Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück /
                retour / indietro / atrás / back
ESP

Merkblatt: Die Heilwirkung der Kurkuma-Wurzel und des Kurkumapulvers mit Curcumin

Kurkuma-Pflanzen im Topf
Kurkuma-Pflanzen im Topf [1]
Vergleich
                        Ingwerwurzel und Kurkumawurzel
Vergleich Ingwerwurzel und Kurkumawurzel [2]

Kurkumawurzel mit Kurkumapulver
Kurkumawurzel mit Kurkumapulver [3]
Kurkumapulver am
                        Marktstand  Die
                        "Goldene Milch" mit Kurkumapaste im
                        Glas
Kurkumapulver am Marktstand [4] Die "Goldene Milch" mit Kurkumapaste im Glas [web10]




  von Michael Palomino (2017)

Teilen / share:

Facebook



Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt mit der Post!
Regenbogenkreis: Kraftvolle
                              Produkte

Heilung+Vorbeugung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen (Ausleitung)
Energetisierung von Wasser
Bücher+DVDs (Kochen+Heilen)



Die Kurkuma-Pflanze

Kurkuma-Pflanzen im Topf
Kurkuma-Pflanzen im Topf [1]

Kurkuma (die Pflanze lateinisch: Curcuma longa; die Wurzel lateinisch: Rhizoma Curcumae) hat viele andere Bezeichnungen: Kurkume, Gelber Ingwer, Safranwurz, Safranwurzel, Gelbwurz, Gelbwurzel, Gilbwurz, Gilbwurzel, Curcuma [web02]. Kurkuma gilt als "das Gold der Ayurveda-Medizin" [web01].

Vergangene Bezeichnungen [die in alten Medizinbüchern auftauchen] sind: Curcume, Gelbsuchtswurz, Gilbwurtzel, Gilbwurzimber, Gurkume, Gurkumey, Gelber Ingwer, Mülleringwer, Babylonischer Safran, Indianischer Safran, Tumerik und Turmarik [web02].

In Deutschland wurde Kurkuma 1930 von der NWO-Medizin erfasst. Zitat Wikipedia:

"In Deutschland wurde die Droge Gelbwurzel als Rhizoma Curcumae 1930 im Ergänzungsband 5 (Erg.-B. 5) zum DAB als pflanzliches Arzneimittel aufgenommen. In der überarbeiteten Ausgabe 10 des DAB (mit den neuen lateinischen Drogenbezeichnungen) ist sie als Rhizoma Curcumae Longae gelistet. Der ebenfalls zur Gattung Curcuma gehörende Javanische Gelbwurz (Curcuma xanthorrhiza Roxb.) ist seit 1978 im DAB 8 enthalten."

Kurkuma ist ein Kraut bis zu 1m hoch. Der lange haltbare, creme- bis rosafarbene Blütenstand der Kurkumapflanze wird als Schnittblume verwendet [web02].

Die Wurzeln (Rhizome) sind gelb bis orange mit Knollen an den Enden [web02]. Die Blätter sind lang elliptisch, die Blüten mit 3 Blütenblättern sind hellgelb [web02].

Kurkuma ist eine gelbe Wurzel der Tropen und kommt aus Südasien. Heute ist Indien das weltgrößte Anbauland und verbraucht rund 80 % der Welternte [web02].

Kurkuma ist ein Ingwergewächs (Zingiberaceae) ähnlich dem Ingwer [web02]. In Indien wird Kurkuma zu den "heissen" Gewürzen gerechnet, reinigend und energiespendend [web02].

Inhaltsstoffe der gelben Wurzel: Curcumin und Curcumin-Derivate

Kurkuma kann man kaufen
-- als Wurzel
-- als Pulver in grossen Mengen
-- Curcumin als Kapsel (z.B. Acurmin Plus+) [web01].

Bio-Kurkumapulver sollte schon aus dem Bioladen sein und kann man gleich in grösseren Mengen kaufen, weil es dann billiger ist (1min.30sek.) - keine Kapseln kaufen, kein "teures Zeug" kaufen, das den 10fachen Preis kostet (1min.43sek.) [web09]. Kurkuma aus konvenitoneller Produktion kann verstrahlt sein (5min.55sek.). In Kapselform sollte dem Curcumin auch 1% Pfeffer beigemischt sein (6min.33sek.) [web12].

Vergleich Ingwerwurzel und
                Kurkumawurzel  Kurkumawurzel
                mit Kurkumapulver
Vergleich Ingwerwurzel und Kurkumawurzel [2] - Kurkumawurzel mit Kurkumapulver [3]

Die Wurzel enthält bis zu 5% typische, ätherische Öle sowie bis zu 3% Curcumin und Curcumin-Derivate, die für die gelbe Färbung verantwortlich sind [web02].

Der Wirkstoff Kurkumin von Kurkuma ist in den E-Nummern als "E100" gekennzeichnet [web14].

Kurkuma sollte dunkel und nicht zu lange gelagert werden, weil die Farbe am Licht verblasst und sich das Aroma reduziert [web02].

Die wichtigsten chemischen Komponenten sind neben Curcumin (60 %), Demethoxycurcumin (25 %) und Bisdemethoxycurcumin (15 %) [web02].

Das ätherische Öl besteht zu 60 % aus Sesquiterpenen, wie Turmeron (bis 30 %), ar-Turmeron (bis 25 %), Atlanton und Zingiberen (bis 25 %) und Monoterpenen (Cymen, 1,8-Cineol, Phellandren, Sabinen, Borneol und andere). Weitere Sesquiterpenderivate kommen in verschiedenen Arten vor und sind zum Teil artspezifisch. Einige allgemeine Bestandteile sind Zucker, Proteine ​​und Harze.[2][3][4] [web02].

Und dieser Wirkstoff Curcumin heilt:
"Curcumin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, dem viele gesundheitsfördernde Eigenschaften zugerechnet werden, da es antioxidativ, entgegenzunehmend, antiseptisch und schmerzlindernd wirkt…" [web01].

Die Verwendung von Kurkumawurzeln und Kurkumapulver: Küche, Farbstoff, Streckmittel

Die intensiv gelbe Wurzel wird frisch oder getrocknet, geschält als Gewürz und Farbstoff verwendet [web02]. Der frische Geschmack ist harzig, leicht brennend. Die trockene Wurzel schmeckt mildwürzig und etwas bitter [web02].

Kurkuma in der Küche
In Indien wird meistens getrocknetes Kurkuma verwendet, in Südostasien (z.B. in der Küche von Thailand) die frisch geriebene Knolle. In Europa und "Amerika" ist Kurkuma Bestandteil von Currypulver oder Safranersatz [web02].

