachenblut + Orangensaft
Drachenblutbaum
                        (Span.: sangre de grado, sangre de drago)
+
Orangensaft
Orangensaft
Drachenblutbaum (Span.: sangre de grado, sangre de drago) ist zusammen mit Orangensaft ein starkes Abführmittel.


Zur Regulierung der Menstruation

Sellerie-Püree

Sellerie wirkt direkt auf die Gebärmutter, da Sellerie ja eine harntreibende (diuretische) Wirkung hat. Sellerie reguliert die Menstruation, wenn man ihn folgendermassen einnimmt:

Man zerschneidet und zerstampft 100 gr Sellerie und kocht ihn in einem halben Liter Wasser. Nach 120 Minuten Kochzeit ist er weich und man nehme den Brei heiss mit Zucker und Zitrone ein, eine halbe Tasse dreimal pro Tag.

Generell ist Sellerie verdauungsfördernd, harntreibend und emenagogisch.

Sellerie-Püree zur Regulierung der Menstruation
Sellerie-Püree mit
                        Zucker und Zitrone reguliert die Menstruation.  Brauner Zucker  Zitronensaft im Sellerie-Püree reguliert
                        die Menstruation.
Sellerie-Püree mit Zucker und Zitrone reguliert die Menstruation.

Zur Beseitigung von Menstruationsschmerzen

Weisswein mit Wermutblüten und Anissamen gegen Menstruationsschmerzen

Man koche 3 Minuten ein halbes Glas Weisswein zusammen mit 10 gr Wermutblüten und 2 gr Anis. Dann nehme man den Trunk 3 mal täglich lauwarm ein.

Weisswein mit Wermutblüten und Anissamen gegen Menstruationsschmerzen
Vino blanco Ajenjo contra
                          tenia solitaria  Wermutblüten  Semillas de anís contra dolores
                          menstruales
Gekochter Weisswein mit Wermutblüten und Anissamen ist ein Getränk gegen Menstruationsschmerzen.


Heilung von weissem Ausfluss - Heilung von Rheuma und Hämorrhoiden

Brennnesseltee + Rosmarin + Maishaar gegen weissen Ausfluss, Rheuma und Hämorrhoiden

In einem Liter Wasser koche man 20 gr weisse Brennnessel, 2 Zweiglein Rosmarin und 10 gr Maishaar. Man trinke den Trunk ohne Zucker, eine Tasse zweimal pro Tag.

Brennnesseltee mit Rosmarin und Maishaar gegen weissen Ausfluss, Rheuma und Hämorrhoiden
Weisse Brennnessel
                        zur Heilung von weissem Ausfluss, Rheuma und
                        Hämorrhoiden  Rosmarin zur
                          Heilung von weissem Ausfluss, Rheuma und
                          Hämorrhoiden Blühender Rosmarin, zur Heilung von
                          weissem Ausfluss, Rheuma und Hämorrhoiden  Maishaar zur Heilung von weissem
                          Ausfluss, Rheuma und Hämorrhoiden
Man koche einen Tee mit Weisser Brennnessel, Rosmarin und Maishaar.


Brennnessel gegen Husten, Rheuma, Hämorrhoiden und gegen allgemeine Schmerzen

Die
                [weisse?] Brennnessel reinigt das Blut, und das hat
                positive Wirkungen
Die [weisse?] Brennnessel reinigt das Blut, und das hat positive Wirkungen

Die [weisse?] Brennnessel hat die Eigenschaft, das Blut zu reinigen, ausgleichend zu wirken und den Husten zu dämpfen. Darüberhinaus wirkt die Brennnessel gegen Rheuma und gegen Hämorrhoiden. Die gemahlenen Brennnesselblätter und bei Anfälligkeit eingenommen lindern allgemeine Schmerzen und rheumatische Schmerzen.

