Kontakt     Hauptseite     zurück


Zensur bei Paypal 01

Nachrichten

präsentiert von Michael Palomino

Teilen:

Facebook







Journalistenwatch online, Logo

1.7.2019: Mossad+Antifa haben neue Methode gegen "Rechte" entdeckt: Bei Paypal rufmorden und Medienschaffende bei Paypal sperren lassen, die "rechts" genannt werden:
Organisation lässt PayPal Konten von „Rechten“ sperren
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/01/organisation-paypal-konten/

========

Kronenzeitung
              online, Logo

15.11.2019: PayPal blockiert 100.000e Darsteller von PornHub:
Geldhahn zu: PayPal stoppt Zahlungen an PornHub-Darsteller
https://www.krone.at/2042919

<Weil PayPal seine Unterstützung für PornHub aufgekündigt hat, erhalten derzeit über hunderttausend Darsteller des Porno-Portals kein Geld mehr über den Bezahldienst. PornHub sieht darin eine „Diskriminierung und Stigmatisierung von Sexarbeitern“.

„Wir alle sind erschüttert über die Entscheidung von PayPal, die Auszahlungen an über hunderttausend Darsteller einzustellen, die sich für ihren Lebensunterhalt darauf verlassen“, schrieb PornHub in einem offiziellen Blogeintrag und forderte Betroffene dazu auf, auf andere Zahlungsmethoden auszuweichen.

Das Porno-Portal entschuldigte sich „aufrichtig“ bei seinen Darstellern, „wenn es dadurch zu Verzögerungen kommt“. Man werde „rund um die Uhr arbeiten, um sicherzustellen, dass alle Auszahlungen mit den neuen Zahlungsmethoden so schnell wie möglich bearbeitet werden“.

Zahlungen „ohne unsere Zustimmung“
Gegenüber „Vice“ begründete ein PayPal-Sprecher den Zahlungsstopp wie folgt: „Nach einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass PornHub bestimmte geschäftliche Zahlungen über PayPal getätigt hat, ohne unsere Zustimmung einzuholen. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass diese Transaktionen stattfinden.“

In den offiziellen Nutzungsrichtlinien von PayPal heißt es diesbezüglich, dass der Bezahldienst nicht für Aktivitäten genutzt werden dürfe, „die mit Transaktionen bezüglich (…) bestimmten sexuell orientierten Materialien oder Diensten (…) zu tun haben.“ Eine Formulierung, die bewusst vage genug sei, um Umstände wie diese jederzeit zu ermöglichen, kritisiert „Vice“ anlässlich des Vorfalls.

PornHub kritisiert „Diskriminierung und Stigmatisierung von Sexarbeitern“
Kritik am Bezahldienst kam - wenig überraschend - auch von PornHub: „Entscheidungen wie die von PayPal und anderen großen Unternehmen schaden nur den Bemühungen, Diskriminierung und Stigmatisierung von Sexarbeitern zu beenden“, so ein Sprecher des Portals gegenüber dem Magazin.>

========



https://www.oneangrygamer.net/2020/05/author-david-icke-banned-from-paypal-youtube-facebook-for-views-on-coronavirus/109929/

original:

May 28,2020: David Icke presents Jon Rappaport on his web site meaning that Corona19 was a fake epidemic or an illusion - Paypall blocks him:
Author David Icke Banned From Paypal, YouTube, Facebook For Views On Coronavirus


<by

Challenging the narrative is a deadly game in today’s Big Tech-controlled technocracy. British author and public speaker David Icke found that out the hard way when he was systematically deplatformed following an interview on Brian Rose’s London Real YouTube channel.

Reclaim The Net is reporting that Icke has been banned from Facebook, YouTube, and now recently PayPal.

The news about his ban was covered over a couple of sharp tweets on May 25th, 2020, taking aim at Paypal and Israel in the process.

This isn’t hot air blown through the rubbish-filled conduit of Twitter’s social media trash heap.

If you visit David Icke’s website and attempt to click on the “Donate” button, you’ll be greeted with the following message.

Paypal-Konto von Icke ist
                              blockiert
Paypal account of Icke is blocked [1]

Many other outspoken activists, pundits, and creators have also been banned from PayPal or even their banking institutions, including Proud Boys leader Enrique Tarrio, Soph, Straight Pride, The Hacker News, and even Mr. Obvious, to name a few.

In the case of David Icke, it’s because he’s expressed views counter to the mainstream narrative regarding the coronavirus.

On his website there’s an article where the hysteria is called an “illusion” and that it’s a “fake epidemic”. Jon Rappoport lays out his reasoning clear enough in an article published on May 28th, 2020 titled “The Pandemic pattern – how the illusion is built”.

It’s surprising that Icke’s Twitter account hasn’t been terminated yet, but given the way Big Tech has been moving through and censoring and banning anyone speaking out against them, don’t be surprised if his social media presence is reduced even further in the coming weeks.