Kurkuma als Farbstoff
Kurkuma als Gelb-Farbstoff wird eingesetzt
-- bei Lebensmitteln im Senf, in Teigwaren oder im Kurkuma-Reis [web02]
-- bis ins 20. Jh. auch zum Färben von Papier (Kurkumapapier ist Indikatorpapier für basische Stoffe (Alkalien), ab pH8,6 wird das Papier braunrot [web02]
-- bis ins 20. Jh. wurden mit dem Gelb-Farbstoff Curcumin auch Firnisse und Salben gefärbt [web02]
-- Curcumin wird als Nachweis von Bor in Lösungen verwendet, indem Curcumin in saurer Lösung den roten Farbstoff Rosocyanin liefert [web02]

Kurkuma als Streckmittel bei Safran
Kriminelle Leute strecken den teuren Safran mit dem billigen Kurkuma. Die Fälschungen fliegen jeweils mit einem Test mit alkalischen Substanzen auf (Natronlauge etc.) [web02].


Kurkuma als Heilmittel - die Mischung mit Pfeffer oder Pflanzenöl

Kurkuma wird in der traditionellen Ayurveda-Medizin wie auch in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden verwendet (25sek.) [web12]. Kurkuma hat eine energetisch anregende Wirkung und sollte daher eher morgens oder mittags eingenommen werden (5min.15sek.) [web09].

Das Curcumin ist der Hauptinhaltsstoff, der die Heilwirkungen bewirkt [web01]. Das Curcumin hat ein Problem, nämlich die geringe Bioverfügbarkeit [web02]. Curcumin ist fettlöslich und muss mit Fetten aktiviert werden: "Da Curcumin ein fettlöslicher Nährstoff ist, wird er im Darm des Menschen schlecht resorbiert." [web01] Man muss Kurkuma und Kurkumapulver also mit gewissen Sachen mischen, entweder mit Pfeffer oder mit Speiseölen:

-- mit Pfeffer wird Curcumin beim Menschen um 2000% mehr verfügbar: Der Wirkstoff Piperin verhindert im Blut und im Darm die Glucuronidierung [web02] (Ausscheidung unpolarer Stoffe über Leber und Niere durch Bindung an Glucuronsäure [web03]).
siehe: G. Shoba et al.: Influence of Piperine on the Pharmacokinetics of Curcumin in Animals and Human Volunteers. In: Planta Med, Volume 64, Issue 4, 1998, S. 353–356. doi:10.1055/s-2006-957450
Dieser Pfeffertrick gilt auch für Kurkuma in Kapseln: In Kapselform sollte dem Curcumin auch 1% Pfeffer beigemischt sein (6min.33sek.) [web12].

-- oder man macht eine Emulsion [web02] mit Speiseöl [web04]. So steigert sich die Bioverfügbarkeit um 350% bis zu 5000% [web02].
siehe: Henrotin, Y., F. Priem, and A. Mobasheri, Curcumin: a new paradigm and therapeutic opportunity for the treatment of osteoarthritis: curcumin for osteoarthritis management. Springerplus, 2013. 2(1): S. 56.
Solche Pflanzenöle können sein: Kokosöl [web07], Leinöl [web06], Traubenkernöl [web10], [Sonnenblumenöl, Rapsöl, Nussöl etc.]

Der Trick: Kurkuma und Pflanzenöl
"Bei der Mizell-Formulierung wird durch eine Anreicherung des Curcumins mit einem Hilfsstoff wie einem Öl eine „wasserlösliche Schicht“ um das fettlösliche Curcumin gelegt. Dem Magen-Darm-Trakt wird also i.W.S. vorgegaukelt, dass Curcumin wasserlöslich ist. Nach dem Übertreten löst sich diese Mizellen Schicht wieder auf und das Curcumin steht im menschlichen Körper in sehr grossem Umfang zur Verfügung." [web01]

Die Aufnahme des Curcumins ist durch den Öl-Trick um bis zu 185 mal höher [web01].

Entscheidend für die Heilwirkung von Kurkuma ist also
-- eine ausreichend hohe Dosierung [web02] oder
-- das Beimischen von Pfeffer [web02] oder
-- das Mischen einer Emulsion [web02] mit Speiseöl [web04, 01].

Der Trick: Einnahme von Kurkumatee nach einer Mahlzeit, die Fette oder Pfeffer enthält - oder die Einnahme mit Milch, die Fette enthält

Kurkuma am Strand - Video: Kurkuma Einnahme Tipps
                  - 5 Tipps für die Einnahme von Kurkuma - LIVE
                  Interview (9min.52sek.)
Kurkuma am Strand - Video: Kurkuma Einnahme Tipps - 5 Tipps für die Einnahme von Kurkuma - LIVE Interview (9min.52sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=7foNyG6Qr3A   [web09]

Man kann die Einnahme von Kurkuma abwechslungsreich gestalten, damit es nicht "langweilig" wird: Dabei muss man schon 1 TL (ca. 2,5g) täglich einnehmen, damit die Heilwirkungen eintreten (3min.37sek.):
-- Kurkumawasser oder Tee mit Kurkumapulver machen (4min.0sek.) und dann etwas pflanzenfetthaltiges essen (4min.40sek.) oder gleich nach dem Essen einnehmen (8min.22sek.)
-- Kurkumawasser oder Tee mit Kurkumapulver machen und etwas Pflanzenöl beimischen (8min.10sek.)
-- wenn man Kurkumapulver in Milch [Pflanzenmilch] mischt, sind Fette für die Fettlöslichkeit gleich mit dabei (4min.19sek.)
-- nach dem Essen eingenommen mischt sich das Kurkuma mit dem Nahrungsbrei, wo Fette vorhanden sind und das Curcumin wird dann nach einer Mahlzeit sowieso viel besser aufgenommen (5min.27sek.)
-- der Kurkumaspeise Pfeffer mit Piperin zugeben (8min.33sek.)
-- ein Essen mit Pfeffer (mit Piperin) bewirkt eine leichtere Aufnahme nach dem Essen (8min.46sek.).

Der Kurkumageschmack und das Neutralisieren des Kurkumageschmacks

-- bei Kurkumatee muss man sich an den Kurkumageschmack gewöhnen
-- bei kräftigen Speisen kann man Kurkumapulver direkt ins Essen geben (6min.5sek.)
-- in der "Goldenen Milch" ist der Kurkumageschmack neutralisiert (6min.56sek.)
-- in indischen und asiatischen Gerichten kann man immer Kurkuma beigeben (6min.57sek.)
-- Kurkumakapseln sind geschmacklos, muss man aber in hohen Dosen einnehmen, damit die Wirkung eintritt, und die Kapseln können Zusatzstoffe enthalten und kosten viel (7min.23sek.)
-- man kann sich die Kurkumakapseln mit Füllmaschinen auch selber machen (7min.33sek.).