(S. 10)


Zur Heilung von gelbem Ausfluss

Gemahlene Kerne von Inga feuillei (Span.: pacay) + Zitrone gegen gelben Ausfluss

Die getrockneten und gemahlenen Kerne der Pflanze Inga feuillei (Span.: pacay) wirken bei Vaginalspülungen hervorragend und heilen den gelben Ausfluss der Frau. Ein Esslöffel Pulver der Kerne der Pflanze Inga feuillei (Span.: pacay) in einem halben Liter Wasser kocht man 5 Minuten. Dann nimmt man eine Tasse zweimal täglich davon ein; mit dem Rest des Mittels macht man 2 oder 3 Vaginalspülungen pro Tag, wobei man dem Sud nur Zitronensaft einer halben Zitrone hinzufügt.

Pacay con frutas,contra descensos
                amarillos  Limones
Das Pulver der Kerne der Pflanze Inga feuillei, gekocht in Wasser, wird eingenommen. Zur Spülung wird Zitrone hinzugegeben.


Behandlung von Asthma

Asthma: Zwiebel + Knoblauch + Zitronensaft - heisser Rotwein

In einem Liter Wasser werden eine gehackte Zwiebel und 4 Knoblauchzehen mit dem Saft von 3 Zitronen gekocht. Man nehme vom heissen Sud alle 2 Stunden eine Tasse ein.

Sehr gut hilft auch eine Tasse gekochter Rotwein, den man vor dem Zubettgehen einnimmt.

Asthmatee: Zwiebel, Knoblauch, Zitrone
Heisser Rotwein gegen Asthma
Zwiebeln, gegen
                        Asthma  Knoblauch, gegen Asthma  Zitronensaft im Asthmatee
Tee mit gehackter Zwiebel, 4 Knoblauchzehen und Saft von 3 Zitronen
Heisser Rotwein
                        wirkt gegen Asthma
Heisser Rotwein wirkt gegen Asthma

Teil 2


Teilen / share:

Facebook






Quellen

[1] http://www.shop.soulpower.ch/product_info.php/products_id/100
[2] http://www.yinyangperu.com/huamanripa.htm
[3] http://www.diccionariolibre.com/definition.php?word=tutuma
[4] http://www.yinyangperu.com/tutuma.htm
[5] http://www.romanistik.uni-mainz.de/quechua/plantas_quechua4.HTM
[6] http://www.arbolesornamentales.com/Crescentiacujete.htm
[7] http://www.acopecta.com/publicaciones/poster/H.pdf
[8] http://de.wikipedia.org/wiki/Peruanischer_Pfefferbaum
[9] http://www.feenkraut.de/herbs/Boldo.html
[10] http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln
[11] http://de.wikipedia.org/wiki/Walnuss
[12] http://www.hipernatural.com/es/pltcentaurea_bendita.html
[13] http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%BCrznelke
[14] http://www.die-dunkle-dimension.de/p-magrm.htm#r-Nelke
[15] http://www.online-vitamins-guide.com/lang/de/herbs/clove.htm
[16] http://www.gesundheitpro.de/Gewuerznelke-Syzgium-Heilpflanze-Heilpflanzen-A080129MEMAP063817-6.html
[17] http://www.textlog.de/medizin-caryophylli.html
[18] http://www.moyobamba.net/chancaca/
[19] http://www.quesosjm.es/variedades.php
[20] http://www.yinyangperu.com/canchalagua.htm
[21] http://www.avantari.com/terapias.htm
[22] http://www.biotheka.com/entgiften/amazon-detox.html
[23] http://www.novavitalis.de/index.php?module=pncommerce&func=itemview&ItemID=179
[24] http://de.wikipedia.org/wiki/Epazote
[25] http://qu.wikipedia.org/wiki/Senecio
[26] http://de.wikipedia.org/wiki/Walkm%C3%BChle


Fotoquellen

Nerven (Emotionalität, Kopfschmerzen, Migräne, Erregungszustände, Nervenschwäche
-- Orangenblüten (naranjos con flores): http://mialuaf.blogspot.com/2007/07/comparto-un-regalo-recibido-del-poeta.html
-- Lindenblüten (flor de tilo): http://www.fritzauskitz.at/Kraeuter/kraeuter.htm
-- Baldrian (valeriana): http://www.leonardo-pharmacy.com/remedies/selfproduced/plants.html
-- Kamille (manzanilla): http://www.fcsf.org/es/image-galleries/manzanilla

