Bio-Rohkost-Produkte und mehr - kommt mit der Post!
Regenwaldtee von Regenbogenkreis
Heilung+Vorbeugung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa - Webseite: Dt.
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen (Ausleitung) Energetisierung von Wasser
Bücher+DVDs (Kochen+Heilen)

Kontakt     Hauptseite     zurück
ENGL     ESP

Krankheitsbehandlung bei Blutgruppe AB

von Michael Palomino (2006)

Teilen / share:

Facebook




Ausspannen, Wandern, Schwimmen: Berge, Wald und Meer in Deutschland
Skifahren, Wandern und Klettern   Alpen, Allgäu, Nordsee, Ostsee, Bodensee.
                          Urlaub in den Bergen oder am Meer   Reisehummel - Lust auf Schwarzwald?   Skifahren, Wandern und Klettern   Reisehummel - Lust auf Harz?
Alpen - Berge und Meer - Schwarzwald - Bayerischer Wald - Harz
www.reisehummel.de - Baden-Baden - Verkauf: D
aus:
-- Dr. Peter J. D'Adamo / Catherine Whitney: 4 Blutgruppen. Vier Strategien für ein gesundes Leben. Mit Rezeptteil (Piper 2001)
-- Peter D'Adamo: 4 Blutgruppen - richtig leben. Das individuelle Konzept für körperliches und seelisches Wohlbefinden (Piper 2002)

Die Verbreitung der Blutgruppe AB

Blutgruppe AB ist die Mischung von Blutgruppe A und B, weltweit unter 5%, die jüngste Blutgruppe (4 Strategien, S.31), 2 bis 5 Prozent der Weltbevölkerung (4 Strategien, S.184), seit ca. 1000-1200 Jahren nach dem Zusammenbruch des Römischen Reiches nach der Völkerwanderung entstanden. Dies kann an Knochenfunden genau festgestellt werden. Vor der Völkerwanderung vermischten sich Blutgruppe A und B scheinbar kaum (4 Strategien, S.32).

[Die Blutgruppe B kam bis an die Elbe und in die Region des heutigen Österreich. Das Römische Reich befestigte gleichzeitig seine Grenzlinie mit Mauern und Festungen, so dass in der Zeit des Römischen Reiches scheinbar Vermischung der Blutgruppen A und B unmöglich war. Die Völkerwanderung wurde dann durch einen Klimawandel ausgelöst, als die Erde von 500 bis 1700 n.comr. in eine kältere Phase kam, was von der Position der Erde in der Milchstrassen-Spirale abhängt. Wenn die Erde einen grossen oder kleinen Spiralarm passiert, dann wird das Wetter auf der Erde kälter (Stichwort: Galaktisches Jahr)].

Blutgruppe AB: Weniger Autoimmunkrankheiten - höhere Krebsanfälligkeit

Das AB-Immunsystem hat Eigenschaften von A und B. Das Immunsystem von Blutgruppe AB hat

"eine erhöhte Fähigkeit zur Produktion spezieller Antikörper gegen mikrobielle Infektionen". Gleichzeitig sind aber keine A- oder B- Antikörper vorhanden. Insgesamt hat Blutgruppe AB somit eine geringere Anfälligkeit für bestimmte Allergien und Autoimmunkrankheiten (z.B. Arthritis, Lungenentzündung und Lupus). Da aber die A- und B-Antikörper fehlen, ergibt sich eine höhere Anfälligkeit für Krebs [weil die Krebszellen in fast allen Fällen das Verhalten der Körperzellen der Blutgruppen A und B imitieren]. Insgesamt ist der AB-Mensch "komplex und unstet" (4 Strategien, S.32). Kurz: Die Blutgruppe AB hat ein sehr komplexes Krankheitsprofil (4 Strategien, S.279).


Ernährungsumstellung generell: Diätstufe 1 und 2

Die allgemeine Ernährungsumstellung zur Prävention gegen chronische Krankheiten im Alter ist die "grundlegende Diätstufe 1", die die wichtigsten bekömmlichen und viele neutralen Nahrungsmittel umfasst.

D'Adamo:

"Nach meiner Erfahrung kommen manche Menschen sehr gut mit der grundlegenden Diätstufe eins zurecht - das heisst, sie halten sich einigermassen an die wichtigsten bekömmlichen und zu vermeidenden Nahrungsmittel und essen viele neutrale Nahrungsmittel als allgemeine Ernährungsergänzung." (richtig leben, S.213)

Wenn bereits chronische Krankheiten existieren, dann muss eine radikale Ernährungsumstellung her, die "Diätstufe 2".

D'Adamo:

"Andere brauchen einen strengeren Plan, besonders, wenn sie an chronischen Krankheiten leiden. Die Diätstufe zwei ermöglicht eine strengere Auswahl, die zur Überwindung von Krankheiten und der Wiederherstellung des Wohlbefindens beiträgt." (richtig leben, S.213)


Kinderkrankheiten bei Blutgruppe AB

Zink zur Stärkung des Immunsystems bei Blutgruppe AB

Mit kleinen Zink-Präparaten kann man Kinder der Blutgruppe AB vor Infektionen besser schützen, v.a. gegen Ohrentzündungen. Aber Zinkpräparate dürfen nur in niedrigen Dosen und über kurze Zeit eingenommen werden. Bei längerer und bei hoher Dosierung wird das Immunsystem geschwächt und die Aufnahme anderer Mineralien wird behindert. Man soll Zink nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen (4 Strategien, S.211).