(Thanks for the news tip Doc)>

Übersetzung:

28. Mai 2020: David Icke präsentierte Jon Rappaport auf seiner Webseite, der meinte, Corona19 sei eine gefälschte Epidemie oder eine Illusion mit Drehbuch - Paypall blockiert David Icke:
Autor David Icke von Paypal, YouTube, Facebook für Ansichten über Coronavirus blockiert

<von Billy D.

Wenn jemand die Meinung des Mainstreams herausfordert, dann ist das ein tödliches Spiel in der heutigen von Big Tech kontrollierten Technokratie. Der britische Autor und Redner David Icke bekam das auf die harte Tour zu spüren, als er nach einem Interview auf Brian Roses YouTube-YouTube-Kanal London Real systematisch entstellt wurde.

Reclaim The Net berichtet (Link), dass Icke von Facebook (Link), YouTube (Link) und kürzlich von PayPal ausgeschlossen wurde.

Die Nachricht von seiner Verbannung wurde am 25. Mai 2020 über ein paar wütende  Tweets verbreitet, die auf Paypal und Israel abzielten.
Die haben Angst vor David Icke - jetzt bei PayPal verbannt. All diese Elite "Macht" und doch sind sie weltweit hysterisch verrückt wegen einem "kleinen Ich". Wo ist also wirklich die "Kraft"? Die ist bei uns, nicht bei denen
https://t.co/1vhtCaVY99      pic.twitter.com/CVe9lsmLAo

- David Icke (@davidicke), 25. Mai 2020
PayPal-Rassismus - Palästinenser dürfen diesen Dienst in Gaza und im Westjordanland nicht nutzen, aber jüdische Menschen im illegal besetzten Westjordanland sind in Ordnung. https://t.co/KfM0U4nwor pic.twitter.com/3b79c1m4Ys

- David Icke (@davidicke), 25. Mai 2020

Dies ist keine heiße Luft, die durch die mit Müll gefüllte Leitung des Social-Media-Müllhaufens von Twitter geblasen wird.

Wenn Sie die Website von David Icke besuchen und versuchen, auf die Schaltfläche "Spenden" zu klicken, wird die folgende Nachricht angezeigt.

Paypal-Konto von Icke ist
                              blockiert
Paypal-Konto von Icke ist blockiert [1]

Viele andere ausgesprochene Aktivisten, Experten und Schöpfer wurden ebenfalls von PayPal oder sogar ihren Bankinstituten ausgeschlossen, darunter Enrique Tarrio (Link), Soph (Link), Straight Pride (Link), The Hacker News (Link) und sogar Mr. Obvious (Link), um nur einige zu nennen.

Im Fall von David Icke liegt dies daran, dass er Ansichten geäußert hat, die der gängigen Erzählung über das Coronavirus widersprechen.

Auf seiner Website gibt es einen Artikel, in dem die Hysterie als "Illusion" und als "falsche Epidemie" bezeichnet wird. Jon Rappoport legt seine Argumentation in einem am 28. Mai 2020 veröffentlichten Artikel mit dem Titel „Das Pandemiemuster - wie die Illusion aufgebaut ist“ klar genug dar.

Es ist überraschend, dass Ickes Twitter-Account noch nicht gekündigt wurde, aber angesichts der Art und Weise, wie Big Tech sich durchgesetzt hat und jeden zensiert und verbietet, der sich gegen ihn ausspricht, sollte man sich nicht wundern, wenn seine Social-Media-Präsenz in den kommenden Wochen noch weiter reduziert wird.

(Danke für den News-Tipp Doc)>



25.11.2020: Politische Verfolgung bei PayPal:
PayPal kündigt die Konten von Kunden die sich politisch inkorrekt verhalten


Image: PayPal now terminating user accounts,
                stealing money from users that support free speech

<Falls Sie es nicht wussten: PayPal, der Partner von eBay, hat Konten gesperrt, Gelder beschlagnahmt und alle möglichen anderen illegalen Verhaltensweisen angewandt, die sich speziell gegen Kunden richten, die als politisch inkorrekt gelten. Die Domainregistrierungs- und Hosting-Plattform Epik schreibt, dass dies mit all der Verleumdung, Diebstahl, Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Belästigung von Kunden einhergeht, die jetzt die routinemäßigen Geschäftspraktiken von PayPal abgrenzen.

Als eines der Unternehmensziele von PayPal hat Epik vor kurzem ein Update veröffentlicht, in dem erklärt wird wie der CEO Dan Schulman strategisch geplant hat, PayPal zu einem weiteren faschistischen Technologieriesen um zu wandeln, der sich nur an Linke wendet. Wie aus zahlreichen Interviews, die er in den….