Schlaflosigkeit
-- heisses Bad (baño caliente) 01: http://www.mark-ju.net/diary/2003/june2.htm
-- heisses Bad (baño caliente) 02:
http://indianmasalavintage.blogspot.com/2008/04/hot-bath-by-bollywood-actress-hema.html

Krämpfe
-- Rosmarin (romero): http://www.schilditreff.de/archives/2005/07/bepflanzung_in.html
-- Rosmarin mit Blüten (romero con flores): http://lasalcublas.blogspot.com/2008/04/nuestra-flora-el-romero.html
-- Stechapfelblüte (flor de floripondio): http://www.fug-verlag.de/on1195
-- Bienenhonig (miel de abeja): http://www.cocn.eu/galeria/displayimage.php?album=108&pos=2
-- Hühnerfett (enjundia de gallina): http://lagourmandemodeste.wordpress.com/2007/10/28/poulet-roti-au-four-a-la-portugaise-avec-puree-a-lail/
-- Terpentin (trementina): http://www.florame.com.es/aceite-esencial-trementina-p-654.html
-- Kampfer (alcanforero): http://todoplantas.blogspot.com/2007_10_05_archive.html
-- Kampferöl (aceite de alcanfor): http://astrologyscents.com/store/index.php?cPath=25

Förderung der Muttermilch
-- Quinua (quinua): http://www.condormallku.cl/
-- Quinuasamen im Löffel (semillas de quinua en cuchara): http://peru-recipes.com/2008/04/quinua-quinoa
-- Wasser in Flasche (agua en botella): http://www.elcompas.com/product_info.php?products_id=4684&osCsid=our94pio2euptsmk8p1k9ouup0
-- Milch vom Bauernhof (leche de la granja): http://www.lecherialatina.com/noticias.asp?id=4080
-- Hafer (avena): http://www.rotholl.at/archiv/landwirtschaft-1/hafer/11919.html
-- Haferkörner (avena, granos): http://www.tvp-pferd.de/files/frame/frameA.html?frameA_main=/files/ernaeh3_stoffe.html

Heilung von Nierenentzündung
-- Leinsamen, Kapseln (linaza, capsulas): http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Lein
-- Leinsamen, gelb (linaza amarilla): http://de.wikipedia.org/wiki/Leinsamen
-- Leinsamen, braun (linaza marron): http://www.lignane.de/RSG_Flax/DigiFolderDEUTSCH.nsf/htmlViewDocuments/88B4BD1DD64E5C05C12570B20052C77F
-- Sommergerste in der Hand (cebada de verano en una mano): http://www.steirersaat.at/steirersaat-fachinformationen.php
-- Gerstenkörner (cebada, granos): http://www.tvp-pferd.de/files/frame/frameA.html?frameA_main=/files/ernaeh3_stoffe.html
-- Schachtelhalm (cola de caballo): http://www.pasoslargos.com/flora/nflora48.htm

-- Indiotee (flor de arena, té indio): http://www.avantari.com/terapias.htm
-- Indiotee (flor de arena, té indio), Kapseln: http://www.weight-care.com/herb_flor_de_arena.htm

-- Salatmenü (menú de ensaladas): http://www.kantinenblogger.de/index.php/2008/01/
-- Fleischmenü (menú con carne): http://www.gesundheitpro.de/Leichte-Sommerkueche-Lammspiesse-mit- Rosmarinkartoffeln-Ernaehrung-A080611KESOQ080909.html