Beste Zink-Nahrungsmittel für Blutgruppe AB:
-- empfohlene Fleischsorten (v.a. dunkles Geflügel)
-- Hühnereier
-- Hülsenfrüchte (4 Strategien, S.211).


Blähungen bei Blutgruppe AB

Bromelainpräparat aus Ananas gegen Verdauungsbeschwerden und Blähungen bei Blutgruppe AB
Bromelain ist hochwirksam zur Förderung der Verdauung und ein gutes Mittel gegen Blähungen:
-- "hat eine mittlere Fähigkeit, Ernährungseiweiss aufzuspalten"
-- "hilft dem Verdauungstrakt des AB-Typs, Proteine besser zu absorbieren" (4 Strategien, S.213).


Übergewicht bei Blutgruppe AB

Fleisch wird vom säureschwachen Magen nicht genug aufgespalten, so dass der Stoffwechsel Fleisch nicht wirksam verarbeiten kann. Fleisch wird folglich als Fett gespeichert und bedeutet Gewichtszunahme (4 Strategien, S.185).

Übergewicht durch Hypoglykämie bei Blutgrppe AB - wie bei Blutgruppe B

Die feindlichen Getreide Weizen, Mais und Buchweizen (wie bei Blutgruppe B) bewirken nach der Einnahme eine Hypoglykämie (abgesenkter Blutzuckerspiegel nach der Nahrungsaufnahme), so dass Nahrungsmittel weniger wirksam umgewandelt werden und in Fett abgelagert werden. (4 Strategien, S.185)

Vorsorge gegen Übergewicht: Test für extrazelluläres Wasserödem

D'Adamo:

"Drücken Sie ihren Finger fest auf Ihr Schienbein und halten Sie den Druck fünf Sekunden lang. Wenn Sie mit dem Finger auf Muskeln oder Fett drücken, wird die Haut sofort wieder herausschnellen. Ist jedoch Wasser zwischen den Zellen, wird es seitlich verschoben und die Delle wird sich nicht sofort wieder füllen. Je länger die Vertiefung bleibt, desto mehr Wasser ist im Gewebe, und das bedeutet, dass Sie überschüssiges Wasser im Körper haben." (richtig leben, S.262)

Vorsorge gegen Übergewicht: Messen von Taille und Hüftmass

D'Adamo:

"Hier ist ein schneller Test für die Feststellung Ihrer Fettverteilung: Stellen Sie sich aufrecht vor einen Spiegel, in dem Sie sich ganz sehen können. Nehmen Sie ein Massband und messen den Umfang Ihrer Taille an der schmalsten Stelle. Dann messen Sie den Umfang ihres Gesässes an der breitesten Stelle. Teilen Sie jetzt Ihren Taillenumfang durch Ihren Hüftumfang. Ein gesundes Verhältnis liegt bei Frauen zwischen 0,70 bis 0,75. Bei Männern liegt ein gesundes Verhältnis bei 0,80 bis 0,90 (richtig leben, S.262).

Übergewicht oder Untergewicht bei Blutgruppe AB: Nahrungsmittel zur Gewichtskontrolle bei Blutgruppe AB

Tabelle: Negative Nahrungsmittel, die bei Blutgruppe AB die Gewichtszunahme fördern: Beispiele
Nahrungsmittel
Funktion
Fleisch [in grossen Mengen]
(analog Blutgruppe A): kann im säureschwachen Magen nicht richtig aufgespalten und vom Organismus nicht richtig verarbeitet werden und wird als Fett abgespeichert (4 Strategien, S.185), "wird schlecht verdaut, als Fett gespeichert, reichert Giftstoffe im Darm an" (4 Strategien, S.186), [und das Fett] "hemmt [im gesamten Körper] die Wirksamkeit von Insulin" (4 Strategien, S.186). [Blutgruppe AB verträgt nur wenig Fleischkonsum].
Mais
(analog Blutgruppe B): Die Mais- Lectine verlangsamen bei Blutgruppe AB (analog Blutgruppe B) den Stoffwechsel bis zu Erschöpfungszuständen, dann Wasseransammlungen (4 Strategien, S.149): "Mais hemmt die Wirksamkeit des Insulins, mindert die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels, verursacht Hypoglykämie" (Abfallen des Blutzuckerspiegels nach Mahlzeiten) (4 Strategien, S.150).
Buchweizen
(analog Blutgruppe B): Die Buchweizen-Lectine verlangsamen bei Blutgruppe AB (analog Blutgruppe B) den Stoffwechsel bis zu Erschöpfungszuständen, dann Wasseransammlungen (4 Strategien, S.149): "Buchweizen hemmt die Verdauung, mindert die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels, verursacht Hypoglykämie" (Abfallen des Blutzuckerspiegels nach Mahlzeiten) (4 Strategien, S.150) [mit verlangsamtem Stoffwechsel und Ansetzen von Fett als Folge]
Weizen (analog Blutgruppe B): "Weizen verlangsamt die Verdauungs- und Stoffwechselvorgänge, bewirkt, dass die Nahrung als Fett gespeichert und nicht als Energie verbrannt wird, hemmt die Wirksamkeit des Insulins" (4 Strategien, S.150) [so dass durch den verlangsamten und unvollständigen Stoffwechsel Fett angelagert wird]. Und: Weizen verstärkt die negative Wirkung von Mais, Buchweizen und Sesam (4 Strategien, S.149). [Ja dann ist Fettleibigkeit und Diabetes programmiert...]
Sesamsamen
(analog Blutgruppe B): Die Lectine verlangsamen bei Blutgruppe AB den Stoffwechsel bis zu Erschöpfungszuständen, dann Wasseransammlungen (4 Strategien, S.149): "Sesamsamen mindern die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels, verursachen Hypoglykämie" (Abfallen des Blutzuckerspiegels nach Mahlzeiten) (4 Strategien, S.150).
Samen
verursachen Hypoglykämie (4 Strategien, S.186) [mit verlangsamtem Stoffwechsel und Ansetzen von Fett als Folge]
Bohnen: Kidneybohnen
"hemmen die Wirksamkeit von Insulin, verursachen Hypoglykämie, verlangsamen den Stoffwechsel" (4 Strategien, S.186) [so dass Fett angesetzt wird]
Bohnen: Limabohnen
"hemmen die Wirksamkeit von Insulin, verursachen Hypoglykämie, verlangsamen den Stoffwechsel" (4 Strategien, S.186) [so dass Fett angesetzt wird]

