Kontakt     Hauptseite     zurück

12 verschiedene Fluss-Velotouren / Fluss-Radwanderwege in Deutschland

Elberadweg - Mainradweg - Weser-Radweg - Lahntal-Radweg - Oder-Neisse-Radweg - Donau-Radweg - Neckartal-Radweg - Altmühltal-Radweg - Oder-Spree-Tour - Taubertal - Emsradweg - Saarradweg

  präsentiert von Michael Palomino (2010)

Teilen:

Facebook







Stern online präsentierte im Mai 2010 die "schönsten Radtouren durch Deutschland". Nun, diese Radwanderwege sind meistens flach und an Flüssen entlang, was sportlichen Velofahrern vielleicht nicht so liegt. In anderen Ländern fehlen aber vielleicht genau solch bequeme Radwanderwege, um die Leute wieder in Bewegung zu bringen, z.B. in der zum Teil sehr velofeindlichen Schweiz, wo es z.B. zwischen Basel und Schaffhausen dem Rhein entlang bis heute keinen durchgängigen Veloweg gibt - oder auch in Frankreich, wo z.T. gepflegte Velowege an Flüssen und Kanälen entlang fehlen... Aber lesen Sie selbst:


***

Elberadweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702.html

<Von Schöna oder Bad Schandau bis nach Cuxhaven oder Brunsbüttel, 860 Kilometer
Der Elberadweg ist nicht unter den ausgezeichneten des ADFC, aber dennoch eine äußerst beliebte Tour. Zunächst müssen Sie sich aber entscheiden: Wollen Sie auf der linken oder auf der rechten Seite die Elbe entlang radeln? Oder links hoch und rechts zurück oder andersherum? Vielleicht überqueren Sie den Fluss während ihrer Tour, um alles aus einer anderen Perspektive zu sehen. Die Beliebtheit des Elberadwegs deutet daraufhin, dass sich viele Radfahrer nicht entscheiden können. Laut ADFC wurde der Elberadweg im vergangenen Jahr von 145.000 Radlern befahren. Im Schnitt radeln die Urlauber neun Tage und geben pro Tag und pro Person 60 Euro aus - in Dresden, Magdeburg und Hamburg, aber auch in den kleineren Städten wie Wittenberg, Hitzacker und Glückstadt. Noch ein Tipp für Radler mit Entscheidungsschwierigkeiten: Wenn Sie von der Mündung zur Quelle fahren, haben Sie meistens Rückenwind. © DDP>


***

Mainradweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-e05155dacdff0a32.html

<Von Bischofsgrün oder Creußen nach Mainz, 600 Kilometer
Noch ein Fernradweg an dessen Anfang eine Entscheidung steht. Entweder startet man in Bischofsgrün, an der Quelle des Weißen Mains, oder in Creußen, an der Quelle des Roten Mains. Wer in Creußen startet, nimmt auf dem Weg über Würzburg und Frankfurt noch die Festspielstadt Bayreuth mit. Der Weiße Main entspringt im Fichtelgebirge. Zwischen Kulmbach und Mainleus treffen sich die beiden Flüsse und gemeinsam geht's als farbloser Main bis zum Rhein. Der Fernradweg wurde vom ADFC mit der höchsten Sternenzahl ausgezeichnet.>


***

Weser-Radweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-36be75e567f54db7.html

<Von Hannoversch Münden bis Cuxhaven, 491 Kilometer
Der Weser-Radweg ist einer der beliebtesten Radfernwege Deutschlands. In der Fachwerkstadt Hannoversch Münden, wo aus Werra und Fulda die Weser wird, beginnt die Tour. Fast ohne Steigungen geht es mal links, mal rechts des Flusses bis zur Nordsee. Als Zwischenstopps eignen sich die kleinen Städte an der Weser, die oftmals historische Altstädte haben, wie Höxter, Hameln, Minden und Bremerhaven. Wer es bequemer angehen möchte, kann sich von Radler-Bussen das Gepäck transportieren lassen.>


***
Lahntalradweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-05272c8ca64061bf.html

<Von Netphen bis Lahnstein, 244 Kilometer
Die Lahn fließt aus dem Rothaargebirge in den Rhein. Entlang des Flusses trifft man immer wieder auf Burgen, Klöster, Kirchen und Schlösser, kann in den Universitätsstädten Gießen und Marburg pausieren oder in kleineren Städten wie Villmar, Limburg oder Nassau. An der Quelle ist die Lahn noch von Wiesen und Hügeln umgeben, ab der Hälfte der Strecke wird der Fluss von den bewaldeten und mitunter steilen Hängen des Taunus und des Westerwaldes eingerahmt. Der Radfernweg wurde bereits zum zweiten Mal mit vier von fünf Sternen vom ADFC ausgezeichnet.>