Erhaltung der Schönheit
-- Anden-Lupine (tarwi, chocho, lat. lupinus mutabilis): http://zambolandia.com/papers/puklla1/reg_bot_flores.html
-- gehackte Zwiebel (cebolla picada): http://www.pescamediterraneo2.com/foros/lofiversion/index.php/t1341-100.html
-- Vollkornreis (arroz integral): http://www.agnihotra.ch/?page_id=4
-- Landveilchen (violeta de campo): http://www.conabio.gob.mx/malezasdemexico/lentibulariaceae/pinguicula-moranensis/fichas/ficha.htm
-- sauberes Flusswasser (agua del río limpio): http://www.caminandoporelsur.blogspot.com/

gegen Haarausfall
-- Knoblauch mit Knoblauchzehen (ajo macho): http://www.misterchivo.com.mx/anec_regalodelcorazon.htm
-- Schkuhria pinnata (canchalagua): http://www.rain-tree.com/Plant-Images/canchalagua-pic.htm
-- Drachenblut (sangre de grado): http://www.shop.soulpower.ch/product_info.php/products_id/100
-- Drachenblutbaum (sangre de grado, árbol): http://www.geocities.com/fitoterapia_peru/sangredegrado.htm

gegen Schuppen
-- Aloe Vera (sábila): http://fichas.infojardin.com/crasas/aloe-vera-sabila-zabila-zabira-acibar-azabara.htm
-- Aloe Vera, Blätter (sábila, hojas): http://www.foreverlivingmoival.com.ve/quienesomos.htm
-- Aloe Vera frisch (sábila fresca): http://mexico.acambiode.com/producto_05546596942555962584137005018557.html
-- Aloe Vera, Gel (sábila gel): http://www.barunu.com.ve/cosmeticos.html

-- Zitronen (limones): http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/db.asp?id=42&title=Zitrone
-- grüne Zitronen (limones verdes): http://salandoellimon.blogspot.com/2007/11/tips-sobre-el-limn.html
-- Zwiebeln (cebollas): http://gesundheit.at.aol.de/Krankheiten/Chili-gegen-Schnupfen-Zahnschmerzen-1533616188-0.html

zur Gewichtsabnahme
-- Bittertee (té amargo): http://www.novavitalis.de/index.php?module=pncommerce&func=itemview&ItemID=179
-- Puderzucker (azúcar impalpable, azúcar de polvo): http://www.francosupermercado.com/product_info.php?cPath=2_109&products_id=765
-- Früchte und Gemüse (frutas y verduras): http://www.lorohotel.es/alimentacion.htm
-- Mehlprodukte vermeiden (evitar productos de harina): Brot: http://www.lebensmittelfotos.com/tag/backwaren/
-- Fette vermeiden: Pommes Frites mit Ketchup (evitar grasa: papas fritas con ketchup): http://weblogs.clarin.com/ensayo-y-error/archives/2008/02/
--  Spargelköpfe (turiones de espárrago): http://picasaweb.google.com/pcamacho777/FOTOGRAFIASPRAANCASH#5226441916355400370
-- Spargelspitzen (yemas de espárrago): http://www.echo-muenster.de/node/24265

gegen Magenverstimmung
-- Blätter des Wohlriechenden Gänsefuss (hojas de paico, epazote): http://fg-naturalezasalud.blogspot.com/
-- Kamille (manzanilla): http://www.fcsf.org/es/image-galleries/manzanilla

gegen Krätze
-- Färberstrauch: http://www.revistacd.com/200612/elizabethdic.html

gegen Husten
-- Senecio tephrosioides (huamanripa, wamanripa): http://www.yinyangperu.com/huamanripa.htm
-- Eukalyptus (eucalipto) 01: http://uimpi.net/entry/texto/19151/plantas-fumables.html
-- Eukalyptus (eucalipto) 02: Foto von Michael Palomino zwischen Oxapampa und Tsachopen
-- Eukalyptusblätter und -blüten (eucalipto, hojas y flores): http://en.wikipedia.org/wiki/Eucalyptus
-- Kalabassenbaum (tutuma, lat. crescentia cujete): http://www.arbolesornamentales.com/Crescentiacujete.htm
-- Kalabassenbaum, Blüte (tutuma, flor): http://www.arbolesornamentales.com/Bignoniaceae.htm

für die Wechseljahre
-- offenes Fenster (ventana abierta): http://farmlane.blogspot.com/2008/10/more-style-statement.html
-- Eigelb (yema): http://blog.quickes-wohnzimmer.de/tag/essen-trinken/
-- Olivenöl (aceite de oliva): http://mujer-bonita.net/2008/05/el-aceite-de-oliva-es-antiinflamatorio.html