(aus: Peter D'Adamo: 4 Blutgruppen - 4 Strategien, S.149, 150, 185, 186)

Tabelle: Positive Nahrungsmittel, die bei Blutgruppe AB die Gewichtsabnahme fördern: Beispiele
Nahrungsmittel
Funktion
Tofu
"fördert die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels" (4 Strategien, S.186)
Fisch, Meeresfrüchte
"fördern die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels" (4 Strategien, S.186)
Milchprodukte "steigern die Insulinproduktion" (4 Strategien, S.186)
Blattgemüse (analog Blutgruppe B): "verbessert die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels" (4 Strategien, S.186): "Blattgemüse unterstützt die Wirksamkeit des Stoffwechsels" und bewirkt bei Blutgruppe [A]B die automatische Gewichtsreduktion (4 Strategien, S.151)
Kombualgen
"steigern die Insulinproduktion" (4 Strategien, S.186)

Kombualgen sind mit niedrigem Natriumgehalt positiv für AB, ausserdem mit positiver Wirkung auf Herz und Immunsystem, und sehr nützlich zur Gewichtsregulation (4 Strategien, S.196)
Ananas
"unterstützt und beschleunigt die Verdauung" (4 Strategien, S.186)

Blutgruppe AB: Fast Food meiden wegen schädlichem Weizen für Blutgruppe AB

D'Adamo:

"Meiden Sie Fast Food-Restaurants. Es ist fast unmöglich, dort etwas ohne Weizen zu bekommen." (richtig leben, S.203)

[Ausserdem wimmelt es in Fast-Food-Restaurants an minderwertigem, fettem Fleisch].

Massnahmen zur Gewichtsabnahme bei Blutgruppe AB

-- Fleisch sehr reduzieren
-- die Nahrung mit Gemüse und Tofu ergänzen etc. (4 Strategien, S.185)


Verdauungserkrankungen bei Blutgruppe AB

Verstopfung bei Blutgruppe AB

Verstopfung ist ein Warnzeichen für Ungleichgewichte im Magen-Darm-Trakt. Die Ursachen sind
-- zu wenig Ballaststoffe
-- zu wenig Flüssigkeit, v.a. Wasser und Säfte
-- zu wenig Sport (4 Strategien, S.312).

Abführmittel nützen nichts. Die Blutgruppen A, B und AB können bei Verstopfung ihre Ernährung durch ballaststoffreiche, unbehandelte Kleie loswerden (4 Strategien, S.313).

Bananen stören bei Blutgruppe AB die Verdauung, kann aber ersetzt werden durch andere kaliumreiche Früchte: Aprikose, Feige, bestimmte Melonen (4 Strategien, S.195).

Ananas ist eine "hervorragende Verdauungshilfe" (4 Strategien, S.194) mit dem Enzym Bromelain (4 Strategien, S.213).


Morbus Crohn (entzündliche Darmkrankheit) und Colitis bei Blutgruppe AB

Morbus Crohn (entzündliche Darmkrankheit durch Reizungen im Magen-Darm-Trakt) hat je nach Blutgruppe verschiedene Ursachen. Blutgruppe 0 neigt zur "geschwürigen Form der Colitis, wahrscheinlich wegen es dünnen Bluts mit mehr Blutungsneigung. Die Blutgruppen A, B und AB mit geringerer Blutungsneigung neigen zum "Reizkolon" (4 Strategien, S.313).

Mit der jeweiligen Blutgruppendiät klingen die Symptome bei allen Blutgruppen regelmässig ab (4 Strategien, S.313).

