Kontakt /
                      contact     Hauptseite / page
                      principale / pagina principal / home     zurück
                      / retour / indietro / atrás / back
<<         >>

DIE HÖLLE IST DA - und alle schauen zu

64d. Praktiken bei YouTube - etwas Zensur

Es besteht der grosse Verdacht, dass auch YouTube eine MoSSad-Saudi-Bude ist
Michael Palomino, 20.11.2019

Zensur
                    TOTAL: MoSSad-YouTube ordnet an, das Hochladen neuer
                    Videos sei gesperrt
Zensur TOTAL: MoSSad-YouTube ordnet an, das Hochladen neuer Videos sei gesperrt [2]


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen:

Facebook






BRD-Schwindel online, Logo

26.3.2019: Impfterror durch Internet-Foren - nun auch bei Amazon, Google, YouTube, Apple etc.:
Zensur: Amazon entfernt impfkritische Filme & Bücher nach CNN-Bericht – Google, YouTube & Apple folgen

========

Volksbetrug.net
                                              online, Logo

24.10.2019: Bewiesen: YouTube stiehlt über 7.000 Abrufe | taz-Redakteurin wacht in Realität auf

 Video 23'49''

Oliver Janich

========

Volksbetrug.net
                                              online, Logo

31.10.2019: Zensur: Google/YouTube löscht den Hauptkanal von Wake News

========

RT
                                              Deutsch online, Logo

Seit gestern Abend kann RT Deutsch keine Videos mehr auf YouTube hochladen oder Lives streamen. Der Grund dafür: ein angeblicher Verstoß gegen die Richtlinien zum Kinderschutz. Seit 21. August gelten auf der Plattform neue, schärfere Richtlinien für Gewaltdarstellungen.

========

Journalistenwatch online, Logo

20.11.2019: YouTube auch Saudi-Bude? YouTube will keine Wahrheit senden, wenn es um Mohammed-Fantasie-Muslime geht:
Skandal: YouTube löscht Bundestagsrede von AfD-Abgeordneten Gottfried Curio

========

Uncut
                                                          news online,
                                                          Logo

YouTube gehört zu Big-Pharma und will das du nur die Infos erhältst die den Konzernen dienen. 👉Hier lesen: ‼️Zensur bei Google/YouTube! Wie der Konzern heimlich mit Big-Pharma konspiriert‼️

========

11.8.2020: MoSSad-YouTube sperrt das Video mit der MoSSad-Rakete in Beirut

von Michael Palomino

MoSSad-YouTube
                          löscht das Video mit der MoSSad-Rakete in
                          Beirut
MoSSad-YouTube löscht das Video mit der MoSSad-Rakete in Beirut - der MoSSad ist irreführend! [1]

Beirut: Der Angriff mit
                          einer MoSSad-Rakete gegen den Hafen von
                          Beirut, 4.August 2020
Beirut: Der Angriff mit einer MoSSad-Rakete gegen den Hafen von Beirut, 4.August 2020 [3]



Verantwortlich fÜr die Sperrung scheint ein YouTube-Nutter vom MoSSad zu sein, der so heisst: DerJuJu

Und er behauptete in den Kommentaren zum Raketenvideo von Beirut, ohne dass der Irak-Krieg Thema war, dass im Irak keine Atomwaffen verwendet worden seien, und in Beirut auch keine:

DerJuJu hat Folgendes geantwortet: "mandalaxxl glaubst du dir selbst nicht im Iraq wurden nie Atomwaffen verwendet und es gibt auch in Breirut keine Radioaktivität da sonst direkt Tausende sterben würden wie in Hiroschima usw! Und wo..."
DerJuJu hat Folgendes geantwortet: "mandalaxxl da ist keine Radioaktivität, sonst wären da schon 1000 de tot umgefallen"
DerJuJu hat Folgendes geantwortet: "mandalaxxl man hat 1000 andere Videos wo man klar sieht das es KEINE RAKETE GAB! Und nur weil man anonym bleibt heißt es nicht das man unrecht hat,



Dann antwortete ich dem MoSSad-Spion DerJuJu (KEIN richtiger Name, KEIN richtiges Foto mit Portrait - typisch MoSSad) auf einer Webseite mit einem seiner Videos (der hat nur Killer-Videos auf YouTube - auch typisch MoSSad):

DerJuJu wollte wissen, ob die NATO im Irak Atombomben eingesetzt hat:

