Kontakt / contact     Hauptseite / Home     zurück / retour /
            indietro / atrás / back
zurück / retour / indietro / atrás / backvoriges / back     next / nächstesnext / nächstes

Teilen / share:

Facebook



Michael Palomino: Wahrheiten 09: Biographisches 2004 bis 2006
Michael Palomino: Truths 09: biographic cognitions 2004 to 2006




Allgemeine Erkenntnisse 2004-2006

Aus Angst entwickelt sich neue Stärke.
Michael Palomino, 4.11.2004

Die Steinzeit wird abgeschafft.
Michael Palomino, 5.11.2004

Der schweizer Pass ist weniger schlimm als der deutsche.
Aldo Stern, 12.11.2004

Dummheit ist erlaubt und legal - es spielt die Schwachsinnssymphonie.
Michael Palomino, 12.11.2004

Wenn die Richter in Deutschland schon solche Analphabeten sind, wie sind dann die Normaldeutschen erst Analphabeten?
Michael Palomino, 12.11.2004

Wer nicht gescheit ist, muss schlau sein. Ich bin nicht schlau genug.
Michael Palomino, 18.11.2004

Pauschalisieren ist eine Ego-Strategie.
Michael Palomino, 21.11.2004

Im Klingeli über das Schicksal von Afrika: Die Afrikaner können nur ihre Frauen verkaufen. Alles andere haben die Weissen in Afrika in der Hand. Tragischer geht es nicht. Und das steht nie in der Zeitung. "Entwicklungsländer"? Der Weisse will es so, die weissen Banken wollen es so.
Michael Palomino, 28.11.2004

Das Leben ist kein Bilderbuch.
Michael Palomino, 28.11.2004

Der Abfall lebt.
Michael Palomino, 28.11.2004

Wahrheit braucht nicht viele Sachen.
Michael Palomino, 1.12.2004

-> Die Nazi-Mutter brauchte viele Sachen, um die Wahrheit zu verstellen.
Michael Palomino, 1.12.2004

IQ-70-Menschen sind geistiger Schwachstrom. Jeder Schwachstrom hat aber seine Ursache.
Michael Palomino, 3.12.2004

Schwachstrom fickt gut.
Michael Palomino, 3.12.2004

Schwachstrom entspannt.
Michael Palomino, 3.12.2004

Schwachstrom entspannt, aber sollte nicht nerven.
Michael Palomino, 28.5.2008

Disziplin wirkt autoritär.
Michael Palomino, 5.12.2004

McDonald ist eine Flirtbude und Ferienlager-Ersatz.
Michael Palomino, 5.12.2004

Unverhofft vollbringen Leute Sachen, von denen man sie nicht erwartet.
Michael Palomino, 7.12.2004

Zum Lernen hat jeder einen anderen Weg.
Michael Palomino, 8.12.2004

Es ist besser, über dem Berg zu sein, statt immer darunter zu liegen.
Michael Palomino, 12.12.2004

Unberechenbare ziehen Unberechenbare an.
Michael Palomino, 12.12.2004

Wir haben zu viele Scherben auf dieser Welt, und alle trampeln darauf herum, statt zu verstehen, warum da Scherben sind.
Michael Palomino, 9.2.2005

G-O-T-T: Das ist die Energie, die dein Herz bewegt.
Michael Palomino, 9.2.2005

Vergebung: Es hat vergeben.
Michael Palomino, 6.3.2006

Wenn die Taten nicht aufhören: Gott walten lassen
Wenn die Taten nicht aufhören, soll man den Fall Gott übergeben und für die Täter beten, dass sie merken, was sie tun. Gott wird einem vor Bitterkeit bewahren. Es bleibt ein Gefühl der Mühsamkeit.
Michael Palomino, 7.3.2006

Zu biblischen Zeiten war alles Bio: alles Bio, alles Vollkorn.
Michael Palomino, 7.3.2006

Wenn also ein "christiches" Zentrum das nicht merkt, dass der Vollkornreis besser als der geschälte Reis ist, fehlt etwas im "christlichen" Bewusstsein.
Michael Palomino, 27.5.2008

Gottes Mühlen mahlen lansam, aber stetig fein.
Simon Külling, 7.3.2006

Das ist ein grosses Theaterspiel, das Leben auf der Erde, mit Gott als Regisseur, unsichtbar.
Michael Palomino, 9.3.2006