Bei den Blutgruppen A und AB ist häufig psychosozialer Stress die Ursache. Zur Blutgruppendiät sind somit bei Blutgruppe A und AB auch blutgruppenspezifische, stressabbauende Massnahmen angebracht (4 Strategien, S.313).

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen bei Blutgruppe AB häufig
Schwache Immunsysteme sind anfälliger auf Lebensmittelvergiftung als starke, aktive Immunsysteme: Bei Salmonellenvergiftung: sind die Blutgruppen A und AB sind sehr anfällig, und die Heilung geht langsam, 0 und B sind weniger anfällig und die Heilung geht schneller (4 Strategien, S.316).

Magengeschwür bei Blutgruppe AB selten
Magengeschwüre entstehen durch andauernd übersaure Mägen. Da Blutgruppe A aber einen eher basischen Magen hat, ist Blutgruppe AB von Magengeschwüren kaum betroffen (4 Strategien, S.316-317).

Gastritis (Magenschleimhautentzündung) bei Blutgruppe A und AB häufig
Gastritis ist genau das Gegenteil eines Magengeschwürs und entsteht bei Untersäuerung des Magens, ist also bei den Blutgruppen A und AB mit ihren eher basisch ausgerichteten Mägen häufig anzutreffen, wenn die Ernährung nicht blutgruppenspezifisch ist (4 Strategien, S.316-317).

Bei Gastritis bei Blutgruppe A und AB kann der Magen wegen zu niedrigem Säuregehalt (Magensäure) die Mikroorganismen nicht mehr genügend bekämpfen, so dass die Mikroorganismen den Magen zu dominieren beginnen.

D'Adamo:

"Die Gastritis entsteht durch einen zu niedrigen Säuregehalt - dazu neigen in erster Linie Personen der Blutgruppen A und AB. Die Gastritis entsteht, wenn der Säuregehalt so niedrig ist, dass der Magensaft nicht länger als Schranke gegen Mikroorganismen wirken kann.  Bei zu niedrigem Säuregehalt können sich Mikroben im Magen einnisten und schwere Entzündungen hervorrufen." (4 Strategien, S.317)

Heilung von Gastritis erfolgt bei den Blutgruppen A und AB durch die Einnahme genügend säurehaltiger Nahrungsmittel (4 Strategien, S.317).


Erkältung und Grippe bei Blutgruppe AB

Für den Grippevirus sind die Blutgruppen 0 und B anfälliger als A und AB, denn "das Antigen A der Blutgruppen A und AB blockt zahlreiche Virusstämme ab und verhindert, dass sie sich an den Schleimhäuten des Rachens und der Atemwege festsetzen." (4 Strategien, S.325).

Allfällige Massnahmen bei Erkältung und Grippe sind:

-- ausreichende Erholung und Bewegung
-- Stress vermeiden
-- Gewohnheiten abschalten, die Stress verursachen
-- Vitamin-C-Anteil in der Ernährung steigern
-- kleine Dosierungen von Sonnenhut (Echinacea) schützen gemäss einigen Ärzten vor Erkältungen oder mildert den Krankheitsverlauf (4 Strategien, S.325)
-- Luftfeuchtigkeit in Wohnungen erhöhen gegen Austrocknen von Hals und Nase
-- bei Halsweh mit Salzwasser gurgeln
-- Tee mit je 50% Gelbwurz und Salbei mehrmals täglich gurgeln
-- bei laufender oder verstopfter Nase ein Antihistaminikum einnehmen, "dämpft die Reaktion der Schleimhäute auf das infektiöse Virus und macht die Nase wieder frei", aber Achtung: Antihistaminika der Ephedra-Gruppe sind bedenklich, können hohen Blutdruck, Schlafstörungen und Komplikationen bei Prostataproblemen auslösen (4 Strategien, S.326).

Erkältung und Grippe sind Viruserkrankungen. Da Antibiotika nur gegen Bakterien wirksam sind, sind sie wirkungslos (4 Strategien, S.326).


Sinusitis (Nasennebenhöhlentzündung) bei Blutgruppe AB

Die Blutgruppen 0 und B sind anfälliger und leiden oft chronisch darunter. Antibiotika nützen auf die Dauer nicht. Die Ursache für eine Sinusitis ist die Schwellung der Sinusschleimhäute (4 Strategien, S.328).

Wenn die zu Schleimbildung neigenden Blutgruppen A und AB eine Sinusitis entwickeln, ist meist die schleimbildende Ernährung daran schuld, so dass zu viel Schleim als Nährboden für die Infektion vorhanden war (4 Strategien, S.329).

Massnahmen zur Heilung:
-- bei Blutgruppe A und AB reicht meist eine Blutgruppenernährung, um eine Sinusitis loszuwerden
-- als abschwellendes Medikament gegen Nasennebenhöhlenentzündung wirkt zusätzlich Bergkraut (Collinsonie) bis zur kompletten Heilung, auch bei Schwellungen wie Krampfadern
-- also braucht man im Extremfall die Blutgruppenernährung und das Bergkraut, und antibakterielle "Medikamente" braucht es keine mehr (4 Strategien, S.328).

Die ungefährliche Collinsonie ist als Tinktur in den Reformhäusern zu haben. Man nehme 20-25 Tropfen in einem Glas warmem Wasser (4 Strategien, S.329).