JA, es wurden 1000e kleine Atombomben eingesetzt, das ist die Uranmunition, 1991 und 2003. Link: http://www.geschichteinchronologie.com/NATO/video-D-index.html Seitdem wird der Irak durch radioaktiven Staub verseucht (Staub, der von den radioaktiven Panzerwracks kommt) und es werden kaum noch gesunde Kinder geboren - alles deformiert, die Kinder sterben früh, kaum noch Nachwuchs da. Link mit Beweisen für die NATO-Atombomben im Irak. Die kriminelle NATO hat für diese Kriegsverbrechen im Irak bis heute KEINEN CENT Schmerzensgeld geschweige denn Schadenersatz bezahlt. Eigentlich muss man die Wüste und die Erde im Irak abtragen und wie radioaktiven Müll lagern, damit das Leben im Irak wieder normal wird - DAS wird aber nicht getan. Stattdessen faseln bestimmte Meldungen davon, wie man Radioaktivität normalisieren kann, wird aber in der Praxis NIE gemacht.

Da meint der MoSSad-Agent "DerJuJu", es sei "Dummheit", Radioaktivität zu vermuten:

mandalaxxl einfach nur Dummheit dann würde die Radioaktivität auch zu uns kommen

Tja, man müsste eben wirklich messen gehen! Ich schreibe dem MoSSad-Agenten Der Juju:

@DerJuJu Wenn der Wind von Nord nach Süd bläst, dann könnte es sein, dass die Radioaktivität bis Tel Aviv kommt, GENAU, man muss MESSEN, du Knilch!
Und wenn der Wind von Osten nach Westen bläst, kommt radioaktiver Staub aus dem Irak vielleicht auch bis Tel Aviv, zumindest aber bis Jordanien. Aber wer nicht misst, der findet nichts.

Da war noch ein MoSSad-Agent OHNE Name und OHNE Foto:

8318560 hat folgenden Kommentar abgegeben:
"einfach nur eine schlechte Fotomontage! Warum macht man sowas? Aufmerksamkeitsdefiz­it?"


========

17.8.2020: MoSSad-YouTube blockiert das neue Hochladen von Videos!

von Michael Palomino

MoSSad-YouTube
                        ordnet an, das Hochladen neuer Videos sei
                        gesperrt
MoSSad-YouTube ordnet an, das Hochladen neuer Videos sei gesperrt [2]


========

Haunebu7-Blog
                                                    online, Logo

17.8.2020: MoSSad-YouTube will keine Aufklärung durch Dr. Bhakdi gegen Corona19:
YouTube löscht Bhakdi — MMnews

YouTube hat ein äußerst aufschlussreiches Interview mit Prof. Bhakdi und dem Journalisten Boris Reitschuster gelöscht. Es ist nicht das erste Mal, dass bei Bhakdi die Zensur zugeschlagen hat. Der Autor ist fassungslos. Read more…

========

Die Videoplattform YouTube kündigte am Donnerstag an, dass künftig mehr Inhalte mit Verschwörungstheorien entfernt werden sollen, mit denen Gewalt gerechtfertigt wird. Dabei verwies der Onlinedienst ausdrücklich auf die mutmaßlich rechtsextreme QAnon-Bewegung.

========

18.10.2020: Jetzt blockiert YouTube auch Kennedy junior:
Zensur: YouTube verwarnt KenFM und sperrt neue Uploads für eine Woche!

Frank Höfer, der Chef von NuoViso-TV, hat dazu einen kurzen Podcast mit den Einzelheiten eingesprochen, dem nichts hinzuzufügen ist. Daher: Einfach anhören! Der Beitrag Zensur: YouTube verwarnt KenFM und sperrt neue Uploads für eine Woche! erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

========

21.10.2020: Nun kommt die Zensur gegen tödliche Corona19-Impfungen - z.B. bei YouTube!
YouTube bestätigt, dass es sofort alle Videos zensiert, die eine “offizielle” Impfstoffdarstellung in Frage stellen

YouTube das zu Google gehört hat bestätigt, dass sie mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zusammenarbeiten werden, um alle Videos zu entfernen, die die offizielle Impfstoffdarstellung in Frage stellen, die von Impfstoffunternehmen gefördert wird.

Wichtig: Zensur bei Google/YouTube! Wie der Konzern heimlich mit Big-Pharma konspiriert

Die stalinistische WHO ist nichts weiter als eine Big Pharma-Frontgruppe geworden, die nur noch die Interessen der Impfstoffhersteller vertritt. Die WHO hat Big Tech zu ihrer Echokammer gemacht und verkauft die Immunsuppressiva von Big Pharma, zu denen eine lange Liste von Impfstoffen gehört, die die zelluläre Immunität schädigen. Es gibt nicht mehr den Hauch von Transparenz rund um die Impfstoffwissenschaft, weil die WHO strategisch jede Meinungsverschiedenheit über die Impfung online ausräumt.