Die Regierungen kennen die Vergebung meistens nicht.
Michael Palomino, 9.3.2006

Jeder hat seinen seelischen Rucksack und sollte erkennen, was drin ist.
Michael Palomino, 24.3.2006
General cognitions 2004-2006

From anxiety is turning out new force.
Michael Palomino, 2004-11-04

Stone Age is abolished.
Michael Palomino, 2004-11-05

Swiss passport is less worse than German passport.
Aldo Stern, 2004-11-12

Stupidity is permitted  and legal - it's playing stupidity's symphony.
Michael Palomino, 2004-11-12

When judges in Germany are this  illiterates, how will be then the normal Germans illiterates?
Michael Palomino, 2004-11-12

Who is not intelligent, must be clever. I'm not clever enough.
Michael Palomino, 2004-11-18

Generalizations are an ego strategy.
Michael Palomino, 2004-11-21

In Klingenthal restaurant about the fate of Africa: Africans can sell women. All other things the white men have in their hands. More tragic is not possible. And that's never reported in the newspaper. "Development countries"? The white men want it like this, the white banks want it.
Michael Palomino, 2004-11-28

Life is not a storybook.
Michael Palomino, 2004-11-28

Waste / garbage is living.
Michael Palomino, 2004-11-28

Truth does not need many things.
Michael Palomino, 2004-12-01

-> Nazi  women need many things to cover the truth.
Michael Palomino, 2004-12-01


Homans with IQ70 are mental weak current. But every weak current has it's reasons.
Michael Palomino, 2004-12-03

Weak current is fucking well.
Michael Palomino, 2004-12-03

Weak current is relaxing well.

Weak current is relaxing but should not annoy.
Michael Palomino, 2008-05-28

Disciplin has a commanding effect.
Michael Palomino, 2004-12-05

McDonald is a flirt hut and a substitute for holiday camps.
Michael Palomino, 2004-12-05

Unexpectedly people is making things which never were expected.
Michael Palomino 2004-12-07

Everybody has got it's way of learning.
Michael Palomino, 2004-12-08

It's better to be over the hill than to lie beneath it.
Michael Palomino, 2004-12-12

Incalculable people are attracting incalculable people.
Michael Palomino, 2004-12-12

We have  to much broken glass in this world, and all are trampling on it instead of understanding why there is broken glass.
Michael Palomino, 2005-02-09

G-O-D: This is the energy moving your heart.
Michael Palomino, 2005-02-09

Foregiveness: It has forgiven.
Michael Palomino,2006-03-06

When the misdeads do not stop: let agitate God.
When the misdeads doe not stop, you should give the case to God and pray for the culprit so they see what they are doing. Got will bevare you from bitterness. There will stay a feeling of strenousness.
Michael Palomino, 2006-03-07

In Bible times all was biologic: all was bio, all was whole grain.
Michael Palomino, 2006-03-07

So, when a "Christian" center does not see that whole grain rice is better than peeled rice, so there is missing something in the "Christian" awareness.
Michael Palomino, 2008-05-27

God's mills are milling slowly but always fine.
Simon Külling, 2006-03-07

This is a big theater play, this life on Earth, with God as stage director, invisable.
Michael Palomino, 2006-03-09

The governments mostly don't know foregiveness.
Michael Palomino, 2006-03-09

Everybody hasgot his mental rucksack  and should recognize what's in it.
Michael Palomino, 2006-03-24
Frauen mit Analysefähigkeit

Frauen mit Analyse-Fähigkeit
-- wollen die Männer verstehen
-- wollen die Gefahr überwinden, die sie mit 14/15 noch verspürten, wenn das Verlieben Gefahr bedeutet
-- können z.T. Herrscherinnen werden, die sich dann einseitig entwickeln, so dass dann die Analysefähigkeit wieder verlorengeht.
Michael Palomino, 10.12.2004
Women with analysis' capacity

Women with analysis' capacity
-- want to understand men
-- want to overcome the danger they felt yet with 14/15 when to fall in love was a danger for them
-- partly can be female rulers developing onesided  so they will lose again their analysis' capacity.
Michael Palomino, 2004-12-10
Spätjugend

Die Spätjugendlichen haben noch die Euphorie und grenzen sich von den Erwachsenen ab. Ohne Euphorie überlebt man die Phase zwischen 16 und 22 nicht.
Michael Palomino, 5.12.2004

