Silbertresor - Ihr Edelmetallhändler
Gold: Sichere, stressfreie Anlage für 10 Jahre - von 1g bis 1kg
Ihre Wertanlage: Gold, Silber, Platin, Palladium etc. - sicherer Versand - www.silbertresor.de (Bayern) - sicherer Versand: D, Ö, Li, Lux

Kontakt /
                          contact     Hauptseite / page
                          principale / pagina principal / home     zurück / retour / indietro / atrás
                          / back

Verkehrspolitik: Der katastrophale Kanton Basel-Land (BL)

Die Nicht-Nachhaltigkeit der Verkehrspolitik im Kanton Basel-Land zugunsten des Automobils - und langes Schmarotzertum im kulturellen Bereich

E-Mail an das Bundesamt für Raumplanung  (www.are.admin.ch), 7.11.2005

Teilen:

Facebook




Arbeitsschutzartikel online
                              bestellen 
HOG - Titisee-Neustadt - Versand: D, Ö, CH, Lux, Li
Schutzkleidung (Atemschutz, Gehörschutz, Schutzbrillen etc.)
Landmaschinen
Ersatzteile
Farzeugbau
Industriebedarf

etc.
etc. etc.


Kommentar
In einer Studie mit merkwürdigen Parametern zur Nachhaltigkeit kommen beim Bundesamt für Raumplanung der Kanton Basel-Land (BL) und der Kanton Zürich (ZH) an erste Stelle. Diese unmögliche Platzierung dieser beiden autofreundlichen Kantone wurde mit dem folgenden E-Mail beantwortet. Ergänzungen, die nicht im E-Mail standen, sind in [eckigen Klammern] angebracht. Die Kantone BL und ZH sind die beiden autofreundlichsten Kantone der Schweiz schlechthin, wo weiterhin neue Strassen und neue Autobahnen gebaut werden, die die Klimaerwärmung und somit die Zerstörung des Planeten begünstigen. Deswegen wäre die Platzierung dieser Kantone eher an letzter Stelle angebracht.

Michael Palomino, 7.11.2005


Das E-Mail an das Bundesamt für Raumplanung

IHRE STUDIE ÜBER NACHHALTIGKEIT [publiziert am 7.11.2005]

Der Kanton BL ist der Umweltsünder schlechthin:

-- der Kanton BL verlängert keine Tramlinien

-- der Kanton BL verlängert keine Trolleybuslinien bzw. hat bis heute keinen einzigen Meter Trolleybuslinie

-- der Kanton BL hat lange Zeit und z.T. bis heute kulturelle Beteiligungen an Kultureinrichtungen von BS verweigert oder verweigert es bis heute

-- der Kanton BL hat eine miserable Gestaltung der Dorfbilder, die Hauptstrassen sind z.T. noch vierspurig breit, einfach nur mit 2 Spuren markiert [z.B. Muttenz, Pratteln]

[-- der Kanton BL hat in den letzten 30 Jahren zwei Flussufer mit Autobahn verbaut und dadurch  Erholungsraum für Mensch und Tier nachhaltig zerstört: die Birs, und die Ergolz]

-- der Kanton BL [bzw. dessen Auto-"Regierung"] will Eisenbahnlinien wie das "Läufelfingerli" abschaffen, statt das "Läufelfingerli" bis Liestal-Basel weiterzuführen oder nach Rheinfelden-Laufenburg weiterzuführen

[-- der Kanton BL plant, neue Autobahnen z.B. zwischen Grellingen und Delémont zu bauen, ohne zuvor die Eisenbahn auf Doppelspur auszubauen]

[-- der Kanton BL plant auch eine neue Autobahn zwischen Aesch und Allschwil, ohne dass überhaupt eine  Bahnlinie existieren würde!!!]

-- der Kanton BL ist der Kanton, der massiv überbreite Geländeautos zulässt, die dann in Basel den VelofahrerInnen und FussgängerInnen Angst machen, und die nicht mehr in die Parkfelder passen und den Velos den Platz wegnehmen

-- der Kanton BL ist der Kanton, dessen Grüne Partei aufgelöst ist

[-- der Kanton BL ist der Kanton der Schweiz, wo die Luftqualität immer schlechter statt besser wird]

-- der Kanton BL hat die grösste Stadt Reinach ohne Bahnanschluss!!!!

Also,
der Kanton BL kommt in Sachen Nachhaltigkeit an letzter Stelle, und sicher nicht an erster Stelle, bzw. man weiss jetzt, wieso die Steuern in BL so niedrig sind: Weil keine Nachhaltigkeit betrieben wird.


[Auch der Kanton ZH soll gemäss der "Studie über Nachhaltigkeit" an erster Stelle stehen]:

Der Kanton ZH, insbesondere die Stadt Zürich, hat es geschafft, dass der Veloverkehr massiv zurückgegangen ist. Und für die Autos sollen nun lauter Tunnels gebaut werden in Zürich, statt dass das Geld endlich massiv fürs Velo eingesetzt würde, um ein anständiges Netz zu schaffen.

Es ist ein Witz, dass die Kriterien der Gewalttaten etc. zur "Nachhaltigkeit" gezählt werden [und trotzdem steht der Kanton Zürich an erster Stelle?]. Ihre Studie gibt m.E. einen völlig verfälschten Eindruck. Aber so hat jeder seine Interpretation von "Nachhaltigkeit"...

Michael Palomino
7.11.2005



Fototapete in deinen Wunschabmaßen
                              von monofaktur
Akustikbilder für eine gute
                              Raumakustik
easyDesign Folie - Profifolie für
                              glatte Oberflächen
Kunden gestalten Räume, Möbel und Tapeten selbst - Monofaktur.de (Niedersachsen) - Versand: D, Ö, CH, Li, Lux


2007: Wanderungen im Kanton Basel-Land - oft hat jedes Familienmitglied nun ein eigenes Auto

Auf Wanderungen im Kanton Basel-Land konnte beobachtet und vernommen werden, dass es der Bevölkerung im Kanton Basel-Land sehr wohl bewusst ist, dass die neuen Abgasnormen etwas "bringen", aber dass diese neuen Abgeasnormen gleichzeitig wiederum torpediert werden, wenn nun nicht mehr nur jeder Haushalt ein Auto hat, sondern auch jedes Familienmitglied, so dass ein Haushalt seine Anzahl Autos inzwischen locker verdoppelt oder oft sogar verdreifacht.

Das heisst, die Arroganz der Menschen im Kanton Basel-Land in Sachen Autoverkehr nimmt weiterhin zu und keineswegs ab.



Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku
Kreuzworträtsel mit Themenwunsch - welches Thema Sie wollen! - Versand: Ö, D, CH, Lux, Li 
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku


2009 ca.: Die Autobahn H2 von Pratteln nach Liestal ist nun durchgehend 4-spurig

Damit die Raserei im Kanton Basel-Land noch schneller geht, wurde die Autobahn H2 von Pratteln nach Liestal nun durchgehend 4-spurig ausgebaut.

Wir gratulieren dem Kanton Basel-Land und seiner "Regierung" für die
-- Förderung des Feinstaubgehalts in der Luft (durch Reifenabrieb, Asphaltabrieb und Bremsscheibenabrieb)
-- Förderung von Krebserkrankungen durch Feinstaub
-- Förderung von Fettsucht und Diabetes durch den Autoverkehr, der die Menschen immer fauler macht.

Teilen:

Facebook




Aboandmore.ch
Abos für CH+Li
Aboandmore.ch


^