Die WHO nutzt Silicon Valley, um Wahrheiten über Impfungen zu zensieren

Die WHO hat sich mit den Big-Tech-Giganten des Silicon Valley zusammengetan, um alle Informationen über Impfschäden, Impfstoffverletzungen, Virusausbrüche durch Impfstoffe und andere ernste Themen, die die öffentliche Gesundheit betreffen, aus zu sortieren. Die WHO konzentriert sich auf alle hoffnungsvollen Informationen über Behandlungen, präventive Ernährung, pflanzliche Arzneimittel und alle Informationen, die die angeborene Immunität fördern und den Menschen von endlosen Impfstoffversuchen befreien könnten. Diese autoritäre Organisation nimmt keine Rücksicht auf die Menschenrechte, da ihr Team von Impfstoffverfechtern daran arbeitet, Informationen zu begraben, die der Impfstoffwissenschaft, ihren Unzulänglichkeiten und ihrer schmutzigen Geschichte der Tödlichkeit kritisch gegenüberstehen.

Die wissenschaftliche Methode wird unterdrückt und zensiert, weil die WHO Gehorsam gegenüber Impfstoffen fordert und Andersdenkende von Impfstoffen als “eine Bedrohung der öffentlichen Gesundheit” ins Visier nimmt. Die WHO fordert eine breit angelegte Verteilung von Impfstoffen und ignoriert dabei die Wissenschaft über ihre schädlichen Auswirkungen. Dieses Netzwerk von Propaganda koordiniert sich, um sicherzustellen, dass Impfstoffhersteller legale Immunität genießen, wenn ihre Produkte Schaden anrichten, und zensiert gleichzeitig jede Debatte über diese schreckliche Realität.
Die stalinistische WHO koordiniert sich mit YouTube, um Bedenken hinsichtlich des Covid-19-Impfstoffs zu unterdrücken.

Heute betreibt die WHO eine Abteilung für digitale Lösungen, die sich wöchentlich mit den politischen Teams von Big Tech trifft. Diese diktatorische WHO-Abteilung wird von Andy Pattison geleitet, der offen über ihre Bemühungen um die Zensur aller Informationen sprach, die den Glauben der Menschen an bevorstehende Coronavirus-Impfstoffe dämpfen. Er teilte Reuters mit, dass sich sein Team wöchentlich mit YouTube trifft, um Inhaltstrends online zu diskutieren und gleichzeitig die Arten von Videos zu erörtern, die “gefährliche Fehlinformationen” über Impfstoffe verbreiten. YouTube stimmte kürzlich zu, die Verbreitung von Informationen zu Covid-19 einzuschränken, die sich der Position der WHO widersetzen. YouTube ist dabei, Videos zu entfernen, die Impfstoffe gegen Covid-19 in Frage stellen. YouTube verbietet derzeit Kanäle und alle Videos, die auf die Grenzen dieser Impfstoffe und ihr Potenzial, großen Schaden anzurichten, hinweisen.

Seit Februar hat YouTube über 200.000 Videos entfernt, die den Status quo von Covid-19 in Frage stellen.

Die WHO kontrolliert jetzt die Weltdemokratie, bestraft das Denken, verspottet die wissenschaftliche Integrität und den Fortschritt, indem sie das Internet mit ihrer Big-Pharma-Impf-Propaganda infiltriert und die Wahrheit zensiert. Es handelt sich um eine faschistische Machtübernahme im medizinischen Bereich, und die Zahl der Opfer wird weiter steigen, da wichtige Informationen verschüttet und kluge Leute zum Schweigen gebracht werden.

Quelle und mehr Details: YouTube bans coronavirus vaccine misinformation>

========

Uncut
                                                          news online,
                                                          Logo

29.10.2020: YouTube zensiert nun bei Buchstabe N wie NuoViso:
Die Zensur-Orgie bei YouTube geht weiter: NuoViso für 7 Tage gesperrt

Ich habe vor zwei Tagen berichtet, dass YouTube nun konsequent freie Medien sperrt, KenFM und Mainz Free-TV hat es schon erwischt, nun ist Google bei seinem Marsch durch das Alphabet bei „N“ angekommen und hat NuoViso einen sogenannten Strike verpasst und den Kanal für 7 Tage gesperrt.