Infektionen: Bronchitis und Lungenentzündung bei Blutgruppe AB

Die Menschen der Blutgruppe A und AB haben häufiger bronchiale Infektionen als 0 und B, weil bei den Blutgruppen A und AB von Natur aus eine hohe Schleimproduktion existiert, die das Wachstum von Bakterien begünstigt (4 Strategien, S.322).

Dann vermehren sich z.B. die A-ähnlichen Pneumokokken, die für die Blutgruppen A und AB gefährlich sind (4 Strategien, S.322-323), oder die B-ähnlichen Haemophilus-Bakterien, die die Blutgruppen B und AB gefährden. Insgesamt ist die Blutgruppe AB für Bronchitis und Lungenentzündung am gefährdedsten (4 Strategien, S.323).

Vorsicht bei Milchprodukten wegen Schleim, der Infektionen begünstigt
Somit gilt eine generelle Vorsicht beim Konsum von Milchprodukten, die die Schleimproduktion erhöhen. Während Infektionen sollten keine Milchprodukte eingenommen werden, um die Schleimproduktion nicht zusätzlich zu erhöhen, und um die Infektion so möglichst schnell verschwinden zu lassen (4 Strategien, S.188).

Erdnüsse stärken das Immunsystem bei Blutgruppe AB
Erdnüsse sind ein sehr gutes Stärkungsmittel für das Immunsystem wie bei Blutgruppe A (4 Strategien, S.190).

Knoblauch stärkt das Immunsystem bei Blutgruppe AB
Knoblauch ist für Blutgruppe AB ein "starkes Tonikum und natürliches Antibiotikum" (4 Strategien, S.197).

Kombualgen stärken das Immunsystem bei Blutgruppe AB
Kombualgen sind mit niedrigem Natriumgehalt positiv für AB, ausserdem mit positiver Wirkung auf Herz und Immunsystem, und sehr nützlich zur Gewichtsregulation (4 Strategien, S.196)

Stärkungstees für das Immunsystem von Blutgruppe AB
-- Alfalfa
-- Grosse Klette
-- Kamille
-- Sonnenhut (Echinacea)
-- Grüner Tee (4 Strategien, S.198).

Warmes Zitronenwasser am Morgen für Blutgruppe AB: Schleimentfernung als Vorbeugung gegen Infektionen
Saft einer halben Zitrone auf ein Glas warmes Wasser säubert den Schleim weg, der sich in er Nacht angesammelt hat, und Zitronenwasser fördert die Ausscheidung. Nach dem Glas Zitronenwasser ist ein Glas Grapefruitsaft oder Papayasaft gut (4 Strategien, S.196)

Immunsystem stärken mit milden Kräuterpräparaten bei Blutgruppe AB
-- Sonnenhut (Echinacea), flüssig oder in Tablettenform, gegen Erkältung und Schnupfen, und optimiert die Krebsabwehr (4 Strategien, S.212)
-- Huangki (Astragalus membranaceous, ein chinesisches Heilkraut) (4 Strategien, S.212).

D'Adamo:

"In beiden Kräutern sind die aktiven Wirkstoffe Zucker. Diese wirken wie Mitogene, die die Verbreitung der weissen Blutkörperchen anregen" und so wird das Immunsystem stärker (4 Strategien, S.212).


Pilzinfektionen bei Blutgruppe AB

Pilzinfektion Candidiasis bei Blutgruppe AB

Blutgruppen A und AB bekommen Pilzinfektionen schlechter wieder los, und Antibiotika nützen zwar, aber die neue Pilzinfektion kommt schneller als gedacht. Die Antibiotika nützen nichts, sondern zerstören auch noch die bereits geschwächten Abwehrsysteme (4 Strategien, S.323).

Die "Schulmedizin" operiert mit "Candida-Diäten" mit hohem Eiweiss-Anteil und Getreideverboten, die bei den Blutgruppen A und AB aber das Immunsystem eher schwächen als stärken, denn Verzicht auf Hefe bietet bei den Blutgruppen A und AB keinen Schutz vor Candida-Infektionen (4 Strategien, S.324).


Niere, Gallengänge und Leber bei Blutgruppe AB

Niereninfektion Pyelonephritis
tritt v.a. bei Blutgruppe B auf, v.a. bei den Nicht-Sekretoren (4 Strategien, S.331).

Leberkrankheiten - wenig Alkoholismus und Leberzirrhose bei Blutgruppe AB

Die Blutgruppen A hat am meisten Leberzirrhose, dann folgen B und AB, und Blutgruppe 0 hat Leberzirrhose am wenigsten. Dasselbe gilt für Gallensteine, Erkrankungen der Gallengänge und die Gelbsucht. Die Blutgruppe A ist gegen tropische Leberinfektionen besonders anfällig, weniger 0 und AB (4 Strategien, S.333).