========

Die Heilwirkungen von Kurkuma: Die Heilungen durch Kurkumawurzel und Kurkumapulver - Wirkstoff: Curcumin

Kurkumin hat eine Vielzahl von Eigenschaften, die fast jede Erkrankung zum Stillstand bringen:
-- antioxidative Eigenschaften
-- antibakterielle Eigenschaften
-- antimykotische Eigenschaften (gegen Pilze)
-- entzündungshemmende Eigenschaften
-- immunstärkende Eigenschaften [pH-Wert steigt]
-- Sauerstoff anreichernde Eigenschaften
-- krebshemmende Eigenschaften
und noch viele weitere Eigenschaften (4min.22sek.).

Nun, genau diese Faktoren wie Bakterien, Pilze, Radikale, Sauerstoffmangel, Immunschwäche etc. sind an der Entstehung von Krankheiten fast immer beteiligt (4min.31sek.). [web12]

Kurkuma mit dem Wirkstoff Curcumin ist ein "Wundermittel" [web10]. Der gelbe Farbstoff Curcumin wirkt gegen folgende Krankheiten:
-- Atemwege stärken [web02]
-- Cholesterin: Hohe Cholesterinwerte (LDL) werden gesenkt [web01,14]
-- Darmerkrankungen [web12]
-- Depression: Stimmungsaufheller [web10]
-- Diabetes: senkt den Blutzuckerspiegel [reaktiviert die Bauchspeicheldrüse] [web01,10,14]
-- energiespendend [web02]
-- entgiftend [web14]
-- Entzündungen: entzündungshemmend [web02,05,10,12,14] z.B.
   -- bei Knie-Arthrose - durch die Hemmung der Enzyme Cyclooxygenase-2, Lipoxygenase und NO-Synthase [web02]
   -- chronische Darmentzündungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Cron [web16]
-- Galle [web01]
-- Gehirn: Das Kurkumin kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden und im Gehirn mit Freien Radikalen aufräumen (2min.44sek.). [web12]
-- Gehirn: Alzheimer: Kurkumin baut neue Nervenzellen auf und kann Eiweissverklebungen im Gehirn auflösen (2min.14sek.). Diese Eiweissverklebungen bewirken die Unterbrechung von Nervensignalen und Funktionseinbussen im Gehirn, siehe Alzheimer  (2min.27sek.). [web12]
-- grippale Infekte [web10]
-- Immunsystem stärken [web02], Abwehrkräfte [web10]
-- infektionshemmend (Prävention) [web02]
-- Leber wird bei der Entgiftungsarbeit gestärkt und gereinigt [web01, 05]
-- Lungenerkrankungen, akute und chronische [web12]
-- Magen-Darm-Verdauungsprobleme und Verdauungsbeschwerden [web01], stabilisiert den Magen-Darm-Trakt [web10]
-- Osteoporose: Curcumin "hemmt die Entwicklung von Osteoklasten, die die Knochensubstanz abbauen" [web02]
-- Schmerzen: schmerzlindernd [web01,10,14].
-- Verstopfung: wirkt verdauungsanregend, regt die Magensaftproduktion und die Gallensäurenproduktion an, gallentreibend, Gallenbildung fördernde Wirkung [web02]

Reinigende Wirkung auf Blut und die Blutgefässe
-- antiseptisch [blutreinigend] [web01]
-- blutreinigend [web14]
-- Herz-Kreislauf-Erkrankungen [web12]
-- hoher Blutdruck: normalisiert hohen Blutdruck [web10]
-- Kreislauf [web10]
-- reinigend [web02]
-- Reinigung der Blutgefässe, normalisiert den Blutdruck [web05]
-- Reinigung: Blutreinigung [web14]

Nach Operationen:
-- Entzündungen: entzündungshemmend [web01]
-- antiseptisch [blutreinigend] [web01]
-- schmerzlindernd [web01].

Präventive Wirkung
-- Alzheimer [web01,10]: senkt das Alzheimer-Risiko [web14]
-- antioxidativ [gegen die Bildung von Krebszellen] [web01]
-- krebshemmend, antioxidativ [web01, 02]
-- Krebs: heilt Darmpolypen zu 60% weg und reduziert die verbleibenden um 50% Volumen, wirkt somit gegen adenomatöse Polyposis (100e Polypen im Darm, die Vorstufe von Darmkrebs) [web02]
-- Krebs: Brustkrebs: Curcumin hemmt die Bildung und Ausbreitung von Metastasen bei Brustkrebs [web02]
-- Krebs: Prostatakrebs: "eine mögliche chemopräventive Wirkung bei Prostatakrebs" [web02]
-- Zellenstärkung schützt vor Fehlbildung [web05], schützt vor Krebsentwicklung [web10]

Experimente mit Mäusen
-- Curcumin heilt an genmanipulierten Mäusen mit der Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose die Symptome der Mukoviszidose weg, bei Menschen war das bisher nicht der Fall [web02]
-- Curcumin heilt Osteoporose bei Mäusen: Curcumin gleicht bei Mäusen den Verlust der normalen Knochendichte aus, indem der Estrogenmangel ausgeglichen wird [web02]
-- Kurkumin macht Alkoholschäden am Gehirn im Rattenexperiment wieder rückgängig: Hirnfunktionen wurden gemessen, dann mussten die Ratten 6 Wochen lang Alk trinken, Hirnfunktionen wurden erneut gemessen, und dann wurde 6 Wochen lang Kurkumin gegeben, und die Hirnfunktionen waren wieder normal (1min.47sek.). Kurkumin fördert den Aufbau neuer Nervenzellen (1min.55sek.)

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen durch Kurkuma

Nebenwirkungen bei schwachem Magen, bei Leberkrankheiten etc.
-- verstärkte Neigung zu Blutungen [web02] - [also sollte die Blutgruppe 0 mit dem flüssigsten Blut vor Operationen keinen Curry oder Kurkuma einnehmen].
-- bei empfindlichen Magen mit 1 TL Kurkuma: Magenkrämpfe, Bauchkrämpfe, Durchfall, man muss die Dosis nach unten anpassen [web06]
-- bei Lebererkrankung bzw. Leberentzündung: zuerst die Leber mit Naturmedizin heilen, z.B. Artischocken essen, gibt's auch in Kapseln [web06]
-- die Entgiftung des Körpers kann zu Entgiftungserscheinungen führen, z.B. Durchfall [web06]
-- Schwindel möglich, in diesem Falle Ersatzprodukt suchen [web06]
-- stark riechender Schweiss möglich [web06]

Wechselwirkungen bei Kurkuma mit chemischen Pharma-"Medikamenten"

Die Kombination mit Pfeffer mit der Hemmung der Glucuronidierung [web02] (Ausscheidung unpolarer Stoffe über Leber und Niere durch Bindung an Glucuronsäure [web03]) kann Wechselwirkungen mit Medikamenten und anderen Wirkstoffen provozieren [web02].

Blutverdünner (Blutgerinnungshemmer) und Kurkuma verdünnen BEIDE das Blut, was sehr gefährlich werden kann [web06].

Die Emulsion [web02] mit dem Beimischen von Speiseöl [web04] bewirkt KEINE Wechselwirkungen mit Medikamenten [web02].