*****


Oder-Neiße-Radweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-0fae26e0efb556f4.html

<Von Nová Ves bei Jablonec (Tschechien) bis nach Ueckermünde, 540 Kilometer
Freie Fahrt für freie Radler: Dieser Fernradweg schlängelt sich auf geschichtsträchtigen Pfaden an zwei Flüssen entlang, die lange als unüberwindbare Grenze zwischen Ost und West galten. Die ersten Kilometer des Weges liegen in Tschechien, dann erreicht man mit Hartau und Zittau die ersten deutschen Städte. Der Radweg verläuft stets westlich der Flüsse, durch die Grenzstadt Gubin, die durch die Neiße geteilt wird, Eisenhüttenstadt und Frankfurt/Oder. Hat man die Großstadt hinter sich gelassen, wird es im Oderbruch sehr ländlich. Bei Mescherin weicht der Radweg vom Fluss ab und führt bis zum Stettiner Haff.>


*****
Donau-Radweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-6a96965a25a04443.html

<Von Donaueschingen bis Passau, 674 Kilometer
Der Donauradweg ist Teil der Euroveloroute Nummer 6, die vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer führt. Entsprechend gut befahren ist die hervorragend ausgebaute Strecke. Die Donau entspringt in Donaueschingen, wo die Quelle von einem Becken aus dem 18. Jahrhundert im Hof des Fürstenbergischen Schlosses eingefasst ist. Am Anfang der Tour müssen ein paar kurze Steigungen bewältigt werden, da das Donautal recht eng ist, aber der Blick auf die Donau entschädigt. In Beuron und Sigmaringen können Sie sich bei Schlössertouren erholen. Dann wird die Donau breiter, die Berge werden flacher, aber die Bauten am Ufer in Ulm, Ingolstadt und Regensburg sind ebenso charmant. In Passau treffen sich Donau, Inn und Ilz - und mit ihnen können die Radler die Grenze nach Österreich übertreten.>


*****

Neckartal-Radweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-37f0d3d837978e68.html

<Von Villingen-Schwennigen bis Mannheim, 363 Kilometer
Baden-Württemberg ist ein wahres Radlerparadies. 17 ausgeschilderte und gut ausgebaute Touren gibt es in dem südlichen Bundesland, dieser Fernradweg ist eine von ihnen. Der Neckar beginnt als kleiner Bach, von Rottweil an ist es ein ernstzunehmender Fluss. Rottenburg und Tübingen sind die kulturellen Höhepunkte der Tour. Das Stadtgebiet Stuttgarts muss man schnell passieren, dann geht's wieder hinaus in die Natur. Zum Abschluss der gut in vier Tagen zu schaffenden Strecke werden die Hügel höher, viele Erhebungen werden von einer Burg gekrönt. Durch den Odenwald fährt man in Richtung Heidenheim, anschließend durch die Rheinebene weiter bis nach Mannheim.>

*****

Altmühltalradweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-0d96ff39b8e82ebb.html

<Von Rothenburg ob der Tauber bis Kelheim, 248 Kilometer
Bei US-Touristen und Urlaubern aus Asien ist Rothenburg ob der Tauber ein unumgängliches Ziel auf der Europatour. Für Radtouristen ist der Fernradweg durch das Altmühltal ein Klassiker. Die Altmühl fließt zunächst gemütlich vor sich hin, im Naturpark Altmühltal radelt man ungestört ohne Autoverkehr. Ab Pappenheim werden die Windungen des Flusses enger, die Felsen an den Ufern steiler. Das barocke Eichstätt ist ebenso ein notwendiger Zwischenstopp wie die vielen Schlösser und Burgen gegen Ende der Tour im breiter gewordenen Flusstal. Wenn die Altmühl in die Donau mündet, kann man entweder vom Rad steigen oder gleich auf dem Donauradweg die nächste Tour anschließen.>


*****
Oder-Spree-Tour

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-7a0a083c01266b61.html

<Von Fürstenwalde nach Fürstenwalde, 246 Kilometer
Der Rundkurs wurde vom ADFC mit vier Sternen belohnt. Der Weg führt durch zwei Naturparks. Das Zisterzienser-Barockkloster Neuzelle ist äußerst sehenswert, durch das Schlaubetal geht es weiter nach Beeskow mit einem ebenfalls lohnenden historischen Stadtkern. Im Kurort Bad Saarow dürfen sich geschundene Radler in der Saarow Therme aufwärmen und entspannen.>


