Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt per Post!
Gesunde und vegane Schokolade
Heilung und Vorbeugung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: ganz Europa
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen (Ausleitung)
Energetisierung von Wasser
Bücher+DVDs (Kochen+Heilen)

Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück /
                retour / indietro / atrás / back
ESP

Merkblatt: Ernährungsumstellung

Der Wechsel von industriellen Nahrungsmitteln auf natürlich belassene Nahrungsmittel

Zusammenstellung von Michael Palomino (2005 / 2010 / 2016)

Teilen / share:

Facebook








Verein "gsünder Basel", Logo

aus: Verein "Gsünder Basel": Kochkurs: Vegetarische Küche, 2001


-- zum Frühstück ein Flocken- oder Frischkornmüesli essen

-- öfter Fleisch weglassen

-- mehr Gemüse, Salat, Kartoffeln, Reis, Teigwaren essen

-- immer öfter Vollkornbrot statt Weissbrot essen

-- die Hauptmahlzeiten mit Salat oder Gemüserohkost beginnen

-- möglichst sparsam mit Fett umgehen

-- Tee und Kaffee ohne Zucker trinken

-- mehr Mineralwasser, Kräutertees und ungesüsste Fruchtsäfte trinken

-- Kuchen, Schokolade und andere Süssigkeiten schrittweise immer mehr weglassen

-- selbstgebackene Kuchen mit Vollkornmehl zubereiten und weniger süssen.


Peter D'Adamo
              spricht

Ernährungsumstellung gemäss Blutgruppe von Dr. D'Adamo

Es ist vorteilhaft, die Ernährung der eigenen Blutgruppe anzuwenden (Blutgruppenernährung) und die Ernährung schrittweise umzustellen, so dass die förderlichen Nahrungsmittel den Hauptteil der Ernährung ausmachen.

Michael
              Palomino spricht

Weitere Umstellungen bei der Ernährung

von Michael Palomino 2010

Schlussendlich sollte erreicht werden:

-- eine Ernährung, die schwerpunktmässig der eigenen Blutgruppe entspricht, so dass das Immunsystem und die Drüsen optimal funktionieren

-- immer gut und lange kauen, damit der Magen nie überlastet wird, und damit alle Nährstoffe und Vitamine vom Magen aufgenommen werden können

-- Fleisch nur reduziert zu sich nehmen, um eine Übersäuerung des Körpers zu vermeiden, Fleisch durch Fisch und durch gute und frische Gemüse und im Sommer auch durch frische Früchte ersetzen

-- wo gesüsst werden soll, mit Honig süssen, oder sich angewöhnen, nicht zu süssen, z.B. bei der Einnahme von Tees

-- immer Vollkornbrot essen, kein Weissbrot, das keine Vitamine, Nährstoffe und keine Mineralien enthält hat und nicht "füllt", sondern der Körper nimmt sich dann die Mineralien aus den Knochen, so dass im Alter die Knochen hohl sind und leicht brechen

-- Leute, die viel alleine sind, sollten genug gesellschaftlichen Umgang pflegen, um die Kompensationen des Alleinseins mit Zucker und Schokolade zurückzufahren.

-- generell sollte man qualitativ gute Nahrungsmittel kaufen, und vor allem die förderlichen Lebensmittel der Blutgruppenernährung kaufen, auch wenn sie manchmal etwas teuer sind. Die Gesundheit wird es Ihnen danken, und Grippe gibt es kaum noch, die Motivation ist optimal, und dann muss man auch kaum noch zum Arzt.

========

25.8.2016: Messungen zur Körperkontrolle: pH-Wert, Harnsäure, Blutzucker

von Michael Palomino

Es ist empfehlenswert, jährlich Messungen zur Körperkontrolle durchzuführen:

-- den pH-Wert im Urin nüchtern messen, pH6 ist für das normale Leben optimal, Heilungen kommen bei einem pH-Wert zwischen pH7 und pH8. Massnahmen im Falle eines zu tiefen pH-Werts sind die Einnahme von Natron und viel Rohkost.

-- die Harnsäure im Blut nüchtern messen, bei Männern ist 3,6 bis 7,7 akzeptabel, bei Frauen 2,5 bis 6,8. Massnahmen im Falle eines zu hohen Harnsäurewert sind: Blutgruppenernährung einhalten, alles Vollkorn, kein Zucker, kein Salz, nichts Frittiertes, Papaya nüchtern zum Frühstück, um die Funktion von Leber und Nieren zu optimieren

-- den Blutzucker im Blut jährlich nüchtern messen, alles, was über 110 ist, ist Diabetes. Massnahmen zur Heilung oder Wiederbelebung der Bauchspeicheldrüse sind: Natron in Wasser oder Fruchtextrakte einnehmen (in Süd-"Amerika": Yacón).