========

Videos

Heilwirkungen von Kurkuma (1 TL Kurkuma): Reinigung, Blutdruck runter, Entgiftung, Leberreinigung

YouTube-Kanal: Krank war gestern - by Kai Brenner

Kai Brenner vom Kanal
                "Krank war Gestern"  Krank war
                Gestern, Logo
Kai Brenner vom Kanal "Krank war Gestern"

Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)

Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=CVIrpRP3tI0 [web05]

Kurkuma eliminiert Stoffwechselreste [Abfallstoffe in Organen und Gefässen und befreit somit alle Organe und Blutgefässe von Abfallstoffen, senkt den Blutdruck etc.] (2min.46sek.). Kurkuma hat antientzündliche Wirkung (56sek.), die Zellen werden vor Fehlbildung geschützt [Krebsbildung] (57sek.), Kurkuma schützt die Leber (1min.3sek.), die Leber wird durch Kurkuma bei der Entgiftungsarbeit unterstützt (1min.8sek.) und so gereinigt (2min.15sek.).

Der Einstig in Kurkuma muss in kleinen Dosen erfolgen, um den Körper daran zu gewöhnen:
-- Kurkuma in Wasser (5min.5sek.)
oder ein Kurkuma-Kardamon-Tee mit einem Schuss Saft drauf, damit der Kurkumageschmack übertüncht wird (5min.19sek.). Dann kann man immer weitergehen (5min.25sek.)
-- erst später eine "Goldene Milch" machen (5min.9sek.).

========

Video: Nebenwirkungen und Gegenanzeigen zu Kurkuma

YouTube-Kanal: Krank war gestern - by Kai Brenner

Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)

Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=CVIrpRP3tI0 [web06]

Nebenwirkungen von Kurkuma

Medizinische Verwendung von Kurkuma: 1 TL Kurkuma
Wenn man Kurkuma therapeutisch gegen Krankheiten einsetzt, muss man schon 1 TL Kurkumapulver einnehmen. Bei manchen Menschen können dann Nebenwirkungen auftreten (1min.45sek.).

Je vorbelasteter der Körper ist, desto heftiger können die Reaktionen auf Kurkuma sein (2min.19sek.).

Ein empfindlicher Magen [wenn Leute keine Mineralien und kein Obst zu sich nehmen] reagiert auf 1 TL Kurkuma mit Magenkrämpfen (1min.56sek.), Bauchkrämpfen (1min.57sek.), Durchfall (1min.59sek.), also die Dosis reduzieren (2min.2sek.), also dann muss man ev. auch unterbrechen und den Magen  mit kleinen Dosen an Kurkuma gewöhnen (2min.12sek.).

Kurkuma reinigt die Leber. Menschen, die aber eine Lebererkrankung bzw. Leberentzündung haben, die sollten KEIN Kurkuma einnehmen (2min.55sek.), sondern dann sollte man andere Naturheilmittel für die Heilung der Leber einnehmen (3min.6sek.).

Die Treppenkur mit medizinischer Begleitung
Eine "Treppenkur" mit Kurkuma entgiftet den Körper, was zu heftigen Entgiftungserscheinungen führen kann (3min.37sek.). Das muss man in Abstimmung mit einem Ayurveda-Arzt oder einem erfahrenen Heilpraktiker machen (3min.45sek.).

Wechselwirkungen mit anderen Stoffen - vor allem Blutgerinnungshemmer
Bei Blutgerinnungshemmern [Blutverdünner] ist Vorsicht geboten (4min.6sek.), man soll sich einen Heilpraktiker suchen, der die Kurkumatherapie kennt (4min.36sek.), denn mit Blutgerinnungshemmern sind sehr starke Wechselwirkungen möglich (4min.44sek.).

Kommentare:

Artischocken für die Leber
Bernadette Kopatsch: "Artischocken sind ganz toll für und schmecken sehr gut....gibts aber auch in Kapseln."

Die Tagesdosis: 7-8g Curcumin
"Hi Kai, die Angabe von ca 7-8 Gramm bezieht sich auf reines Curcumin"

Nebenwirkung durch Entgiftung: Kurzer Durchfall
"ENTGIFTUNG KANN Z.B. DURCHFALL GEBEN."

Kurkuma+schwarzer Pfeffer+gutes Öl
Kurkuma mit schwarzen Pfeffer und in Öl verrühren. Der extreme Geschmack wird verringert u. Kurkuma besser vom Körper aufgenommen. Pfeffer dient zur Verstärkung der Wirkung. Pflanzenöle od. besser mit Leinöl einnehmen.

Schweiss riecht strenger
Der Schweiss riecht mit Kurkuma strenger!

Schwindel durch Kurkuma
ich habe mal eine zeitlang tgl einen halben Teelöffel Kurkuma im Saft oder Goldener Milch getrunken... leider habe ich dann Schwindelanfälle bekommen. Als ich das abgesetzt hatte , ging der Schwindel wieder weg...

========

Kurkuma mit Heilungen

Kurkuma stoppt weiteres Krebswachstum - aber Krebsreduktion ist selten - KEINE Krebsheilung mit Kurkuma

Bharat Aggarwal,
                Krebsmediziner in Houston, Texas: Kurkuma kann Krebs nur
                stoppen, aber NICHT heilen
Bharat Aggarwal, Krebsmediziner in Houston, Texas: Kurkuma kann Krebs nur stoppen, aber NICHT heilen

Video: KURKUMIN - Wunderwaffe der Natur (5min.1sek.)

Video: KURKUMIN - Wunderwaffe der Natur (5min.1sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=OI5Z6tA4o1Q [web11]

Mein Name ist Bharat Aggarwal, Biochemiker und Professor für Krebsmedizin am Anderson Cancer Center der "Texas-Universität" in Houston (Texas) (11sek.) - Kurkumin ist inzwischen in über 3000 Veröffentlichungen das Hauptthema (21sek.) - Kurkumin wirkt gegen ALLE Krebsarten (36sek.) - Kurkumin wirkt auf die Krebsstammzellen (42sek.) - es hindert die Krebszellen am Überleben (45sek.) - Kurkumin hemmt die Proliferation, die Invasion, die Angiogenese und die Bildung von Metastasen (57sek.), also alle Stadien der Krebserkrankung (1min.0sek.). - Interviewer: Ist das, weil Kurkumin so stark entzündungshemmend wirkt? (1min.11sek.) - Ja das tut es in der Tat. Beim Krebs gibt es anscheinend eine Art zentrale Schaltstelle (1min.19sek.). Es handels sich um den Transkriptionsfaktor NFKappaB [NF-KB] (1min.22sek.). Er reguliert Entzündungen im Körper (1min.28sek.). Er kontrolliert mehr als 400 verschiedene Gene (1min.32sek.). Und die meisten Gene, die von NFKappaB reguliert werden, kontrollieren auch das Krebswachstum (1min.39sek.). NFKapaB ist also die zentrale Schaltstelle, die von Kurkumin reguliert wird, und die sowohl Entzündungen als auch das Wachstum von Tumoren kontrolliert (1min.50sek.).

