Aqua Pond24. de Ihr Partner für Aquarium,
                        Aquaristik, Teich und Koi
Aqua-Pond24 (Bayern) - Versand: D, Ö, CH, Lux
Kontakt     Hauptseite    zurück

Traumdeutung: Einflüsse von aussen, die den Traum verändern

von Michael Palomino (2006)

Teilen:

Facebook




aus:
-- Ann Faraday: Positive Kraft der Träume, Gondrom-Verlag, Bindlach 1996; orig.: Dream Power, Afar Publishers AG 1972
-- Ernst Aeppli: Der Traum und seine Bedeutung. Eigen Rentsch-Verlag, Zürich 1943; Taschenbuchausgabe: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München 1984


Die Traumforschung stellt ab 1953 fest, dass Manipulationen in der Umgebung von träumenden Menschen deren Träume verändern.

vor 1953
Angeblich rasend schnell ablaufende Träume aufgrund von äusserer Einflüsse

Vor der detaillierten Traumforschung behaupteten gewisse Menschen, sie hätten einen Traum gehabt, der aufgrund von punktuellen Ereignissen um sie herum eingetreten sein. Diese behaupteten Abläufe wurden durch Experimente nicht wiederholt. Die Traumforschung behauptete, Träume müssten somit in rasend schneller Geschwindigkeit ablaufen. Sie werden nur der Vollständigkeit halber genannt.

Tabelle: Angeblich rasend schnell ablaufende Träume aufgrund von äusserer Einflüsse
Vorkommnis Traumbild Äusserer Einfluss
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
ein Mann Bergwanderung, der Mann stürzt ab. Der Mann fällt aus dem Bett (Aeppli, S.19-20).
Ein Adliger in Paris während der französischen Revolution zur Zeit der Guillotine. Der Mann sieht im Traum, dass er gefangengenommen wird, vor ein Revolutionstribunal gebracht wird, zum Tode verurteilt wird,  und dann saust die Guillotine auf sein Genick nieder. Dem Mann fällt eine Stange eines Bettvorhanges auf den Nacken (Aeppli, S.20).
Ein Mann Der Mann sieht im Traum, wie der Traum in einer Schiesserei endet. In der Nähe wurde ein Schuss abgefeuert (Aeppli, S.20).
Ein Mann Der Mann spaziert am Quai, dann fällt er ins Wasser. Die träumende Person wird mit Wasser übergossen (Aeppli, S.20)


ab 1953
Äussere Einflüsse, die den Traum verändern

Spätere Traumforschung untersuchte absichtlich herbeigeführte äussere Einflüsse auf die träumende Person. Diese Einflüsse sind durch Experiment wiederholbar.

Tabelle: Äussere Einflüsse, die den Traum verändern
Äussere Einflüsse Traumbild

schwere Bettdecke wird auf die träumende Person gelegt Die träumende Person sieht im Traum, wie sie schwere Lasten trägt (Aeppli, S.56).
die Schulter wird freigelegt Die träumende Person sieht im Traum, wie sie nackt in der Kälte herumläuft (Aeppli, S.56).
Die träumende Person droht vom Bett zu fallen. Die träumende Person sieht im Traum, wie sie an einem Abgrund liegt (Aeppli, S.56).
knarrende Tür (Faraday, S.29) ...
Der träumenden Person wird nasses Wasser auf die Hand gespritzt Die träumende Person träumt, es würde durch ein offenes Zugfenster hineinregnen (Faraday, S.29)
Träumende Personen werden mit Wasser besprengt. Die träumenden Personen träumen regelmässig von Regen (Faraday, S.71).
Die träumende Person soll mit einem Wecker geweckt werden. Die träumende Person träumt, dass im Traum das Telefon klingelt (Faraday, S.30).
Die träumende Person wird einem Brandgeruch ausgesetzt. Die träumende Person träumt von einem Waldbrand (Faraday, S.71)

Teilen:

Facebook



Fachbücher Veterinärmedizin     Sanft heilen mit Ayurveda     Ratgeber für Gesundheit und
                                Ernährung

Pflanzliche Antibiotika
                                            richtig anwenden


humboldt-Verlag - Versand in D - andere Länder auf amazon


^