=======

25.8.2016: Ernährungsumstellung gegen dicken Bauch und weisse Haare

von Michael Palomino

Ernährung gegen einen dicken Bauch

-- kein Frühstück einnehmen, bis zum Mittag nur einen Lindenblütentee ohne Zucker einnehmen, so dass der Magen das Körperfett verarbeitet
-- das Mittagessen sollte nur aus Papaya bestehen, so werden Nieren und Leber gereinigt und alle Ausscheidungsfunktionen optimiert
-- keine Kartoffeln essen, vor allem im Sommer nicht, wenn der Körper nicht viel Energie benötigt, sonst wird im Sommer die Energie der Kartoffel als Fett abgelegt
-- rohe Früchte und Gemüse versorgen den Körper mit Vitaminen, Mineralien und Enzymen und aktivieren so den Magen-Darm-Trakt.

Ernährung gegen weisse Haare: einsortieren
-- die gesamte Ernährung muss biologisch und pestizidfrei sein, um Blockaden im Körper zu vermeiden (Organe, Drüsen)
-- die gesamte Ernährung muss Vollkorn sein, um eine maximale Versorgung mit Mineralien zu gewährleisten (Vollkornreis, Vollkornbrot, Vollkornteigwaren)
-- Gemüsesuppe (mit Bio-Gemüse OHNE Pestizide) ist optimal, weil in der Suppe die Mineralien bereits gelöst sind und der Körper die Gemüse nicht mehr verarbeiten muss, um die Mineralien aufzunehmen
-- Gewürze benutzen, das bringt noch mehr Mineralien, auch Früchte, Nüsse und Roh-Gemüse oder gedünstete Gemüse einnehmen, das bringt noch mehr Mineralien
-- Olivenöl zur Pflege von Organen und Knorpeln (Gelenke, Bandscheiben)
-- Speisen ohne Zucker einnehmen, sie können mit Bio-Honig oder Bio-Zuckermelasse gesüsst sein etc.
-- schrittweise die Blutgruppenernährung einführen, dabei kann jede Person ausprobieren, welches Lebensmittel welche Wirkung auf den Körper hat.

In Ländern, wo alles Essen mit Pestiziden verseucht ist (Europa, Nord-"Amerika"), muss man den Kontinent wechseln und dorthin ziehen, wo keine Pestizide angewandt werden. Das heisst, für ein gesundes Leben sind Europa und Nord-"Amerika" eigentlich UNBEWOHNBAR geworden.

Ernährung gegen weisse Haare: vermeiden und aussortieren
-- Speisen aus Konserven vermeiden, weil Büchsenfrass keine Vitamine enthält und praktisch keine Mineralien enthält (ist alles abgetötet)
-- alle weissen Speisen vermeiden, wo die Mineralien fehlen (weisser Reis, Weissbrot, weisse Teigwaren)
-- weissen oder braunen Zucker vermeiden, ist schädlich, weil es sich um raffinierten Zucker handelt, wo die anderen Mineralien fehlen
-- alle Speisen vermeiden, die Zucker enthalten, der nicht natürlich ist (z.B. Jogurt mit 15% Zucker)
-- raffiniertes Salz vermeiden, weil es schädlich ist, weil es sich um raffiniertes Salz handelt, wo die anderen Mineralien fehlen
-- raffinierter Zucker und Salz schädigen Organe, Drüsen und das Immunsystem, provozieren Grippe und  mehr, deswegen muss die Süssung von Speisen mit natürlichen Süss-Substanzen erfolgen (Bio-Honig, Bio-Zuckermelasse etc.)
-- alle Speisen vermeiden, die unnatürliches, raffiniertes Salz enthalten
-- alle Speisen vermeiden, die frittiert sind, auch Omeletten.

Teilen:

Facebook



Gesunde und vegane Schokolade
Heilung und Vorbeugung durch Nahrung - Heilkräuter, Extrakte, Pulver - alles Bio-Vollkorn, kein weisser Gift-Zucker
Regenwaldtee von Regenbogenkreis
Rohköstlichkeiten (Kekse, Schokolade, Brote, Oliven, Miso etc.)
Regenwaldprodukte (Kräftigung, Heilung und Prävention)
Algen (Ausleitungen, Vitamine, Mineralien, Eiweisse, Nährstoffe)
Energetisierung von Wasser (Blumenmuster, Filteranlagen etc.)
Bücher und DVDs (veganes Kochen, Heilen, Geistiges, günstig!) etc. etc. etc.
Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: D, Ö, CH


^