Interviewer: Krebs braucht die Entzündung, um sich zu entwickeln, oder? (1min.56sek.) - Genau, so ist es (2min.0sek.). Das ist zum zentralen Dogma in der Krebsbiologie geworden: Entzündung ist absolut kritisch (2min.10sek.). Und für gewöhnlich tritt diese Entzündung auf, wenn man 20 oder 30 Jahre alt ist und dauert dann 2, 3 Jahrzehnte an, bevor sie zu Krebs führt, oder als solcher diagnostiziert wird (2min.23sek.). Das passiert also nicht über Nacht (2min.30sek.). Es handelt sich um sehr langfristige Entzündungen, die schliesslich irgendwann zu Krebs führen (2min.36sek.). Interviewer: Wissen Sie, ob Kurkumin die Krebserreger blockieren kann, die wir alle in unserem Körper haben? (2min.41sek.) - Ja, es wurden zahlreiche Untersuchungen durchgeführt, mit mindestens 500 bis 1000 Studien die zeigen, dass Curcumin Krebserreger-hemmend wirkt. Punkt (2min.56sek.).

Beispiel: Pankreaskrebs reduziert sich mit Curcumin und Gemsitamin

Hier sehen Sie Zellen eines Pankreaskarzinoms. Kurkumin bewirkt die Apotktose, also das Absterben der Krebszellen (3min.7sek.). In Grün sehen Sie die lebendigen Zellen (3min.11sek.), und dann die Zellen nach der Behandlung mit Curcumin oder Gemsitamin, das bei Pankreaskarzinomen üblicherweise eingesetzt wird (3min.19sek.). Man sieht, dass bei der Kombination von Kurkumin plus Gemsitamin die grösste Apoktose eintritt (3min.25sek.). Man kann es also kombiniert einsetzen (3min.28sek.). Interviewer: Reduziert Kurkumin auch die Angiogenese? (3min.35sek.) - Ja, Kurkumin ist ein sehr wichtiger Hemmstoff bei der Angiogenese, also der Bildung von Gefässen (3min.42sek.). Offensichtlich wird das Protein, das die Angiogenese einleitet, von Kurkumin völlig gehemmt (3min.47sek.). Hier noch einmal das Pankreaskarzinom. Sie sehen an der roten Farbe, dass der Tumor sehr angiogen ist und somit anwächst (3min.58sek.). Sobald man dem Versuchstier Kurkumin füttert, geht die Rötung und somit die Angiogenese zurück und der Tumor schrumpft (4min.7sek.). Sehen Sie hier: Der ist wirklich stark geschrumpft. Ja, und die Gefässe sind verschwunden (4min.17sek.). Korrekt. Kurkumin ist also ein sehr effizienter Hemmstoff für [gegen] die Angiogenese (4min.21sek.).

Beispiel: Pankreaskrebs mit Curcumin ca. 65% Hemmquote - aber nur 5% Reduktionsquote - KEINE kompletten Krebsheilungen

Hier ein Beispiel für die Behandlung von Patienten mit Pankreaskarzinom: Wir haben ihnen 2 Monate lang 8 Gramm Kurkumin [ca. 1 Esslöffel] gegeben (4min.34sek.). 17 Patienten sprachen auf die Behandlung an, bei 11 Patienten stabilisierte sich der Zustand (4min.39sek.), und bei EINEM Patienten ging der Tumor zurück. Sie können es hier sehen (4min.45sek.). Der Tumor ging um 73% zurück (4min.48sek.). Diesem Patienten hatte man gesagt, er hätte nur noch 3 Monate zu leben. 2 Jahre später geht es ihm immer noch gut (4min.55sek.).

========

Heilwirkungen von Kurkuma: Entzündungen, Herz-Kreislauf, Lunge, Darm, Krebs, Alzheimer und Gehirn mit Alkoholschäden

Von YouTube-Kanal Terraherz

YouTube-Kanal Terraherz:
                Kurkumawurzel mit Kurkumapulver aus dem Video; Kurkumin
                stellt dein Gehirn wieder her
YouTube-Kanal Terraherz: Kurkumawurzel mit Kurkumapulver aus dem Video; Kurkumin stellt dein Gehirn wieder her

Video: Kurkumin stellt Dein Gehirn wieder her (8min.23sek.)

Video: Kurkumin stellt Dein Gehirn wieder her (8min.23sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=29sUtapX7To [web12]

Heilwirkungen von Kurkuma: Entzündungen, Herz-Kreislauf, Lunge, Darm, Krebs, Alzheimer und Gehirn mit Alkoholschäden

Kurkuma wird in der traditionellen Ayurveda-Medizin wie auch in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden verwendet (25sek.). Heilwirkung: Entzündungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, akute und chronische Lungenerkrankungen, Darmerkrankungen, Krebserkrankungen sowie Alzheimer (38sek.) und Heilung von Alkoholschäden im Gehirn (47sek.) im Rattenexperiment: Hirnfunktionen wurden gemessen, dann mussten die Ratten 6 Wochen lang Alk trinken, Hirnfunktionen wurden erneut gemessen, und dann wurde 6 Wochen lang Kurkumin gegeben, und die Hirnfunktionen waren wieder normal (1min.47sek.). Kurkumin fördert den Aufbau neuer Nervenzellen (1min.55sek.). Kurkumin kann auch Eiweissverklebungen im Gehirn auflösen (2min.14sek.). Diese Eiweissverklebungen bewirken die Unterbrechung von Nervensignalen und Funktionseinbussen im Gehirn, siehe Alzheimer  (2min.27sek.). Das Kurkumin kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden und im Gehirn mit Freien Radikalen aufräumen (2min.44sek.).

Eigenschaften von Kurkuma: gegen Krebszellen, gegen Bakterien, gegen Pilze, gegen Entzündungen, gegen Immunschwäche, reichert Sauerstoff an

Kurkumin hat eine Vielzahl von Eigenschaften, die fast jede Erkrankung zum Stillstand bringen: antioxidative Eigenschaften, antibakterielle Eigenschaften, antimykotische Eigenschaften (gegen Pilze), entzündungshemmende Eigenschaften, immunstärkende Eigenschaften [pH-Wert steigt], Sauerstoff anreichernde Eigenschaften, krebshemmende Eigenschaften (4min.18sek.). Nun, genau diese Faktoren wie Bakterien, Pilze, Radikale, Sauerstoffmangel, Immunschwäche etc. sind an der Entstehung von Krankheiten fast immer beteiligt (4min.31sek.).