Die Spätjugend scheint die Zeit der Kleinkriminalität ("schwarze Energie") zu sein, um diese zu erfahren, und um dagegen immun zu werden: die Lebensschule. Ich hatte weder Jugend noch Spätjugend. Meine Erfahrung mit Kriminalität war die kriminelle Steiner-Schule Langenthal, die Lebensschule, wo ich mich viel zu spät gewehrt habe. So hat jeder seine Lebensschule.
Michael Palomino, 28.11.2004

Ein Chef im Alter von 40 ist automatisch Chef über Leute im Alter von 18 bis 25, weil die Spätjugend für die Lebensschule noch Führung braucht. Die Spätjugend im unteren IQ-Bereich denkt meistens noch ganz in Schwarz-Weiss.
Michael Palomino, 28.11.2004

Die Spätjugend ist die Zeit, um das Gleichgewicht zwischen den seelischen Kräften zu finden:
-- Psychosen erkennen
-- Schwächen erkennen
-- eigenen Kern stärken
-- Ausgeglichenheit erreichen durch Gespräche mit den Eltern (= Gesprächstherapie)
-- Jugendliche, die keine Eltern haben, suchen Ersatzleute oder kompensieren, bis sie anderswie gescheiter werden
-- Jugendliche, die keine Ausgeglichenheit finden, bleiben unausgeglichen, psychotisch, werden diskriminiert und werden dann eventuell kriminell.
Michael Palomino, 12.12.2004

Menschen zu erkennen ist erst möglich, wenn man die Erfahrung gemacht hat, sich selber zu erkennen.
Michael Palomino, 12.12.2004
Late youth

People of late youth are living yet in euphoria and are parting from adults. Without euphoria one cannot survive the phase between 16 and 22.
Michael Palomino, 2004-12-05

It seems that late youth is a time of petty crimes ("black energy") to get to know this energy and to get immunity against it: the school of life. I had neither youth nor late youth. My experience with criminality was the criminal Steiner school of Langenthal, the school of life where I was defending me much too late. So everybody has got it's school of life.
Michael Palomino, 2004-11-28

A boss of 40 years automatically is a boss over people of 18 to 25 because late youth needs a leader yet. Late youth of low IQ mostly thinks absolutely in black and white schemes.
Michael Palomino, 2004-11-28

Late youth is the time to get the balance between the mental forces:
-- to recognize psichosis
-- to recognize weak points
-- to recognize its center
-- to reach the balance by talks with the parents (= conversational therapy)
-- youths without parents are looking for substitutes or are compensating until they will become more intelligent in another  way
-- youths who cannot find any balance will remain without balance, psychotic, will be discriminated and then eventually will be criminal.
Michael Palomino, 2004-12-12

To get to know humands is only possible when one has got the experience to get to know itself.
Michael Palomino, 2004-12-12
Der Mann im Film - der Film-Mann

In den Filmen werden meist nur Normal-Männer dargestellt, die sich mit Gewalt durchsetzen. Gescheite, gewaltlose Männer werden in Filmen kaum dargestellt, und so sind die Frauenhirne von Männer-Vorbildern angefüllt, die sich mit Gewalt durchsetzen, und deswegen finden viele Frauen solche gewaltvolle, "starke" Männer "besser".
Michael Palomino, 9.11.2004

Wer das Geld für den Ausgang hat, der hat es auch für die Familie - das ist Frauenlogik.
Michael Palomino, 12.11.2004
The man in the film - the film man

In the films are mostly shown only normal men who are winning through by violence. Intelligent men without violence are hardly never shown, and by this the women's brains are filled with models of men who are winnign through by violence, and that's why many women think that violent "strong" men are "better".
Michael Palomino, 2004-11-09

Who has got the money for going out, this person also has got the money for the family - this is logic women's thinking.
Michael Palomino, 2004-11-12
Schweige-Eltern
Es wird über Schwierigkeiten im Leben geschwiegen, z.B. beim Missbrauch. Das Schweigen ist also antrainiert und Kinder kopieren das Verhalten auch in anderen Situation.
Michael Palomino, 10.11.2004

Deswegen ist der Spruch "Keine Nachricht - gute Nachricht" - meistens falsch.
Michael Palomino, 27.5.2008

Viele Familien haben ihren Schatten, sei es Nazitum, Kindsmissbrauch oder etwas anderes.
Michael Palomino, 26.11.2004

