Kontakt /
                    contact       Hauptseite / page
                    principale / pagina principal / home       zurück
   ENGL - ESP 

Wald pflanzen - Index
Wüste in Wald verwandeln - Ökosysteme wiederherstellen für ein besseres Leben

Yacouba
                    Sawadogo in Gourga (Burkina Faso) hackt Erdlöcher in
                    den harten Erdboden  Äthiopien, die Hochebene war bis 2005 eine
                    Wüste und wurde in weniger als 10 Jahren grün und
                    fruchtbar mit Dämmen, Gräben, Wiesenschutz, Vieh bei
                    der Farm, Wald, Wasserfurchen und Teichen etc.  John D.
                    Liu, Portrait - China Lössplateau, die
                    Wüstenlandschaft bis 2000 - China, Regeneration des
                    Lössplateaus, Bauern schaffen mit Schaufeln neue
                    Terrassen - Jordanien, ausgestorbene Pflanzen kommen
                    wieder - Äthiopien, das regenerierte Dorf Abraha
                    Atsebaha mit Weihern im Hochland - Ruanda, Terrassen
                    für die Landwirtschaft ohne Erosion

von Michael Palomino (2018)


Webseite / web site / página web Internet

Suchmaschine FreeFind, Logosite search by freefind


Teilen / share:

Facebook











Wald pflanzen - Wüste in Wald verwandeln
  • Wüste in Wald verwandeln 01: Yacouba Sadabogo in Burkina Faso (Afrika)
    Filmprotokoll des Films: Der Mann, der die Wüste stoppte (The Man Who Stopped the Desert) - 2010 - in GB online kaufen
    Yacouba Sawadogo in Gourga
                            (Burkina Faso) hackt Erdlöcher in den harten
                            Erdboden   Niedrige Steinwälle verlangsamen den
                            Abfluss des Regenwassers, Methode von
                            Yacouba Sawadogo in Gourga, Burkina Faso   Yacouba
                            Sawadogo geht in seinen Wald in Gourga,
                            Burkina Faso
    Yacouba Sawadogo in Gourga (Burkina Faso) hackt Erdlöcher in den harten Erdboden - Niedrige Steinwälle verlangsamen den Abfluss des Regenwassers, Methode von Yacouba Sawadogo in Gourga, Burkina Faso - Yacouba Sawadogo geht in seinen Wald in Gourga, Burkina Faso
  • Wüste in Wald verwandeln 02a: Elzéard Bouffier in den Südalpen (Südfrankreich) - Trickfilm mit vielen Daten ("Der Mann mit den Bäumen")
    Der Geist, Eichenwald zu pflanzen und Wasserquellen zu erhalten - Geschichte von Jean Giono: "Der Mann, der Bäume pflanzte"
    Jean Giono
                            über Schäfer Bouffier mit Eicheln und
                            Eichenwald in den Südalpen - Trickfilm mit
                            vielen Daten
    1913 (13'39''): Der Spaziergang von Jean Giono in den Südalpen - der Schäfer Elzéard Bouffier mit seinen Eicheln -- Die Pflanzung von Eichenwald: Loch mit Eisenstange - Eichel rein - Loch zudecken -- Erster Weltkrieg 1914-1918 - der Spaziergang in den Südalpen von 1919: 11km Eichenwald bis 3km breit, Buchen und Birkenhaine -- Der Eichenwald speichert das Regenwasser und der Grundwasserspiegel steigt an: Neue Quellen, Bäche fliessen wieder -- 1933: Die Provinzverwaltung entdeckt den "Wunderwald" in den Südalpen - 1935: Naturschutz und Köhlereiverbot -- 1939: Holzgasautos brauchen Holz - die Südalpen liegen zu weit weg und der Eichenwald bleibt stehen -- 1945: Die Wiedergeburt der Dörfer in den Südalpen durch den Eichenwald von Bouffier - Wasser bringt neues Leben - Beispiel Vergons -- Elzéard Bouffier machte über 10.000 Menschen glücklich - gestorben 1947
  • Wüste in Wald verwandeln 02b: Elzéard Bouffier in den Südalpen (Südfrankreich) - realer Film in den Südalpen ("Der Mann mit den Bäumen) - Der Geist, Eichenwald zu pflanzen und Wasserquellen zu erhalten - Geschichte von Jean Giono: "Der Mann, der Bäume pflanzte"
    Jean
                            Giono über Schäfer Bouffier mit Eicheln und
                            Eichenwald in den Cevennen - realer Film aus
                            den Cevennen
    2b) Schäfer Bouffier mit Eisenstange und Eicheln - Eichenwälder bringen neues Leben in die Südalpen: Der Beginn des Baumpflanzens von Schäfer Bouffier: Eichen am Montagne de Lure ab 1910 -- Eicheln werden sortiert und in den Boden gesetzt -- Der neue Eichenwald in den Südalpen -- Buchen im Eichenwald -- Wasser, Bäche, Flüsse, Wiederaufbau der Dörfer -- Tod im Spital von Banon 1947
  • Der originale Text (Übersetzung)
    Karte von Frankreich mit
                              dem Mont Ventoux, dem Schriftsteller Giono
                              und dem erfundenen Schäfer und
                              Waldpflanzer Bouffier
    Die Wanderung in den kargen Südalpen - verlassene und verfallene Dörfer -- Der Schäfer, sein Hof, sein Brunnen --  Eicheln sortieren - mit einer Eisenstange Löcher machen - Eicheln setzen -- Von 100.000 Eichen wachsen 10.000 -- Erster Weltkrieg 1914-1919 -- Der neue Eichenwald am Mont Ventoux - 11 Kilometer lang, 3 Kilometer breit -- Neue Quellen, neues Wasser, neues Leben -- Ein Krisenjahr: 100.000 Ahornbäume kommen nicht -- 1933: Ein Förster - und eine Steinhütte 12km entfernt -- 1935: Ein Förster-Chef und ein Picknick -- 1939-1945: Kurze Gefahr für den Wald am Mont Ventoux wegen Holzgas - war aber unrentabel -- Juni 1945: Die Verwandlung der Dörfer in der Region des Mont Ventoux: Duftende Brise, Waldrauschen, plätscherndes Wasser, Gemüsegarten mit Blumen -- gestorben in Banon 1947
  • Wüste in Wald verwandeln 05b: John D. Liu und Geoff Lawton in China, Jordanien, Bolivien (Stand 2012)
    Wüsten in funktionierende Ökosysteme verwandeln:
    Ruinenstadt Petra in
                                Jordanien: Auch diese Felswüste kann man
                                regenerieren - China Lössplateau:
                                Terrassen mit Dämmen und Gräben -
                                Terrassen mit Querdämmen (Permakultur) -
                                Permakulturgarten in Jordanien - China
                                Lössplateau: Permakultur mit Querdämmen
                                auf grossen Terrassen des Lössplateaus -
                                Brandrodung in Bolivien, dort haben
                                Regierung und Bevölkerung noch kein
                                Wissen über Ökokreisläufe und
                                Permakultur
    Ruinenstadt Petra in Jordanien: Auch diese Felswüste kann man regenerieren - China Lössplateau: Terrassen mit Dämmen und Gräben - Terrassen mit Querdämmen (Permakultur) - Permakulturgarten in Jordanien - China Lössplateau: Permakultur mit Querdämmen auf grossen Terrassen des Lössplateaus - Brandrodung in Bolivien, dort haben Regierung und Bevölkerung noch kein Wissen über Ökokreisläufe und Permakultur






^