Rezepte mit Kurkuma im Eiersalat, Kartoffelsalat, in jedem warmen Essen, in Sossen, im Quark

Speisen mit Kurkuma zu würzen kann nur Vorteile haben (4min.44sek.), z.B. sehr gut geht Eiersalat mit Kurkuma würzen, Kartoffelsalat mit Kurkuma würzen, also Kurkuma in die Mayo mit einem leicht exotischen Geschmack (5min.31sek.). An jedes warme Essen kann man Kurkuma machen und in helle Nudelsossen (5min.42sek.), oder Kurkuma in selbstgemachten Knoblauchquark oder Sazikiquark eine Prise Kurkuma (5min.46sek.). Kurkuma aus konvenitoneller Produktion kann verstrahlt sein (5min.55sek.).

Um optimal die Wirkung von Curcumin zu nutzen, sollte man das Kurkuma-Pulver mit schwarzem Pfeffer kombinieren (6min.17sek.). Das Piperin des Pfeffers verstärkt die Wirkungen des Curcumins um ein Vielfaches (6min.25sek.). In Kapselform sollte dem Curcumin auch 1% Pfeffer beigemischt sein (6min.33sek.).

========

Heilwirkungen von Kurkuma: gegen Schmerzen - Kurkumin hemmt ein Enzym, so dass ein Schmerzübermittler blockiert wird - Rückgang von Allergien und Asthma

Video: Kurkuma gegen Entzündungen und Schmerzen - Ein Erfahrungsbericht (7min.20sek.)

Video: Kurkuma gegen Entzündungen und Schmerzen - Ein Erfahrungsbericht (7min.20sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=PveJHhyIgSk [web13]

Malte hatte viele kleine Handicaps, viele Lebensmittelallergien (1min.1sek.) - Magenprobleme, Blähungen, Unwohlsein, Bauchschmerzen, viel Asthma, häufig kleinere Infekte, oft nicht fit draufgewesen (1min.18sek.) - Anti-Allergika und Cortisonpräparate halfen nicht (1min.21sek.) - ein Ayurveda-Arzt brachte dann den Durchbruch mit einer Ernährungsumstellung, mehr Sport und pflanzliche Behandlung [Fytotherapie], u.a. war da Kurkuma dabei (1min.53sek.) - der Wirkstoff Kurkumin ist auf Verpackungen auch als E100 gekennzeichnet (2min.25sek.) - 1000e Studien behaupten, Kurkuma wirkt gegen Schmerzen, gegen entzündliche Prozesse, blutreinigend, entgiftend, senkt das Alzheimer-Risiko, Cholesterinspiegel wird gesenkt, Blutzuckerspiegel wird gesenkt (2min.43sek.)

Die Dosis für Heilungen mit Kurkuma ist 1 Teelöffel Kurkuma, also 1 bis 1,5g, morgens vor dem Essen, als Kurkuma-Tee (3min.2sek.) - und das Frühstück enthält Fette [z.B. Butter], so dass Kurkuma dann gut aufgenommen wird (3min.7sek.) - Es entfaltete sich eine phänomenale Wirkung: Schmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen nach dem Sport, Handgelenkschmerzen gingen enorm zurück (3min.42sek.) - Kurkumin hemmt ein Enzym, so dass ein Schmerzübermittler blockiert wird, so ergibt sich eine schmerzreduzierende Wirkung und eine antientzündliche Wirkung, und das ganze OHNE Nebenwirkungen (4min.4sek.). Magen-Darm-Probleme werden ebenfalls reduziert, was mit der besseren Bildung von Gallensaft und Magensaft zusammenhängen soll, so dass eine bessere Fettverdauung möglich wird (4min.13sek.) - Asthma wurde reduziert, Allergien wurden reduziert (4min.22sek.) - Kurkuma blockiert weitere Krebsbildung und unterstützt Krebsbehandlungen und reduziert Tumore (4min.52sek.) -

========

Kurkuma-Rezepte

Kurkumatee gegen Entzündungen mit 10.000fach stärkerer Wirkung als Pillen: Kurkumascheiben, Ingwerscheiben, schwarzer Pfeffer, Apfelscheiben, Orangensaft, Zimt und Honig

aus: YouTube-Kanal von Thomas Stermole

Anti-Entzündungstee mit
                Kurkuma in Scheiben, Ingwer in Scheiben, schwarzem
                Pfeffer, Orangensaft, Apfelscheiben, Zimt und Honig
Anti-Entzündungstee mit Kurkuma in Scheiben, Ingwer in Scheiben, schwarzem Pfeffer, Orangensaft, Apfelscheiben, Zimt und Honig

Video: Kurkuma Tee gegen Entzündungen (3min.19sek.)

Video: Kurkuma Tee gegen Entzündungen (3min.19sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=1MrDd2VKiJU [web15]

Zutaten sind: Kurkuma in kleinen Scheiben, Ingwer in kleinen Scheiben, etwas schwarzer Pfeffer, Orangensaft einer Orange, Apfelscheiben, etwas Zimt, ev. Honig (2min.15sek.). Das Ganze kommt in 1 Liter heisses Wasser und in eine Thermoskanne und dann hat man für einen Tag Kurkumatee (3min.0sek.).

========

Kalte Kurkuma-Milch mit Mixer: Pflanzliche Milch+Kurkuma+Ingwer+Pfeffer+Zimt+Kokosöl+Bio-Honig

aus: YouTube-Kanal Mady Morrison

Kurkumamilch
Kurkumamilch; aus dem Video "Goldene Milch - Kurkuma Power Drink"

Video: Goldene Milch – Kurkuma Power Drink – Stärkt dein Immunsystem und hält gesund (5min.2sek.)

Video: Goldene Milch – Kurkuma Power Drink – Stärkt dein Immunsystem und hält gesund (5min.2sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=AxSo_3o-X8I [web07]

Kalte Kurkuma-Milch (20sek.) - stärkt immer das Immunsystem (40sek.).

Die Zutaten: Frische Kurkuma-Wurzel kaufen (nicht als Pulver kaufen) (1min.) - pflanzliche Milch (Mandelmilch, Hafermilch, Reismilch) mischen nach Belieben, dann 2 Kurkumawurzeln+Ingwerwurzeln - je nach Geschmack - und Pfeffer frisch gemahlen (1min.49sek.)+1/2 Teelöffel Zimt (1min.51sek.)+1/2 Teelöffel Kokosöl (1min.54sek.)+1 Süssungsmittel nach Wahl, z.B. Bio-Honig (1min.56sek.), z.B. dunkler Waldhonig (2min.0sek.). Und man muss einen Mixer haben (2min.30sek.).