Manche Familien verbergen ihren Schatten und werden so unberechenbar.
Michael Palomino, 26.5.2008
Parents who don't speak
Parents who don't speak will not speak about difficulties of life, for example about abuse. So, not speaking is exercized and the children will copy this behaviour also in other situations.
Michael Palomino, 2004-11-10

That's why the saying "No news - good news" - is mostly wrong.
Michael Palomino, 2008-05-27

Many families have got their shadow. This can be nazism, child abuse or another thing.
Michael Palomino, 2004-11-26

Some families are covering their shadow and by this they become incalculable.
Michael Palomino, 2008-05-26
Gute Eltern-Kind-Beziehung

Man muss einfach Elterndiplome einführen, damit Kinder nicht die Eltern zum Gegner haben.
Michael Palomino, 12.11.2004

Im Normal-Rhythmus ist der Sonntag für die Psychoanalyse da, für das Spiel zwischen Kindern und Eltern.
Michael Palomino, 14.11.2004

Eine Beziehung soll nicht irgendeine Beziehung sein, auch nicht eine Zwanzgerli-Beziehung, wo das Zwanzgerli aabekeit, sondern es soll eine Fünflieber-Beziehung sein, wo ein ganzer Fünflieber aabekeit. Um diese Erkenntnis zu erwerben braucht es Vorbilder und das eigene Schlauwerden aus Freundschaften. Deswegen sind Beziehungen in der Jugend wichtig und sollten nicht verboten werden. Die meisten Menschen erhalten das Vorbild von Vater und Mutter, oder sie erfahren durch Freundschaften die Paar-Zusammenhänge.
Michael Palomino, 19.11.2004

Man soll sich nicht nur messen lassen an dem, was man macht, sondern auch daran, was man ist. Nur dann hat man auch Zeit für Mitmenschen.
Michael Palomino, 26.11.2004
Good child-parents-relationship

There should be introduced diploma for parents, so children would never have their parents as enemies.
Michael Palomino, 2004-11-12

Considering the normal rhythm Sunday is for psychoanalisis, for play between children and parents.
Michael Palomino, 2004-11-14

A relationship should not be just a relationship, and not a little penny relationship either where the penny is falling, but it should be an Five Franks peace relationship where is falling an entire Five Franks peace of money. To get this cognition models are needed and the own cleverness by friendships. That's why relationships in youth are so important and should not be forbidden. Most humans have the model of father and mother, or they get the pair connections by friendships.
Michael Palomino, 2004-11-19

One should not be measured by this what one is doing but also by this what one is. Only then one has got time for fellow humans.
Michael Palomino, 2004-11-26
Die Lehrerhaftigkeit und ihre Wirkung

-- die Lehrerhaftigkeit wirkt auf Schweizer und Schweizerinnen oft erschreckend als "Spiesser" und intoleranter "Rechter"
-- die Lehrerhaftigkeit wirkt auf Afrikanerinnen und Mittel- und Süd-"Amerikanerinnen" positiv wegen der Ausstrahlung von Gerechtigkeit und Sicherheit und Hoffnung auf Geld.
Michael Palomino, 5.12.2004

Ich wollte Stimmung immer selber produzieren aus dem Zwang zur klassischen Musik.
Michael Palomino, 5.12.2004

Ich wollte, dass nur durch mich Frieden entsteht aus der Manie, Frieden in der Familie zu stiften.
Michael Palomino, 5.12.2004

Diese Bestrebungen fallen bei Schweizern auf keinen fruchtbaren Boden, bei Afrikanern und Mittel- und Süd-"Amerikanern" aber auf sehr fruchtbaren Boden.
Michael Palomino, 5.12.2004

Da nun aber viele Afrikanerinnen und Mittel- und Süd-"Amerikanerinnen" IQ 70 sind, fallen diese ausser Betracht.
Michael Palomino, 27.5.2008
Teacher's nature and it's effect

-- teacher's nature in Switzerland often has the effect to be a "bourgeois" and an intolerant "right"
-- teacher's nature to Africans and people from Central and South "America" has a positive effect because of the charisma of justice and safety and because of the hope for money.
Michael Palomino, 2004-12-05

I wanted to produce an atmosphere using the force to classical music.
Michael Palomino, 2004-12-05

I wanted that there would be peace by may mania to make peace in my family.
Michael Palomino, 2004-12-05

This efforts have no effect with Swiss people, but have an enormous effect with Africans and with people from Central and South "America".
Michael Palomino, 2004-12-05