gegen trockene Haut
-- Kuhmilch wird serviert (leche de vaca sirviendo): http://www.eleconomista.es/nutricion/noticias/272284/09/07/ La-alimentacion-infantil-un-quebradero-de-cabeza-para-los-padres.html

zur Stärkung
-- halb grüner Apfel (manzana medio verde): http://historiagastronomia.blogia.com/temas/15-cocina-ecologica.php

gegen Zuckungen und schmerzhafte Spasmen
-- Avocado-Kern (pepa de palta): http://industrias-alimentarias.blogspot.com/2008/10/la-exportacin-de-paltas-peruanas-alcanz.html

gegen Würmer
-- Kürbis (zapallo): http://www.mediatime.ch/gemuese/kuerbis.htm
-- Selleriesamen (semillas de apio): http://www.mdr.de/mdr-garten/2218263.html

gegen Bandwurm
-- Wermut (ajenjo): http://fichas.infojardin.com/arbustos/artemisia-absinthium-ajenjo-absintio.htm

gegen Durchfall
-- Karotten (Rüebli) (zanahorias): http://www.diariocorreo.com.ec/archivo/2008/08/27/un-tesoro-naranja-la-zanahoria
-- Vollkornreis (arroz integral): http://www.agnihotra.ch/?page_id=4

leichtes Abführmittel
-- Inga feuillei (pacay): http://www.tradewindsfruit.com/pacay.htm

starkes Abführmittel
-- Drachenblut (copaiba, sangre de grado): http://arbolesdelchaco.blogspot.com/
-- Orangensaft: http://www.kochbuchfotos.de/tag/orangensaft/

zur Regulierung der Menstruation
-- Sellerie (apio): http://www.lvgz.ch/infos/knollensellerie.htm
-- brauner Zucker (azúcar moreno): http://www.bigoven.com/whatis.aspx?id=Brown%20Sugar

gegen Menstruationsschmerzen
-- Weisswein (vino blanco): http://www.boschendalwines.com/index.php?alias=ourwines&winecategory=3&vintageid=149 ALLOZO_MACABEO__BLANCO/idnoticia/11618/Default.aspx
-- Wermut (ajenjo): http://fichas.infojardin.com/arbustos/artemisia-absinthium-ajenjo-absintio.htm
-- Wermutblüten (flores de ajenjo): http://www.ruhr-uni-bochum.de/boga/html/Artemisia_absinthium_Foto.html
-- Anissamen (semillas de anís): http://www.pharmakobotanik.de/schfld/sp-d-on.htm

gegen weissen Ausfluss, Rheuma, Hämorrhoiden
-- Weisse Brennnessel (ortiga blanca):
http://www.todoplantas.net/plantas_medicinales/ver_planta.jsp?id=1127943463093
-- Rosmarin (romero): http://www.schilditreff.de/archives/2005/07/bepflanzung_in.html
-- Rosmarin in Blüte (romero con flores): http://lasalcublas.blogspot.com/2008/04/nuestra-flora-el-romero.html
-- Maishaar (pelo de maíz / pelo de choclo): http://www.starmanproductions.nl/kruiden/maishaar.html

gegen Mandelentzündung
-- Weisse Rübe (nabo): http://www.loja.jardicentro.pt/product_info.php?products_id=3158
-- Färberstrauch (arbusto de tara): http://www.revistacd.com/200612/elizabethdic.html
-- Zitronen (limones): http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/db.asp?id=42&title=Zitrone
-- Radieschen (rabanitos): http://www.semilleria.cl/desarrollo/DetalleProducto.aspx?id=267&idc=94