Kurkuma+Ingwer in grobe Stücke schneiden, mit Schale, ist kein Problem (2min.8sek.), holzige und vertrocknete Stellen abschneiden (2min.11sek.). Dann den Mixer füllen: Milch, Ingwer+Kurkumastücke, Zimt, Kokosöl, Pfeffer (2min.30sek.). Die kalte Kurkumamilch wird nun in einen Topf gegossen und kurz aufkochen (2min.59sek.). Dann die Milch ca. 5 Minuten ziehen lassen (3min.13sek.). Dann eine Hälfte die Kurkumamilch durch ein Sieb in ein Glas geben, die andere Hälfte ohne sieben dazugeben (3min.35sek.). Dann kann man die Milch mit einem Milch-Aufschäumer aufschäumen (3min.40sek.). Zum Schluss kommt der Honig oben drauf als Verzierung (3min.45sek.). Es ist süss, würzig, vollmundig (4min.48sek.).

========

Rezepte: Warme Kurkuma-Milch mit Reibe und Pulver: Wasser+Kurkuma-Pulver+geriebener Ingwer - pflanzliche Milch, Kokosöl, Zimt, Bio-Honig oder Ahornsirup

aus: YouTube-Kanal Fight Fatigue

Kurkumapaste; aus dem Video:
                "Goldene Milch" - schnelles Kurkuma-Rezept
                gegen Erkältung und Entzündung!
Kurkumapaste; aus dem Video: "Goldene Milch" - schnelles Kurkuma-Rezept gegen Erkältung und Entzündung!

Video: "Goldene Milch" - schnelles Kurkuma-Rezept gegen Erkältung und Entzündung! (3min.58sek.)

Video: "Goldene Milch" - schnelles Kurkuma-Rezept gegen Erkältung und Entzündung! (3min.58sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=m6odmfccBz0 [web08]

Die Zutaten für die "Goldene Milch" sind: 350ml Pflanzenmilch (z.B. Kokosmilch oder Mandelmilch) (13sek.), 1 EL Bio-Kurkuma (Pulver), 1 Stück Ingwer, 1 TL natives Kokosöl (19sek.), 125ml Wasser, etwas Zimt, etwas Pfeffer, 1 EL Süssmittel (z.B. Ahornsirup, Honig etc.) (35sek.).

Zuerst wird eine Kurkuma-Ingwer-Paste gekocht, dann die Pflanzenmilch erhitzt und die Paste eingerührt, am Ende alles noch mit Kokosöl, Zimt, Süssmittel und Pfeffer verfeinert. Das Protokoll:

Den Ingwer reiben (48sek.), Wasser+Kurkumapulver+Ingwer in 1 kleinen Topf geben (58sek.), aufkochen lassen (1min.25sek.), so lange köcheln lassen, bis eine zähe Masse [Paste] entsteht (1min.34sek.), dann vom Herd nehmen (2min.4sek.), nun die Pflanzenmilch in einem anderen Topf erhitzen (2min.8sek.), die Kurkuma-Paste einrühren (2min.40sek.), 1 TL natives Kokosöl hinzufügen (2min.43sek.), die Priese Zimt hinzugeben (2min.51sek.), süssen mit Bio-Honig oder Ahornsirup (3min.1sek.), 1 Priese Pfeffer dazugeben (3min.10sek.), 2-3-Minuten köcheln lassen und immer rühren (3min.19sek.), abkühlen lassen und in 1 Glas füllen (3min.43sek.), fertig (3min.50sek.).

========

Rezepte: Warmer Kurkuma-Tee oder Kurkuma-Milch mit Kurkuma-Paste aus Pulvern: Wasser, Kurkumapulver, Zimt, gemahlener Pfeffer, Ingwerpulver, gutes Speiseöl

aus: YouTube-Kanal Canans Rezepte

Die "Goldene Milch"
                mit Kurkumapaste im Glas; aus dem Video "GOLDENE
                MILCH - Mit Kurkuma, Zimt und Ingwer - EIN AYURVEDISCHES
                WUNDERGETRÄNK"
Die "Goldene Milch" mit Kurkumapaste im Glas; aus dem Video "GOLDENE MILCH - Mit Kurkuma, Zimt und Ingwer - EIN AYURVEDISCHES WUNDERGETRÄNK"

Video: GOLDENE MILCH - Mit Kurkuma, Zimt und Ingwer -EIN AYURVEDISCHES WUNDERGETRÄNK - Canans Rezepte (3min.53sek.)

Video: GOLDENE MILCH - Mit Kurkuma, Zimt und Ingwer -EIN AYURVEDISCHES WUNDERGETRÄNK - Canans Rezepte (3min.53sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=VayZzhG534A [web10]

Die Kurkumamilch ist ein Ayurveda-Getränk: macht wach, ist ein Stimmungsaufheller, stärkt Abwehrkräfte, Kreislauf, hemmt Entzündungen, ist schmerzlindernd, heilt grippale Infekte, senkt den Blutzucker, senkt hohen Blutdruck, stabilisiert den Magen-Darm-Trakt, ist eine Vorbeugung gegen Krebs, Alzheimer etc. (16sek.), ist ein Wundermittel (28sek.).

Zutaten: 2 Gläser Wasser, 1/2 Glas Kurkumapulver, 2 EL Zimt, 1 EL gemahlener Pfeffer, 1 EL Ingwerpulver (47sek.), und 2 EL gutes Öl (Traubenkernöl) (49sek.).

Also: Man mischt alle Pulver in 1 Topf (1min.9sek.), gibt 1/2 Glas Wasser dazu (1min.12sek.), Herdplatte anmachen und weiterrühren, nochmals Wasser dazugeben, immer wenn die Paste sich nicht rühren lässt (1min.28sek.), immer rühren, damit die Masse nicht anbrennt (1min.44sek.), bei Köcheln die Temperatur zurückdrehen (1min.56sek.), nach ca. 4 Minuten das Öl dazugeben und 1 Minute mit dem Öl weiterköcheln (2min.16sek.). Das Ganze soll eine Paste werden [so wie ein Kartoffelstock] (2min.28sek.).

Die Paste wird nun in ein Glas mit Deckel abgefüllt (2min.43sek.). Diese Paste kann ca. 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden (2min.50sek.). Damit kann man mit 1 TL Kurkumapaste einen Kurkuma-Tee machen (3min.6sek.), ev. mit Honig (3min.11sek.), oder mit 1 TL Kurkumapaste eine warme Kurkuma-Milch machen (3min.24sek.), auch die Kurkuma-Milch mit Honig (3min.35sek.).

========

Rezepte: Kartoffelgulasch mit Kurkuma+Paprika - Zwiebel in Kokosöl geröstet

aus [web06]: Kommentare; aus: Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)

"Ich mache Kartoffelgulasch mit Kurkuma und Paprika und den Zwiebel röste ich auf Kokosöl. Schmeckt super! Viele Grüße aus Wien."