Blutarmut / Anämie bei Blutgruppe AB

Tees, die die Eisenaufnahme unterstützen und so Blutarmut vorbeugen bei Blutgruppe AB
-- Löwenzahntee
-- Grosse Klette
-- Erdbeerblättertee (4 Strategien, S.198)


Herzkrankheiten bei Blutgruppe AB

Die Blutgruppe AB ist aufgrund eines niedrigen Enzymspiegel des alkalischen Enzyms Phosphatase im Magen-Darm-Trakt oft von Herzkrankheiten betroffen, denn Phosphatase ist verantwortlich für die Umsetzung und die Aufnahme der Nahrungsfette im Dünndarm. Somit werden zu wenig Fette verarbeitet, zu viele Fette gelangen ins Blut und der Cholesterinspiegel bei der Blutgruppe AB steigt. Die Blutgruppen A und AB haben die höchste Herz-Kreislauf-Gefahr, dann kommt Blutgruppe B, und Blutgruppe 0 hat am wenigsten Cholesterinprobleme. Aber bei den Blutruppen A und AB ist die Herz-Kreislauf-Gefahr immer allgegenwärtig (4 Strategien, S.295).

Hoher Blutdruck
Hoher Blutdruck kann die Vorstufe zu Herzinfarkt und Schlaganfall sein. Normal ist 120 zu 80, unter 40 Jahren ab 140 zu 90, bei Menschen über 40 ab 160 zu 95. Risikofaktoren sind Rauchen, Diabetes, Frauen nach der Menopause, Übergewicht und viel Stress. Die Blutgruppen A und AB sollen besonders darauf achten, weil diese die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Behandelt wird hoher Blutdruck mit Blutgruppendiät und Blutgruppen-Sport (4 Strategien, S.299).

Herzkrankheiten: Neigung zu Schlaganfällen bei Blutgruppe AB wegen dickflüssigem Blut
Blutgruppe AB hat dickflüssiges Blut (4 Strategien, S.293) und neigt zu Ablagerungen in den Arterien und ist somit anfälliger auf Herz-Kreislauf-Krankheiten. Dasselbe gilt für Blutgruppe A. Insbesondere Frauen der Blutgruppen A und AB neigen bei falscher Ernährung zu gefährlichen Blutgerinnseln [Blutablagerungen in Arterien und Venen, die dem Blut den Durchgang behindern]. Bei einer Diät gemäss Persönlichkeitstyp B ist eine erhebliche Reduktion von Blutgerinnseln möglich  (4 Strategien, S.294).

Die Überlebensraten bei Herzinfarkten und Schlaganfällen ist bei Blutgruppe A und AB [mit dickem Blut] wesentlich niedriger als bei Blutgruppe 0 [mit dünnem Blut] (4 Strategien, S.294).

Gegen Herzkrankheiten: Frisches Gemüse
Frische, bekömmliche Gemüse sind bei Blutgruppe AB immer eine Vorsorge gegen Krebs und gegen Herzkrankheiten. Am besten isst Blutgruppe AB mehrmals täglich frisches Gemüse (4 Strategien, S.193).

Gegen Herzkrankheiten: Kombualgen
Kombualgen sind mit niedrigem Natriumgehalt positiv für AB, ausserdem mit positiver Wirkung auf Herz und Immunsystem, und sehr nützlich zur Gewichtsregulation (4 Strategien, S.196).

Tees zur Herz-Kreislauf-Pflege bei Blutgruppe AB
-- Weissdorntee
-- Süssholztee (4 Strategien, S.198).

Rotwein zur Herz-Kreislauf-Pflege bei Blutgruppe AB
Rotwein ist bei Blutgruppe AB für das Herz-Kreislauf-System pflegend und gesund. Schätzungsweise 1 Glas Rotwein pro Tag verringert bei den Menschen mit Blutgruppe AB das Risiko von Herzkrankheiten (4 Strategien, S.199).

Weissdorn als Herz-Kreislauf-Tonikum für Blutgruppe AB
Weissdorn pflegt ohne jegliche Nebenwirkungen das Herz-Kreislauf-System von Blutgruppe AB gegen die Anfälligkeiten von Herzerkrankungen. Vor allem, wenn in der Familie Fälle von Herzerkrankungen oder Arterienverkalkung vorgekommen sind, ist Weissdorn angebracht (4 Strategien, S.211). Weissdorn

-- steigert die Elastizität von Arterien
-- stärkt das Herz
-- senkt gleichzeitig den Blutdruck
-- hat "eine leichte, auflösungsartige Wirkung auf die Plaques in den Arterien" (4 Strategien, S.212).


Harnwegserkrankungen bei Blutgruppe AB

Die Blutgruppen A und 0 sind von Harnwegserkrankungen (Blasenentzündung etc.) nicht sehr betroffen. Dafür sind Blutgruppe B und AB für hartnäckige Blaseninfektionen (Cystitis) besonders anfällig (4 Strategien, S.330), denn die meisten infektionsauslösenden Bakterien in den Harnwegen weisen B-ähnliche Merkmale auf, und B und AB produzieren keine Antikörper gegen sie, z.B.
-- E. coli
-- Pseudomonas
-- Klebsiella (4 Strategien, S.331).

Zur Heilung empfiehlt Dr. D'Adamo täglich 1-2 Gläser mit einer Mischung aus Ananas-Preiselbeersaft (4 Strategien, S.331).