Falls Sie es nicht wussten: PayPal, der Partner von eBay, hat Konten gesperrt, Gelder
beschlagnahmt und alle möglichen anderen illegalen Verhaltensweisen angewandt, die sich
speziell gegen Kunden richten, die als politisch inkorrekt gelten. Die Domainregistrierungsund
Hosting-Plattform Epik schreibt, dass dies mit all der Verleumdung, Diebstahl,
Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Belästigung von Kunden einhergeht, die jetzt die
routinemäßigen Geschäftspraktiken von PayPal abgrenzen.
Als eines der Unternehmensziele von PayPal hat Epik vor kurzem ein Update veröffentlicht,
in dem erklärt wird wie der CEO Dan Schulman strategisch geplant hat, PayPal zu einem
weiteren faschistischen Technologieriesen um zu wandeln, der sich nur an Linke wendet. Wie
aus zahlreichen Interviews, die er in den letzten Monaten gegeben hat, hervorgeht, hat
Schulman PayPal aktiv dazu gebracht, nur mit seinen politischen Verbündeten Geschäfte zu
machen, die alle weit links sind.
Schulman hat bei mehr als einer Gelegenheit zugegeben, dass PayPal nun von Hand auswählt,
mit welchen Kunden es Geschäfte macht, während alle anderen auf die schwarze Liste gesetzt
werden. Diejenigen mit bestehenden PayPal-Konten, die als politische Feinde identifiziert
wurden, werden ebenfalls ins Visier von Missbrauch und Betrug genommen, was nur möglich
ist, weil PayPal ein Monopol auf digitale Überweisungen hat.
Trotz des Coronavirus (Covid-19), der die finanzielle Lage für viele verschärft hat,
verpflichtet sich PayPal dazu, das Leben seiner politisch inkorrekten Kunden so miserabel
wie möglich zu machen, insbesondere für Registrierungsstellen und Hosting-Unternehmen
wie Epik, die Dienstleistungen für rechte Gruppen wie die Proud Boys erbringen, mit denen
PayPal keine Geschäfte machen will.
"Epik selbst ist nur einer von vielen Registrare und Hosting-Unternehmen, die im Laufe des
Jahres 2020 mit unvorstellbaren Missbräuchen zu kämpfen haben, da die Bemühungen,
Freiheit, Informationen und Wahrheit, die der Öffentlichkeit mitgeteilt werden, zu erhalten,
ständig angegriffen wurden", bemerkt das Unternehmen über die Schrecken, die es durch
PayPal ertragen musste.
"Im Oktober traf PayPal die Entscheidung, die Zahlungsannahme für alle Kunden von Epik
zu beenden, und ging so weit, uns schriftlich mitzuteilen, dass sie nicht verpflichtet seien, zu
erklären, warum sie eine Berufung zur Anhörung gewähren oder jemals eine Berufung
gewähren. Dies geschah nach mehr als einem Jahrzehnt positiver Dienstleistungen ohne
vorherige administrative Probleme und ohne frühere Berichte oder Vorfälle negativer
Kontobewegungen.
Mashable, SPLC, beide mitschuldig am inländischen Terror gegen die politischen Feinde von
PayPal
Für den Mut, dies der Federal Trade Commission (FTC) und dem Justizministerium (DOJ)
zur Kenntnis zu bringen, musste Epik noch mehr Missbrauch durch PayPal ertragen, das
schnell eine Desinformations- und Propagandakampagne startete, die darauf abzielte, die
Wahrheit über das faschistische Verhalten des Unternehmens aus dem Internet zu wischen.
Erstaunlicherweise war PayPal in der Lage, innerhalb von 48 Stunden etwa 195 Artikel als
Teil einer "höchst bösartigen Pressekampagne" zu schreiben.
"Wir sind der Meinung, es sollte Besorgnis über die Organisation oder das Bündnis geben, die
in der Lage ist, sofort fast zweihundert negative Schlagzeilen zu produzieren, insbesondere
gegen ein kleines Unternehmen, das versucht, seine eigenen Aktionen zu verschleiern", fügt
das Unternehmen hinzu.
In einer Pressemitteilung vom 31. Oktober forderte Epik den Rücktritt Schulmans, von dem
es sagt, dass er sich einer Litanei von Verbrechen schuldig gemacht hat, einschließlich der
Verwendung von PayPal als "ein politisches Zielinstrument, um Leid und Not zu verursachen,
basierend auf Schulmans persönlichen Überzeugungen und privaten Ansichten".
Epik nennt auch Mashable und Matt Binder als eine der "Ursprungsquellen" der inzwischen
mehr als 200 Artikel und Medienfälle, die von PayPal als Schlagzeilen gegen Epik und andere
politische Feinde veröffentlicht wurden. Ein weiterer Schuldiger, der sich an dieser
Verleumdungskampagne mitschuldig gemacht hat, ist das Southern Poverty Law Center
(SPLC), das "als eine inländische Terrororganisation untersucht und zerschlagen werden
muss".




Teilen:

Facebook







Fotoquellen
[1] Paypal-Konto von Icke ist blockiert:
https://www.oneangrygamer.net/2020/05/author-david-icke-banned-from-paypal-youtube-facebook-for-views-on-coronavirus/109929/


Süddeutsche
            Zeitung online, Logo  World Socialist
                  Web Site online, Logo   Heise online, Logo  Zeit zum
            Aufwachen online, Logo  Sputnik-Ticker
            online, Logo  Stillness
            in the storm online, Logo  YouTube Logo  inside-it.ch online,
            Logo   Kronenzeitung
            online, Logo  Epoch Times online,
            Logo  RT deutsch online,
            Logo  Journalistenwatch online, Logo   

^