But many Africans and many people from Central and South "America" are IQ70, and so they cannot be considered.
Michael Palomino, 2008-05-27
FCB-Psychose in Basel - der FC Basel und sein Publikum

Der FCB und das Stadion sind die Disco der Fussballfans und der Schwachstrom zur Entspannung. Ist das eine geile Disco im Sommer? Es ist ein Grossraumkäfig...
Michael Palomino, 5.12.2004

Ein Fussballstadion ist ein legaler Begegnungsrahmen für alle Generationen.
Michael Palomino, 28.11.2004

Eine gewaltfreie Kultur, das ist beim FCB eher weniger der Fall.
Michael Palomino, 2.12.2004

Viele Leute in Basel sind seelisch so strukturiert, dass die Seele mit dem FCB wie verheiratet ist, eine gewaltige Störung.
Michael Palomino, 3.12.2004
Psychosis of Football Club Basel (FCB) - FCB and it's public
FCB and it's stadium is a disco of football fans and weak current for relaxing. This is a horny disco in summern? This is a wide area cage...
Michael Palomino, 2004-12-05

A football stadium is a legal conversation pool for all generations.
Michael Palomino, 2004-11-28

A culture without violence, this is less the case with FCB.
Michael Palomino, 2004-12-02

Many people in Basel are mentaly structured as if they were married with FCB. This is a huge disturbance.
Michael Palomino, 2004-12-03
Das falsche Mitleid - verirrtes Mitleid

Frauen führen Gespräche oder Beziehungen "aus Mitleid" und kennen somit ihren Willen nicht. Wenn Frauen mit einem Trinker zusammen sind, so handelt es sich um ein verirrtes Mitleid. Weitere Arten von verirrtem Mitleid sind:
-- das Mitleid, Gewalt zu tolerieren
-- aus Mitleid mitrauchen
-- aus Mitleid eine Nazi-Glatze lieben und streicheln
-- etc. etc.

Leute, die gegenüber destruktiven Verhaltensweisen kein Mitleid haben, gelten dann oft bereits als "extrem"...
Michael Palomino, 18.11.2004
Wrong mercy - lost mercy

Women are talking or have relationships "by mercy" and by this they don't know their will. When women are together with an alcoholic, so there is a lost mercy. Some more kinds of lost mercy are:
-- mercy to tolerate violence
-- mercy to smoke with a smoker
-- mercy to love and to hug a Nazi skin
-- etc. etc.

And by this lost mercy people who have no mercy to destructive manners of behaviours will be classified as "extreme" in many cases...
Michael Palomino, 2004-11-18
Der Rassist Rudolf Steiner

Steiner ist eine Krankheit - Logik ist die Lösung.
Michael Palomino, 26.11.2004

Eurhythmie ist eine grosse Abzockerei.
Michael Palomino, 26.11.2004
Racist Rudolf Steiner

Steiner is an illness - logic is the solution
Michael Palomino, 2004-11-26

Eurythmics are a big rip-off.
Michael Palomino, 2004-11-26
Heilen

Es wird der-/diejenige geheilt, der/die empfänglich ist.
Michael Palomino, 14.11.2004

Wenn ein Heiler / eine Heilerin die Menschen empfänglich machen kann, dann ist es möglich, die Menschen zu heilen.
Michael Palomino, 14.11.2004

Wenn ein Mensch das Gefühl, empfänglich zu sein, reproduzieren kann, dann ist eine vollständige Heilung mit Gott möglich, die dann nur mit dem Geist des Heilers / der Heilerin vollendet wird.
Michael Palomino, 14.11.2004

Lehrer und Lehrerinnen haben die Aufgabe, die Kinder empfänglich zu machen, so dass die Kiner leicht alles aufnehmen können. Das sind die Wunderlehrer / Wunderlehrerinnen, die die Kinder empfänglich machen und gleichzeitig systematisch sind und dabei menschlich bleiben.
LehrerIn = HeilerIn = das Optimum.
Michael Palomino, 14.11.2004

Und dann machen dumme Eltern diese Wirkungen kaputt, weil sie nicht akzeptieren, dass auch Eltern noch dazulernen sollen.
Michael Palomino, 14.11.2004

Man muss die Menschen unterteilen in analysefähig - nicht analysefähig.
Michael Palomino, 26.11.2004