Seuchen bei Blutgruppe AB

TB bei Blutgruppe AB
Blutgruppe 0 ist auf Lungen-TB am anfälligsten, die Blutgruppe A auf die anderen TB-Formen. Vor allem Rhesus-negativ ist betroffen. [Zu Blutgruppe AB fehlen Angaben]. Mit AIDS und den Obdachlosen breitet sich die TB wieder über die ganze Welt aus. Schlechte Hygienebedingungen und chronische Krankheiten [durch falsche Ernährung gegen die Blutgruppe] schwächen das Immunsystem und bereiten den TB-Erregern den Boden (4 Strategien, S.330).

Cholera bei Blutgruppe AB
keine Angabe, 0 ist anfällig, A ist resistent (4 Strategien, S.324).

Pest, Typhus und Pocken
Die Blutgruppen A, B und AB sind alle weniger auf Seuchen anfällig als die Blutgruppe 0, die als älteste Blutgruppe nicht gegen die Seuchen prädisponiert ist. Das gilt für Pest, Typhus und Pocken (4 Strategien, S.327).

Mücken und Malaria
Mitteleuropäische Stechmücken dagegen scheinen Blutgruppe A und AB besonders zu mögen. Die Anophelesmücke, die die Malaria-Erreger überträgt, scheint dagegen Blutgruppe 0 und B besonders vorzuziehen (4 Strategien, S.327).

Parasiteninfektionen bei Blutgruppen A und AB besonders
Parasiten lieben den Magen-Darm-Trakt der Blutgruppen A und AB besonders [weil der Magen von A und AB kaum Säure und somit kaum Abwehrkräfte hat]. Normalerweise ahmen die Parasiten das Antigen A nach, so dass das Immunsystem von A und AB die Parasiten nicht erkennen kann. Statistisch sind die Blutgruppen A und AB auch "anfälliger für Komplikationen durch parasitäre Zysten in der Leber." A un AB werden somit leicht Opfer z.B. von Amöbenruhr oder vom Parasit Giardia lamblia ("Montezumas Rache"), der eine A-ähnliche Gestalt hat. Die Übertragung erfolgt durch verunreinigtes Wasser, oder oft auch durch Brunnenwasser (4 Strategien, S.329).

Menschen der Blutgruppen A und AB sollten auf Reisen unbedingt vorsorglich gegen verschmutztes Wasser Berberitze oder Kohletabletten mitführen und regelmässig einnehmen (4 Strategien, S.329).

Parasiten: Würmer bei A, B und AB
Die Würmer haben oft Merkmale der Blutgruppen A und B. Die Blutgruppen A und B sind gegen Würmern anfällig, besonders aber die Blutgruppe AB.

D'Adamo:

"Viele parasitäre Würmer wie der Bandwurm und der Spulwurm weisen A-ähnliche und B-ähnliche Merkmale auf und finden sich häufiger bei Personen mit diesen Blutgruppen. Der AB-Typ mit seinen doppelten Antigenen A und B ist besonders anfällig." (4 Strategien, S.330)


Krebs bei Blutgruppe AB

siehe auch: Krebs gemäss Blutgruppen

Faktoren für Krebserkrankungen

Magenkrebs durch Nitrate: Die Nitrate bei geräuchertem oder gepökeltem Fleisch verursachen im säureschwachen AB-Magen vermehrt Magenkrebs (4 Strategie, S.210).

Eventuell Magenkrebs durch Essigprodukte
Alle in Essig zubereiteten Gemüse müssen aussortiert werden, da der Essig säurebildend ist und bei Blutgruppe AB schädlich ist, eventuell sogar als Faktor für Magenkrebs (4 Strategien, S.198):

Vorbeugung - Heilmittel

Gegen Krebs: Frisches Gemüse
Frische, bekömmliche Gemüse sind bei Blutgruppe AB immer eine Vorsorge gegen Krebs und gegen Herzkrankheiten. Am besten isst Blutgruppe AB mehrmals täglich frisches Gemüse (4 Strategien, S.193).

Gegen Krebs: Tofu: Tofu ist für Blutgruppe AB bekömmlich (4 Strategien, S.193), ist hilfreich als Vorbeugung und gegen Krebs (4 Strategien, S.194). Tofu soll bei Blutgruppe AB ein Hauptnahrungsmittel sein, Fleisch und Milchprodukte dagegen die Beilage (4 Strategien, S.193-194).

Gegen Krebs: Linsen
Linsen sind für Blutgruppe AB bekömmlich wie bei Blutgruppe A (4 Strategien, S.185). Linsen sind für Blutgruppe AB hochwertig mit Antioxidantien als Krebsvorsorge bzw. gegen Krebs (4 Strategien, S.190).

Gegen Brustkrebs: Weinbergschnecken: Weinbergschnecken haben ein Lectin speziell gegen mutierte, A-ähnliche Zellen von Brustkrebs und Lungenkrebs. Das Weinbergschnecken-Lectin beseitigt die mutierten, A-ähnlichen Krebszellen durch Agglutination (4 Strategien, S.187). [Der Vorgang ist derselbe wie bei Blutgruppe A].