========

Rezepte mit Kurkuma: Eiersalat, Kartoffelsalat, warmes Essen, Sossen, Quark

aus [web12]

Speisen mit Kurkuma zu würzen kann nur Vorteile haben (4min.44sek.), z.B. sehr gut geht Eiersalat mit Kurkuma würzen, Kartoffelsalat mit Kurkuma würzen, also Kurkuma in die Mayo mit einem leicht exotischen Geschmack (5min.31sek.). An jedes warme Essen kann man Kurkuma machen und in helle Nudelsossen (5min.42sek.), oder Kurkuma in selbstgemachten Knoblauchquark oder Sazikiquark eine Prise Kurkuma (5min.46sek.). [web12]

========

Rezepte mit Kurkuma: in Tomatensossen

1/2 bis 1 TL für eine Mahlzeit. Da Kurkuma keinen starken Eigengeschmack hat, kann man ihn z.B. auch an Tomatensauce machen, ohne dass man ihn rausschmeckt. [web16]

========

Der Trick: Einnahme von Kurkumatee nach einer Mahlzeit, die Fette oder Pfeffer enthält, oder mit Milch, die Fette enthält

Kurkuma am Strand - Video: Kurkuma Einnahme Tipps
                  - 5 Tipps für die Einnahme von Kurkuma - LIVE
                  Interview (9min.52sek.)
Kurkuma am Strand - Video: Kurkuma Einnahme Tipps - 5 Tipps für die Einnahme von Kurkuma - LIVE Interview (9min.52sek.)


Video: Kurkuma Einnahme Tipps - 5 Tipps für die Einnahme von Kurkuma - LIVE Interview (9min.52sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=7foNyG6Qr3A [web09]

Bio-Kurkumapulver sollte schon aus dem Bioladen sein und kann man gleich in grösseren Mengen kaufen, weil es dann billiger ist (1min.30sek.) - keine Kapseln kaufen, kein "teures Zeug" kaufen, das den 10fachen Preis kostet (1min.43sek.) - man kann die Einnahme von Kurkuma abwechslungsreich gestalten, damit es nicht "langweilig" wird: Dabei muss man schon 1 TL (ca. 2,5g) täglich einnehmen, damit die Heilwirkungen eintreten (3min.37sek.) - man kann ein Kurkumawasser machen, oder das Kurkumapulver in einen Tee mischen (4min.0sek.) - wenn man Kurkumapulver in Milch [Pflanzenmilch] mischt, sind Fette für die Fettlöslichkeit gleich mit dabei (4min.19sek.) - wenn man Kurkuma als Tee ohne Fette einnimmt, kann man danach etwas fetthaltiges essen, und bei normaler Ernährung wird das Curcumin dann doch noch aufgenommen (4min.40sek.) - Kurkuma hat eine energetisch anregende Wirkung und sollte daher eher morgens oder mittags eingenommen werden (5min.15sek.) - morgens nach dem Essen eingenommen mischt sich das Kurkuma mit dem Nahrungsbrei, wo Fette vorhanden sind und das Curcumin wird dann nach einer Mahlzeit sowieso viel besser aufgenommen (5min.27sek.).

Bei einer Kurkumalösung oder in Tees muss man sich an den Geschmack gewöhnen. Bei kräftigen Speisen kann man das Kurkumapulver direkt ins Essen geben (6min.5sek.) - In der "Goldenen Milch" merkt man nichts vom Kurkumageschmack (6min.56sek.) - in indischen und asiatischen Gerichten kann man immer Kurkuma beigeben (6min.57sek.) - Kurkumakapseln sind geschmacklos, muss man aber in hohen Dosen einnehmen, damit die Wirkung eintritt, und die Kapseln können Zusatzstoffe enthalten und kosten viel (7min.23sek.) - man kann sich die Kurkumakapseln mit Füllmaschinen auch selber machen (7min.33sek.) - da das Curcumin fettlöslich ist, kann man Kurkumatee auch gleich mit etwas Pflanzenöl mischen (8min.10sek.) oder man nimmt den Kurkumatee gleich nach dem Essen ein (8min.22sek.) - eine andere Möglichkeit ist die Zugabe von Pfeffer mit Piperin, also kann man Pfeffer dazugeben, oder ein Essen mit Pfeffer (mit Piperin) bewirkt eine leichtere Aufnahme nach dem Essen (8min.46sek.).

========




Teilen / share:

Facebook



Heilung durch Nahrung - Heilkräuter, Extrakte, Pulver - alles Bio-Vollkorn, kein weisser Gift-Zucker Kraftvolle Produkte vom
                                            Regenbogenkreis 
Rohköstlichkeiten (Kekse, Schokolade, Brote, Oliven, Miso etc.)
Regenwaldprodukte (Kräftigung, Heilung und Prävention)
Algen (Ausleitung, Vitamine, Mineralien, Eiweisse, Nährstoffe)
Energetisierung von Wasser (Blumenmuster, Filteranlagen)
Bücher und DVDs (veganes Kochen, Heilen, Geistiges, günstig!) etc.
Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa




Quellen
[web01] http://kurkuma.info/
[web02] https://de.wikipedia.org/wiki/Kurkuma
[web03] https://de.wikipedia.org/wiki/Glucuronidierung
[web04] https://de.wikipedia.org/wiki/Emulsion

[web05] Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=CVIrpRP3tI0

[web06] Video: Kurkuma Nebenwirkungen - Diese Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kurkuma auftreten (6min.53sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=CVIrpRP3tI0

[web07] Video: Goldene Milch – Kurkuma Power Drink – Stärkt dein Immunsystem und hält gesund (5min.2sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=AxSo_3o-X8I

[web08] Video: "Goldene Milch" - schnelles Kurkuma-Rezept gegen Erkältung und Entzündung! (3min.58sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=m6odmfccBz0

[web09] Kurkuma am Strand - Video: Kurkuma Einnahme Tipps - 5 Tipps für die Einnahme von Kurkuma - LIVE Interview (9min.52sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=7foNyG6Qr3A

[web10] Video: GOLDENE MILCH - Mit Kurkuma, Zimt und Ingwer - EIN AYURVEDISCHES WUNDERGETRÄNK - Canans Rezepte (3min.53sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=VayZzhG534A

[web11] Video: KURKUMIN - Wunderwaffe der Natur (5min.1sek.): https://www.youtube.com/watch?v=OI5Z6tA4o1Q

[web12]: Video: Kurkumin stellt Dein Gehirn wieder her (8min.23sek.): https://www.youtube.com/watch?v=29sUtapX7To

[web13] Video: Kurkuma gegen Entzündungen und Schmerzen - Ein Erfahrungsbericht (7min.20sek.): https://www.youtube.com/watch?v=PveJHhyIgSk

[web14] Curcumin (Kurkumin: https://de.wikipedia.org/wiki/Curcumin

[web15] Video: Kurkuma Tee gegen Entzündungen (3min.19sek.): https://www.youtube.com/watch?v=1MrDd2VKiJU

[web16] Video: Kurkuma wirksam bei chronischen Darmentzündungen! https://www.youtube.com/watch?v=1DrmDxAzC64

Fotoquellen
[1,2,3,4] Kurkuma: Fotosammlung von Powerpoint


^