Sitzbad
-- Sitzbad 01 (baño de asiento): http://www.med-serv.de/medizin-buch-wasserkur-0-8-1.html
-- Sitzbad 02: Plantas que curan. Chirre-Verlag, Lima, S. 11
-- Schachtelhalm in der Tüte (cola de caballo en bolsa): http://www.macoesa.com/herbofar.htm
-- Spitzwegerich (llantén): http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzwegerich
-- Violette Malve (malva violeta): http://de.wikipedia.org/wiki/Malven
-- Blaue Malve (malva azul): http://es.wikipedia.org/wiki/Malva_(g%C3%A9nero)
-- Weinraute (ruda): http://es.wikipedia.org/wiki/Ruta_graveolens
-- Färberstrauch (arbusto de tara): http://www.revistacd.com/200612/elizabethdic.html

Dampfbad
-- Zeichnung eines Dampfbades: Plantas que curan; Chirre-Verlag, Lima, Seite 12
-- Eukalyptus (eucalipto) 01: http://uimpi.net/entry/texto/19151/plantas-fumables.html
-- Eukalyptus (eucalipto) 02: Foto von Michael Palomino zwischen Oxapampa und Tsachopen

-- Eukalyptus, Blätter und Blüten (eucalipto, hojas y flores): http://en.wikipedia.org/wiki/Eucalyptus
-- Blaue Salbei (salvia azul, lat. salvia farinacea): http://www.infojardin.com/foro/showthread.php?t=66730
-- Kamille (manzanilla): http://www.fcsf.org/es/image-galleries/manzanilla
-- Pfefferbaum (molle, árbol): http://de.wikipedia.org/wiki/Peruanischer_Pfefferbaum
-- Pfefferbaum, Blätter und Früchte (molle, hojas y frutas): http://www.yinyangperu.com/molle.htm

gegen Diabetes
-- Boldobaum (boldo, árbol): http://www.chlorischile.cl/molinaxgunckel/fotos8y9.htm
-- Boldoblätter (boldo, hojas): http://www.feenkraut.de/herbs/Boldo.html
-- Boldoblüten (boldo, flores): http://www.aidanbrooksspices.blogspot.com/2007/10/boldo-leaf.html
-- Brennnessel (ortiga): http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln
-- Nussbaum, Walnussblätter und Walnüsse (nogal, hojas y nuezes):
http://www.aliste.info/flora.asp?iddato=4308&f=JUNGLARD%C3%81CEAS
-- Benediktenkraut (cardo santo, lat. Argemone hunnemannii):
http://jquiles.webs.upv.es/botanica/silvestres/Compositae/Cnicus_benedictus.htm

für das Herz
-- Nelkenbaum (clavel de olor, árbol): http://www.oller.net/clove.htm
-- Nelkenblüten (clavel de olor, flores): http://www.jar91.republika.pl/gozdzik.html
-- getrocknete Nelkenblüten (clavel de olor, flores secados): http://www.danish-schnapps-recipes.com/clove.html

gegen Blutarmut (Anämie)
-- Brennnessel (ortiga): http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln
-- Löwenzahn (diente de león): http://www.dogfood-marengo.ch/kraeuter/kraeuter.htm
-- Karottensaft (Rüeblisaft) (zanahoria, jugo):
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Getraenke/Karottensaft/Artikel/1469.php
-- Rote Beete (betarraga): http://www.semilleria.cl/desarrollo/DetalleProducto.aspx?id=163&idc=94
-- Bienenhonig (miel de abeja): http://www.cocn.eu/galeria/displayimage.php?album=108&pos=2
-- Zuckerrohrzuckermasse (chancaca): http://es.wikipedia.org/wiki/Chancaca
-- Produktion der Zuckerrohrzuckermasse (chancaca producción) 01: http://www.moyobamba.net/chancaca/
-- Produktion der Zuckerrohrzuckermasse (chancaca producción) 02: http://www.moyobamba.net/chancaca/
-- Produktion der Zuckerrohrzuckermasse (chancaca producción) 03: http://www.vertice.gov.co/index.php?option=com_content&task=section&id=154&album=52&foto=20
-- Zuckerrohrzuckermasse, Pulver (chancaca (panela), polvo): http://ccbolgroup.com/home.html

gegen Tuberkulose
-- Platanostaude (platanero): Foto von Michael Palomino aus Tsachopen, Region Oxapampa, Peru (2008)