Vitamin C als Vorsorge und gegen Krebserkrankungen bei Blutgruppe AB

Vitamin C mit Antioxidantien wirkt als Vorsorge und gegen Krebs bei Blutgruppe AB. Dosen zu 1000 mg und höher verträgt der AB-Magen nicht, denn die reizen den säureschwachen AB-Magen. Die Dosen müssen also klein sein und verteilt über den Tag eingenommen werden, z.B. 2 bis 4 Kapseln mit einem vorzugsweise "aus Hagebutte abgeleiteten 250g-Präparat" (4 Strategien, S.210).

Beste Vitamin-C-Nahrungsmittel für Blutgruppe AB:
Beeren, Grapefruit, Ananas, Kirschen, Zitronen, Brokkoli / Broccoli (4 Strategien, S.210).

Selen als Vorsorge und gegen Krebs bei Blutgruppe AB
Selen ist ein Faktor der antioxidativen Abwehrkräfte gegen Krebs. Man soll Selen nur nach ärtzlicher Rücksprache und sparsam einnehmen, sonst sind Selenvergiftungen möglich (4 Strategien, S.211).

Quercetinpräparat als Vorsorge und gegen Krebs bei Blutgruppe AB
Quercetin ist ein Bioflavonoid, hochwirksam als Antioxidans gegen Krebs, mehrere 100 mal stärker als Vitamin E, un ist in gewissen Gemüsen vorhanden, vor allem in Zwiebeln. Als Präparat gibt es im Reformhaus in Kapseln zu 100 bis 500 mg (4 Strategien, S.213).

Mariendistelpräparat als Vorsorge und gegen Krebs bei Blutgruppe AB
Mariendistel ist auch ein wirksames Antioxidans gegen Krebs, im Reformhaus erhältlich, kann aber noch zusätzlich in der Leber und in den Gallengängen sehr hohe Konzentrationen erreichen. Wenn Beschwerden an Leber und Gallengängen in der Familie vorhanden sind, soll man das Präparat vorbeugend anwenden (4 Strategien, S.213).

Wenn Chemotherapien anstehen, soll man das Mariendistelpräparat vorsorglich einnehmen, um die Leber zu schützen (4 Strategien, S.213).

Fall Jane, 50 Jahre alt, Blutgruppe AB: Rückgang zweier Brustkrebstumore durch Blutgruppendiät

Jane hatte bei der Erstdiagnose zwei Tumore in der linken Brust mit 4 und 1,5 cm Durchmesser. Der Tumor-Marker ist CA15-3. Der Wert beträgt 166, normal unter 10. Die "Schulmedizin" macht Bestrahlungen und rechnet mit dem baldigen Tod (4 Strategien, S.368).

Massnahmen von Dr. Peter D'Adamo:

-- AB-Diät, v.a. Soja mit A-Lectinen
-- Pneumokokken-Impfung [zur Aktivierung des Kampfs des Immunsystems gegen A-ähnliche Krebszellen]
-- pflanzliche Präparate für A-Menschen.

In wenigen Tagen fällt der Tumor-Marker-Wert für CA15-3 auf 87, in zwei Monaten ist er auf 34. Der Zustand bleibt stabil, aber Rückfälle sind nicht ausgeschlossen, da Jane die Blutgruppe AB hat (4 Strategien, S.368).


Erkrankungen des Nervensystems bei Blutgruppe AB

Polio am häufigsten bei Blutgruppe B
[Blutgruppe AB ist nicht erwähnt]. Polio ist eine Virusinfektion des Nervensystems mit Lähmungen im Kinder- und Jugendalter. Polio ist bei Blutgruppe B am häufigsten (4 Strategien, S.328).

Virale Meningitis am häufigsten bei Blutgruppe 0
[Blutgruppe AB ist nicht erwähnt]. Virale Meningitis ist eine Infektion des Nervensystems, mit Symptomen Müdigkeit und hohem Fieber und Versteifung der Nackenmuskeln ("nuchale Rigidität"). Blutgruppe 0 ist mit Abstand am häufigsten von viraler Meningitis betroffen, wahrscheinlich, weil das Immunsystem der Blutgruppe 0 gegen Infektionen weniger widerstandsfähig ist (4 Strategien, S.328).


Hautkrankheiten bei Blutgruppe AB

D'Adamo: Kontaktekzeme (Dermatitis) und Schuppenflechte (Psoriasis) werden "normalerweise durch im Blut wirkende allergene Chemikalien verursacht." (4 Strategien, S.335)

Allergische Hautreaktionen auf chemische Stoffe haben die Blutgruppen A und AB am häufigsten, Schuppenflechte weniger (4 Strategien, S.336).

Teilen / share:

Facebook




Regenwaldtee von Regenbogenkreis
Heilung und Vorbeugung durch Nahrung - Heilkräuter, Extrakte, Pulver - alles Bio-Vollkorn, kein weisser Gift-Zucker
Rohköstlichkeiten von Regenbogenkreis
Rohköstlichkeiten (Kekse, Schokolade, Brote, Oliven, Miso etc.)
Regenwaldprodukte (Kräftigung, Heilung und Prävention)
Algen (Ausleitungen, Vitamine, Mineralien, Eiweisse, Nährstoffe)
Energetisierung von Wasser (Blumenmuster, Filteranlagen etc.)
Bücher und DVDs (veganes Kochen, Heilen, Geistiges, günstig!) etc. etc. etc.
Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: Ganz Europa - Webseite: Dt.


^