Das Liebliche Taubertal

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-2675b1184a6ea9c7.html

<Von Rothenburg ob der Tauber bis Rothenburg ob der Tauber, 260 Kilometer
Der Radweg mit dem vielsagenden Namen ist einer der besten in der Republik. Er wurde mit fünf Sternen vom ADFC ausgezeichnet. Seit mehr als 25 Jahren gibt es den Fernradweg bereits. Der Rundkurs unterteilt sich in zwei Streckenabschnitte: Entlang der Tauber geht es fast ohne Steigungen von Rothenburg ob der Tauber über Tauberbischofsheim bis nach Wertheim. Die Tauber mündet in den Main und mit ihr schwindet das Harmlose an der Radtour. In den Höhenzügen Tauberfrankens kann man sich sportlich austoben - über Külsheim, Assamstadt und Niederstetten geht's zurück nach Rothenburg ob der Tauber.>


*****
Emsradweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-5e3c8eb0367b826a.html

<Von Hövelhof bis Emden, 375 Kilometer
Im Teutoburger Wald beginnt die Strecke, die mit vier von fünf möglichen Sternen des ADFC ausgezeichnet wurde. Mit kaum Steigung führt die Tour von der Quelle bis zur Mündung der Ems in die Nordsee- jenseits großer, verkehrsreicher Straßen. Daher ist die Strecke - wie jede einzelne Etappe - sehr familienfreundlich. Vom Paderborner Land geht es durch das Gütersloher Land und das Münsterland mit seinen vielen Wasserschlössern. Im Emsland wird der Fluss breiter, in Ostfriesland wird die Radlerkulisse maritim.>


*****

Saarradweg

aus: http://www.stern.de/reise/deutschland/
urlaub-mit-dem-fahrrad-die-schoensten-radtouren-durch-deutschland-1565702-48c1a8eb97d45488.html

<Von Sarreguemines (Frankreich) nach Konz, 98 Kilometer
Das Bundesland hat drei ausgeschilderte Fernradwege zu bieten. Neben dem Saarland-Radweg und dem Saar-Bostal-Radweg ist der Saarradweg die kürzeste der drei Touren. Von der französischen Grenze geht es flach am Fluss entlang bis zur Mündung der Saar in die Mosel. Nach dem Start in Frankreich geht's über Saarbrücken und die Völklinger Hütte in das vom Sonnenkönig Ludwig XIV. gegründete Saarlouis. In der Saarschleife hinter Merzig kann man ruhig ein wenig verweilen und zuschauen, wie der Fluss auf engstem Raum kehrt macht und in die entgegengesetzte Richtung fließt. Die Radler drehen natürlich nicht um, sie fahren unbeirrt über Mettlach weiter nach Konz.>

*****

n-tv online, Logo

ADFC 11.2.2011: <Gut für Fahrradurlauber: Neue Qualitätswege ausgezeichnet>

aus: n-tv online; 11.2.2011;
http://www.n-tv.de/reise/Neue-Qualitaetswege-auszeichnet-article2589616.html

<Ausgezeichnet: gute Radwege.

Der Fahrradclub ADFC hat zwei weitere Routen in Deutschland als Qualitätswege ausgezeichnet. Drei von fünf Sternen erhielt die "Alte Salzstraße", die über 100 Kilometer einer alten Salz-Handelsstraße von Lüneburg nach Lübeck folgt.

Auf der "Alten Salzstraße" geht es immer entlang des Elbe-Lübeck-Kanals, eine Nebenroute führt durch den Naturpark Lauenburgische Seen. Mit sogar vier Sternen würdigte der ADFC nach eigenen Angaben den "Südschwarzwald-Radweg" . 240 Kilometer lang ist der Rundweg, Ausgangspunkt ist Hinterzarten. Von dort geht es durch den Hochschwarzwald, vorbei an Titisee und Wutachschlucht.

Mit den beiden Neulingen gibt es jetzt 21 Qualitätswege für Radler in Deutschland. Für eine Zertifizierung müssen Radwege eine Reihe von Kriterien erfüllen. Die Inspektoren prüfen unter anderem, ob der Weg asphaltiert und einheitlich ausgeschildert ist und ob es ausreichend Restaurants und Hotels entlang der Strecke gibt. Die Zertifizierung müssen die jeweiligen Regionen selbst beantragen, der ADFC verlangt dafür eine Gebühr. Erhält ein Radweg das Siegel, darf er es drei Jahre lang tragen. Dann prüfen die Inspektoren erneut.

dpa>

Teilen:

Facebook







^