gegen Blutungen
-- Luzerne (alfalfa): http://www.yinyangperu.com/alfalfa.htm
-- Bienenhonig (miel de abeja): http://www.cocn.eu/galeria/displayimage.php?album=108&pos=2

gegen Hühneraugen
-- Salzwasser (agua de sal): http://www.add-hilfe-zur-selbsthilfe.de/vortraege/ernaehrungsbasiswassersalz/index.htm
-- Knoblauchpresse (prensaajos): http://kulinariakatastrophalia.blogsport.de/2006/08/11/kulinaria-praktikablia/

für die Prostata
-- Sitzbad (baño de asiento): http://www.med-serv.de/medizin-buch-wasserkur-0-8-1.html

Erfrischungsgetränke mit
-- Kichererbsen (garbanzos): http://viviendosanos.com/2007/08/un-plato-que-nos-hace-sentir-bien-y-felices.html
-- Herbling (agracejo): http://www.internatura.org/guias/arbustos/agracejo.htm
-- Schachtelhalm (cola de caballo): http://www.pasoslargos.com/flora/nflora48.htm
-- Maishaar (pelo de maíz / pelo de choclo): http://www.starmanproductions.nl/kruiden/maishaar.html
-- Leinsamen, gelb (linaza amarilla): http://de.wikipedia.org/wiki/Leinsamen
-- Leinsamen, braun (linaza marron): http://www.lignane.de/RSG_Flax/DigiFolderDEUTSCH.nsf/htmlViewDocuments/88B4BD1DD64E5C05C12570B20052C77F

gegen Impotenz
-- Viagra verboten (viagra no): http://www.hearingmojo.com/blog-mt/blog-mt/issues_advocacy/
-- Kokain verboten (cocaina no): http://sport.ard.de/sp/doping/webmagazin/evb.phtml?evb=1_1_stimulanzien&page=6

-- Sitzbad (baño de asiento): http://www.med-serv.de/medizin-buch-wasserkur-0-8-1.html

-- Luzerne (alfalfa): http://www.yinyangperu.com/alfalfa.htm
-- Bienenhonig (miel de abeja): http://www.cocn.eu/galeria/displayimage.php?album=108&pos=2

-- Pfefferminztee (infusión de menta): http://www.hexlemarion.de/Garten.html
-- Rosmarin in Blüte (romero con flores): http://lasalcublas.blogspot.com/2008/04/nuestra-flora-el-romero.html
-- Petersilie (Peterli) (perejil): http://www.frudestar.com/productos-2.htm

-- Sellerie essen (comer apio): http://www.lvgz.ch/infos/knollensellerie.htm
-- Zwiebel essen (comer cebolla):
http://gesundheit.at.aol.de/Krankheiten/Chili-gegen-Schnupfen-Zahnschmerzen-1533616188-0.html
-- Knoblauchzehen essen (comer ajo macho): http://www.misterchivo.com.mx/anec_regalodelcorazon.htm
-- Kresse essen (comer berros): http://scifi.pages.at/querbeet/gesundes_monika.htm
-- Kopfsalat essen (comer lechuga): http://obst-gemuese.bitpalast.net/kopfsalat.html

Reduktion der Harnsäure (gegen Rheuma)
-- Fleisch reduzieren, z.B. Hühnchen (Poulet) (reducir carne, p.e. pollo): Foto von Michael Palomino, Markt von La Libertad, Comas, Lima 2007
-- Fleisch reduzieren, z.B. Rumpsteak (reducir carne, p.e. asado de lomo):
http://creolo-hotsauce.com/Cooking-Recipes.html
-- Fisch reduzieren, z.B. Gemeine Goldmakrele (reducir pez, p.e. perico lat. Coryphaena hippurus): Foto von Michael Palomino, Hafen von Pucusana, 2008
-- Meeresfrüchte reduzieren (reducir mariscos): http://www.losmejoresdestinos.com/espana_turismo.htm
-- Altkäse reduzieren (reducir queso viejo): http://www.quesosjm.es/variedades.php
-- Eier reduzieren (reducir huevos): http://www.nutricion.pro/tag/huevos
-- Salz im Salzstreuer reduzieren (reducir sal en salero):
http://www.profesoramarichal.com/alumnos_en_obra/jeroglificos2.htm
-- alkoholische Getränke reduzieren (reducir bebidas alcohólicas): http://jps-sc.blogspot.com/2008_01_01_archive.html