Energien entmanipulieren = Therapiekonzept
Michael Palomino, 26.11.2004

Therapiekonzept: "Zwiebel"-Familie
Viele Familien sind als "Zwiebeln" gewachsen, um einen Schatten nach dem anderen zu verdecken.
Michael Palomino, 26.11.2004
Healing activities

Will be cured who is receptive.
Michael Palomino, 2004-11-14

When a healer can make a person receptive, then it's possible to heal persons.
Michael Palomino, 2004-11-14

When a person can reproduce the feeling to be receptive, then will be possible a complete healing with God, which will be only completed with the spirit of the healer.
Michael Palomino, 2004-11-14

Teacher have got the task to make receptive the children so the children can admit all more easily. These are the magic teachers who make the children receptive and who at the same time are working systematically but always will be human.
Teacher = healer = the optimum.
Michael Palomino, 2004-11-14

And then the stupid parents will destruct this effect because they cannot accept that also the parents should learn something new.
Michael Palomino, 2004-11-14

One has to part the persons in person who is capable for analysis - and not capable for analysis.
Michael Palomino, 2004-11-26

To demanipulize the energies = that's the concept of therapy.
Michael Palomino, 2004-11-26

Concept of therapy: the "Ognion's family"
Many families have grown as "ognions" to cover one shadow after another.
Michael Palomino, 2004-11-26
Grundsätze für gesundes Leben

Man sollte nicht in "Zwiebel"-Familien heiraten, wo die Schatten verdeckt werden.
Michael Palomino, 26.11.2004

Ich habe wenigstens eine Nachentwicklung, die Nazi-Mutter hat bis heute keine.
Michael Palomino, 28.11.2004

Wenn Kinder lernen sollen, ihre Seelen zu beherrschen, dann müssen die Erwachsenen ihre Seelen bereits beherrschen.
Michael Palomino, 24.3.2006

Die Faktoren, die Seele zu beherrschen:
-- Menschenrechts-Bewusstsein
-- Erziehungswissen
-- Energiebewusstsein
-- Traumbewusstsein
-- Beziehungsbewusstsein
-- Elternbewusstsein
-- Bewusstsein für Entwicklung.
Michael Palomino, 18.6.2006

Flasche gehört zu Flasche.
Michael Palomino, 26.10.2006

Es gibt Häuser, die haben 1000 Ohren.
Michael Palomino 2006

Das 11. Gebot: Kriminelle Eltern überlässt man Gott und sollen nicht geehrt werden, bis sie zu Gott kommen.
Michael Palomino 2006

Es hat jeder das Recht, etwas nicht zu merken. Wenn es sich dabei um Justizpersonen handelt, wird die Situation aber ziemlich peinlich.
Michael Palomino, 30.5.2008

Die Staatsanwaltschaft Basel zeigt beim Thema Holocaust ein Herdenverhalten wie in einem Fussballstadion und verliert jegliche Neutralität, indem sie die Ermittlungen in alle Richtungen verweigert.
Michael Palomino, 30.5.2008

Indianer rauchen die Friedenspfeife, aber nie im Haus, und es wird auch nur eine Pfeife pro Gruppe geraucht.
Michael Palomino, 30.5.2008
Basics for a safe life

One should not marry into an "ognion's" family where are covered the shadows.
Michael Palomino, 2004-11-26

At least I have a late development, the Nazi mother has not any until today.
Michael Palomino, 2004-11-28

When children should learn to control their souls, so the adults have to control their souls already.
Michael Palomino, 2006-03-24

The factors to control the soul:
-- awareness of human rights
-- wisdom about education
-- awareness of energies
-- awareness of dreams
-- awareness of relationships
-- awareness of parents
-- awareness of developments.
Michael Palomino, 2006-06-18

Bottle belongs to bottle.
Michael Palomino, 2006-10-26

There are houses with 1000 ears.
Michael Palomino 2006

The 11th order: Criminal parents are given to God and should not be honoured until they come to God.
Michael Palomino 2006

Everybody has got the right not to notice something. But when this is a person of justice the situation will be very painful.
Michael Palomino, 2008-05-30

Basel Public Prosecution Department shows a crowd's behaviour referring to Holocaust as if the topic would be in a football stadium. There was no neutrality at all and they refused  investigations in all directions.
Michael Palomino, 2008-05-30

Natives are smoking peace pipe, but never in the house, and they also smoke only one pipe in a group.
Michael Palomino, 2008-05-30


zurück / retour / indietro / atrás / back
voriges / back
    next / nächstesnext / nächstes







^