Das bedeutet, dass NuoViso keine Videos mehr hochladen kann. Morgen sollte aber Tacheles erscheinen. Wir werden die Sendung heute trotzdem aufnehmen und ich werde sie morgen mit dem entsprechenden Link veröffentlichen, wir haben noch Alternativen, wo wir die Sendung hochladen können. Außerdem wird die…..


========

Sputnik
                                              Ticker online, Logo

Merkel-Diktatur am 18.11.2020: Frau MoSSad-Merkel lässt Sputnik Deutschland auf YouTube sperren:
Youtube sperrt Sputnik Deutschland: Corona-Demo als „Desinformation“

========

30.11.2020: YouTube kann nicht willkürlich "hohen Streitwert" eines Videos einsetzen, um Klagen zu stoppen - jeder kann nun gegen die kr. Zensur von YouTube klagen:
Six vs. Youtube – Bahnbrechendes Gerichtsschreiben für alle Zensur-Opfer!

https://www.journalistenwatch.com/2020/11/30/six-youtube-bahnbrechendes/

<Mit Verzögerung hat Billy dieser Brief vom Landgericht Darmstadt in der Sache 10O384/20 erreicht: Erstmals wird darin bestätigt, dass – anders als von Fachanwälten favorisiert – der Streitwert um gelöschte YouTube-Videos eben nicht bei 10- bis 40-Tausend Euro liegen muss, sondern 5.000 Euro ausreichend seien.

Von Billy Six

Das bedeutet: 1: Zum einen ein deutlich geringeres Kostenrisiko für jene, die die Meinungsfreiheit und ihr geistiges Eigentum verteidigen wollen … und 2. es bietet sogar die Möglichkeit, dies nun doch OHNE Anwalt vor dem Amtsgericht tun zu können.

Wer sich gegen Youtube wehren möchte, der kann die das Schreiben hier gerne downloaden: http://billys-reisen.de/wp-content/uploads/2020/11/2020_09_22-_-einstweilige-Verfügung-vs.-YouTube-_-public.pdf

Weiterhin bedankt sich Billy Six für die Unterstützung, durch die er mittlerweile einen Rechtsbeistand gewinnen konnten. Ein Patriot aus Sachsen wird ihn unterstützen. Die semi-mafiöse Gebührenordnung verbietet komplette Kostenfreiheit – und linke Juristen wachen mit Argusaugen. Zeitgleich verhindern die Restriktionen der Krankheitsbehörden die legale Rückkehr von Billy Six in die BRD – für „Corona“-Experimente steht sein Körper nämlich nicht zur Verfügung.

In dieser schweren Stunde – während wir auf internationalen Druck hin wie „der Frosch im heißen Wasser“ auf die dritte Diktatur der vergangenen 100 Jahre konditioniert werden – kann es keine Rechtfertigung dafür geben, die Opfer von Zensur und Verfolgung auch noch mit hohen Rechtsanwaltsgebühren zu schröpfen: Jene, die noch den Mut aufbringen, zu widersprechen. Sie sind es, die zumindest die Archive mit Beweisen gelebten Widerstands füllen müssen – für die nächste Generation.

Der Globalisten-Konzern YouTube/Google versucht im Interesse der deutsch-, ja menschenfeindlichen WHO – und damit der Gates-Stiftung -, unsere eigenen nicht-gekauften Virologen und Mediziner mundtot zu machen und die wahre Lage in den Kliniken zu verschleiern.

Es ist ein Angriff auf die Freiheit, Souveränität und Zukunft Deutschlands, der uns noch teuer zu stehen kommen wird.>




<<          >>

Teilen:

Facebook






Fotoquellen



Haunebu7-Blog
                                          online, Logo   Netzfrauen online, Logo  Infosperber
                                    online, Logo  Sputnik Ticker online, Logo 
Uncut
                                                          news online,
                                                          Logo   RT Deutsch online, Logo   Volksbetrug.net
                                        online, Logo   
20 minuten online, Logo  Basler Zeitung online, Logo   Der Bund online, Logo  n-tv online, Logo        Der Standard online,
                                    Logo 
facebook Logo  
VK online, Logo   YouTube online, Logo 
Spiegel online, Logo    Deutsche
                                    Wirtschaftsnachrichten online, Logo Tagesanzeiger online, Logo Die Presse.com online, Logo     Heise online, Logo  Netzfrauen online, Logo  Stimme Russlands online, Logo  Welt im Würgegriff online,
                                    Logo      Infosperber online, Logo  News
                                    top aktuell online, Logo 

^