Schwangerschaftsabbruch innerhalb von 10 Minuten nach dem Sex

-- Klistier (lavativa): http://lalimpiezahepatica.blogspot.com/2008/06/lavativas-no-es-para-tanto.html
-- 1 Liter Wasser (agua 1 litro): http://www.roedter.de/?page_id=225
-- Salzwasser (agua de sal): http://www.farbedesmonats.de/weiss#
-- Zitronenwasser (agua de limón): http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/db.asp?id=42&title=Zitrone
-- Essigwasser (agua de vinagre):
https://secure.inforum.at/essigladen/catalog/product_info.php?products_id=123&osCsid=cee348e0207f44b077e7c55afa571f2e
-- Alaunwasser (agua de alumbre): http://husoyrueca.wordpress.com/2008/06/03/curso-de-tintes-naturales-dia-1/
-- getrocknete Nelkenblüten (clavel de olor, flores secados): http://www.danish-schnapps-recipes.com/clove.html

gegen Alkoholismus
-- geistige Stärke wie ein Vulkan (fuerza mental como un volcano) (Arequipa):
http://travel.webshots.com/photo/1385544349036333552RkOrNN

-- Abführmittel Inga feuillei (purgante: pacay (inga feuillei): http://www.tradewindsfruit.com/pacay.htm
-- Abführmittel habilla (purgante: habilla):
http://www.revistaelproductor.net/index.php?option=com_content&task=view&id=141&Itemid=27
-- Samen der Habilla (habilla, semillas): http://www.abc.com.py/suplementos/rural/articulos.php?pid=233165

gegen Koliken mit Blähungen
-- Schkuhria pinnata (canchalagua / cachalagua): http://rjranch.org/plants.html
-- Fenchel (hinojo): http://www.nicodelivery.com.ar/verduras.php?&Total=1

-- Anissamen (anís semillas): http://www.pharmakobotanik.de/schfld/sp-d-on.htm
-- Leinsamen, gelb (linaza amarilla): http://de.wikipedia.org/wiki/Leinsamen
-- Leinsamen, braun (linaza marron):
http://www.lignane.de/RSG_Flax/DigiFolderDEUTSCH.nsf/htmlViewDocuments/88B4BD1DD64E5C05C12570B20052C77F

gegen Magenentzündung
-- Spitzwegerich (llantén): http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzwegerich
-- Boldo (boldo): http://www.dicasdejardinagem.com.br/ntc/default.asp?Cod=128
-- Leinsamen, gelb (linaza amarilla): http://de.wikipedia.org/wiki/Leinsamen
-- Leinsamen, braun (linaza marron):
http://www.lignane.de/RSG_Flax/DigiFolderDEUTSCH.nsf/htmlViewDocuments/88B4BD1DD64E5C05C12570B20052C77F

gegen Leberentzündung
-- 1 Liter Wasser (agua 1 litro): http://www.roedter.de/?page_id=225
-- Kartoffelschalen (cáscaras de papa): http://www.oekoleo.de/schade/leo-ba-schade-2007-kompostieren.htm
-- Sommergerste auf Handfläche (cebada de verano en una mano):
http://www.steirersaat.at/steirersaat-fachinformationen.php
-- Gerstenkorn (cebada, grano): http://www.tvp-pferd.de/files/frame/frameA.html?frameA_main=/files/ernaeh3_stoffe.html

gegen Leberkrankheiten
-- 1 Liter Wasser (agua 1 litro): http://www.roedter.de/?page_id=225
-- Spitzwegerich (llantén): http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzwegerich
-- Phyllanthus niruri (chanca piedra): http://www.dotcompalsphotoblog.com/index.php?showimage=95


^